Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Lokales
Ein „heimliches Bällerennen“ veranstaltete der SV Feudingen jetzt zum „100-Jährigen“. Das Video dazu und die Ziehung der Gewinner gibt es an diesem Samstag, 5. Juni.
2 Bilder

100 Jahre SV Feudingen
Jubiläum mit blauen Amerikanern und Bällerennen

howe Feudingen. Der SV Feudingen hat rechtzeitig alles abgesagt, schließlich sollte die Pandemie keine Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Fußballvereins zulassen. Also reagierte der Vorstand zähneknirschend. Das war bitter für den Verein und für die Arbeitskreise, die sich bereits seit geraumer Zeit gebildet hatten, um 100 Jahre „Sport Vereint“ mit einigen festlichen und sportlichen Höhepunkten zu feiern. Zum Glück sinken die Zahlen aktuell, sodass die Hoffnung besteht, vielleicht...

  • Bad Laasphe
  • 31.05.21
  • 132× gelesen
Lokales
Familiengeführt und doch Global Player: Tobias Weber, CEO der Weber Gruppe, und sein Vater Günther Weber (v. l.) als Firmengründer haben Weber Maschinenbau zum Weltmarktführer von Systemen für die Verarbeitung von Lebensmitteln geführt.

Weber Maschinenbau wird 40 Jahre alt
Familiengeführter Global Player

sz Breidenbach/Wittgenstein. Weber Maschinenbau in Breidenbach feiert einen runden Geburtstag: Das Familienunternehmen, das auch zahlreiche Mitarbeiter aus Wittgenstein beschäftigt, wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Von einem kleinen Betrieb hat sich das Unternehmen hin zu einem global agierenden Weltmarktführer entwickelt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Systeme für die Verarbeitung von Lebensmitteln, im Speziellen von Wurst- und Käseaufschnitt. Im Jahre 1981 startete Firmengründer...

  • Biedenkopf
  • 20.05.21
  • 97× gelesen
Lokales
Die Egerlandbesetzung in der „Vor-Corona-Besetzung“ im Jahr 2019. Die Verbundenheit zum örtlichen Flugplatz wird auf dem Bild deutlich dargestellt.
2 Bilder

Egerland-Besetzung seit einem Vierteljahrhundert aktiv
Jubiläum wird nachgeholt

sz Hünsborn. Sie spielen auf vielen Jubiläen – jetzt könnten sie erstmal selbst eines feiern und dürfen nicht: Die Covid-19-Pandemie verdirbt, wie so vielen Menschen, Vereinen und Firmen, auch der Egerland-Besetzung des Musikvereins Hünsborn ihre Feier. Im Mai 1996 wurde die Egerländer Besetzung mit zwölf aktiven Musikern aus den Reihen des Musikvereins „Hoffnung“ von Andreas Arns aufgestellt. Seit 25 Jahren präsentiert sich diese sehr flexible Besetzung mit zurzeit 18 Musikerinnen und Musikern...

  • Wenden
  • 10.05.21
  • 42× gelesen
LokalesSZ
Der SV Feudingen sowie die Sportfreunde aus Birkelbach und Edertal hoffen noch, zumindest einen Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten veranstalten zu können.

"Sind flexibel und kurzfristig"
Jubiläumsvereine wollen noch nicht alles absagen

ako Wittgenstein. Eigentlich hatten die drei Wittgensteiner Vereine SV Feudingen, Sportfreunde Edertal und Sportfreunde Birkelbach in diesem Jahr zur Feier ihres 100-jährigen Bestehens ein breites Programm auf die Beine gestellt. Doch schon jetzt ist klar, dass viele der vorgesehenen Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden werden bzw. bereits ausgefallen sind. Die verantwortlichen Vereinsvorstände wollen allerdings noch nicht alle geplanten Aktionen endgültig absagen. Sie...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.21
  • 84× gelesen
KulturSZ
Der Müsener Uwe von Seltmann hat das Begleitbuch zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ geschrieben.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Müsener schreibt das Buch zum Jubiläum

ph Müsen. „Die deutsche Geschichte ist nur zu verstehen, wenn man die Geschichte des Judentums in Deutschland kennt. Denn ohne Jüdinnen und Juden ist die deutsche Geschichte nicht denkbar.“ Das sagt Uwe von Seltmann, freier Publizist, Dokumentarfilmer und Pendler zwischen Deutschland, Polen und Kroatien. Eigentlich wollte er längst mal wieder in seinem Heimatort Müsen sein – „aber im Siegerland ist ja alles dicht“, schmunzelt er. Zurzeit befindet er sich in Istrien. Jahr für Jahr zieht er sich...

