Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Lokales
Auf der „Driving Range“ übten die Kinder unter der Aufsicht eines Trainers saubere Abschläge vom „Tee“ ins „Grün“.

Ferienspiele Wittgenstein
Erste Techniken beim Schnuppergolfen

lh Sassenhausen. „Das Schlimmste, was euch heute hier passieren kann, ist, dass ihr anderthalb Stunden Spaß habt“, begrüßte Sascha Jürgens, Geschäftsstellenleiter und Jugendwart des Golfclubs Wittgensteiner Land, die neun Kinder am Freitagvormittag auf dem Golfplatz oberhalb von Sassenhausen. Seit mehr als sieben Jahren arbeitet der Golfclub mit der Stadtjugendpflege Bad Laasphe zusammen und stellt jedes Jahr ein buntes Schnupperprogramm für die Kinderferienspiele auf die Beine. ,,Perfekt...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
Sport
Es geht wieder los: Viele Jugendliche freuen sich nach dem monatelangen Lockdown endlich wieder ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung nachgehen zu können. Der Fußballkreis Siegen-Wittgenstein freut sich vor dem Beginn der Saison 2021/22 über mehr Mannschaftsmeldungen als in den vergangenen beiden Jahren (Archivfoto).

Trotz langer Corona-Pause 300er-Grenze geknackt
Die Kids bleiben „König Fußball“ treu

rege Siegen/Bad Berleburg. Fußball ist und bleibt die Sportart Nummer 1 in deutschen Landen, und nicht nur die „Großen“ sind nach der langen Corona-Pause wieder heiß (siehe SZ von gestern), sondern auch die „Kleinen“: Auch im Nachwuchsbereich ist der befürchtete Pandemie-Einbruch ausgeblieben. Während sich die Situation in nahezu allen anderen Ballsportarten – egal ob Basketball, Handball, Tischtennis oder Volleyball – bis auf wenige Ausnahmen zuspitzt und die Zukunftsaussichten eher düster...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Das Parkdeck hat nun ein Banner mit der Aufschrift „Jugenddeck“ verpasst bekommen. Joachim Brenner (l.) und Benjamin Geldsetzer (r.) präsentierten es mit den Vertretern der Jugendpflege.

„Jugenddeck“ als Ort zum Chillen
Outdoor-Jugendtreff erfreut sich großer Beliebtheit

rai Betzdorf. Wo das Jugenddeck in Betzdorf zu finden ist? Am Ende der Viktoriastraße, wo Sechs- bis 13-Jährige dienstags spielen, basteln oder chillen, wo aber auch Veranstaltungen des Schönwetter-Ferienspaßes stattfinden werden. Nun wurde ein Banner mit „Jugenddeck“ am Parkhaus angebracht. Es herrscht ausgelassene Stimmung im Jugenddeck, als Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Verbandsgemeindebeigeordneter Joachim Brenner vorbeischauen, um mit der Jugendpflege das Banner zu...

  • Betzdorf
  • 08.07.21
Lokales
Auch für die Landart-Workshops sind in diesem Jahr bei den Kinderferienspielen noch Plätze frei. Die Siegener Zeitung bietet eine kleine Übersicht über die Veranstaltungen.

Anmeldung auf den Internetseiten
Ferienspiele in Wittgenstein

howe Bad Berleburg. Besonders in Bad Berleburg gehen die Ferienspieltermine weg wie warme Semmeln. Es dürfte nur noch ein paar Tage dauern, dann sind die Veranstaltungen bald allesamt ausgebucht. Nach der schweren Corona-Zeit haben die Kinder und Jugendlichen offenbar ordentlich Nachholbedarf. Denn die begehrten Höhepunkte sind schon alle weg: Die Wisent-Wildnis mit dem Ranger und den heimischen Tieren auf der Spur ist „dicht“, der Jugendbus in Berghausen ist schon fast ausgebucht, auch der...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
Lokales
Holger Saßmannshausen und Sandra Janson, Vorstand des Jugendfördervereins Bad Berleburg, stellten gemeinsam mit Tobias Beitzel, Poetry-Slammer aus Arfeld, sowie Katharina Benner-Lückel und Julia Bade von der Stadtjugendpflege (v. l.) vor dem Bürgerhaus am Markt das Programm der Open-Air-Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ vor.

Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“
Sechs Events an unterschiedlichen Orten

ako Bad Berleburg. Nach der erfolgreichen Erprobungsphase im vergangenen Jahr ist den Verantwortlichen des Jugendfördervereins Bad Berleburg und der Stadtjugendpflege schnell klar gewesen: Die Reihe „Ein Sommerabend“ wird erneut stattfinden – und das in einem noch größeren Umfang. Denn während die Premiere des Programms vier Veranstaltungen umfasste, sollen dieses Mal sogar sechs Events an unterschiedlichen Orten stattfinden. Mit im Boot sind wieder viele junge Künstler, die Unterhaltung in...

  • Bad Berleburg
  • 01.07.21
Lokales
Die Stadt Bad Berleburg möchte das „Kriegerdenkmal“ am Goetheplatz in Zukunft zu einem Friedensdenkmal weiterentwickeln und hat dafür eine neue Projektgruppe ins Leben gerufen.

Projektgruppe Friedensdenkmal
Facetten von Krieg und Frieden „spiegeln“

ako Bad Berleburg. Die Neugestaltung des Goetheplatzes in der Bad Berleburger Oberstadt hat in der jüngsten Vergangenheit eine öffentliche Diskussion hervorgerufen. Mit der Fertigstellung des Geländes, das sich direkt unterhalb des Schlosses befindet, ist auch das historische Denkmal an seinen ursprünglichen Platz zurückgekehrt. Das kontrovers diskutierte „Kriegerdenkmal“ soll künftig zu einem „Friedensdenkmal“ weiterentwickelt werden (die SZ berichtete). Wie die Stadt vergangene Woche im...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.21
Lokales
Die Umfrage soll die Beteiligung junger Menschen am Kinder- und Jugendförderplan 2021- 2025 sichern.

Jetzt bist du gefragt!
Online-Jugendbefragung im Kreis Siegen-Wittgenstein

sz Siegen. „Was machst du in deiner Freizeit?“ „Was würdest du dir zukünftig für deine Freizeitgestaltung wünschen, und welche Themen aus deinem Alltag bewegen dich zurzeit?“ Um das herauszufinden sind die Jugendlichen im Kreis Siegen-Wittgenstein eingeladen bei einer Online-Befragung des Kreisjugendamtes in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. mitzumachen. Dabei geht es nicht speziell um die Situation der Jugendlichen während der Corona-Pandemie, sondern um die...

  • Siegen
  • 17.06.21
LokalesSZ
Zehn Mädchen und Jungen nehmen an dem Streetart-Projekt teil.
2 Bilder

Jugendliche machen Parkdeck-Wand zum Kunstwerk
Sprayen gegen den Corona-Frust

nb Betzdorf. Einfach zusammen mit den Freunden in den Bus und ab in die Corona-freie Freiheit. Was sich viele Kinder und Jugendliche derzeit erträumen, das wird derzeit mitten in Betzdorf künstlerisch umgesetzt. Bei einem Streetart-Projekt besprühen die Teilnehmer die Wand des Parkdecks an der Augustastraße gleich neben dem Jugendbüro. Geprägt sind die Motive, die da per Sprühdose an die Wand kommen, von der Pandemie – von Ängsten, Wut, aber eben auch Hoffnung. Zehn Mädchen und Jungen zwischen...

  • Betzdorf
  • 27.05.21
Lokales
In Daaden und Herdorf kommt es laut SPD, Linken und Grünen immer wieder zu Fällen von Sachbeschädigung durch jugendliche Gruppierungen.

SPD, Linke und Grüne fordern erneut Jugendpflege
Vandalismus durch Jugendliche

sz Daaden/Herdorf. Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese Frage stellen die Fraktionen von SPD, Linken und Bündnis 90/Die Grünen im Verbandsgemeinderat in einer Pressemitteilung – und beziehen sich damit auf die Frage nach einer professionellen Jugendpflege. Wie berichtet, wird dieses Thema gerade in den Gremien beraten. Die drei Fraktionen hatten es mit einem gemeinsamen Antrag aufs Tapet gebracht. Der Rat entschloss sich mehrheitlich dafür, zunächst den Haupt- und Finanzausschuss darüber beraten...

