Kassenärztliche Vereinigung

Beiträge zum Thema Kassenärztliche Vereinigung

LokalesSZ
Frank Leyener geht aus seiner Sicht pragmatisch mit übriggebliebenem Corona-Impfstoff um - und verliert nun seine Lizenz.

Nach Verstößen gegen die Verordnung
Paukenschlag: Drei Hausärzte im Kreis verlieren ihre Impf-Lizenz

vö Siegen/Feudingen/Bad Berleburg/Burbach. Die Tatsache, dass Frank Leyener Corona-Impfstoff, der bei seinen Einsätzen in Alten- und Pflegeheimen übrig war, in eigener Regie an Patienten seiner Praxis verimpfte, hat für den Feudinger Mediziner Konsequenzen. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) hat ihm am Mittwoch die Impf-Lizenz entzogen. Entsprechende SZ-Informationen bestätigte KV-Vertreter Dr. Thomas Gehrke, der Leiter des Impfzentrums Eiserfeld, auf Anfrage: „Wir werden den Kollegen Frank...

  • Bad Laasphe
  • 24.02.21
  • 8.312× gelesen
LokalesSZ
Der eigentliche Vorgang ist eine Sache von Sekunden. Was folgt, ist ein großer bürokratischer Aufwand für die Praxen. Deswegen möchten nicht alle Ärzte Abstriche von möglichen Corona-Patienten nehmen.

Odyssee oder Spaziergang? (Update)
Verbesserung in Sicht: Coronatest beim Hausarzt

sos Siegen. Bei den einen „brennt der Baum“, bei den anderen „tanzt der Mob“. Es ist viel los bei den Hausärzten, mehr als normalerweise am Ende der Sommerferien. Der Grund: Die Mediziner dürfen Abstriche für einen Coronatest nehmen, viele Reiserückkehrer nehmen diese Möglichkeit gerne wahr. Viel Betrieb beim Hausarzt Viele Ärzte beteiligen sich, schieben Urlauber dazwischen, wenn es passt. Termin machen, Abstrich, fertig. So schnell kann es gehen. Aber: Die Testung ist für Hausärzte nicht...

  • Siegen
  • 07.08.20
  • 622× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.