Jugendhilfeausschuss

Beiträge zum Thema Jugendhilfeausschuss

LokalesSZ
Inzwischen gilt es wieder als lukrativ, Geld sprichwörtlich auf die hohe Kante zu legen. Die Pensionskasse der Caritas stolperte über die wegbrechenden Zinsen, der Kreis Olpe greift dafür tief in die Tasche und übernimmt fast 6 Millionen Euro.

Ausschuss stimmt mit Bedenken zu
Kreis übernimmt 6 Millionen Euro für Pensionskasse

win Olpe. Viele Fragen gab es am Dienstag im Jugendhilfeausschuss, als über die Ausfälle der Pensionskasse der Caritas gesprochen wurde. Wie berichtet, sind davon 23 der 30 Elternvereine im Kreis Olpe betroffen, die als Kindergartenträger aktiv sind. Die von der Pleite bedrohte Kasse hatte als Sanierungsschritt ihre Auszahlungen an die Versicherten reduzieren müssen. Weil aber nicht die Pensionskasse, sondern die Elternvereine ihren Beschäftigten gegenüber zahlungspflichtig sind, hatte die...

  • Stadt Olpe
  • 19.05.21
  • 75× gelesen
Lokales
Der neue Kindergarten der GFO in der Trift bei Rüblinghausen ist fast fertig. Der Kreis unterstützt Träger auch künftig durch Zuschüsse beim Bau neuer Kindertageseinrichtungen.

Jugendhilfeausschuss bringt Planungen auf den Weg
Millionen für mehr Kindergärten

win Olpe. Der Bedarf nach Kindergartenplätzen im Kreis Olpe steigt weiter. Am Dienstag reagierten die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses, der zuständige Fachausschuss des Kreistags, mit einstimmigen Voten, um zum einen den Trägern die nötigen Gelder weiterzureichen und zum anderen, um den Ausbau weiter voranzutreiben.95 Kindertageseinrichtungen – so die Sammelbezeichnung dessen, was landläufig immer noch „Kindergarten“ heißt, gibt es im Kreisgebiet. Sie haben für das nächste Kindergartenjahr...

  • Stadt Olpe
  • 10.02.21
  • 96× gelesen
LokalesSZ
Dass Jugendliche sehr ähnliche Probleme haben wie andere Altersgruppen im Kreis, zeigt dieses Plakat eindrücklich.  Archivfoto: Holger Weber

Beteiligungskonferenzen Siegen-Wittgenstein
Was Jugendliche wollen

ihm Siegen.  Generalstabsmäßige Planung, Marketing auf vielen Kanälen, aufwendige Organisation – niemand kann sagen, dass der Kreis Siegen-Wittgenstein die Beteiligung junger Menschen am kommunalen Geschehen nicht fördert. Der Jugendhilfeausschuss nahm jetzt den Bericht über zwei Regionalkonferenzen zur Kenntnis. Es gab Lob, aber auch Kritik. Über folgende Themenbereiche wurde auf den Konferenzen diskutiert: • Öffentlicher Personennahverkehr, • Internet und Digitalisierung, • Sport- und...

  • Siegen
  • 23.11.19
  • 136× gelesen
LokalesSZ
Wer hier seine Zahnbürste stehen hat, hat es geschafft. Damit es bei der Vergabe von Kita-Plätzen künftig gerecht und transparent zugeht, verabschiedete der Jugendhilfeausschuss des Kreises gestern ein Punktesystem.

Neues Vergabesystem im Kreis
Kita-Platz nach Punkten

ihm Siegen/Bad Berleburg. Am Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz rüttelt das neue System natürlich nicht, aber es regelt die Platzvergaben in den einzelnen Tagesstätten für Eltern nachvollziehbar und transparent. Der Jugendhilfeausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein beschloss am Dienstag  einstimmig das Konzept, auf das sich Jugendamt und Träger in ausführlichen Gesprächen geeinigt hatten. Es soll zwei Jahre lang erprobt werden. Anlass für die Entwicklung des Systems, das künftig alle Kitas...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 569× gelesen
Lokales
Dorfkinder spielen zusammen, leben zusammen, wachsen zusammen auf. Dazu gehört die Kita um die Ecke, in der man sich jeden Tag trifft.

Kleine Kindergärten fördern
Chancen für Dorf-Kitas

ihm Siegen. „Sehr überrascht“ zeigte sich Michael Plügge (SPD), der Vorsitzende des Kreisjugendhilfeausschusses, am Dienstagnachmittag, als Sozialdezernentin Helge Klinkert und Jugendamtsleiterin Pia Cimolino eine neue Marschroute in der Kita-Planung vorstellten. Was in den vergangenen Jahren auf den Dörfern in Siegerland und Wittgenstein immer wieder beklagt worden war, soll sich ändern: Der Kindergarten im Dorf bekommt wieder eine Chance. Dörfer sterben nicht ausAuch wenn die meisten Träger...

  • Siegen
  • 18.06.19
  • 547× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.