Kai-Uwe Körner

Beiträge zum Thema Kai-Uwe Körner

KulturSZ
Der geschäftsführende Vorstand der ASK, Thomas Mehrer, Ingo Schultze-Schnabl, Marc Baruth und Kai-Uwe Körner (v. l.), stellt das Jahrhundert-Programm der Arbeitsgemeinschaft vor.
2 Bilder

Kunst erleben und dabeisein
ASK feiert ihren 100. Geburtstag

gmz - 36 Veranstaltungen sind für 2022 bisher geplant, und die  Planungen sind noch nicht am Ende. gmz Siegen.  100 Jahre alt wird die ASK, die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, in diesem Jahr. Ein stolzer Geburtstag, zumal für eine Vereinigung von Kunstschaffenden, die tendenziell ja eher kurzlebig ist, weil sie als zumeist programmatische Vereinigung von eigenen Entwicklungen überholt wird. Man denke nur an die Brücke oder den Blauen Reiter oder ähnliche Verbünde....

  • Siegen
  • 11.02.22
Kultur
Vielfalt begleitet durchs Jahr: im ASK-Kalender.

Original-Grafiken kompakt
ASK gibt der Kunst ein Datum

sz Siegen. Ein Jahr lang Grafikkunst von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, ein Begleiter durch das ASK-Jubiläumsjahr (die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler wird ja bekanntermaßen im kommenden Jahr 100 Jahre alt): Das ist der seit vielen Jahren von der ASK herausgegebene Kalender mit Originalgrafiken. Sie sind mehrfarbig im Künstler-Offsetdruck hergestellt worden und keine bloßen Reproduktionen von Werken der Künstlerinnen und Künstler, so die ASK. Es gibt ihn...

  • Siegen
  • 27.11.21
KulturSZ
Mit Hilfe solcher „Modelle“ planen die Ausstellungsmacher von der ASK, wie die Eingangshalle des Düsseldorfer Landtags mit Arbeiten bespielt werden kann. Die Zahlen deuten die Anzahl der möglichen Bilder an.

Die ASK wird 100: Eröffnung des Jubiläumsjahres im Landtag NRW
März 2022: 20 zieh’n nach Düsseldorf

gmz - Im März 2022 präsentiert sich die heimische Künstlergemeinschaft im Foyer des NRW-Parlaments. gmz Siegen / Düsseldorf.  Die ASK, die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, wird bekanntermaßen im kommenden Jahr 100 Jahre alt (wir berichteten). Ein ungewöhnliches Jubiläum für eine Künstlervereinigung, denn meistens sind solche Gruppen dadurch gekennzeichnet, dass sich ihre Mitglieder nach einigen Jahren der intensiven inhaltlichen Auseinandersetzung über Fragen der...

  • Siegen
  • 14.07.21
KulturSZ
Menschen spielen für Menschen - Menschen machen Kunst für Menschen. Die ASK auf dem Scheinerplatz in Siegen. Mit der Einladung ans Punlikum zur Teilnahme.
8 Bilder

ASK-Mitglieder arbeiten auf Siegens Scheinerplatz
Kunst und ihr Kosmos

gmz Siegen. Flanieren, gemütlich im Café am Siegufer sitzen einkaufen, Wahlkampf machen oder: Kunst machen! Dazu lud am Samstag- und Sonntagnachmittag die ASK, die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, ein, die im Rahmen des Urban Art Festivals „Out & About“ auf dem Scheinerplatz vor Siegens Apollo-Theater einen „Kunst-Kosmos“ aufbaute. Neben Susanne Skalski (Leitung) und Jutta Fischer (als Gast) beteiligten sich Olaf n. Schwanke, Kai-Uwe Körner und Ingo Schultze-Schnabl...

  • Siegen
  • 23.08.20
KulturSZ
Das 100-jährige Jubiläum fordert die ASK zu einer Standortbestimmung auf, wie es diese Arbeit von ASK-Mitglied Kurt Wiesner geradezu prophetisch anzudeuten scheint. Ein solches Vergewissern ist gerade dann sinnvoll, wenn es „gut läuft“ und weiter „gut laufen“ soll!
2 Bilder

ASK feiert 2022 100-jähriges Bestehen mit Ausstellung und Aktionen
Eine Standortbestimmung in Sachen Kunst

gmz Siegen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und der 100. Geburtstag der ASK, der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, im Jahr 2022 ist sicher ein großes Ereignis, das auch gebührend gefeiert werden soll, wie Kai-Uwe Körner, künstlerischer Vorsitzender der ASK, im Gespräch mit der Kulturredaktion verrät. Die ASK steckt mitten in den Vorbereitungen, hat Teams für verschiedene „Jubiläumsaspekte“ zusammengestellt. Im Gespräch mit der Kulturredaktion der...

  • Siegen
  • 21.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.