  • Hilchenbach
  • 18.04.21
  • 188× gelesen
LokalesSZ
Heike und Burkhard Mehrländer sind dankbar für all die Glückwünsche, die ihr Unternehmen im Jubiläumsjahr erhalten hat. Dazu gehört auch dieses Jubiläumsplakat, mit dem ihre Freunde die Birkelbacher überraschten.

Interview zu Familienunternehmen Mehrländer
Jubiläum in besonderen Zeiten

vc Birkelbach. Jubiläum eines etablierten Bauunternehmens im Krisenjahr: Diesen freudigen Anlass hatten sich die Inhaber der Firma, Heike und Burkhard Mehrländer, sicher anders vorgestellt. Sie blicken gemeinsam zurück und erzählen von Freude am Handwerk, von der Digitalisierung und Schützenkönigen aus dem eigenen Haus. Die Feierlichkeiten fallen wohl nicht so aus, wie Sie es sich als Birkelbacher vorgestellt haben? Burkhard Mehrländer: Das stimmt! Eine lockere und ungezwungene Feier in...

  • Erndtebrück
  • 12.04.21
  • 117× gelesen
Lokales
Diese Sportkameraden gingen am 9. März 1952 für den SV „Hildburg“ auf Torejagd.
2 Bilder

100 Jahre SV Hildburg
Erster Fußball sah aus wie eine Birne

dach Elkenroth.  „Ein Teil der Geschichte unseren schönes Heimatortes“: So nennt Günter Hüsch im Vorwort das, was er über insgesamt drei Jahre hinweg zusammengetragen hat, nämlich die Historie des Sportvereins „Hildburg“ Elkenroth. Das Ergebnis ist jetzt in Buchform erschienen, auf 101 Seiten. Es hätte eigentlich eine Festschrift werden sollen, die das Jubiläumsjahr 2020 begleitet, samt Sportwoche, Spiel einer Traditionself und Festkommers. Daraus wurde bekanntlich nichts. Also wählte Hüsch nun...

  • Gebhardshain
  • 27.03.21
  • 50× gelesen
Lokales
Der Vereinsvorsitzende Maximilan Schmeck (l.) stellt zusammen mit Gerhard Dörr das neue Jubiläumsbuch der Sportfreunde Edertal auf dem Fußballplatz des Limburg-Stadions in Raumland vor.

Sportfreunde Edertal präsentieren ihre Geschichte auf 300 Seiten
Ein Festbuch zum 100-Jährigen

ako Raumland/Berghausen. Drei Vereinswappen zieren das Cover: Die Sportfreunde Edertal 1921 präsentieren passend zu ihrem Jubiläumsjahr das Festbuch mit dem Titel „Zwei Dörfer. Ein Verein“. In ausführlicher Weise wird in dem 300 Seiten umfassenden Werk die 100-jährige Geschichte des Vereins in Berichten und Fotos dokumentiert. Zeitzeugen erzählen ihre Erlebnisse, Bilder erinnern an ruhmreiche Zeiten, und in Zeitungsartikeln wird die Historie des Vereins, der im Jahr 1975 durch die Fusion der...

  • Bad Berleburg
  • 25.03.21
  • 330× gelesen
Lokales
An der Grenze der beiden CVJM-Kreisverbände im schönen Boxbachtal zwischen Wiesenbach und Hesselbach präsentieren die beiden Vorsitzenden Steffen Boss und Dorothea Messerschmidt das Motto des Jubiläumsjahres „Weil gemeinsam besser ist“.

100 Jahre CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein
„Weil gemeinsam besser ist“

sz Wittgenstein. Mit dem Motto „Weil gemeinsam besser ist“ starten die CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein dieser Tage mit zwei Online-Veranstaltungen in das Jubiläumsjahr „100 Jahre Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein“. Am Mittwoch, 3. März, findet ab 20 Uhr eine Online-Eröffnung für das Jubiläumsjahr 2021 der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM) statt. Es gibt zahlreiche Ideen für gemeinsame Wanderungen, Sportveranstaltungen oder auch biblischen Austausch, die...