  • Daaden
  • 15.03.21
Lokales
Auch der aus Betzdorf bekannte Osterhase ist Teil der Aktion „Ei-Catcher".

Jugendpflege Betzdorf
„Ei-Catcher“ als Konkurrenz zu Playstation und Tablet

dach Betzdorf. Wohl jede Familie kennt ihn, den Corona-Blues. Die Decke fällt allen irgendwann auf den Kopf: Kaum Schule, kein Sportverein, Freunde treffen nur in sehr begrenztem Rahmen. Mama und Papa werden mehr oder minder unfreiwillig zu Rund-um-die-Uhr-Ansprechpartnern. Und irgendwann gehen auch der kreativsten Familie die Ideen zu Pandemie-konformen Beschäftigungen aus. Da soll der „Ei-Catcher“ Abhilfe schaffen, eine Vor-Oster-Aktion der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf....

  • Betzdorf
  • 09.03.21
KulturSZ
Leonie Sommerfeld und Matea Marinic moderierten das "Planet.Push"-Festival im Stream, das Jugendliche für Jugendliche auf die Beine gestellt haben.
4 Bilder

"Planet.Push": Digitales Mini-"Festival" aus Dahlbruch
Gegen Rassismus und für Vielfalt

jca Dahlbruch. Unter dem Hashtag #Against Racism streamte das Team von "Planet.Push" am Samstagabend ein ca. zweistündiges Musik- und Kultur-"Festival". Pünktlich um 20 Uhr empfingen die Moderatorinnen Matea Marinic und Leonie Sommerfeld die Zuschauer in gemütlicher Atmosphäre und begaben sich nach kurzer Vorstellung sogleich auf eine virtuelle Reise, die Musik und Kunst als interkulturellen Treffpunkt versteht. Gute Mischung: Sejerlänner ReggaeMit dem „Sejerlänner-Reggae“-Song leiten Perry...

  • Hilchenbach
  • 07.03.21
Lokales
Konzerte oder andere Veranstaltungen mit vielen Besuchern fallen vorerst weiterhin flach. Der Jugendförderverein denkt sich deshalb immer wieder neue Formate aus.
2 Bilder

Perspektiven für den Jugendförderverein
"Mobile" Streaming-Möglichkeiten in Planung

vc Bad Berleburg. Keine Konzerte und Traditionsmärkte, keine aufgebauten Hüpfburgen: Für den Jugendförderverein Bad Berleburg war die Corona-Pandemie seit dem März 2020 keine einfache Zeit. In diesem Jahr sollte alles besser werden, doch aktuell sieht es weiterhin nach angezogener Handbremse aus. Die SZ spricht mit dem Vorsitzenden Holger Saßmannshausen über Perspektiven, Hoffnungen – und mögliche neue Formate. Die Osterferien sind fast in Sichtweite. Gibt es Hoffnung für eine Saisoneröffnung...

  • Bad Berleburg
  • 01.03.21
LokalesSZ
Wie die Generationen "Z" und "Alpha" durch die Pandemie kommen, wird sich erst noch zeigen.
2 Bilder

"Schwere Bedrohung für Nachkriegsgenerationen"
Wie kommen Jugendliche durch die Pandemie?

sabe Siegen. Sie waren im Aufbruch, als die Welt zum Stillstand kam. Die Pandemie hat die Pläne vieler Jugendlicher zunichtegemacht. Aus Freiheit wird Frust, der Blick in die Zukunft ängstigt, vertreibt die junge Unbefangenheit, nimmt Motivation und Antrieb – so prognostizieren es Fachleute. Wie ist das, wenn das Leben gerade so richtig losgehen soll, Abschluss, Abiball, Australien, und dann drückt ein Virus auf Pause? Die SZ hat mit Entwicklungspsychologin Dr. Ina Faßbender von der Uni Siegen...

