Jugendfeuerwehr

Beiträge zum Thema Jugendfeuerwehr

Lokales
Im Stadion Stählerwiese stellten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis, das Ziel klar vor Augen: die Leistungsspange.

Jugendfeuerwehren Kreuztal und Erndtebrück
Nachwuchs gibt alles für die Leistungsspange

bjö Erndtebrück/Kreuztal. „Es war cool, Spannung wie immer“ – so resümiert Erndtebrücks Gemeindejugendfeuerwehrwartin Petra Seiffert die kürzlich unternommene Reise ihrer Jugendfeuerwehrgruppe nach Kreuztal. Dort absolvierten neun Jugendliche im Stadion Stählerwiese verschiedene Disziplinen, um am Ende die für Jugendfeuerwehrleute höchste Auszeichnung mit nach Hause zu nehmen – die Leistungsspange. Bei drei Jugendlichen ging es tatsächlich darum, die Auszeichnung zu erhalten, die sechs anderen...

  • Kreuztal
  • 10.10.21
LokalesSZ
Die Jugendarbeit ist nach wie vor eine wichtige Stütze der Feuerwehr. Der Löschzug Betzdorf geht da neue Wege:
 Schon Sechsjährige sind bei den „Feuerdrachen“ willkommen. Unser Bild zeigt die Jugendfeuerwehr bei einer Übung.

Feuerdrachen sind flügge
Feuerwehr geht in der Nachwuchsarbeit neue Wege

damo Betzdorf. Wenn an einem Werktag um 11 Uhr morgens in Betzdorf die Sirene heult, dann sind 26 Frauen und Männer wenige Augenblicke später im Alarm-Modus: Sie alle sind Feuerwehrleute, sie alle arbeiten in Betzdorf oder in unmittelbarer Nähe, und sie alle haben Chefs, die sie notfalls von jetzt auf gleich ziehen lassen. „Darüber sind wir sehr froh“, sagt Wehrführer Niclas Brato. Aber: Rund um die Uhr eine schlagfertige Truppe aufbieten zu können, ist kein Selbstläufer. Und deshalb spielt die...

  • Betzdorf
  • 29.09.21
Lokales
Teamgeist, Kameradschaft, Leistungsbereitschaft und Engagement zeichnen die Freiwillige Feuerwehr aus.

Keine Nachwuchssorgen bei den Floriansjüngern
Feuerwehr lebt von Idealisten

sz Wenden. Die Aufgaben der Feuerwehr sind umfangreich, jedoch recht banal beschrieben. So zählen dazu das Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Hierein lassen sich eine Vielzahl von Notsituationen interpretieren, für welche die Feuerwehr gerne als „Retter in der Not“ zuständig ist. Oftmals wird die Feuerwehr mit vielen anderen Hobbies gleichgestellt. Aber ist die Feuerwehr als Hobby überhaupt noch zeitgemäß? Wie der Name bereits sagt, lebt die Freiwillige Feuerwehr von Idealisten, von...

  • Wenden
  • 30.07.21
Lokales
Die Corona-Pandemie bestimmt auch das Dienstjahr des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen.
2 Bilder

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen
Zahl der Mitglieder auf Rekordhoch

sz Kreis Altenkirchen. Erneut hat die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen als Online-Veranstaltung stattgefunden. Dazu waren 83 stimmberechtigte Delegierte, Bürgermeister und Ehrengäste eingeladen. Durchgeführt wurde die Versammlung im Feuerwehrgerätehaus in Hamm unter den Auflagen der geltenden Corona-Bestimmungen. Vorsitzender Volker Hain begrüßte den Ehrenvorsitzenden, Peter Benner, und den ehemaligen Kreisfeuerwehrinspekteur, Dietmar Urrigshardt. 1384...

