Karate

Beiträge zum Thema Karate

Sport
Der Siegener Karateka Aymen Ben Romdhane scheiterte bei der Deutschen Meisterschaft in Bochum noch vor dem Finale.
2 Bilder

Deutsche Meisterschaft Karate
Romdhane kann seinen Titel nicht verteidigen

gro Bochum. „Ein Wettkampf mit Licht und Schatten“, sagt Aymen Ben Romdhane zu den Deutschen Karate Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Bochum stattgefunden haben. Im Kumite Einzel der Herren schied Romdhane bereits vor dem Finale aus und konnte somit seinen DM-Titel in diesem Jahr nicht verteidigen. Dabei ging der 24-Jährige als einziger Erwachsener aus Siegen an den Start, da sein Vereinskamerad Edgar Doberstein wegen einer Verletzung, die er sich beim JKA-Cup im November...

  • Siegen
  • 19.05.22
SportSZ
In den vergangenen Jahren hat Aymen Ben-Romdhane Dutzende Titel geholt. Auch für 2022 hat sich der 24-Jährige wieder einiges vorgenommen.

Guter Start für den Siegener Karateka
Ben-Romdhane im Goldfieber

gro Siegen. Laute Kampfschreie. Körper, die sich blitzschnell drehen und wenden. Arme und Beine, die kraftvoll in Richtung des Gegners stoßen. Kräftiges Aufstampfen von Füßen auf weichen Mattenböden und verschieden farbige Gürtel, die sich eng um die Hüften der Kämpfer schlingen: Das ist Karate. Oder genauer gesagt: Kumite. Einer der erfolgreichsten Kämpfer im Siegerland ist derzeit der 24-jährige Aymen Ben-Romdhane vom Verein Bushido Siegen. Doppelt Gold bei den Westdeutschen Meisterschaften...

  • Siegen
  • 19.04.22
Sport
Das Projekt „Zanshin Kidz Siegerland“ aus Hilchenbach ist der Gewinner der „Herzensprojekte“-Aktion des Energieanbieters E.ON in Nordrhein-Westfalen, das Projekt erhält eine finanzielle Förderung in Höhe von 10.000 Euro.

"Zanshin-Kids sind clever und mutig"
Zanshin-Projekt gewinnt 10.000 Euro

sz Hilchenbach. Das Projekt „Zanshin Kidz Siegerland“ aus Hilchenbach ist der Gewinner der „Herzensprojekte“-Aktion des Energieanbieters E.ON in Nordrhein-Westfalen. Damit erhält das Projekt eine finanzielle Förderung in Höhe von 10.000 Euro. Ebenfalls im Finale für Nordrhein-Westfalen waren die Projekte „Lächelwerk e.V.“ (Schmallenberg) und das „jugend.haus Warendorf“, diese beiden Initiativen erhalten eine Förderung in Höhe von je 1000 Euro. Beeindruckendes Engagement „Kinder und Jugendliche...

  • Siegen
  • 26.04.21
Sport
Das Foto zeigt das beim JKA-Cup in Bottrop erfolgreiche Shotokan-Trio mit (v. l.) Rony Brüser, Christian Albus und Andreas Quast.

Beim JKA-Cup international behauptet
Vier Medaillen für Wendener Karateka

sz Bottrop. Am JKA-Cup in Bottrop, dem national wahrscheinlich zweitwichtigsten Karate-Wettbewerb nach der Deutschen Meisterschaft, nahmen jetzt auch wieder einige Sportler de Karatevereins Shotokan Wenden teil. Bei der seit 1975 ausgetragenen Traditionsveranstaltung maßen sie sich mit Konkurrenten aus Belgien, Tschechien, Norwegen, Malta, Frankreich und der Ukraine und verzeichneten dabei große Erfolge. Ab 9 Uhr morgens wurde zwölf Stunden lang in allen Altersklassen um Medaillen gekämpft. Das...

  • Kreis Olpe
  • 04.12.19
Sport
Das Bild zeigt (v. l.) Valentina Gashi, Jens Braach, Holger Wiederstein und Jörg Friedrichs.

Karateka der Alcher TG
Valentina Gashi und Jörg Friedrichs neue Dan-Träger

sz Alchen. Valentina Gashi und Jörg Friedrichs von der Karate-Abteilung der Alcher TG legten jetzt bei Chiefinstruktor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich ihre Prüfung zum1. Dan ab. Valentina Gashi trainiert seit der Gründung der Abteilung unter der Leitung von Holger Wiederstein (4. Dan) sowie seinen Co-Trainern Jens Braach und Wolfgang Skroch (beide 3. Dan) und ist mit 17 Jahren jüngste Dan-Trägerin des Vereins. Jörg Friedrichs bereitete sich im Dojo und im Wald auf die Prüfung vor und...

  • Siegen
  • 13.09.19
Sport
Jens Braach präsentiert seine Urkunde als Träger des 3. Dan Karate.  <span class="fotohinweis">Foto: Verein</span>

Jens Braach erkämpft 3. Dan im Karate

sz Bochum. In Bochum hat Jens Braach von der Alcher TG seine Prüfung zum 3. Dan bei Chiefinstructor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich abgelegt. Jens Braach ist bei der Alcher TG in der Karate-Abteilung als Trainer tätig und auch für seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden bekannt. Vorbereitet hat er sich im heimischem Dojoeg, Shotokan Alchen, mit Dojo-Leiter Holger Wiederstein sowie mit seinem eigenen Trainingskonzept, das gerne mal im Freien (Wald) ausgeübt wurde. Das Training von Jens hat den...

  • Freudenberg
  • 22.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.