Karl-May-Festspiele

Beiträge zum Thema Karl-May-Festspiele

Kultur
In diesem Sommer keine Option: Indianer zu Pferde im Sauerland. Auch die Karl-May-Festspiele in Elspe werden wegen Corona abgesagt.

Winnetou aus dem Sattel geworfen
Karl-May-Festspiele finden 2020 nicht statt

sz Elspe. Winnetou reitet nicht. Auch die Karl-May-Festspiele in Elspe fallen der Corona-Krise zum Opfer. Das für dieses Jahr geplante Stück „Der Ölprinz – Schwarzes Gold am Gloomy Water“ wird, wie das Elspe Festival auf seiner Homepage schreibt, dementsprechend um ein Jahr verschoben und in der Sommer-Saison 2021 auf die Bühne gebracht. Allen Gästen, die bereits Karten für 2020 erworben hätten, böte man an, ihre Tickets eins zu eins auf die nächste Saison zu buchen. Eventuell gewährte Rabatte...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 660× gelesen
Lokales
Martin Krah und Bühnenpferd „Tizona“ haben sich bereits aneinander gewöhnt. Der von der Insel Rügen stammende Schauspieler gibt in der neuen Saison bei den Karl-May-Festspielen den „Old Surehand“. Foto: privat

Martin Krah ist der neue „Old Surehand“

sz Elspe. Martin Krah wird in der Festspiel-Saison 2020 als „Old Surehand“ an der Seite von „Winnetou“ (Jean-Marc Birkholz) in „Der Ölprinz“ reiten. Geschäftsführer Philipp Aßhoff: „Wir freuen uns darauf, dem Publikum mit Martin Krah ein neues Gesicht im Ensemble zu präsentieren und mit ihm erstmals seit 2008 wieder die Rolle des Karl-May-Helden ,Old Surehand’ zu besetzen.“ Auch wenn der 1984 in Bergen auf Rügen geborene Schauspieler in diesem Jahr erstmals bei den Karl-May-Festspielen in...

  • Lennestadt
  • 13.02.20
  • 176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.