  • Altenkirchen
  • 23.03.21
LokalesSZ
Die Thekenmannschaft „Zur Post“ übernahm in diesem Jahr das Abbrennen ausgedienter Weihnachtsbäume, die die Banfer unterhalb des Sportplatzes abladen durften. Foto: schn

Rauf auf den Haufen in Banfe
Thekenmannschaft nimmt sich der Bäume an

schn Banfe. Eigentlich ist es in Banfe – wie auch anderorts – ja Tradition, dass die Jugendfeuerwehr am Jahresanfang die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammelt und entsorgt. Schon lange war klar, dass diese Sammelaktion in diesem Jahr nicht würde stattfinden können. Zu groß waren und sind die Hindernisse des Infektionsschutzes. Die Feuerwehren sind als Hilfsorganisation bei solchen Themen besonders sensibel und haben den eigenen Betrieb ja auch auf die Einsätze reduziert. Ganz ohne...

  • Bad Laasphe
  • 17.01.21
LokalesSZ
Die Jugendfeuerwehren können aktuell keinen Übungsdienst versehen, genauso wie die aktiven Feuerwehrleute. Seit Monaten werden die Jungen und Mädchen regelrecht „bespaßt“, damit sie der Feuerwehr möglichst treu bleiben.

Alle brennen auf Normalität
Jugendwehren seit Monaten im Lockdown

howe Wittgenstein. „Die Situation ist haarsträubend für uns“, sagt einer von vielen Herzblut-Feuerwehrleuten. Klaus Langenberg, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Berleburg, befindet sich da genauso in der Zwickmühle wie alle anderen Kameraden auch. Problem: Würde man der Feuerwehr zurzeit erlauben, Übungsdienste durchzuführen, vielleicht auch in Kleinstgruppen, bräuchte es nur einen einzigen Mann, der sich das Virus holen würde. Dann wäre die gesamte Einheit lahmgelegt und die...

  • Wittgenstein
  • 13.12.20
LokalesSZ
Beim Bad Laaspher Kernstadt-Löschzug wurden die alten Weihnachtsbäume direkt verwertet – der krönende Abschluss eines gelungenen Tages für die Jungen und Mädchen der Nachwuchsabteilung.
7 Bilder

Weihnachtsbäume eingesammelt
Über alte Traditionen und einen guten Service

sz/fhe/sabe/wisi Wittgenstein. So schön die Feiertage auch sind, spätestens nach Neujahr kommt man kaum noch mit dem Staubsauger hinterher – der Nadelhaufen um den meist noch prächtig geschmückten Weihnachtsbaum wächst immer höher und gibt den leisen aber bestimmten Hinweis, dass es Zeit wird für einen Abschied – aber: Wohin nun mit dem alten Baum? In der Gemeinde Erndtebrück samt ihren Ortschaften kennt die Jugendfeuerwehr in jedem Jahr die Antwort, die im langen Zeitraum von über 30 Jahren...

  • Bad Berleburg
  • 13.01.20
LokalesSZ
Ins Schwarze getroffen: Die Bad Laaspher Jugendfeuerwehr wollte mit dem Laternenumzug mal etwas Neues ausprobieren – und motivierte viele Kinder und Jugendliche zum Mitmachen.
2 Bilder

40 Jahre Jugendfeuerwehr
So funktioniert Nachwuchsarbeit

anka Bad Laasphe. Als am 1. Juli 1979 in Bad Laasphe die erste Jugendfeuerwehr des Löschzuges I gegründet wurde, verfolgten die Verantwortlichen damals die Idee, konsequent an der Basis für Nachwuchs zu sorgen. Die Gründer Hans Höbener, Rudi Niesyto und Otto Wunderlich stellten damit etwas auf die Beine, was sich auch 40 Jahre später noch bewährt. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals unter anderem Dirk Höbener und Andreas Hinkelmann, die auch heute noch wichtige Positionen in der...

  • Bad Laasphe
  • 04.11.19
LokalesSZ
Spendenübergabe am Erndtebrücker Feuerwehrgerätehaus: 1004 Euro übergaben die Initiatoren des Entenrennens an den Nachwuchs der Wehr in der Edergemeinde.