  • Siegen
  • 01.03.21
Kultur
Bekannt aus der DSDS-Fernseh-Show: Anima Kanzi.
2 Bilder

Digitales Jugendfestival am 6. März mit Musik und Interviews
Premiere für "Planet.Push"

sz Hilchenbach. Unter dem Titel „Planet.Push“ findet am Samstag, 6. März,  ein von Jugendlichen selbstständig geplanter Livestream mit interkulturellen musikalischen Beiträgen und Interviews statt. Initiiert hat das Festival der Verein „Push“ in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach. Durch das Programm führen ab 20 Uhr die Moderatorinnen Matea Marinic und Leonie Sommerfeld. Neue Plattform "Planet.Push"Das elfköpfige Team von „Planet.Push“ hat es trotz Kontaktverbot geschafft,...

  • Hilchenbach
  • 27.02.21
LokalesSZ
Die Jugendtreffs im ehemaligen Konfirmandenhaus Burbach (im Bild) und in der Grundschule Holzhausen stehen bald unter neuer Trägerschaft.
2 Bilder

Jugendtreffs in Burbach, Holzhausen und "Checkpoint"
Jugendwerk Förderband übernimmt Trägerschaft

tile Burbach/Netphen. Das kath. Jugendwerk Förderband in Siegen übernimmt die Trägerschaft der Jugendtreffs in Burbach und Holzhausen sowie den „Checkpoint“ in Netphen. Ende vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass die Christliche Arbeiterjugend im Diözesanverband Paderborn die Jugendarbeit an den drei Standorten einstellen wird (die SZ berichtete). Förderband wird die Arbeit nun ab 1. März bzw. zu April fortsetzen. In Burbach könnte es jetzt ganz schnell gehen, in Netphen steht noch eine...

  • Burbach
  • 25.02.21
Lokales
Wie wirken sich bestimmte Ereignisse auf die Persönlichkeit von Jugendlichen aus? Das möchte die Uni Siegen herausfinden.

Projekt der Uni Siegen
„You changed?!“-Studie für Jugendliche

sz Siegen. Pläne gibt es viele, wenn man jung ist, und das Hier und Jetzt stellt sie regelmäßig auf den Kopf. Eine versiebte Klassenarbeit, eine tolle Party, Streit mit Freunden, der Schulabschluss, eine Reise, Krankheit, Liebe. Und was ist mit der Pandemie? Wie wirbelt sie das Leben von Jugendlichen durcheinander? Das möchte die Studie „You changed?! – Lebensereignisse und Persönlichkeitsentwicklung im Jugendalter“ der Universität Siegen herausfinden. Fünf Befragungen innerhalb eines halben...

  • Siegen
  • 20.01.21
Lokales
Der 17-jährige Arne Callies, eines der fünf Vorstandsmitglieder des Jugendparlaments, interviewte hier, im Sommer 2020, den Siegener Bürgermeister Steffen Mues.

Neues Jugendparlament erfolgreich gestartet
Früh gestalten

gro Siegen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: So musste die fünfte Sitzung des Jugendparlaments der Stadt Siegen auf neuem Wege – per Online-Konferenz – stattfinden. In der öffentlichen Sitzung wählten die jungen Politiker den Vorstand sowie die Vertreter für den Jugendhilfeausschuss und den Kinder- und Jugendrat für die nächsten zwei Jahre. Auch Bürgermeister Steffen Mues, Politiker aus dem Rat der Krönchenstadt, Vertreter der Bezirksschülervertretung und weitere Interessierte...

  • Siegen
  • 19.01.21
LokalesSZ
Das Gründertrio Stefan Dahlmann, Jan Gruber und Patrick Loosert will mit seiner App „SWEN“ (im Rückwärtssprech für News) „Nachrichten für die Jugendlichen wieder sexy machen“.
2 Bilder

Nachrichtenapp „SWEN“ für die „Generation Z“
Apache 207 statt AKK

sabe Siegen. Wenn es nicht mehr möglich ist, Fakten von Fiktion zu unterscheiden, verliert Kommunikation einen großen Teil ihrer Funktion. Wenn die Kommunikationskanäle sich multiplizieren, Medien wie Facebook oder Twitter wie bei der vergangenen US-Wahl nicht länger als soziale Netzwerke, sondern als mediale Waffen genutzt werden, dann wachsen die Bühnen für Rattenfänger, dann bekommt es die Wahrheit schwer. Der objektive, ehrliche Inhalt einer Nachricht verschwindet hinter dem Getöse der...

