Jugendschöffengericht

Beiträge zum Thema Jugendschöffengericht

LokalesSZ
Ein junger Mann wird vom Jugendschöffengericht wegen Sex mit Minderjähriger verurteilt.

Jugendschöffengericht Siegen
22-Jähriger wegen Sex mit Minderjähriger verurteilt

mick Siegen. Kann Liebe ein Verbrechen sein? Manchmal schon, wenn das Alter der Beteiligten „nicht stimmt“, die Dinge sich in falsche Bahnen entwickeln – und vor allem dann noch eine anonyme Anzeige dazukommt, die der Staatsanwaltschaft keinen anderen Weg lässt, als den Vorfall vor Gericht zu bringen. Die Sache stellt sich allerdings als sehr besonders da, sodass die Strafe am Ende überschaubar ausfällt - obwohl der junge Mann wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in 45 Fällen...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 2.188× gelesen
Lokales
So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut.

20-Jähriger vor Gericht
Wenn es Schnaps gibt, dreht er durch

nb Betzdorf/Altenkirchen. So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut. Das sagt der 20-Jährige selbst – und das sagte jetzt vor dem Betzdorfer Jugendschöffengericht ein Polizeibeamter, dem Nico S. aus dem beruflichen Alltag nur allzu bekannt ist. „Dann verliere ich mich selbst“, so Nico S. (Name geändert) über sein Verhalten, wenn er „ordentlich dabei“ ist. Der Polizist beschrieb...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 137× gelesen
Lokales
Das Jugendschöffengericht verhandelte am Donnerstag gegen vier junge Beschuldigte, die im Juni 2019 – in unterschiedlicher Weise – an dem Angriff auf eine Betreuerin des Freudenberger „Friedenshorts“ beteiligt waren.

Gefährlicher Körperverletzung beziehungsweise Beihilfe
Brutale Jugendliche verurteilt

mick Siegen. Am Anfang standen einmal Ermittlungen wegen versuchten Mordes. Am Donnerstagmittag gab es am Siegener Jugendschöffengericht „nur noch“ zwei Verurteilungen wegen gefährlicher Körperverletzung und zwei für Beihilfe zur Tat. Die war trotzdem noch brutal genug. Das Täterquartett aus zwei jungen Männern und zwei Frauen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren war am 11. Juni 2019 in der Jugendhilfeeinrichtung „Friedenshort“ in Freudenberg straffällig geworden. Einer von ihnen schlug einer...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 312× gelesen
LokalesSZ
Im Verhandlungssaal des Bad Berleburger Amtsgerichtes wurde der Bad Laaspher zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Überfall auf Wallauer Tankstelle
Bad Laaspher muss zwei Jahre hinter Gitter

vö Bad Berleburg. Seit Dezember 2019 sitzt der 20 Jahre junge Mann aus Bad Laasphe bereits in Haft – und so schnell wird er diese unschöne Umgebung auch nicht verlassen dürfen: Der Gelegenheitsarbeiter, der seinen Lebensunterhalt aber eigentlich mit dem „Erlös“ aus vielfach begangenen Straftaten bestritten hat, wurde am Freitagnachmittag nach rund vierstündiger Verhandlung vom Jugendschöffengericht Bad Berleburg zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt – unter anderem wegen versuchter...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 395× gelesen
LokalesSZ
Mit einem Vertrauensvorschuss konnte der Angeklagte schließlich das Amtsgericht verlassen. Symbolfoto: Archiv

Betrug und Waffenbesitz: Jugendstrafe auf Bewährung
Gericht schnürte „Hilfspaket“

nb Betzdorf.  Nach Jugendstrafrecht wurde am Donnerstagnachmittag im Betzdorfer Amtsgericht der zur Tatzeit 20-jährige Leon A. verurteilt. Sechs Monate Jugendstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, gab es von der Jugendschöffenkammer wegen Betruges und Verstoßes gegen das Waffenrecht. Leon A. (Name geändert) räumte die Vorwürfe unumwunden ein: „Ja, ich habe das getan.“ In dieser Hinsicht war die Kammer also vor keine größeren Probleme gestellt und konnte folgende Taten als erwiesen ansehen: Leon A.,...

  • Betzdorf
  • 10.10.19
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.