Entenrennen in der Eder
Enten erschwammen 1004 Euro

vö Erndtebrück. Wer geglaubt hatte, dass die Premieren-Veranstaltung angesichts der durchwachsenen Witterung ins Wasser fallen würde, der lag deutlich daneben: 502 Bürger aus ganz Wittgenstein beteiligten sich am ersten Erndtebrücker Entenrennen und schickten eines der gelben Plastiktiere auf die Reise. Trotz des Niedigwassers zu diesem Zeitpunkt erreichten alle Enten das Ziel – auch deshalb, weil die Aktiven der Jugendfeuerwehr tatkräftig mithalfen. Positiver Nebeneffekt der Veranstaltung:...

  • Erndtebrück
  • 18.10.19
Lokales
„Wasser marsch“: Bei der Übung auf dem Gelände der Autogalerie Köhler beeindruckten die Nachwuchskräfte die vielen Zuschauer mit ihrem Können.
3 Bilder

Jugendfeuerwehrübung in Niederfischbach
Starke Teamleistung

nb Niederfischbach. Mehrfach war lautes Knallen zu hören, Flammen schossen in die Höhe, dichter Rauch zog über das Gelände – mit diesen Effekten wurden am Freitagabend über 30 Nachwuchsfeuerwehrleute auf dem Areal der Autogalerie Köhler in Niederfischbach „begrüßt“. Und so wussten sie sofort: Bei ihrer Abschlussübung hatten sie es mit einem herausfordernden Szenario zu tun. Bei Bauarbeiten auf dem Gelände hatte ein Bagger eine Gasleitung beschädigt, die dabei entstandenen Flammen griffen auf...

  • Kirchen
  • 11.10.19
LokalesSZ
Menschenrettung, Suche, Löschwasserversorgung, Funk, Führung – alle Themen der Feuerwehr standen am Samstagnachmittag an, als die Jugendfeuerwehr der Bad Laaspher Einheiten ihre Übung in Saßmannshausen absolvierte. Foto: schn

Herbstübung in Saßmannshausen
Jugendfeuerwehr arbeitete die Aufgaben sehr gut ab

schn Saßmannshausen. Für die Jugendfeuerwehr Bad Laasphe war es ein aufregender und lehrreicher Tag. Die Kinder und Jugendlichen aller Bad Laaspher Löschzüge und Löschgruppen traten auf dem Gelände der Firma Osterrath zu einer Großübung mit einem ziemlich umfangreichen Szenario an: In einer Produktionshalle ist ein Brand ausgebrochen; im Inneren, das verqualmt und dunkel ist, werden Personen vermisst. Weil einer der Mitarbeiter im Freien die anderen warnen will, wird er unvorsichtig und es...

  • Bad Laasphe
  • 08.10.19
Lokales
Verletzte retten, Brandbekämpfung sowie der Umgang mit Gefahrenstoffen – es waren einige Aufgaben, denen sich die Jugendfeuerwehr Freudenberg im Rahmen ihrer Abschlussübung in Lindenberg zu stellen hatte.
5 Bilder

Abschlussübung der Freudenberger Jugendfeuerwehr
Realistisches Szenario

ole Lindenberg. Freitagabend, 19 Uhr: Die Jugendfeuerwehr Freudenberg wird alarmiert und 46 Kinder, darunter 17 Mädchen, rückten auf das Gelände einer ehemaligen Spedition im Gewerbegebiet Lindenberg zu ihrer Jahresabschlussübung aus. Die Einsatzlage: Bei der Spedition Hähner laufen am Abend die Aufräumarbeiten für das Wochenende. Ein Mitarbeiter bemerkt beim Transportieren von Behältern mit Gefahrstoffen nicht, dass diese undicht sind. Er fährt mit seinem Transporter aus dem Gebäude und zieht...

  • Freudenberg
  • 23.09.19
LokalesSZ
Die gelben Plastikenten lieferten sich am Sonntag ein spannendes Rennen auf der Eder in Erndtebrück. Die Jugendfeuerwehr hatte das Geschehen unter Kontrolle.  Foto: Martin Völkel

Premiere für das Entenrennen
Erndtebrücker schickten rund 600 Enten ins Rennen

vö Erndtebrück. Dass es ausgerechnet am Wochenende so ergiebig regnete, dürften die Organisatoren des Erndtebrücker Entenrennens mit einem lachenden und einem weinenden Auge zur Kenntnis genommen haben: Zum einen kamen die vielen Zuschauer am Sonntagnachmittag leider nicht ohne Regenschirm aus, dafür sorgte aber das zusätzliche Wasser von oben im Fluss dafür, dass die gelben Plastikenten etwas mehr Strömung in Richtung Ziel erhielten. Den Rest besorgten dann die emsigen Mitglieder der...

