Jubiläumsfeier

Beiträge zum Thema Jubiläumsfeier

Lokales
Rittal produziert die VX25 Schaltschränke in der Hightech-Fertigung Rittershausen – vor Kurzem wurde der millionste angefertigt.

Unternehmen setzt mit VX25 neues Zeichen im Markt
Rittal feiert drei Jubiläen

sz Herborn. 2021 ist für Rittal ein Jubiläumsjahr im dreifachen Sinn. Das Unternehmen feiert seinen 60. Geburtstag, den 75. Geburtstag seines Inhabers Prof. Friedhelm Loh und jetzt auch den VX25. Am 16. August rollte der millionste Schaltschrank vom Band. Inhaber und Management würdigten ihre Leistung jetzt in einer Feierstunde genau dort, wo die Mitarbeiter den VX25 fertigen: inmitten der Produktion. Wie kann man das Beste noch besser machen? Diese Frage stellte sich Rittal zu Beginn der...

  • Nachbargebiete
  • 18.10.21
Lokales
Der Löschzug Derschen/Emmerzhausen/Mauden hat Grund zum Feiern.
2 Bilder

Grund zu Freude
Feuerwehr Derschen/Emmerzhausen/Mauden feiert 100-Jähriges

sz Derschen. Das stolze Jubiläum von 100 Jahren konnte jetzt die die Feuerwehr Derschen/Emmerzhausen/Mauden feiern. „Es ist etwas Besonderes, freiwillig seinen Dienst für alle Menschen in Notsituationen zu leisten, dafür gilt der Mannschaft ein besonderer Dank“, so Maik Heuchel, Wehrführer in Derschen. Er war es, der die kleine, aber besondere Feierstunde eröffnete. Die Feuerwehr war 1975 durch eine Fusion entstanden. Durch die Corona-Situation hatte die Feier einen eher internen Charakter....

  • Daaden
  • 11.10.21
Lokales
Die Jahreszahl 1216 ist seit jeher am Kirchturm zu sehen. Nun gibt es eine Urkunde, die darauf hinweist, dass Gebhardshain tatsächlich bereits 1216 erwähnt wurde.

Gemeinde will 810-Jähriges feiern
Gebhardshain plötzlich um Jahre gealtert

rai Gebhardshain. Jetzt ist es amtlich: Die 800-Jahr-Feier wird bis 2026 verschoben – und dann sollen gleich 810 Jahre gefeiert werden. Nun ticken die Uhren in Gebhardshain nicht schneller als andernorts. Den Sprung von 800 auf 810 Jahre in nur sechs Jahren erläuterte Ortsbürgermeister Jürgen Giehl im Gemeinderat. Die für September 2020 geplante 800-Jahrfeier fiel der Pandemie zum Opfer. Zuletzt gingen die Überlegungen dahin, alles 2022 nachzuholen. Den Ratsmitgliedern unterbreitete Giehl den...

  • Betzdorf
  • 10.10.21
Lokales
Die Mitglieder der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Niederfischbach freuen sich auf das Jubiläum, das im Jahr 2022 gefeiert werden soll.

St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Niederfischbach
150-Jahr-Feier steigt 2022

sz Niederfischbach. Die Jubiläumsfeier aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Niederfischbach ist auf das Jahr 2022 verschoben worden – das teilte Brudermeister und 1. Vorsitzender Markus Schramm im Gespräch mit dem Sportbeauftragten der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg, Klaus-Jürgen Griese, mit. „Corona hat uns ausgebremst, unsere Planungen zur 150-Jahrfeier durcheinandergeworfen und ein großes Loch in die Vereinskasse gebracht. Zum Glück sind da noch unsere...

