Karnevalsumzug

Beiträge zum Thema Karnevalsumzug

LokalesSZ
Gardetanz des ECC im Rathaus der Gemeinde Erndtebrück: Die Karnevalsfreunde hoffen auf das Jahr 2022. Die Vorbereitungen für die Saison laufen jedenfalls bereits.

Vorstand setzt auf Impfung
Erndtebrücker Carnevals-Club beginnt mit dem Training

vc Erndtebrück. Die Karnevalsfreunde in der Edergemeinde feiern, tanzen und schunkeln schon länger nicht mehr. Die Pandemie verweist auch den Erndtebrücker Carnevals-Club (ECC) in die Schranken. In einem Rundschreiben richtet Dominik Buch einen hoffnungsvollen Blick auf das kommende Jahr. „Wir leben noch“, beginnt der Präsident des ECC in seinem Anschreiben an die Mitglieder des Vereins. Die Erndtebrücker Karnevalisten sind noch da und sie sind aktiv. Zwar habe man im November 2020 schweren...

  • Erndtebrück
  • 31.07.21
Lokales
Der Kreiskarnevalsverbund Olpe sagt nach dem Kreiskarneval auch alle weiteren Karnevalsveranstaltungen der Session 2021 ab.

Corona-Pandemie
Karneval im Kreis Olpe fällt komplett aus

sz Olpe. Nachdem Anfang September 2020 17 Karnevalsvereine und –gesellschaften des Kreiskarnevalsverbundes Olpe einheitlich den Kreiskarneval 2021 abgesagt haben, folgt nun der nächste weitreichende, aber folgerichtige und logische Entschluss: Die Karnevalssession 2021 kann unter den Umständen, die momentan aufgrund der anhaltenden und wieder ausbreitenden Covid-19 Pandemie vorherrschen, nicht stattfinden und wird im Namen aller dem Kreiskarnevalsverbund Olpe angehörigen Vereinen und...

  • Kreis Olpe
  • 09.10.20
LokalesSZ
Die Tanzgarden des Erndtebrücker Karnevalsvereins (EKV) haben trotz der Corona-Einschränkungen wieder ihr Training aufgenommen. Wann und wo sie auftreten können, ist derzeit aber unklar.

Karneval in Zeiten von Corona
Narren in Wittgenstein müssen umplanen

ako Erndtebrück. Keine feuchtfröhlichen Sitzungen und keine Rosenmontagszüge: Den Karneval, wie wir ihn kennen, wird es in Corona-Zeiten nicht geben – darauf hatten sich die großen Karnevalsverbände von Köln, Düsseldorf, Aachen und Bonn mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung am vergangenen Freitag geeinigt. Doch die Pandemie trifft nicht nur die Hochburgen, sondern auch das karnevalistische Treiben in der heimischen Region. Nach der Absage von klassischen Karnevalszügen und -sitzungen...

  • Erndtebrück
  • 23.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.