Karfreitag

Beiträge zum Thema Karfreitag

LokalesSZ
Beim Epitaphios handelt es sich um eine liturgische Decke aus Seide, die von den Gläubigen in einer Prozession um die Kirche getragen wird.
5 Bilder

Osterfest mal anders
Griechisch-orthodoxe Gemeinde feiert eine Woche später

jw Kaan-Marienborn. Mit ein bisschen Fantasie erinnern die weißen Backsteinmauern der Kirche an die charakteristischen Bauten Santorins. Fehlen nur noch das kräftig blaue Dach und der Blick auf das in der Sonne glitzernde Mittelmeer. Das Gebäude steht aber nicht auf griechischem Boden, sondern in Kaan-Marienborn. Wer das Zentrum der griechisch-orthodoxen Gemeinde Heilige Konstantin und Eleni zu Siegen betritt, wird von Priester Panagiotis Tiriakidis begrüßt. Die letzten Tage hatte er alle Hände...

  • Siegen
  • 22.04.22
Lokales
Florian Wurm (r.), Geschäftsführer des Sportfischervereins "Elritze", war beim Karfreitags-Forellenräuchern ein vielbeschäftigter Mann.
3 Bilder

Sportfischerverein "Elritze"
Räucher-Aktion macht Weiher zum beliebten Ausflugsziel

yve Hünsborn. Christian Koch steht am Flammlachsgrill und begutachtet die zehn großen Stücke Fisch, die auf den Holzbrettern über dem Buchenholz brutzeln und langsam Röstfarbe annehmen. Wenige Meter hinter ihm stehen Besucherinnen und Besucher Schlange vor der Verkaufstheke. Lachs, Matjes und Forellen sind an diesem Karfreitag begehrt. Aber auch die Teigtöpfe für Waffeln und die ungarische Spezialität Lángos leeren sich zunehmend. Marcel Grimm, Vorsitzender des Sportfischervereins "Elritze",...

  • Wenden
  • 18.04.22
LokalesSZ
Der Gründonnerstag erinnert an das Abendmahl, das Jesus am Vorabend seines Todes mit seinen zwölf Jüngern gefeiert hat. Auf dieses Ereignis geht das Heilige Abendmahl zurück, das in der Kirche begangen wird. Leornado da Vinci hat das Abendmahl Jesu in seinem berühmten Fresko in einem Mailänder Kloster dargestellt.
2 Bilder

Theologe klärt auf
Gründonnerstag: Der Feiertag und seine Bedeutung

Was und warum wird an Gründonnerstag eigentlich gefeiert? Theologe Hans-Ulrich Weidemann von der Uni Siegen über den Höhepunkt des Kirchenjahres. ap Siegen. Am Donnerstag vor dem Ostersonntag feiern alle christlichen Kirchen zwei Begebenheiten, von denen das Neue Testament erzählt: die Fußwaschung (Johannes-Evangelium) sowie die Einsetzung der Eucharistiefeier – auch bekannt als das letzte Abendmahl.  Gründonnerstag und seine Bedeutung für die Kirchen Offensichtlich hat Jesus nämlich am Abend...

  • Siegen
  • 14.04.22
LokalesSZ
Wildlachs aus Alaska gehört zu den hochwertigsten Fischsorten im Sortiment.
4 Bilder

Fangfrisch und ohne Gräten
Darauf sollten Fisch-Fans beim Einkauf achten

Am Karfreitag kommt Fisch auf den Tisch, klar. Doch beim Einkauf kann einiges schief gehen. Worauf Fisch-Fans achten sollten, erklären Sina Strothteicher und Dunja Slanina, Fischexpertinnen im Dornseifers Frischemarkt in der Leimbachstraße.  jw Siegen. Filets und Spieße. Jakobsmuscheln und Garnelen. Geräuchertes und Mariniertes. Fein säuberlich aneinandergereiht liegt die fangfrische Ware auf Bergen aus Crushed Ice. Rund 200 Kilogramm Fisch und Meeresfrüchte wandern im Dornseifers Frischemarkt...

  • Siegen
  • 13.04.22
LokalesSZ
Am Karfreitag erinnern Christen mit dem Verzicht auf Fleisch an den Leidensweg von Gottes Sohn. Fisch ist als Alternative aber erlaubt.
3 Bilder

Glaubensfrage oder Geschmackssache?
Darum wird am Karfreitag Fisch serviert

jw Siegen. Am Karfreitag kommt Fisch auf den Tisch – für Christen ist das selbstverständlich. Und auch Nicht-Gläubige lassen sich am diesem Tag traditionell Forelle, Lachs und Co. schmecken. Aber warum überhaupt? Der Karfreitag steht im Zeichen der Kreuzigung Jesus. Die Wortsilbe "Kar" stammt aus dem Althochdeutschen. Die Übersetzung für "Kara" oder "Chara" lautet Trauer oder Wehklage – und unterstreicht die Bedeutung des Feiertages, an dem an den Tod von Gottes Sohn erinnert wird....

  • Siegen
  • 12.04.22
LokalesSZ
An der Kasse in den Geschäften geht es gesittet zu. Die Menschen haben sich an die Corona-Regeln gewöhnt.
3 Bilder

Entspanntes Einkaufen vor Ostern
Auf der Jagd nach dem frischen Fisch

sabe/nja Siegen/Kreuztal. 11:30 Uhr, kurz vor Ostern, bestes Wetter und mitten in der Pandemie: Kein Wunder, dass die Abbiegung zum Dornseifer Frischemarkt an der Siegener Leimbachstraße verstopft ist. Es staut sich über die halbe St.-Johann-Straße. Bei den Menschen, die den Dornseifer-Parkplatz auf dem Weg zu ihrem Auto passieren, stehen Narzissen neben Erdbeeren und (mindestens!) einer Packung bunter Ostereier im Einkaufswagen. Große Mengen Lebensmittel wechseln den Besitzer. Marktleiter...

  • Siegen
  • 01.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.