Jule Sammartino

Beiträge zum Thema Jule Sammartino

KulturSZ
„Rosa“, „Blau“ und „Gelb“ heißen drei der großformatigen Arbeiten, die Nijole Schaffmeister zusammen mit Drucken virtuell präsentiert. Das ebenso dominierende wie fast irisierende Schwarz ist dabei Ausgangspunkt für eine sensible Zeitdiagnose.

Nijole Schaffmeister stellt ab Sonntag "Schwarzmalerei“ im virtuellen Raum aus
Die Welt und das Schwarz bei "POOOLmag"

pebe Weidenau. Schwarz. Irritierend – wie die Welt, die sich manchmal kaum begreifen, kommunikativ verarbeiten lässt. Wie die Schatten dieser Welt im eigenen Geist. Diese Schwärze, der Nijole Schaffmeister auf der Leinwand Raum gibt, irritiert, weil sie – glänzt! Das Licht des Winters vor den Fenstern, die Himmelsbläue und das Weiß der Wolken über dem Brauhaus spiegeln sich in diesem Schwarz. Bewegungen der Betrachter im Raum werden eingefangen und freigelassen. Wer die Blickrichtung ändert,...

  • Siegen
  • 12.02.21
  • 269× gelesen
Kultur
Nicht nur Virtuelles breitet seine künstlerischen Schwingen in und um den Siegener Herrengarten aus: Mitglieder der Gruppe 3/55 und Gäste zeigen reale Rauminstallationen, Kunst „in progress“ und fröhlich freie Artefakte in Kommunikation mit dem Publikum.
3 Bilder

"Die Route wird berechnet“
Mixed-Media-Kunst am Herrengarten in Siegen

sz Siegen. Im Rahmen des Siegener Urban Art Festivals „Out and About“ ist in den ehemaligen Ladenlokalen des Einkaufszentrums Herrengarten die Ausstellung „Die Route wird berechnet“ eröffnet worden. Zu sehen sind bis zum3. September Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus Siegen, Berlin, Dortmund, Köln und Schwerte, namentlich von Katrin Blank, Andrea Freiberg, Kai Gieseler, Eva Hammoudo, Carolin Koch, Raketen Kollektiv, Bodo Nolte, Annette Rusteberg, Jule Sammartino und Barbara Steffen....

  • Siegen
  • 18.08.20
  • 178× gelesen
Kultur
Im ehemaligen Friseursalon im Siegener Herrengarten zeigt die Siegener Künstlerin Jule Sammartino ihre Installation „Do/Don’t“ – ab Freitagabend, 20 Uhr.
2 Bilder

Jule Sammartino zeigt „Do/Don’t“ beim Urban Art Festival
„Mach einfach!“

sz/zel Siegen. Mit der Ausstellung „Do/Don’t“, zu sehen ab diesem Freitagabend, 20 Uhr, im Schaufenster des ehemaligen Friseursalons am Herrengarten, nimmt Kultur Siegen gemeinsam mit der Siegener Künstlerin Jule Sammartino die nächste Etappe des Urban Art Festivals „Out And About“ . Es handelt sich um die erste von fünf Schaufensterausstellungen, die im Corona-Modus zu betrachten sind. Das heißt: Das Publikum flaniert an der Ausstellung entlang und betritt den Raum nicht. Werbesprüche im neuen...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.