Kalteiche

Beiträge zum Thema Kalteiche

Lokales
Der Hirsch überlebte den Unfall in Wilnsdorf nicht.

B54 in Wilnsdorf
Totalschaden nach Unfall mit Hirsch

sz Wilnsdorf. Auf der B54 ist am frühen Freitagmorgen gegen 7 Uhr ein 44-Jähriger mit seinem Fahrzeug frontal mit einem Hirsch zusammengestoßen. Der Mann war laut Angaben der Polizei unterwegs von Wilnsdorf in Richtung Kalteiche, als das Tier auf Höhe des Wilnsdorfer Weihers auf die Fahrbahn lief. Der Hirsch krachte daraufhin in die Beifahrerseite des Autos. Die Scheibe splitterte und auch das Armaturenbrett wurde beschädigt. Am Auto entstand ein Totalschaden (30.000 Euro), es musste...

  • Wilnsdorf
  • 25.09.20
  • 269× gelesen
Lokales
Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Kalteiche Wilnsdorf
Kleinbus steht lichterloh in Flammen

kay Wilnsdorf. Für drei Insassen eines VW Bus nahm am Donnerstag gegen 21 Uhr eine abendliche Fahrt ein jähes Ende. Sie befuhren die B54 von Haiger kommend in Richtung Wilnsdorf. Kurz hinter einer Bergkuppe, dem höchsten Punkt der Kalteiche, bemerkte der Fahrer ein Qualmen aus dem Heckbereich des Fahrzeuges. Er hielt umgehend am Straßenrand an, alle drei Insassen verließen den Wagen. Kurz darauf stand bereits der komplette VW Bus im Vollbrand. Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten...

  • Wilnsdorf
  • 10.09.20
  • 1.226× gelesen
Lokales
Eine komplette Couchgarnitur verschandelt den Waldrand auf der Kalteiche.

Parkplatz auf der Kalteiche
Couchgarnitur illegal entsorgt

kay Wilnsdorf. Ausgesprochen unverschämt trieben es Umweltsünder auf der Kalteiche am Rande des kleinen Parkplatzes „Ad´r Batterie“: Eine komplette Couchgarnitur samt Kissen „entsorgten“ sie am Straßenrand. Hinweise nimmt die Polizei entgegen. Der Bußgeldkatalog sieht in Nordrhein-Westfalen  für illegale Müllablagerungen saftige Strafen vor.

  • Wilnsdorf
  • 04.09.20
  • 884× gelesen
Lokales
Die Borkenkäferplage nimmt immer erschreckendere Ausmaße an. Großflächige Baumbestände, wie hier auf Wilnsdorfer Seite der Kalteiche, werden gerodet, um ein weiteres Ausbreiten der kleinen Plagegeister einzudämmen.

Borkenkäferplage nimmt erschreckende Ausmaße an
Eine Schneise des Schreckens

kay Wilnsdorf. Die Borkenkäferplage nimmt immer erschreckendere Ausmaße an. Allerorten in der Region und auch weit darüber hinaus stellt sich die Lage in den Fichtenwäldern zusehends dramatischer dar. Kaum ein Waldgebiet, in dem momentan keine Motorsägen heulen, keine Harvester im Einsatz sind. Großflächige Baumbestände, wie hier auf Wilnsdorfer Seite der Kalteiche, werden gerodet, um ein weiteres Ausbreiten der kleinen Plagegeister einzudämmen. Wo die schnurgerade auf den Ortskern zuführende B...

  • Wilnsdorf
  • 19.08.20
  • 7.862× gelesen
LokalesSZ-Plus
Drei Windkraftanlagen befinden sich bereits auf der Tiefenrother Höhe auf hessischer Seite. Ein Investor hat Interesse, den Windpark auf dem Gebiet der Gemeinde Wilnsdorf zu erweitern. Foto: Sarah Panthel

Windkraftanlagen: Rat in Wilnsdorf sprach sich mehrheitlich für Sonderverfahren aus
Weitere Weichen gestellt

sp/sz Wilnsdorf. Wilnsdorf muss einen Beitrag zur Windkraftenergie leisten, darüber sind sich die Fraktionen weitestgehend einig. Die möglichen Standorte für Windkraftanlagen bieten jedoch immer wieder Diskussionsstoff, wie kürzlich in der letzten Ratssitzung des Jahres. Abgestimmt wurde darüber, ob ein „gesondertes Verfahren“ durchgeführt werden kann, um die Errichtung von Anlagen im Bereich Gernsbacher/Tiefenrother Höhe zu ermöglichen. Wie berichtet, hat ein Investor Interesse, den...