  • Erndtebrück
  • 09.09.19
LokalesSZ
Je 2500 Euro für die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz: Auf diese Spenden können die Familien Schneider und Schmidt mit Recht stolz sein. Die Aktion „Freusburg Feuer“ hat sich zu einem echten Renner gemausert.

Aktion "Freusburg Feuer"
5000 Euro erfeiert und gespendet

dach Freusburg. Na, wenn das kein Grund ist, erneut das Glas zu erheben: Satte 5000 Euro sind in diesem Jahr bei der Aktion „Freusburg Feuer“ zusammengekommen. Über das Geld freuten sich gestern die Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen sowie die Jugendabteilung des DRK im Ortsverband Kirchen. Bereits zum fünften Mal organisierten die Familien Schneider und Schmidt am Freusburger Nelkenweg ihre Aktion. Am 14. April dieses Jahres waren rund 120 Leute in den Garten von Daniel...

  • Kirchen
  • 21.08.19
Lokales
In mehreren Disziplinen mussten sich die Gastgeber der Jugendfeuerwehr Kreuztal (im Bild) mit ihren Wettbewerbern aus der Nachbarschaft und von weiter her messen.  Foto: bjö
4 Bilder

Jugendfeuerwehren in Kreuztal aktiv
Wettlauf um die Leistungsspange

bjö Kreuztal. „Ab jetzt benehmt ihr euch“, rief Cedric Müller seiner Mannschaft zu, als sie sich ins Blickfeld der Wertungsrichter begab, um die nächste Disziplin zu absolvieren. Es war keine Bitte, sondern ein Befehl, denn Cedric war in diesem Moment der Chef, nämlich der Gruppenführer der Kreuztaler Jugendfeuerwehrgruppe. Und die gab ohnehin am Samstag im Stadion Stählerwiese ihr Bestes – wie 15 weitere Gruppen, die zum Erreichen der Leistungsspange teilweise von weit angereist waren. Die...

  • Kreuztal
  • 10.06.19
Lokales

Leistungsspange: Wettkampf in Kreuztal
Jugendfeuerwehren aus NRW treten an

sz Kreuztal. Die Jugendfeuerwehr Kreuztal wünscht sich anfeuerndes Publikum, wenn am Samstag, 8. Juni, über 250 Jugend- und aktive Feuerwehrleute ab 9 Uhr das Stadion Stählerwiese für die Abnahme der „Leistungsspange“ bevölkern. Jugendfeuerwehr Kreuztal ist GastgeberinAnlässlich ihres 40-jährigen Bestehens richtet die Jugendfeuerwehr der Stadtfeuerwehr Kreuztal die Veranstaltung aus, bei der sich 15 Jugendfeuerwehrgruppen aus Nordrhein-Westfalen mit fünf Diszplinen für den Erwerb der...

  • Kreuztal
  • 07.06.19
Lokales
Viele Wettkämpfe standen in Irmgarteichen an: Schnelligkeit und Geschick waren beim Zusammenbau der 21 Armaturen gefragt.

Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehren
Flächenbrand bekämpft

hmw Irmgarteichen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es im Rahmen der Stadtmeisterschaft am Schützenhaus Irmgarteichen für die Jugendfeuerwehren der Stadt Netphen voll zur Sache, und es musste zugepackt werden. Ausrichter der Meisterschaften, die auch eine Löschübung beinhaltete, war die Jugendfeuerwehr Irmgarteichen mit ihren Kameraden der Löschgruppe. Als weitere Jugendfeuerwehren nahmen Dreis-Tiefenbach, Hainchen, Herzhausen, Irmgarteichen, Nenkersdorf, Netphen/Eschenbach und Unglinghausen...

  • Netphen
  • 02.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.