Kühhude

Beiträge zum Thema Kühhude

LokalesSZ
Kleine App mit großem Lerneffekt: Initiatorin Ursula Buschmann präsentiert vor der Skulptur „Stein-Zeit-Mensch“ des Künstlers Nils-Udo die von ihr selbst entworfene Handy-App für den Wisent Waldweg (Archivfoto).
2 Bilder

Wisent-Waldweg mit besonderem Wanderangebot für Groß und Klein
Der Natur mit QR-Code auf der Spur

ll Kühhude/Bad Berleburg. Mit seinen imposanten Kunstwerken und „schwingenden Landschaften“ ist der Waldskulpturen-Weg auf dem Rothaarkamm weit über die Grenzen Wittgensteins hinaus bekannt. Doch um den Wanderweg auch für kleine Entdecker interessanter zu gestalten, hat sich die Bad Berleburgerin Ursula Buschmann im März dieses Jahres des 7,1 Kilometer langen Teilstücks zwischen Kühhude und dem Wanderparkplatz Trufterhain angenommen und das dortige Naturerlebnis mit der digitalen Welt verknüpft...

  • Bad Berleburg
  • 12.11.21
Lokales
Gertrud Eckelsbach freute sich am Samstag über zahlreiche Besucher zu ihrem 100. Geburtstag, darunter auch Bürgermeister Bernd Fuhrmann und die stellv. Landrätin Ulla Belz.

Gertrud Eckelsbach holt die Party nach
So wird ein 100. Geburtstag gefeiert

vö Kühhude. Aus ihrer Zufriedenheit machte Getrud Eckelsbach kein Geheimnis: „So hatte ich mir das vorgestellt. Und dass es auch noch so geworden ist, das freut mich umso mehr. Ich danke allen, die mir diesen Tag möglich gemacht haben.“ Die Jubilarin, die am 10. Januar ihren 100. Geburtstag gefeiert hatte (die Siegener Zeitung berichtete), konnte am Samstag im Garten des Hofes Eckelsbach in Kühhude zahlreiche Gäste begrüßen: natürlich die Familie, Nachbarn, Freunde, zudem Bad Berleburgs...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.21
Lokales
In Kühhude werden die Wanderer der Natur-Freunde am Pfingstsonntag erwartet. Es ist eine von 55 Tagesetappen (Archivbild).

Kühhude, Bad Berleburg und Bad Laasphe auf dem Etappenplan
„Frieden in Bewegung“ kommt nach Wittgenstein

sz Kühhude/Bad Berleburg/Bad Laasphe. Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ veranstalten die Natur-Freunde Deutschland im Mai, Juni und Juli eine große Friedenswanderung von Hannover bis an den Bodensee. Die für 2020 zum 125-jährigen Bestehen des Verbands geplante Route auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 musste leider pandemie-bedingt verkürzt werden. Weiter mit zum Programm gehören vier Etappen in der heimischen Region – rund um Pfingsten. Die längste Friedensdemonstration des JahresDabei...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.21
LokalesSZ
Gertrud Eckelsbach feiert ihren 100. Geburtstag morgen mit ihrer Tochter Karin Steinhoff.

Zwar weit vom Schuss - aber nie einsam
Gertrud Eckelsbach feiert in Kühhude ihren 100. Geburtstag

vö Kühhude. Wenn Sätze wie diese von einem Menschen mit knapp einem Jahrhundert Lebenserfahrung kommen, dann erhalten sie noch mal ein ganz anderes Gewicht: „Wir haben hier oben einen tollen Zusammenhalt, das gibt es heute nicht mehr überall. Wenn man so lebt wie wir, ist es wichtig, dass man sich gegenseitig hilft. Ich kenne das nicht anders.“Wenn Gertrud Eckelsbach erzählt, kann man stundenlang zuhören. Sie genießt es, wenn Besuch da ist. Zusammen mit ihrer Tochter Karin Steinhoff lebt sie –...

  • Bad Berleburg
  • 08.01.21
LokalesSZ
Die Kreisstraße 43 zwischen Bad Berleburg und Kühhude ist schmal und mit vielen unübersichtlichen Kurven gespickt. Nicht selten wird der Verkehrsraum hier deutlich zu eng.
2 Bilder

Fahrerflucht auf der Kreisstraße 43
„Er bremst – und fährt weiter“

vö Bad Berleburg. Diese Rücksichtslosigkeit machte sprachlos: Ein Autofahrer, der am vergangenen Mittwoch die Grenzen des Erlaubten bei weitem überschritten hatte und dafür sorgte, dass sich ein 43-jähriger Fahrradfahrer erheblich verletzte, machte sich „dünn“. Er überließ den schwer Verletzten auf der Kreisstraße 43 zwischen Kühhude und Bad Berleburg seinem Schicksal. Doch das meinte es noch gut mit dem Mann aus der Pflegebranche: Der konnte sich mit zwei gebrochenen Unterarmknochen,...

  • Bad Berleburg
  • 13.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.