Alles zum Thema Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Lokales SZ-Plus
Nach und nach erreichten die SGV-Abteilungen das Ziel an der Skihütte in Erndtebrück, wo die örtliche SGV-Abteilung ihr 125-jähriges Bestehen mit einem gemütlichen Jubiläumsfest feierte. Für die Musik sorgte das Bayer-Duo aus dem Sauerland. Fotos: Björn Weyand
7 Bilder

SGV-Abteilung feierte Jubiläum
Ein fröhliches Stelldichein für gut 150 Wanderfreunde

bw Erndtebrück. „Frisch auf, wir wollen Freunde sein, halli-halli-hallo. Wir wandern im Gebirgsverein, das Wandern macht uns froh. Im Wald und auf der grünen Au, trifft man den SGV.“ Das Lied des Sauerländischen Gebirgsvereins ertönte am Samstagmittag lautstark auf dem Gickelsberg in Erndtebrück – mit Leidenschaft gesungen von gut 150 Wanderfreunden, die das 125-jährige Bestehen der SGV-Abteilung Erndtebrück feiern wollten. Immer wieder stellten die Helfer der Ski-Abteilung vor der Skihütte...

  • Erndtebrück
  • 11.08.19
  • 461× gelesen
Lokales
Marc Lippe, Peter Bosch, Lisa Skodek, Eckhard Haub, Dirk und Wolfgang Hoffmann (v. l.) gehörten zum Organisationsteam des Osthelden-Jubiläums. Beim Fototermin fehlte Klaus Heinze.

Osthelden feiert Jubiläum
Das Motto: „Aktiv in die Zukunft“

sz/nja Osthelden.  Sie sind seit Monaten am Beratschlagen, Planen und Abstimmen – zum Monatswechsel nun soll aus Theorie Praxis werden: Das Organisationskomitee „675 Jahre Osthelden“ befindet sich auf der Zielgeraden. Zwei Tage lang soll unter der Überschrift „Aktiv in die Zukunft“ gefeiert werden. Dirk Hoffmann, Vorsitzender des Bürgervereins, Wolfgang Hoffmann, Eckhard Haub, Marc Lippe, Peter Bosch, Klaus Heinze und Lisa Skodek informierten die SZ jüngst über alles, was für Samstag, 31....

  • Kreuztal
  • 09.08.19
  • 208× gelesen
Lokales
Ulrich Meyer (l.), seine Mitstreiter vom Arbeitskreis Heimatgeschichte und Stadtbürgermeister Walter Strunk (r.) präsentieren die „Chronik der Stadt Daaden“, pünktlich zur 800/675-Jahr-Feier.
2 Bilder

3 Kilogramm pure Geschichte
Daadener Chronik veröffentlicht

dach Daaden. Mit diesem Werk könnte man nicht nur sprichwörtlich jemanden erschlagen, sondern auch wortwörtlich: Rund 3 Kilogramm bringt die nigelnagelneue „Chronik der Stadt Daaden“ auf die Waage, was aber logischerweise noch gar nichts über deren inhaltliche Güte aussagt. „648 Seiten sind es geworden, wir hatten mit 500 kalkuliert“, sagte Ulrich Meyer vom Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land. Der Zusammenschluss von Hobbyhistorikern und Heimatforschern zeichnet für das umfangreiche...

  • Daaden
  • 02.08.19
  • 145× gelesen
Lokales
Edmund Michalski hielt die Predigt. Der Generalobere des Ordens richtete dabei den Blick nach vorn – und auf die Provinzen, in denen die Missionare der Heiligen Familie keine Nachwuchsschwierigkeiten haben.
4 Bilder

"Wir können mit Hoffnung nach vorne schauen“
Missionare von der Heiligen Familie 100 Jahre in Deutschland

dach Bruche. Etwas früh dran waren sie schon, die Missionare von der Heiligen Familie. Am Montag feierten sie in der Klosterkapelle und in der Brucher Unterkirche, dass ihr Orden seit 100 Jahren auch in Deutschland wirkt. Streng genommen hätten die Ordensbrüder noch bis zum 15. November warten müssen. Denn an diesem Datum des Jahres 1919 gab die Generalleitung grünes Licht für die erste Niederlassung in Deutschland. Aber so genau wollte das gestern niemand nehmen. Dafür war der Anlass viel zu...