  • Kirchen
  • 06.10.21
Lokales
800 Jahre Stadtrechte: Das soll in Attendorn ein ganzes Jahr lang gefeiert werden.
4 Bilder

Jahrestag der Verleihung der Stadtrechte
Attendorn feiert ein ganzes Jahr Jubiläum

win Attendorn. Obwohl schon 1072 urkundlich ersterwähnt, feiert die Hansestadt Attendorn im nächsten Jahr ihre 800-Jahr-Feier. Grund der Festivitäten ist nämlich nicht die urkundliche Ersterwähnung – nebenbei erwähnt ein riskantes Spiel, ist doch schon manches derartige Jubiläum mitten in den Vorbereitungen gekippt, tauchte doch in irgendeinem Archiv eine Urkunde auf, die eine viel frühere Ersterwähnung manifestierte. Nein, in Attendorn wird ein Jahrestag gefeiert, der historisch unumstößlich...

  • Attendorn
  • 20.09.21
Lokales
Am 16. Oktober soll in Gebhardshain der Herbstmarkt steigen.

Ortsgemeinderat Gebhardshain
Herbstmarkt soll im Oktober stattfinden

rai Gebhardshain. Der Ortsgemeinderat Gebhardshain befasste sich jetzt mit ganz verschiedenen Themenfeldern. HerbstmarktDer Herbstmarkt in Gebhardshain soll in diesem Jahr wieder stattfinden: Über diesen Plan informierte Jürgen Giehl. Der Termin für Samstag, 16. Oktober, im Terminkalender notiert. Bürgerforum Weil der Sitzungssaal im Rathaus für die Briefwahl belegt ist, tagte das Gremium im großen Saal des Bürgerforums. In dem gemeindeeigenem Gebäude ist eine Corona-Ambulanz eingerichtet (die...

  • Gebhardshain
  • 06.09.21
LokalesSZ
2002 ließ der Heimatverein eine Geschichtstafel am Hexenturm anbringen. Mit dabei seinerzeit (v. l.) Initiator Fritz Müller, Paul Imhäuser, in dessen Firma die Tafel gegossen wurde, Gerhard Burghaus, damals Vorsitzender des Heimatvereins, stellv. Bürgermeister Paul-Werner Willmes und der Düsseldorfer Bildhauer Karl-Heinz Klein, der auch die Pannenklöpper-Statue und den Geschichtsbrunnen schuf.
2 Bilder

Rückblick im Jahrbuch
Heimatverein für Olpe und Umgebung wird 100 Jahre alt

win Olpe. Heute vor 100 Jahren wurde in Olpe ein Verein gegründet, der bis jetzt eine wichtige Rolle spielt: der Heimatverein für Olpe und Umgebung. Doch im Gegensatz zum vorausgegangenen Jubiläum 1996, zum 75-jährigen Bestehen, findet diesmal keine besondere Feier statt. Vorsitzender Axel Stracke: „Durch die Pandemie wird praktisch alles verhindert.“ Gern hätte der Verein auch das „Hundertjährige“ gebührend gefeiert, aber angesichts der Corona-Auflagen sah sich der Vorstand außerstande, eine...

  • Stadt Olpe
  • 17.08.21
LokalesSZ
In Gemeinschaft die Natur erkunden – das ist es, was die vielen Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins verbindet. Diese Foto entstand vor über einem Jahrhundert. Es zeigt Aktive der SGV-Abteilung Weidenau anno 1911 während einer Wanderung von Kaan nach Volnsberg.
4 Bilder

Erstmals gibt es eine Chronik
SGV-Bezirk Siegerland wird 125

nja Siegen. „Der Sauerländische Gebirgsverein SGV ist der Wegbereiter des Tourismus“, sagt Udo Reik-Riedesel und meint dies nicht nur mit Blick auf die Kennzeichnung der vielen Wanderwege, für die SGV-Aktive verantwortlich zeichnen, sondern damit einhergehend auch im übertragenen Sinn. Der Deuzer ist Vorsitzender des SGV-Bezirks Siegerland und froh über das Engagement der ehrenamtlichen Mitstreiter in den heute 18 Abteilungen, die in diesem Jahr allen Grund zum Feiern hätten: Fand die Gründung...

  • Siegen
  • 04.07.21
LokalesSZ
Stefan Sonneborn, Lars Lückel, Timo Florin und Jörg Homrighausen (v. l.) präsentierten in der Girkhäuser Drehkoite das Festprogramm für das Jubiläum des Ortes.

