Jugendamt

Beiträge zum Thema Jugendamt

Lokales
Ein Hingucker ist die Uralt-Immobilie an „Kleins Ecke“ in jedem Fall. Doch was man sieht, finden wohl die wenigsten ergötzlich. Einfach abreißen kann man den alten Kasten aber auch nicht.

Denkanstoß der FDP: „Kleins Ecke“ soll Jugendamtsdomizil werden
Neubau-Idee für alten Schandfleck

mir Siegen. Jede Stadt hat sogenannte „Lost Places“ – verlassen, aufgegeben, verödet. Meist ohne eine Perspektive. In Siegen ist das etwas anders. „Kleins Ecke“, der verschieferte Schandfleck an der Ecke Koblenzer Straße/Leimbachstraße, dämmert zwar seit den Hausbesetzer-Aktionen in den 80er-Jahren gegen den HTS-Bau vor sich hin, aber das zentral gelegene Areal gilt als Filetstück im Immobiliensektor. Jetzt unternehmen die Freidemokraten aus Stadt und Kreis einen Vorstoß, „Kleins Ecke“ endlich...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 697× gelesen
LokalesSZ
Geschäftsführerin Silke Menn-Quast freut sich über die räumliche Vergrößerung des Vereins „Brücke Siegen“.

Mehr Platz für Angebote
"Brücke Siegen" zieht um

gro Siegen. Mit Blick auf 2021 und unter den bestehenden Herausforderungen der Corona-Pandemie denkt man beim Verein „Brücke Siegen“ neu.Seit dieser Woche ist der gemeinnützig anerkannte Verein an der Weidenauer Straße 165 in Siegen zu finden. Die Geschäftsführerin Silke Menn-Quast zeigte der SZ stolz die neuen hellen Büroräume, die sich über zwei Etagen verteilen. Auf den großen, noch ziemlich leeren Trainingsraum ist sie ganz besonders stolz, denn den gab es in den vergangenen Jahren an der...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 176× gelesen
LokalesSZ
Die kommunale Kita Wirbelwind: Im Zusammenhang mit dem neuen Kita-Gesetz gibt es Themen, mit denen sich der Ortsgemeinderat beschäftigen wird.

Prüfungsamt empfiehlt Übergabe an VG
Derschen will Kita in eigener Hand behalten

rai Derschen. Die Einwohner und Gewerbetreibenden müssen für die Grund- bzw. Gewerbesteuer im kommenden Jahr nicht tiefer in die Tasche greifen: Der Ortsgemeinderat Derschen hat einstimmig beschlossen, die bisherigen Hebesätze für das Haushaltsjahr 2021 beizubehalten. Diese seien zuletzt 2019 angehoben worden und lägen auf dem Niveau der Nivellierungssätze, berichtete Ortsbürgermeister Volker Wisser am Dienstag bei der Sitzung des Gremiums. Auch die 2018 angepasste Hundesteuer bleibt...

  • Daaden
  • 03.12.20
  • 111× gelesen
Lokales

Randale im Jugendamt
Frau beißt Polizistin

sz Kreuztal. Ein Polizeieinsatz im Kreuztaler Jugendamt endete für eine Beamtin schmerzlich. Sie wurde in den Unterarm gebissen. Am Montagvormittag hatten die Mitarbeiter über den Notruf die Polizei zur Unterstützung angefordert. Eine 42-Jährige war dort erschienen, um einen Sorgerechtsfall zu besprechen. Dier dabei auftretenden Meinungsverschiedenheiten mündeten in Handgreiflichkeiten. Die 42-Jährige begann zu randalieren, warf mit ihren Schuhen und weiteren persönlichen Gegenständen um sich...

  • Kreuztal
  • 04.08.20
  • 686× gelesen
LokalesSZ

Prozess gegen Pflegevater
Gefesselt, geknebelt, missbraucht

ihm Siegen/Kirchhundem. Ohne sichtbare Emotionen, ganz sachlich las Staatsanwältin Katharina Burchert die Anklage vor. Nur wenige Minuten dauerte der Vortrag – und doch fächerte sich mit jedem Satz ein Kaleidoskop des Grauens auf. Sechs Taten, begangen an einem kleinen Mädchen. Gewalt, Fesseln, Schmerzen. Im Juristendeutsch heißt das „Beischlafhandlungen an einem Kind unter 14 Jahren mit Eindringen in den Körper“. Die Details sind so schrecklich, dass sich ihre Schilderung in der Zeitung...

  • Siegen
  • 23.07.20
  • 296× gelesen
LokalesSZ
Das Regierungspräsidium Arnsberg gibt grünes Licht für den Haushalt des Kreises Siegen-Wittgenstein. Mahnungen gibt es trotzdem.