  • Betzdorf
  • 22.07.19
  • 343× gelesen
Sport
Mit dieser Mannschaft gewann der SV Rudersdorf in der Saison 1956/57 den Meistertitel in der 1. Fußball-Kreisklasse – Gruppe Nord und schaffte dadurch den Aufstieg in die Bezirksklasse. Das Bild zeigt (hinten v. l.) Trainer Werner Stein, Willi Hartmann, Hermann Ax, Karl Büdenbender, Otto Jung, Helmut Heitze, Alois Ivacic sowie (vorne v. l.) Oswald Werthebach, Erwin Vitt, Georg Schneider, Peter Volprecht, Paul Kölsch und Willi Schwunk.
3 Bilder

Eine der Keimzellen des TSV Weißtal
SV Rudersdorf wäre heute stolze 100 Jahre alt

krup Gernsdorf/Rudersdorf. Den TSV Weißtal gibt es seit 1971, als langjähriger Landes- und Bezirksligist ist der Fußballverein aus der Gemeinde Wilnsdorf – auch dank seiner herausragenden Jugendarbeit - fest im Siegerländer Sportgeschehen etabliert. Von 2005 bis 2009 gab der TSV sogar ein vierjähriges Gastspiel in der Verbandsliga Westfalen (heute: Westfalenliga) und somit in der fünfthöchsten Spielklasse Deutschlands. Im März 1919 aus der Taufe gehobenDie beiden Keimzeilen des Vereins sind...

  • Siegen
  • 20.07.19
  • 144× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Uwe Hahnenstein gab seinen Gästen einen Überblick über 100 Jahre Unternehmensgeschichte. Gefeiert wurde in der historischen Güterhalle des Bahnhofs Herdorf.  Fotos: Unternehmen
3 Bilder

Vom Handelsunternehmen zum spezialisierten Apparatebau in Herdorf
100 Jahre Firma Will & Hahnenstein

sz Herdorf. In diesem Jahr feiert die Will & Hahnenstein GmbH ihr 100-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier wurde kürzlich in der historischen Güterhalle des Bahnhofs Herdorf auf dem Firmengelände im Kreise vieler Gäste aus nah und fern begangen. Ursprünglich als Handelsgesellschaft für Werkzeuge und Geräte gegründet, hat sich das Unternehmen zu einem weltweit erfolgreichen Spezialisten im thermischen Apparatebau entwickelt. Die Gründer Adolf Hahnenstein und Otto Will begannen 1919 in...

  • Herdorf
  • 08.07.19
  • 254× gelesen
Lokales
47 Bilder

Obersdorf feiert 675 Jahre (Galerie)
Bunter Familiennachmittag

sp Obersdorf. Das große Festwochenende zum 675-jährigen Bestehen des Ortes Obersdorf fand am Sonntag seinen Abschluss mit einem bunten Familiennachmittag. Zuvor hatte ein Gottesdienst mit Pfarrer Christoph Otminghaus stattgefunden. Im Anschluss daran folgte ein Festkommers, bei dem Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler ein Grußwort sprach und an die Geschichte des Dorfes erinnerte. Obersdorfs Ortsvorsteher Heinrich Otto bedankte sich bei den zahlreichen Helfern, die zum Teil drei Jahre...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 1.453× gelesen
Lokales
Ein gemeinsames Lied schadet nie, dachten sich die Walpersdorfer am Sonntag und stimmten "Ein Prosit" an.
19 Bilder

Jubiläum in Walpersdorf geht weiter (Galerie)
"Bewegter" Familiennachmittag

sos Walpersdorf. Nachdem die Jubiläumsfeier der Walpersdorfer am Samstag mit Gottesdienst und Zündfest stimmungsvoll gestartet war, stand der Familiennachmittag am Sonntag ganz im Zeichen der Bewegung. Auf dem Rad und zu Fuß unterwegsZunächst war eine Mountainbike-Tour angesagt, an der – trotz Siegtal pur – kapp 30 Radler teilnahmen. Auf einer Strecke von rund 24 Kilometern gelte es, 700 Höhenkilometer zu überwinden, kündigte Christian Moll von der FSG Oberes Siegtal an. „Die Anstiege sind...