  • Bad Berleburg
  • 01.03.21
  • 44× gelesen
Lokales
Pandemie-bedingt leider nur im kleinen Rahmen: Oberst Sieratzki überreicht die Dankesurkunde der Verteidigungsministerin an Regierungshauptsekretär Christoph Wumbach.

Urkunde des Verteidigungsministeriums für Christoph Wurmbach
40 Jahre bei der Bundeswehr

sz Erndtebrück/Kreuztal. 40 Jahre bei der Bundeswehr – eine Zeit voller vielfältiger Tätigkeiten und Veränderungen. Auf diese Zeit kann Regierungshauptsekretär Christoph Wurmbach zurückblicken. Oberst Jörg Sieratzki, Kommandeur des Einsatzführungsbereichs 2, gratulierte ihm zu diesem nicht alltäglichen Ereignis und überreichte die Dankesurkunde der Bundesministerin der Verteidigung. Christoph Wurmbach blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Nachdem er zunächst seinen Wehrdienst abgeleistet...

  • Erndtebrück
  • 17.02.21
  • 265× gelesen
LokalesSZ
Gerd Homrighausen investierte 250 Arbeitsstunden in den Jubiläumsvogel. Nun gilt es, das Gewicht des Vogels zu schätzen und ihm einen Namen zu geben.

Jubiläum im Corona-Jahr
Schützen feiern mit riesigem Holzvogel

vc Schüllar/Wemlighausen. Es hätte alles so schön sein können: Heute würde eigentlich der Festkommers anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen und dann, im Sommer, das große Schützenfest, stattfinden. Doch der viel zitierte Virus macht auch hier einen Strich durch die Rechnung. Es ist jedoch nicht zu übersehen, dass die Schützen in Schüllar und Wemlighausen ihr Jubiläum nicht vergessen haben. An der Ortsdurchfahrt Richtung Wunderthausen steht...

  • Bad Berleburg
  • 12.02.21
  • 76× gelesen
Kultur
Das älteste erhaltene Vereinsbild zeigt die Kapelle 1912 zusammen mit dem katholischen Kirchenchor. Ganz rechts Heinrich Brenner, der 46 Jahre als Kapellmeister fungierte.
2 Bilder

Musikverein Niederfischbach legt 150-Jahr-Feier auf Eis
Pustekuchen statt Partycocktail

sz Niederfischbach. Der Musikverein 1871 Niederfischbach blickt auf sein 150-jähriges Bestehen zurück und ist damit der älteste Musikverein im Kreis Altenkirchen. Ein solches Jubiläum ist ein guter Grund für Vorfreude auf ein stimmungsvolles Fest. Unter normalen Umständen hätten die Föschber vom 11. bis 13. Juni den Geburtstag auf dem Firmengelände des Busunternehmens August Becker gefeiert.Geplant waren ein Jubiläumskonzert aller Vereinsabteilungen, eine Party-Nacht mit Live-Band sowie ein...

  • Kirchen
  • 09.02.21
  • 122× gelesen
Lokales
Ob man in Brachbach im September so ausgelassen hätte feiern können, steht in den Sternen. Daher haben die Verantwortlichen die Feierlichkeiten zum 550-jährigen Jubiläum nun um fünf Jahre verschoben.

Festwochenende wegen Pandemie abgesagt
Dorfjubiläum um fünf Jahre verschoben

damo Brachbach. Steffen Kappes kennt die Brachbacher – schließlich ist er nicht nur Ortsbürgermeister, sondern auch Sitzungspräsident der Karnevalsgesellschaft. Und so hat er ein ziemlich genaues Bild vor Augen, wie in Brachbach zu vorgerückter Stunde gefeiert wird. „Es ist ja bekannt, dass die Brachbacher gerne noch mal drei Schippen drauflegen“, sagt er. Also kann er sich an zwei Fingern abzählen: Ein großes Festwochenende im 2000-Mann-Zelt wird in Zeiten der Corona-Pandemie nicht machbar...

  • Kirchen
  • 08.02.21
  • 1.362× gelesen
LokalesSZ
Vorsitzender Günter Stock (r.) und Beisitzer Ralf Bröcher können stundenlang über die vielfältige Chronik des Männerchors „Frohsinn“ erzählen. Hier präsentieren sie die 1926 erschaffene und 1994 restaurierte Vereinsfahne.
2 Bilder

Gegründet 1921 in der Schulbaracke
Männerchor „Frohsinn“ wird stolze 100 Jahre

hobö Ottfingen. In Ottfingen wäre heute manch Genussvolles in die Gehörgänge gekommen. Normalerweise, aber die Corona-Pandemie macht viel Normales und zugleich Außergewöhnliches unmöglich. Und so kommt es, dass der außergewöhnliche „Geburtstag“ des Männerchors „Frohsinn“ Ottfingen nicht so gefeiert werden kann, als wären normale Zeiten. Auf den Tag genau heute vor 100 Jahren wurde die Sangesgemeinschaft gegründet. Die geplanten Feierlichkeiten, die mit Sicherheit viel hochklassigen Gesang...