Grünes Licht für Kreishaushalt
Kein Geld für Wünschenswertes ausgeben

ihm Siegen. Grünes Licht für den Hebesatz der Kreisumlage 2020 und damit für den gesamten Kreishaushalt ist vom Regierungspräsidium Arnsberg gekommen. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hat allerdings bei der Gelegenheit dem Kreis Siegen-Wittgenstein auch einige Mahnungen ins Stammbuch geschrieben. Aufgabenkritik: Der Kreis soll sich nach Ansicht des Regierungspräsidenten „auf die notwendige Aufgabenwahrnehmung beschränken“, statt allerlei Wünschenswertes zu finanzieren. Dabei zitiert Vogel...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 84× gelesen
Lokales
Fast 50 Kinderschutzmeldungen sind in den vergangenen zwei Monaten eingegangen. Foto: Pixabay

Kindeswohlgefährdung: Keine Auffälligkeiten
Bisher kein „Corona-Effekt“

sp Siegen. Eine steigende Zahl an häuslicher Gewalt und stärkerer Kindeswohlgefährdung aufgrund der Corona-Einschränkungen hatten unter anderem Kinderschutzverbände befürchtet. Auch das Siegener Jugend- und Sozialdezernat war sich darüber im Klaren, dass Einblicke in die Familien durch das soziale Umfeld und Bezugspersonen fehlen sowie die Belastung gestiegen ist (die SZ berichtete). Jetzt soll es Schritt für Schritt wieder zurück zur Normalität gehen: Schulen und Kitas öffnen, Sport darf...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 234× gelesen
LokalesSZ
Am Betzdorfer Amtsgericht wurde Saskia P. nun zu fünf Jahren Haft verurteilt. Archivfoto: dach

Kinder in Obhut genommen: Bei Jugendamtsbesuch offenbar hysterisch geworden
Schicksalstag einer dreifachen Mutter vor Gericht beleuchtet

dach Betzdorf. Mit zitterndem Kinn und feuchten Augen sitzt Saskia P. da und berichtet von dem Tag, der ganz offenbar der traumatischste in ihrem bisherigen Leben gewesen ist. Am 10. April 2019 wurden ihre drei Kinder in Obhut genommen. Für die 29-Jährige brach eine Welt zusammen. Es könnte aber noch aus einem weiteren Grund für Saskia P. (Name geändert) ein schicksalhafter Tag gewesen sein, nämlich der, der sie hinter Schloss und Riegel bringt. Denn: Sie wurde am Donnerstag am Amtsgericht...

  • Betzdorf
  • 05.12.19
  • 9.286× gelesen
Lokales
Der neue Jugendamtselternbeirat: (v.l.o.) Vorsitzender Stephen Müller, Melanie Apelt (Delegierte für den Landeselternrat), Sandra Böcking, Elena Harder, Florian Michel, Anna Koshy, (v.l.u.) stellv. Vorsitzende Kathrin Karl, Mehri Gedikli und Neslihan Günes.

Neuer Elternbeirat für das Jugendamt
"Sprachrohr" für die Eltern

sz Siegen. Der neue Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Siegen hat sich konstituiert. Zum Vorsitzenden des neunköpfigen Teams wurde Stephen Müller gewählt. Seine Stellvertreterin ist Kathrin Karl. Melanie Apelt wurde zur Delegierten für den Landeselternrat bestellt. Ziel des JAEB ist es, die Interessen von Kindern und Eltern vor den Trägern der Kindertageseinrichtungen zu vertreten. Im Jugendamtsbezirk Siegen umfasst diese Aufgabe 64 Einrichtungen. Bei ihnen ist das JAEB das „Sprachrohr“...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 494× gelesen
Kultur
Die zwölf Kids der Kindertheatergruppe "Deine Bühne Siegen" zeigen sich stolz und zufrieden nach ihrem Auftritt in der Blue Box.

Jugendamt Siegen feiert 100-Jähriges
"Der kleine Prinz" in der Blue Box

pav Siegen. Dort, wo die Sonne 44 Mal am Tag untergeht und keine Traurigkeit herrscht, wohnt der kleine Prinz, der die drei Vulkane seines kleinen Heimatplaneten täglich fegt. Das weltweit bekannte und zeitlose Kunstmärchen des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry wurde am späten Montagnachmittag im Rahmen der „100-Jahre-Jugendamt“-Feierlichkeiten vor vielen Menschen in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendtreffs Blue Box als Theaterstück präsentiert. Ein Jahr lang arbeiteten die...

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.