  • Netphen
  • 07.07.19
  • 1.206× gelesen
Lokales
Ein fahrender Festzug bildete am Sonntag den krönenden Abschluss der 675-Jahr-Feier in Alchen. Tausende Zuschauer säumten die Strecke.
102 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Festzug als krönender Abschluss

cs Alchen. Am Sonntagmittag blickte der aufmerksame Beobachter durchaus in das eine oder andere müde Augenpaar, so mancher verdeckte seine Augenringe mit einer dicken Sonnenbrille. Das Lächeln verlor allerdings kein Alcher. Zwar hinterließen die bunten Tage der 675-Jahr-Feier des Freudenberger Ortsteils durchaus ihre Spuren - der Startschuss fiel am Donnerstag mit einem Festkommers, am Freitag stand eine rauschende Kulthit-Party an und der Samstag stand ganz im Zeichen der Familien, ehe abends...

  • Freudenberg
  • 07.07.19
  • 4.429× gelesen
Lokales
Johannes Wagener gab dem Meiler Feuer.
20 Bilder

675 Jahre Walpersdorf
Gut Brand!

sos Walpersdorf. „In Walpersdorf, im Siegerland, wo meine Wiege stand; in Walpersdorf, im Siegerland, da ist mein Heimatland.“ Gemeinsam sangen die Einwohner des Köhlerdorfes am Samstagabend neben dem Meiler ihr Lied und stimmten sich damit auf die Festwoche zum 675. Geburtstag ihres Ortes ein. Gestartet war die Jubiläumsfeier mit einem Gottesdienst mit Pastor Hubert Nowak und Diakon Franz Kringe. Auf Platt sprach Kringe von Realisten und Visionären und davon, dass es manchmal gar nicht so...

  • Netphen
  • 06.07.19
  • 1.992× gelesen
Lokales
Die 675-Jahr-Feier in Alchen ging am Samstag weiter: Rund um den Sportplatz auf der Wolfskaute wurde ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Der Kreuztaler Jongleur Frank Neuser begeisterte etwa mit spektakulären Feuershows.
29 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Buntes Programm für Jung und Alt

cs Alchen. Petrus meint es gut mit den Alchern und bescherte den Organisatoren der 675-Jahr-Feier am Samstagnachmittag ideale Bedingungen für einen bunten, lebendigen und aufwändig gestalteten Familiennachmittag. Zu Hunderten strömten „Öalcher“, Gäste und Besucher bereits in den Mittagsstunden auf das Areal rund um den Sportplatz Wolfskaute. Viele von ihnen dürften eine kurze Nacht hinter sich haben, schließlich stieg am Freitagabend die Kulthit-Party im großen Festzelt, Tausende Gäste feierten...

  • Freudenberg
  • 06.07.19
  • 2.188× gelesen
Lokales
19 Bilder

Obersdorf feiert 675-jähriges Bestehen (Galerie)
Festwochenende gestartet

sp Obersdorf. Mit einer Stadl-Party - inklusive Dirndlkleidern und Lederhosen - starteten die Obersdorfer ihr Festwochenende zum 675-jährigen Bestehen des Ortes. Ein buntes Programm mit verschiedenen Gästen unterhielt die rund 450 Gäste im großen Festzelt auf der "Hühnerbalz". Die SZ wird auch die weiteren Festtage begleiten.

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 749× gelesen
Lokales
Obersdorf ist schön gelegen – sonnige Lage, gute Aussicht, nah an Siegen. Das machte den Ort schon vor vielen Jahren als Baugebiet besonders attraktiv. Fotos: Sarah Panthel
5 Bilder

Obersdorf wird 675 Jahre
Ein Ort mit guten Aussichten

sp Obersdorf. „Lebenswert – liebenswert“, so begrüßt Obersdorf alle Bewohner und Gäste. Auf den mit Holz und Dachziegeln gestalteten Ortseingangsschildern steht aber nicht nur, was das Dorf ausmacht, sondern auch noch eine große Zahl, die von besonderer Bedeutung ist: 675 Jahre – auf die können die Obersdorfer in diesem Jahr zurückblicken. 1344 wurde der Ort erstmals in dem „Mann- und Güterbuch“ derer von Bicken erwähnt: „Opperstorff“, zwischen „Tylffe“ (Dielfen) und „Rimstorff“ (Rinsdorf)...

