Jugendcafé

Beiträge zum Thema Jugendcafé

LokalesSZ-Plus
Spontanes Jammen wie hier im Rockmobil – das sollte nach Wunsch der Jugend auch im Bereich des Kulturellen Marktplatzes möglich sein.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Ein Jammer für die Jammer

js Dahlbruch. Ein Bandprobenraum gehörte zu den Wünschen der jungen Nutzer für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch (KMD). Erfüllt wird dieser aber nicht, in den Planungen wurde er eingespart, was im vergangenen Jahr für vielfache Auseinandersetzungen auch in der Hilchenbacher Politik führte. Da die Ratsmitglieder aber durchaus ein Interesse daran haben, grundsätzlich Probemöglichkeiten für örtliche Musiker zu bieten, haben sie die Verwaltung per Beschluss vom 3. April mit folgender...

  • Hilchenbach
  • 16.12.19
  • 224× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Kellergeschoss der ausgedienten ev. Kirche Dahlbruch soll vorübergehend als Jugendtreff dienen.

"No Limits" Dahlbruch
Jugendtreff kommt im Kirchkeller unter

js Dahlbruch. Ausweichen heißt es in wenigen Wochen für alle Nutzer des Gebäuderiegels am Bernhard-Weiss-Platz, der zum Baustart des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) abgerissen werden soll. Während der TuS Dahlbruch sich auf eine Zeit ohne eigene Turnhalle einstellt und Gerätschaften in zur der Notunterkunft umfunktionierten (aber leerstehenden) Hauptschule unterstellen wird, muss auch das Jugendzentrum vorübergehend weichen. Die Stadtverwaltung hat eine Ersatzimmobilie gefunden: Das...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 172× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese Fläche im „Backstage-Bereich“ des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch ist hart umkämpft – vom Hallenbadbetreiber, vom Jugendcafé und von den Bauarbeitern, die hier einen Kran aufstellen werden.

Hallenbad Dahlbruch
Hart umkämpfte Rasenfläche

js Dahlbruch. Grundsätzlich grünes Licht gab eine Mehrheit des Hilchenbacher Rates am Mittwoch, als dieser in nichtöffentlicher Sitzung über die Anbaupläne der Firma Lenne-Therme zu befinden hatte. Das Unternehmen, das seit 15 Jahren das kommunale Hallenbad in Dahlbruch betreibt, möchte sein Angebot um einen Sauna- und Fitnessbereich erweitern. Ralf Wortmann von Lenne-Therme war eingeladen, um dem Gremium von den Erweiterungsplänen zu berichten. Der Anbau soll auf der Wiese in Richtung...

  • Hilchenbach
  • 06.12.19
  • 207× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach dem Abriss dieses Gebäuderiegels soll hier das "Haus der Alltagskultur" entstehen  - mit Sporthalle und Jugendtreff. Letzter wird aber niedriger ausfallen, als es sich seine Nutzer wünschen.
4 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Von wegen „No Limits“: Deckenhöhe hat Grenzen

js Dahlbruch. Die Nutzer des Jugendtreffs „No Limits“ werden sich damit abfinden müssen, dass der Neubau des Kulturellen Markplatzes Dahlbruch (KMD) ihnen nicht die gewünschte Deckenhöhe bescheren kann. Das Aufstellen einer wirklich herausragenden Bühne wird damit nicht möglich sein. An dieser Erkenntnis ließ sich am Mittwoch im Bauausschuss nichts rütteln. Die Kröte muss geschluckt werden. Die Hilchenbacher Stadtverwaltung hatte in der Vor-Ort-Sondersitzung des Gremiums Anfang November eine...

  • Hilchenbach
  • 20.11.19
  • 305× gelesen
Lokales
Entwurf der Nachwuchsnutzer: So wünscht sich die Jugend das neue Jugendcafé – mit tieferer Ebene samt Bühne.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Planänderungen zu riskant

js/sz Dahlbruch. Keine großen Hoffnungen darf sich das Hilchenbacher Jugendforum machen, was seine ausgearbeiteten Vorschläge für die Neugestaltung des Dahlbrucher Jugendzentrums „No Limits“ betrifft. Das geht aus der Verwaltungsvorlage zum Bauausschuss am kommenden Mittwoch, 20. November, 17 Uhr, hervor Wie berichtet, hatten Vertreter des Jugendforums in der Sondersitzung des Bauausschusses zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) vor einer Woche ihre Vorstellungen vom neuen Jugendcafé...

  • Hilchenbach
  • 12.11.19
  • 200× gelesen
LokalesSZ-Plus
Architekt Reinhard Angelis (M.) erklärte am Modell und in der Örtlichkeit die Planungen für den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch. Im ersten Quartal 2020 sollen die Bagger anrollen.
4 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Nicht ganz bühnenreif

js Dahlbruch. Das Signal bedingungsloser Euphorie wollte nicht so richtig erklingen, als sich der Bauausschuss am Dienstag dem seit langer Zeit gewichtigsten Projekt der Hilchenbacher Stadtentwicklung widmete: Kurz vor dem immer wieder verschobenen, aber nun doch in greifbare Nähe rückenden Baubeginn des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) sah das Gremium noch einmal genau hin, vor Ort, mit Verwaltung, Architekt und Nutzergruppen. Und ja, im ersten Quartal 2020 soll der Abriss der...

  • Hilchenbach
  • 05.11.19
  • 537× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.