  • Wilnsdorf
  • 09.12.19
  • 462× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Arbeitspensum von zehn Stunden benötigte der Heimatverein, um die Quelle wieder richtig sprudeln zu lassen.

"Ad'r Batterie" auf der Kalteiche
Heimatverein lässt Quelle wieder sprudeln

kay Wilnsdorf. Passend zur Freigabe des Verkehrs über der B 54 haben fleißige Helfer des Wilnsdorfer Heimatvereins die Quelle „Ad´r Batterie“ auf der Wilnsdorfer Seite der Kalteiche wieder ans Laufen gebracht. Häufig sieht man Personen, die an besagter Stelle eine kurze Rast einlegen, um mitgebrachte Flaschen und Kanister mit frischem Quellwasser zu befüllen – hierbei ist allerdings zu beachten, dass es sich offiziell nicht um Trinkwasser handelt. Seit dem Orkan Kyrill, der am 18. und 19....

  • Wilnsdorf
  • 27.11.19
  • 624× gelesen
Lokales
Seit 30. Dezember 2017 ist der "Pass" über die Kalteiche gesperrt. Nach rund zwei Jahren wird die Route am 22. November wieder freigegeben.

B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger
Verkehrsfreigabe am 22. November

tile Wilnsdorf/Haiger. Nach rund zwei Jahren wird am Freitag, 22. November, die Teilsperrung der Bundesstraße 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger aufgehoben. Wie der Landesbetrieb Hessen mobil am Mittwoch mitteilte, ist die offizielle bzw. symbolische Verkehrsfreigabe der B 54 um 9 Uhr angesetzt. Bis die ersten Fahrzeuge aber tatsächlich über die Kalteiche wieder die Ländergrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen überqueren können, werden noch einige Stunden vergehen. Wie eine Sprecherin auf...

  • Wilnsdorf
  • 13.11.19
  • 7.148× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Juli wurden die beiden Brückenneubauten in einer spektakulären Aktion eingefahren. Rund vier Monate später soll die B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger Mitte November nach fast zweijähriger Sperrung wieder freigegeben werden.

B 54: Umleitung wird Mitte November aufgehoben
„Pass“ über Kalteiche bald wieder frei

tile Wilnsdorf/Burbach. Vor dreieinhalb Monaten wurden die beiden Brücken-Neubauten der B 54 über der Autobahn 45 eingefahren. Die Bundesstraße zwischen Wilnsdorf und Haiger ist weiterhin gesperrt. Aber nicht mehr lange, wie der Landesbetrieb Hessen mobil nun auf Nachfrage der Siegener Zeitung mitteilte. Zwar gebe es noch keinen exakten Termin, die Freigabe der Strecke über die Kalteiche sei jedoch für Mitte November vorgesehen, sagte eine Sprecherin. Die zuletzt angestrebte Fertigstellung im...

  • Burbach
  • 28.10.19
  • 5.000× gelesen
Lokales

Kadaver auf der Kalteiche
Erneut toter Rotmilan gefunden

dima Wilgersdorf/Dillbrecht. Erneut wurde der Kadaver eines Rotmilans in unmittelbarer Nähe eines Windrades im Bereich der Kalteiche gefunden. Diesmal lag der Vogel in rund 50 Meter Entfernung von einer der drei Windkraftanlagen in Dillbrecht, nahe der Grenze zu Wilgersdorf. Spaziergänger hatten den Wilgersdorfer Daniel Benner gestern auf die zahlreichen Federn nahe eines Weges aufmerksam gemacht. Sein Hund habe ihn schließlich von dort zu dem toten Vogel geführt, erklärte Benner gestern...

  • Wilnsdorf
  • 11.07.19
  • 1.997× gelesen
Kultur
Die Komödie "Ketten der Liebe" (u.a. mit Dustin Semmelrogge, M.) ist am 19. Oktober 2019 in Wilnsdorf zu erleben.
8 Bilder

Ganz viel Komödie in Haiger und in Wilnsdorf
Freundschaft, Kunst und Himmelbett

ciu Wilnsdorf/Haiger. Diesseits und jenseits der Kalteiche wissen die Kulturmacher, was ihr Publikum möchte – und stricken Jahr für Jahr recht passgenau ein Programm, das im Großen und Ganzen auch funktioniert. „Leicht, lustig, entspannend“, wie es Wilnsdorfs Bürgermeisterin am Freitag beim Pressegespräch im Wilnsdorfer Rathaus formulierte, und gern „mit bekannten Namen“. Christa Schuppler: „Der Kundenwunsch ist unser Auftrag.“ Auch deshalb kann die Kultur in Wilnsdorf regelmäßig „ausverkauft“...

  • Wilnsdorf
  • 06.07.19
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.