Karl-Josef Laumann

Beiträge zum Thema Karl-Josef Laumann

LokalesSZ
Der heimische CDA-Vorsitzende Hartmut Steuber gratulierte Karl-Josef Laumann (r.) nachträglich zum 64. Geburtstag. Es gab eine Krombacher Spezialität.
3 Bilder

Arbeitsminister steht zum heimischen Stahl
Laumann beim TKS-Betriebsrat

nja Eichen. Grün ist die Hoffnung – nicht nur sprichwörtlich. Der Umstieg auf die Produktion von „grünem Stahl“ soll der Branche eine Zukunftsperspektive verschaffen. Gemeint ist damit, dass in Deutschland künftig der Stahl klimaneutral mithilfe von Wasserstoff produziert werden soll. Darauf baut auch Thyssen-Krupp Steel. Rund 1000 TKS-Mitarbeiter arbeiten im Siegerland, Ängste um ihre Arbeitsplätze sind seit Jahrzehnten ihre Wegbegleiter. Nicht nur ihnen sagte Karl-Josef Laumann am...

  • Kreuztal
  • 16.07.21
Lokales
Die Gemeinde Neunkirchen hat einen Preis für ihr Projekt „Hilda“ bekommen. Melanie Schmidt fährt zu Seniorinnen und Senioren, die Hilfe benötigen.

Sozialminister Karl-Josef Laumann zeichnet Projekt aus
"Hilda" ist Leuchtturm in der Seniorenarbeit

ap Neunkirchen. Mit fortschreitendem Alter brechen die sozialen Kontakte immer weiter weg. Und auch Corona trägt seinen Teil dazu bei: keine Vereinstreffen, keine Veranstaltungen, kein Kaffeeklatsch. Viele ältere Menschen fühlen sich allein, drohen zu vereinsamen. Dabei wünschen sie sich doch nur, dass jemand ein bisschen Zeit mit ihnen verbringt oder sie bei ganz alltäglichen Dingen unterstützt – kurzum: Sie wollen einfach ein wenig Hilfe daheim. Hilfe daheim – dafür steht die Abkürzung...

  • Neunkirchen
  • 24.06.21
Lokales
Lokführer“ Karl-Josef Laumann rangiert die „Karl August“.

Besuch bei KAF Falkenhahn
Lokführer Laumann

sz Kreuztal. Karl-Josef Laumann besuchte auf Einladung der Kreuztaler CDU die KAF Falkenhahn-Unternehmensgruppe in Kreuztal. Aufsichtsratsvorsitzender Rolf Falkenhahn und Vorstand Alexander Falkenhahn präsentierten dem NRW-Arbeits- und Gesundheitsminister die Tätigkeitsfelder des Bahnbau-Unternehmens und sprachen mit ihm über Probleme der Nachwuchs- und Fachkräftegewinnung. Eine Diskussion machte deutlich, dass sich die künftigen Aufgaben der Bauwirtschaft nur mit dem entsprechenden...

  • Kreuztal
  • 09.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.