  • Wenden
  • 17.01.21
  • 53× gelesen
LokalesSZ
50 Jahre „Tatort“: Morgen feiert die Kult-Krimireihe Jubiläum.
Schimanski, Borowski, Thiel, Odenthal & Co.: Was sind die
Lieblingsermittler der SZ-Redaktion?
4 Bilder

50 Jahre "Tatort"
Die SZ-Redaktion im Kreuzverhör

ap/sabe Siegen. Der „Tatort“ hat seinen eigenen Jubiläumsfall - er wird 50! Der Kult-Krimi im Ersten gehört zu den beliebtesten TV-Reihen der Deutschen und vereint seitdem Zuschauermehrerer Generationen vor den heimischen Fernsehern. Netflix und Co. machen der Produktion allerdings mächtig Konkurrenz. In unseren Meinungsumfragen auf Facebook, Instagram und Co. standen die Ermittler im Fadenkreuz: Ist die Sendung für die einen Kult (45 Prozent), haben 30 Prozent nur Folgen mit bestimmten...

  • Siegerland
  • 28.11.20
  • 261× gelesen
LokalesSZ
Das 75-Jährige wurde groß gefeiert. Das war auch für das ganz große Jubiläum im kommenden Jahr vorgesehen. Doch wegen der Corona-Pandemie hat der Verein nun rechtzeitig die Notbremse gezogen und das Festwochenende ins Jahr 2022 verschoben.

Jubiläumsfeier wegen Corona verschoben
DJK feiert ihren 100. mit Verspätung

dach Herdorf. Da muss selbst der große FC Bayern passen: Eine solche Durchdringung in der Bevölkerung wie die DJK Herdorf hat auch der größte Sportverein der Welt bislang nicht erreicht. Etwa jeder fünfte Herdorfer ist auch gleichzeitig DJK’ler. Eine Quote, von der 99 Prozent der Klubs landauf, landab nur träumen können.Kein Wunder, dass dem Jahr des 100-jährigen Bestehens im Städtchen durchaus entgegengefiebert worden ist. Nur: Aus der großen Jubiläumsfeier wird nichts, zumindest vorerst...

  • Herdorf
  • 27.11.20
  • 298× gelesen
LokalesSZ
Der Senioren- und Krankentag, den die Caritas-Konferenz St. Elisabeth traditionell im Olper Mutterhaus ausrichtet, lockt Jahr für Jahr viele Teilnehmer an.

175 Jahre Caritas-Konferenz St. Elisabeth
Bedürftige Familien und Alleinerziehende im Fokus

mari Olpe. Seit 175 Jahren gibt es die Caritas-Konferenz St. Elisabeth in Olpe, die bis 1970 Caritas-Konferenz St. Martinus hieß. Sie ist die älteste Caritas-Konferenz in Olpe, aus der alle anderen Konferenzen hervorgehen. Sie wurde am 20. Oktober 1845 als Verein der Frauen und Jungfrauen mit dem Ziel gegründet, arme und hilflose Kranke zu unterstützen. Der karitativ tätige Olper Verein gehört zu den ältesten Deutschlands und ist der erste in der Erzdiözese Paderborn. 1914 schloss sich der...

  • Stadt Olpe
  • 22.11.20
  • 127× gelesen
LokalesSZ
Der Bau des Kindergartens in Berghausen wurde unter anderem mit Geldern möglich, die die Ortschaft bei der 800-Jahr-Feier vor einem knappen halben Jahrhundert erwirtschaftete.

Berghausen bereitet 850-Jahr-Feier vor
Jubiläum als Basis für den Kindergarten

vö Berghausen. Thomas Knebel ließ es am Mittwochabend in der Video-Pressekonferenz zur 850-Jahr-Feier Berghausens im Jahr 2023 (die Siegener Zeitung berichtete aktuell) durchblicken: Am ersten September-Wochenende 2023 – also in knapp drei Jahren – wolle man eine Vielzahl von Veranstaltungen, Aktivitäten und Angeboten bündeln. Und vor allem ein Programm für alle Generationen bieten. Fest eingeplant in den Feierlichkeiten ist das 50-jährige Bestehen des örtlichen AWo-Kindergartens – jene...