  • Wilnsdorf
  • 05.07.19
  • 249× gelesen
Lokales
Viele Hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, das Familienfest des AWo-Ortsvereines Freudenberg zum 100-jährigen Bestehen der AWo zu besuchen.
2 Bilder

AWo-Ortsverein Freudenberg feierte
Bunte Party für Jung und Alt

sz Freudenberg. Die sechs Freudenberger AWo-Kitas unterstützten den Ortsverein Freudenberg jetzt bei der bunten Party zum 100-jährigen Bestehen der AWo. Dabei stellten alle Beteiligten ein tolles Fest auf die Beine. Zu Beginn begrüßte Horst Uebach, Vorsitzender des Ortsvereins Freudenberg, laut Pressemeldung die mehreren Hundert Besucher und nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Helfern und Beteiligten zu bedanken. An den Ständen der Kitas erwarteten die kleinen Besucher viele kreative...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 239× gelesen
Lokales
In Alchen begannen am Donnerstagabend die Feierlichkeiten anlässlich des 675-jährigen Bestehens des Ortes. Der Festkommers in der ev.
Kirche wurde immer wieder durch verschiedene Vorführungen und Darbietungen aufgelockert. Unser Foto zeigt die Kids der ATG-Tanzgruppe, die für ihren Auftritt kräftigen Applaus bekamen.
18 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Festkommers als famoser Aufakt

cs Alchen. „Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauen.“ Bewusst zitierte Pfarrer Oliver Günther am Donnerstagabend in der voll besetzten ev. Kirche in Alchen Winston Churchill, den wohl bedeutendsten britischen Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Eine Nummer kleiner sollte es auch nicht sein: Der Freudenberger Ortsteil feiert schließlich an diesem Wochenende sein 675-jähriges Bestehen. Und der Festkommers, eingeleitet von den musikalischen Klängen des gemischten Chores...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 2.163× gelesen
Lokales
Hotspot Rathaus-Vorplatz. Hier spielte sich am Wochenende ein großer Teil des abwechselungsreichen Programms und Angebots ab.
15 Bilder

Neunkirchener Jubiläumswochenende
Fest von der Sonne geküsst

tile Neunkirchen. Vera und Winnie waren die Überraschungsgäste beim Jubiläumswochenende in Neunkirchen. Und obwohl oder gerade weil sich die beiden Hochdruckgebiete von ihrer besten Seite präsentierten, hatte ihr Besuch einige wenige Schattenseiten. Wobei, für den einen oder anderen hätten es derer angesichts der Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke gerne noch ein paar mehr sein dürfen. Der positiven Grundstimmung der Sause zum 50. Geburtstag der Großgemeinde tat dies aber keinen...

  • Neunkirchen
  • 01.07.19
  • 780× gelesen
Lokales
Vor allem die schattigen Plätze waren begehrt.
31 Bilder

50 Jahre Kreuztal
Würdige Form der Feier

bjö Kreuztal. Dass Kreuztal eine Sportstadt ist, bescheinigte die ihr 50-Jähriges feiernde Kommune am Sonntag in Dreslers Park zur Genüge: Eine Parkolympiade brachte die Kinder zusätzlich ins Schwitzen, obwohl die Temperaturen eher zu einem Schattenpäuschen einluden denn zu körperlichen Höchstleistungen. Dennoch: Sie probierten auf Einladung der Kreuztaler Vereine an deren Stationen ihre Ballkünste aus, balancierten über Hindernisse, absolvierten einen Minitriathlon und holten mit dem...

  • Kreuztal
  • 30.06.19
  • 1.010× gelesen
Lokales
Pfarrer Thomas Naumann rechnete vor, dass in 675 Jahren etwa 27 Generationen in Unglinghausen gelebt haben.
22 Bilder

Letzter Tag des Jubiläumswochendes
Vom Ober- bis zum Niederdorf

sos Unglinghausen. Da mussten die Besucher der Jubiläumsfeier am Sonntag schon etliche Meter zurücklegen, damit sie sich alle Aktionen anschauen konnten – und das bei der Hitze: Vom Nieder- bis zum Oberdorf gab es in Unglinghausen an verschiedenen Punkten immer wieder etwas zu sehen, die Bandbreite erstreckte sich von Tieren über Sport bis hin zum alten Handwerk. Gottesdienst und FriedenstaubenTraditionell begann der Tag zunächst mit einem Gottesdienst im Festzelt, den Pfarrer Thomas Naumann...