Corona-Pandemie
Girkhausen verlegt 800-Jahr-Feier auf 2022

tika Girkhausen. Das große Fest war geplant, das Feld bestellt. Händler, Schausteller und Bands waren bestellt. Die Vereine standen parat. Eintrittskarten waren gedruckt. Doch das große Jubiläum anlässlich des 800. Geburtstags von Girkhausen fiel aus. Zumindest in der Nachbetrachtung locker nahm dies der Festausschuss rund um Timo Florin. „Es hat nicht sollen sein“, konstatierte der Ortsvorsteher am Montagabend in der Drehkoite in Girkhausen. Die Verantwortlichen stellten das neue...

  • Bad Berleburg
  • 27.10.20
LokalesSZ
Der Festausschuss Chronik sowie der Heimat- und Verkehrsverein Schameder und die Agentur präsentierten am Donnerstagabend die 648 Seiten starke Dorfchronik zum 700-jährigen Bestehen von Schameder.

Arbeitskreis und Heimatverein präsentieren Chronik
648 Festbuch-Seiten für Schameder

howe Schameder. Vier Jahre lang haben sie an dem Buch gearbeitet. Jetzt nahmen der Festausschuss sowie der Heimat- und Verkehrsverein Schameder das Tüpfelchen und packten es auf das „i“. Denn mit der 648 Seiten umfassenden Dokumentation der Dorfgeschichte ist den Schameder’schen sozusagen die Krönung einer grandiosen 700-Jahr-Feier gelungen, die in Wittgenstein lange nachwirkt. Allein der stehende Festzug zog Tausende Menschen aus allen Regionen der Umgebung nach Schameder. Am Ende gab es...

  • Erndtebrück
  • 23.10.20
LokalesSZ
Dicke Dinger! Auf dem Firmengelände von Reifen Fleischhauer lagern Reifen aller Art, die Aufbereitung gebrauchter Pneus gehört zum Aufgabenbereich der Firma.
2 Bilder

100 Jahre Reifen Fleischhauer
Unternehmen zieht nach Buschhütten um

mir Weidenau. Vulkanisieren – wer kann mit diesem Begriff etwas verbinden? Paul Fleischhauer hat diese in der Kfz-Branche immer noch bekannte Technik 1920 nach der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg in Frankfurt erlernt und in dem Jahr noch einen Vulkanisierbetrieb in seiner Heimatstadt eröffnet. 100 Jahre sind vergangen, das „Spezialgeschäft für Autobereifung“ mitten in Weidenau nahe der Kreispolizeibehörde gibt es immer noch. Reifen Fleischhauer platzt in Weidenau aus allen Nähten Der...

  • Siegen
  • 16.10.20
LokalesSZ
Ein deutlich abgespecktes Programm im Corona-Jahr 2020 – und was kommt 2021? Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen besteht im nächsten Jahr seit 100 Jahren.

Schützenverein Schüllar-Wemlighausen
Das Dilemma der Jubiläen im nächsten Jahr

vö Schüllar/Wemlighausen. In der Haut verantwortlicher Vereinsvorstände möchte man in diesen Tagen nicht stecken: Vereine, die im Corona-Jahr 2020 eigentlich große Vereinsjubiläen gefeiert hätten, taten dies nur mit einem äußerst abgespeckten Programm. Eben das, was die derzeitige Situation zulässt. Siehe TuS Erndtebrück oder VfB Banfe. Auch die Girkhäuser hätten gerne ihre 800-Jahr-Feier mit vielen Besuchern zelebriert – übrig blieb lediglich die feierliche Enthüllung des Gedenksteins an der...

  • Bad Berleburg
  • 21.09.20
LokalesSZ
Reinhard Gämlich und Dietmar Stahlschmidt freuen sich, Lützel in dieser Schenkungsurkunde von 1515 gefunden zu haben.