  • Bad Berleburg
  • 12.11.20
  • 272× gelesen
LokalesSZ
Das Jubiläums-Logo sei eine Gemeinschaftsleistung, betonte Heinz-Werner Weber in der Pressekonferenz. Die blaue Farbe symbolisiere die Eder und auch die Herzlichkeit, für die Berghausen stehe, dürfe natürlich nicht zu kurz kommen.

Jubiläum in Berghausen
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

vö Berghausen. Da sag noch einer, bis zum Jubiläum in Berghausen ist es noch lange hin. Streng genommen hat die 850-Jahr-Feier längst begonnen – insgesamt vier Projektgruppen sind mittendrin im Vorbereitungsprozess, trotz Corona. Und dies durchaus mit dem gebotenen Schwung. „Das Dorf hat bis jetzt hervorragend mitgemacht“, sagte Martin Schmidt am Mittwochabend in einem Video-Pressegespräch. Ortsvorsteherin Charlotte Linde-Reber erinnerte daran, dass man Ende April 2019 „in loser Runde“ erste...

  • Bad Berleburg
  • 11.11.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ
Stefan Sonneborn, Lars Lückel, Timo Florin und Jörg Homrighausen (v. l.) präsentierten in der Girkhäuser Drehkoite das Festprogramm für das Jubiläum des Ortes.

Corona-Pandemie
Girkhausen verlegt 800-Jahr-Feier auf 2022

tika Girkhausen. Das große Fest war geplant, das Feld bestellt. Händler, Schausteller und Bands waren bestellt. Die Vereine standen parat. Eintrittskarten waren gedruckt. Doch das große Jubiläum anlässlich des 800. Geburtstags von Girkhausen fiel aus. Zumindest in der Nachbetrachtung locker nahm dies der Festausschuss rund um Timo Florin. „Es hat nicht sollen sein“, konstatierte der Ortsvorsteher am Montagabend in der Drehkoite in Girkhausen. Die Verantwortlichen stellten das neue...

  • Bad Berleburg
  • 27.10.20
  • 246× gelesen
LokalesSZ
Der Festausschuss Chronik sowie der Heimat- und Verkehrsverein Schameder und die Agentur präsentierten am Donnerstagabend die 648 Seiten starke Dorfchronik zum 700-jährigen Bestehen von Schameder.

Arbeitskreis und Heimatverein präsentieren Chronik
648 Festbuch-Seiten für Schameder

howe Schameder. Vier Jahre lang haben sie an dem Buch gearbeitet. Jetzt nahmen der Festausschuss sowie der Heimat- und Verkehrsverein Schameder das Tüpfelchen und packten es auf das „i“. Denn mit der 648 Seiten umfassenden Dokumentation der Dorfgeschichte ist den Schameder’schen sozusagen die Krönung einer grandiosen 700-Jahr-Feier gelungen, die in Wittgenstein lange nachwirkt. Allein der stehende Festzug zog Tausende Menschen aus allen Regionen der Umgebung nach Schameder. Am Ende gab es...

  • Erndtebrück
  • 23.10.20
  • 588× gelesen
LokalesSZ
1966 baute das Unternehmen das werk Fertigbau Lindenberg, in dem seither Stahlbeton- und Spannbetonfertigteile gefertigt werden. Bis heute ein wichtiger Baustein der unternehmerischen Strukturen bei Otto Quast.
3 Bilder

75 Jahre Otto Quast Bau AG
Faszination Bauen in vierter Generation

tile Siegen. „Das Schöne am Bauen ist, dass man gestalten kann.“ Sebastian Quast, der im September das Steuer der Otto Quast Bau AG übernommen hat, lebt die Leidenschaft weiter, mit der Vater Reinhard zuvor 26 Jahre als Geschäftsführer das Unternehmen geführt hat – und das durch schwierige Zeiten. Die Übergabe des Staffelstabs erfolgte nun im 75. Jahr des Bestehens. Gegründet wurde der Betrieb am 25. April 1945 von Maurermeister Otto Quast. Trotz der Weiterentwicklung zum bundesweit und sogar...

  • Siegen
  • 21.10.20
  • 1.379× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.