Justiz

Beiträge zum Thema Justiz

Lokales SZ-Plus
Zu zwei Jahren Haft wurde im Berleburger Amtsgericht (im Bild) ein Wittgensteiner verurteilt, der nicht nur Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hatte, sondern auch Rettungssanitäter angegriffen hatte. Foto: Archiv

Amtsgericht verhängt Haftstrafe
Handgreiflichkeiten gegen einen Rettungssanitäter

howe Bad Berleburg. Das war ganz starker Tobak, was sich ein 27-jähriger Wittgensteiner da erlaubt – und was er da wohl geraucht hatte. Richter Torsten Hoffmann kannte am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht kein Pardon und verurteilte den mehrfach Vorbestraften zu zwei Jahren Gefängnis wegen Widerstands nicht nur gegen Vollstreckungsbeamte, sondern auch gegen Rettungskräfte. Was genau zunächst im Oktober 2018 und zwei Monate später geschehen war, das beschrieben die Zeugen und Opfer sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.19
  • 364× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eigentlich standen am Dienstag noch drei weitere Verfahren im Bad Berleburger Amtsgericht auf dem Terminplan – verhandelt werden konnte aber nicht, denn vergeblich warteten der Richter, die Oberamtsanwältin sowie die jeweils geladenen Zeugen auf die Angeklagten. Foto: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Ein Strafbefehl folgte im Gericht auf den anderen

bw Bad Berleburg. Eigentlich standen am Dienstag noch drei weitere Verfahren im Bad Berleburger Amtsgericht auf dem Terminplan – verhandelt werden konnte aber nicht, denn vergeblich warteten der Richter, die Oberamtsanwältin sowie die jeweils geladenen Zeugen auf die Angeklagten. Die Vogel-Strauß-Taktik, wie es Richter Torsten Hoffmann bezeichnete, hat allerdings nur begrenzten Erfolg: Er verhängte gegen die Angeklagten jeweils Strafbefehle mit durchaus empfindlichen Geldbußen. – Die Fälle im...

  • Bad Berleburg
  • 04.09.19
  • 409× gelesen
Lokales SZ-Plus
Gnädig zeigte sich das Amtsgericht Bad Berleburg mit einem 18-Jährigen, der beim Kauf von Marihuana erwischt worden war. Statt einer empfindlichen Strafe gibt es Hilfestellungen. Symbolfoto: Archiv

Drogenprozess in Bad Berleburg
Ein Schuss vor den Bug für 3,1 Gramm Marihuana

bw Bad Berleburg. Einen Schuss vor den Bug erhielt ein 18-Jähriger aus einem Ortsteil von Bad Berleburg im Amtsgericht. Im Januar hatte er Marihuana bei einem Dealer in Bad Berleburg gekauft und war von der Polizei dabei erwischt worden. 3,1 Gramm brachte das „Gras“ auf die Waage. Vor Gericht räumte der 18-Jährige ein, die Betäubungsmittel für den Eigenbedarf gekauft zu haben. Die Begegnung mit der Polizei hat offenbar schon einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen: Er habe seitdem...

  • Bad Berleburg
  • 04.09.19
  • 456× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.