  • Siegen
  • 05.01.21
SportSZ
Neue Saison, neuer Trainer: Bei den B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg führt nun Marco Pfennig das Kommando. Hier erläutert er den Fortuna-Spielerinnen seine Ideen an der Taktiktafel. Freudenberg spielt genau wie im Vorjahr in der Regionalliga West, die in der Saison 2020/21 zweigeteilt ist. Die Fortuna kämpft in der Staffel 1 mit sieben Kontrahenten um Punkte.

Im heimischen Jugend-Fußball
Gleich vier Teams spielen in der "2. Liga"

krup Siegen/Freudenberg. Im bundesweiten Jugend-Fußball ist das Siegerland durchaus prominent vertreten – gleich vier Teams kämpfen in der jeweils zweithöchsten Spielklasse um Punkte. Bei den jungen Männern sind dies die A-, B- und C-Junioren der Sportfreunde Siegen, die jeweils in der Westfalenliga zu Hause sind – das ist bei den beiden älteren Jahrgängen die Liga unmittelbar unter der Bundesliga. Eine Bundesliga bei den C-Jugendlichen gibt es derweil nicht, dort ist die Regionalliga das...

  • Siegen
  • 09.09.20
LokalesSZ
Felix Garcia Diaz hat die Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde jetzt seit einem Vierteljahrhundert maßgeblich geprägt.
2 Bilder

Jugendpfleger in Kirchen
Felix Garcia Diaz ist Pädagoge aus Überzeugung

damo Kirchen. Als es für Felix Garcia Diaz allmählich Zeit wurde, sich für einen Beruf zu entscheiden, hatte er bereits so viele Herausforderungen hinter sich, dass er eigentlich nur zwei Optionen hatte: Er hätte Politiker werden können, um die Welt im Großen besser zu machen. Oder er hätte Sozialpädagoge werden können, um die Welt im Kleinen zu verändern. Er hat sich für den zweiten Weg entschieden, und das war kein Fehler: In diesen Tagen hat er sein 25-Jähriges als Jugendpfleger der...

  • Kirchen
  • 03.09.20
Lokales
Mit Kreativität (politisches) Engagement fördern ist ein Ziel des Projekts „Siegen beWirken“, das das Jugendamt der Stadt Siegen dank Landesförderung an den Start bringt.

Grillduell mit Bürgermeisterkandidaten
Demokratie-Projekt "Siegen beWirken" startet

sz Siegen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexualisierter Gewalt in und durch die Jugendhilfe“ ist das Projekt „Siegen beWirken“ gestartet. Unter dem Titel realisiert die Krönchenstadt verschiedene Module innerhalb des Programms und hat dafür eine Kooperation zwischen ihren Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, dem Jugendparlament, dem „andersroom“ und dem Stadtjugendring vereinbart. Demokratie-RundreiseIm Themenfeld „Wertevermittlung...

  • Siegen
  • 11.07.20
Lokales
Die Kreuztaler Jugendtreffs - hier die JBS  im Bild - öffnen wieder ihre Pforten - unter Auflagen.

JBS, Busch-Hütte und Glonk öffnen
Jugendarbeit lockert sich

sz Kreuztal. Das unfreiwillige Experiment „Jugendarbeit mit geschlossenen Einrichtungen“ neigt sich dem Ende zu. Die Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Kreuztal öffnen mit einem eingeschränkten Regelbetrieb zum heutigen Dienstag , 19. Mai, wieder ihre Türen. Voraussetzung für diesen Schritt ist ein Hygienekonzept, das die gängigen Regeln u.a. das „Abstand halten“ auf jede Einrichtung anwendet. Schon vergangene Woche ging, wie berichtet, die Bike- und Skateanlage im Schulzentrum wieder ans Netz....

  • Siegen
  • 19.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.