Junioren

Beiträge zum Thema Junioren

Sport
Es geht wieder los: Viele Jugendliche freuen sich nach dem monatelangen Lockdown endlich wieder ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung nachgehen zu können. Der Fußballkreis Siegen-Wittgenstein freut sich vor dem Beginn der Saison 2021/22 über mehr Mannschaftsmeldungen als in den vergangenen beiden Jahren (Archivfoto).

Trotz langer Corona-Pause 300er-Grenze geknackt
Die Kids bleiben „König Fußball“ treu

rege Siegen/Bad Berleburg. Fußball ist und bleibt die Sportart Nummer 1 in deutschen Landen, und nicht nur die „Großen“ sind nach der langen Corona-Pause wieder heiß (siehe SZ von gestern), sondern auch die „Kleinen“: Auch im Nachwuchsbereich ist der befürchtete Pandemie-Einbruch ausgeblieben. Während sich die Situation in nahezu allen anderen Ballsportarten – egal ob Basketball, Handball, Tischtennis oder Volleyball – bis auf wenige Ausnahmen zuspitzt und die Zukunftsaussichten eher düster...

  • Siegen
  • 08.07.21
Sport
Florian Roschitz (l.) und Andreas Schneider bilden in der kommenden Saison das gleichberechtigte Trainer-Duo bei den U-17-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal.
2 Bilder

Alle Trainerpositionen besetzt
JSG Dielfen/Weißtal "stark aufgestellt"

sz Dielfen/Gernsdorf/Rudersdorf. „Wir hatten schon Ende Februar alle Übungsleiterposten unserer leistungsbezogen spielenden Jugendteams besetzt. Und das mit sehr gut ausgebildeten Lizenztrainern“, freut sich dieser Tage Jürgen Scheld, der Interims-Jugendleiter der TSG Adler Dielfen darüber,  schon sehr frühzeitig die Frage nach den wichtigen Planstellen im Juniorenbereich mit seinen Kollegen vom TSV Weißtal geklärt zu haben. „Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner TuS Johannland bilden wir...

  • Siegen
  • 22.04.21
Sport
Das Foto zeigt (hinten v.l.) Pokalspielleiter C- und D-Junioren Sebastian Kraft sowie die siegreiche Sportfreunde-Mannschaft mit Trainer Marco Pfennig, Levin Leandro Delli Liuni, Suan Demaili, Maksim Marinkovic, Tunahan Gökce, Dennis Zeier, Arlind Shpatollaj, Jakob Stahl, Marius Burkert, Lukas Herb, Dennis Münker und Co-Trainer Florian Simon sowie (vorne v.l.) Luis Schneider, Silas Lemmer, Oliver Gawenda, David Jung, Edwin Morasch, Leif Lemmer, Rachid Allaoui, Marios Dermentzoglou und Jan Klingenspohr.

6:0-Finalsieg beim TSV Weißtal
Sportfr. Siegens C-Junioren gewinnen den Kreispokal

krup Gernsdorf. Die C-Junioren der Sportfr. Siegen sind am Dienstagabend ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben durch einen 6:0 (2:0)-Sieg beim Bezirksligisten TSV Weißtal den Fußball-Kreispokal gewonnen. Bereits im Vorjahr hatte es exakt die gleiche Finalpaarung bei den C-Junioren gegeben, damals hatte Siegen mit 3:0 die Oberhand behalten. In der Gernsdorfer Henneberg-Arena stellten Rachid Allaoui (8.) und Silas Lemmer (14.) beizeiten die Weichen für den Westfalenligisten. Nach der...

  • Siegen
  • 05.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.