Erste urkundliche Erwähnung 1515
Lützel auf einen Schlag gealtert

js Lützel. Der Zufall ist ein guter Freund für den Historiker. Das zeigte sich jetzt auch, als sich der heimatgeschichtlich bewanderte Dietmar Stahlschmidt bei Recherchearbeiten auf ein Dokument stieß, dessen Original im NRW-Landesarchiv in Münster gehütet wird. Es handelt sich um eine Schenkungsurkunde vom 21. Juni 1515, in der es um die Übertragung des Eigentums an der „Haigerwiese“ ging: „...de Heyger Wieße genannt, uff ghmssyt der lotzeln vor der Kulen uff dem Wasser der Edern under dem...

  • Hilchenbach
  • 28.08.20
LokalesSZ
Eine große Feier wird es schon allein wegen „Corona“ nicht geben. Aktuell laufen in der Erndtebrücker Ortschaft Balde aber die Vorbereitungen für die 500-Jahr-Feier im Jahr 2021.

Ortschaft von Erndtebrück
Balde bereitet 500-Jähriges vor

howe Balde. Ein kleines aber feines Fleckchen Erde ist „die Balde“ – wie die Ortschaft in Wittgenstein gemeinhin genannt wird. Wobei die Aussage ja nicht ganz richtig ist, denn zur Balde gehören die Melbach, Leimstruth und die Rohrbach unbedingt dazu. Gerade einmal 300 Einwohner zählt das Dorf-Ensemble. Erst seit der kommunalen Gebietsreform in 1975 gehört Balde zur Gemeinde Erndtebrück. Davor war der Ort Berleburger Territorium, wobei – wie bei vielen Dörfern – Balde sicher weitaus älter sein...

  • Erndtebrück
  • 24.08.20
LokalesSZ
Nach Lachen ist dem Festausschuss eigentlich nicht zumute: Nick Stein, Martin Born und Jörg Heiner Stein (v. l.) mussten die Reißleine ziehen. Die Feierlichkeiten zum Grunder DorfJubiläum können wegen der Pandemie nicht stattfinden. Ob sie nachgeholt werden können, ist bislang offen.
2 Bilder

Wird die Sause zum 675-Jährigen nachgeholt?
Allen Grund zum Feiern

js Grund. Was für ein Jammer. Zwei Jahre lang haben die Bewohner des Jung-Stilling-Dorfs darauf hingefiebert, dass es in diesem Sommer noch einmal einen Anlass für ein herausragendes Fest geben würde. Auf mehreren Jubiläumsfeiern in der Umgebung haben sie sich Inspirationen geholt und in ihrem Eifer befeuern lassen – und dann das: 2020, das Jahr, in dem Grund die 675 voll macht, musste vollends einknicken vor einem winzig kleinen Virus aus der Corona-Familie. An fröhliches Feiern ist nicht zu...

  • Hilchenbach
  • 19.08.20
LokalesSZ
Andächtig lauschten die Besucher der Musik.
44 Bilder

Jubiläum in Sohlbach
Gemütliche 675-Jahr-Feier

sos Netphen-Sohlbach. Nette Nachbarn und Freunde, gutes Essen, leckere Getränke und dazu noch ein bisschen selbstgemachte Musik - viel mehr braucht ein Jubiläum eigentlich gar nicht, um als Erfolg verbucht werden zu können. Der kleinste Ortsteil Netphens jedenfalls zeigte genau das am zweiten Tag seiner 675-Jahr-Feier. Besucher mussten Schranke passierenWer am Samstag ins Dorf wollte, der musste erst mal an Klaus Maskos und Ulrich Schneider vorbei. Die beiden hatten nämlich die Macht über die...