  • Netphen
  • 30.06.19
  • 628× gelesen
Lokales
Die Stimmung im Festzelt war am Freitagabend sichtlich gut.
8 Bilder

Unglinghausen feiert 675-jähriges Bestehen
"Onkelküser" ins Festwochenende gestartet

sos Unglinghausen. Trotz seiner 675 Jahre alten Geschichte gehöre Unglinghausen noch lange nicht zum alten Eisen, findet Ortsbürgermeisterin Elke Bruch. Etliche Vereine engagierten sich tagtäglich dafür, das Dorf lebenswert zu gestalten; „sie sind eine feste Bank im Dorf, vor allem bei der Umsetzung solcher Feste“. Am Freitag begann die dreitägige Jubiläumsfeier des fünftgrößten Netphener Ortsteils mit einem Dorfgemeinschaftsabend im Festzelt neben dem Bürgerhaus. "Unser Dorf ist für uns ganz...

  • Netphen
  • 29.06.19
  • 1.392× gelesen
Lokales
Neunkirchener Ansichten: Mit dem Kran konnten sich Besucher auf eine Höhe 55 Metern hinauffahren lassen. Von dort hatten die Festbesucher einen fantastischen Panorama-Ausblick auf die Hellerkommune.
120 Bilder

50 Jahre Neunkirchen - das Fest in Bildern (Galerie)
Das "Wir-Gefühl" schwebte über allem

tile Neunkirchen. Petrus meinte es gut mit dem Freien Grund. Bei Traumwetter eröffnete nach der Auftaktveranstaltung  am Freitagabend im Otto-Reiffenrath-Haus am Samstag die Festmeile anlässlich des Jubiläumswochenendes 50 Jahre Neunkirchen. Gewerbeschau, Bühnenprogramm, Kinderspiele, kulinarische Meile, Tag des offenen Rathauses und vieles mehr erwartete die Hellertaler und ihre Gäste rund um das Rathaus. Vor allem am zweiten Festtag, am Sonntag, schreckte Hochdruckgebiet Winnie die...

  • Neunkirchen
  • 29.06.19
  • 3.830× gelesen
Lokales
Volles Haus: Zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde Neunkirchen fanden sich am Freitagabend viele Gäste im Otto-Reiffenrath-Haus ein.
14 Bilder

Auftakt zum Jubiläum 50 Jahre Neunkirchen
Zusammenwachsen dauert weiter an

tile Neunkirchen. „Das, was die Gebietsreform bewirken sollte, Integration und stärkeres Zusammenwachsen, das stieß und stößt noch auf ein dörfliches Selbstbewusstsein von langer Dauer.“ In seinen „Gedanken über die Nachbarschaft in Neunkirchen“ zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde, zeichnete der Wilnsdorfer Gastredner Prof. Dr. Rainer Elkar ein ambivalentes Bild der Hellerkommune. Im voll besetzten Otto-Reiffenrath-Haus stellte er am Freitagabend...

  • Neunkirchen
  • 28.06.19
  • 1.368× gelesen
Lokales
Ortsbürgermeisterin Elke Bruch und Kreisarchivar Thomas Wolf freuen sich über alte Schätzchen.

Unglinghausen feiert 675-jähriges Bestehen
Kreisarchivar sichtet alte Schätzchen

dima Unglinghausen. Spannende Entdeckungen konnte man am Freitag im Bürgerhaus Unglinghausen machen. Zum Start ins Jubiläumswochenende präsentierten einige Bürger ihre historischen Sammlungen im „Museum für einen Tag“. Von Haushaltsgegenständen über alte Bilder bis hin zu einem echten Geldstück aus dem 18. Jahrhundert gab es viel zu entdecken. Wie alt die „Quetschkommode“ war, konnte Kreisarchivar Thomas Wolf, der zur Bewertung der Ausstellungsgegenstände erschienen war, zwar nicht sagen....

  • Netphen
  • 28.06.19
  • 268× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.