  • Netphen
  • 15.09.19
LokalesSZ
Der Jubiläums-Projektchor eröffnete den Heimatabend am Freitag mit einer musikalischen Hommage an Sohlbach.
6 Bilder

Sohlbach feiert Jubiläum
675-Jahr-Feier begann mit einem Heimatabend

sos Netphen-Sohlbach. Schon mit dem ersten Lied machte der Jubiläums-Projektchor am Freitagabend deutlich, dass Sohlbach ein besonders idyllischer Ort ist. Beispielsweise führe der Sohlbacher Weiher klares Wasser, in dem sich die Fischlein tummelten, während aus den Baumwipfeln Vogelstimmen zu hören seien und der ein oder andere Wanderer vorbeischaue. Der kleinste Netphener Ortsteil sei wahrlich "eine Perle". Kein Wunder, dass die Sohlbacher ihre Heimat auch mal ganz gerne unter sich genießen,...

  • Netphen
  • 13.09.19
Lokales
Ein gemeinsames Lied schadet nie, dachten sich die Walpersdorfer am Sonntag und stimmten "Ein Prosit" an.
19 Bilder

Jubiläum in Walpersdorf geht weiter (Galerie)
"Bewegter" Familiennachmittag

sos Walpersdorf. Nachdem die Jubiläumsfeier der Walpersdorfer am Samstag mit Gottesdienst und Zündfest stimmungsvoll gestartet war, stand der Familiennachmittag am Sonntag ganz im Zeichen der Bewegung. Auf dem Rad und zu Fuß unterwegsZunächst war eine Mountainbike-Tour angesagt, an der – trotz Siegtal pur – kapp 30 Radler teilnahmen. Auf einer Strecke von rund 24 Kilometern gelte es, 700 Höhenkilometer zu überwinden, kündigte Christian Moll von der FSG Oberes Siegtal an. „Die Anstiege sind...

  • Netphen
  • 07.07.19
Lokales
Johannes Wagener gab dem Meiler Feuer.
20 Bilder

675 Jahre Walpersdorf
Gut Brand!

sos Walpersdorf. „In Walpersdorf, im Siegerland, wo meine Wiege stand; in Walpersdorf, im Siegerland, da ist mein Heimatland.“ Gemeinsam sangen die Einwohner des Köhlerdorfes am Samstagabend neben dem Meiler ihr Lied und stimmten sich damit auf die Festwoche zum 675. Geburtstag ihres Ortes ein. Gestartet war die Jubiläumsfeier mit einem Gottesdienst mit Pastor Hubert Nowak und Diakon Franz Kringe. Auf Platt sprach Kringe von Realisten und Visionären und davon, dass es manchmal gar nicht so...

  • Netphen
  • 06.07.19
Lokales
Die Stimmung im Festzelt war am Freitagabend sichtlich gut.
8 Bilder

Unglinghausen feiert 675-jähriges Bestehen
"Onkelküser" ins Festwochenende gestartet

sos Unglinghausen. Trotz seiner 675 Jahre alten Geschichte gehöre Unglinghausen noch lange nicht zum alten Eisen, findet Ortsbürgermeisterin Elke Bruch. Etliche Vereine engagierten sich tagtäglich dafür, das Dorf lebenswert zu gestalten; „sie sind eine feste Bank im Dorf, vor allem bei der Umsetzung solcher Feste“. Am Freitag begann die dreitägige Jubiläumsfeier des fünftgrößten Netphener Ortsteils mit einem Dorfgemeinschaftsabend im Festzelt neben dem Bürgerhaus. "Unser Dorf ist für uns ganz...

  • Netphen
  • 29.06.19
Lokales
Volles Haus: Zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde Neunkirchen fanden sich am Freitagabend viele Gäste im Otto-Reiffenrath-Haus ein.
14 Bilder

Auftakt zum Jubiläum 50 Jahre Neunkirchen
Zusammenwachsen dauert weiter an

tile Neunkirchen. „Das, was die Gebietsreform bewirken sollte, Integration und stärkeres Zusammenwachsen, das stieß und stößt noch auf ein dörfliches Selbstbewusstsein von langer Dauer.“ In seinen „Gedanken über die Nachbarschaft in Neunkirchen“ zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde, zeichnete der Wilnsdorfer Gastredner Prof. Dr. Rainer Elkar ein ambivalentes Bild der Hellerkommune. Im voll besetzten Otto-Reiffenrath-Haus stellte er am Freitagabend...

  • Neunkirchen
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.