Katholiken

Beiträge zum Thema Katholiken

LokalesSZ
Muss viel Kritik einstecken: Rainer Maria Woelki.

Heimische Pfarrgemeinden unterschiedlicher Meinung
Rainer Maria Woelki spaltet die katholische Kirche

rege Siegen. Die kath. Kirche ist in aller Munde. Mal wieder. Missbrauchsskandal. Mal wieder. Und der Auslöser der Debatte hat einen Namen: Rainer Maria Woelki. Seines Zeichens Oberhirte des Erzbistums Köln. An der Nicht-Veröffentlichung des ersten Gutachtens, dem Vertrösten auf das zweite Gutachten und dem katastrophalen Krisenmanagement scheiden sich nun die christlichen Geister. Das lassen die „Schafe“ ihre „Hirten“ auch spüren. Die Austrittswelle ist bisher noch nicht siegaufwärts...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 415× gelesen
Lokales
Die Debatte um Rainer Maria Woelki hinterlässt Spuren in der Kirche, hierzulande treten aber nicht besonders viele Menschen aus.

Skandal um sexuellen Missbrauch
So viele Menschen treten hier aus der Kirche aus

goeb Siegen/Bad Berleburg. Kardinal Rainer Maria Woelki, Chef des reichsten und mächtigsten der 27 deutschen Bistümer, hat mit der Nicht-Veröffentlichung des Münchner Gutachtens zum sexuellen Missbrauch und der „Vertröstung“ auf den 18. März als Tag der Publikation eines weiteren Gutachtens viele Katholiken vor den Kopf gestoßen. Rainer Maria Woelki spaltet die katholische Kirche Hinzu kommt seine Zurückhaltung gegenüber angemahnten Reformen. Auch sein linkischer Auftritt in der Christmette, in...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 315× gelesen
LokalesSZ
Ruban Pinheiro, Pater des Karmeliten-Ordens, wird ab sofort die Gottesdienste in der katholischen Kirche in Bad Berleburg gestalten – allerdings nur übergangsweise.
2 Bilder

Rüsche und Pinheiro übernehmen Pastoralverbund Wittgenstein
Doppelspitze für Katholiken

vö Bad Berleburg. Friedhelm Rüsche hat in 29 Jahren in seinem Beruf als Pfarrer gelernt, immer das Positive aus der Situation mitzunehmen: „Es ist mal was anderes, ich lerne neue Aufgaben und neue Menschen kennen – das macht es spannend.“ Der katholische Geistliche, der regulär im nördlichen Siegerland unterwegs ist, hat ganz aktuell die Verantwortung im Pastoralverbund Wittgenstein übernommen – übergangsweise. Stelle Anfang Oktober ausgeschriebenMit seinem Kollegen Ruban Pinheiro, Pater des...

  • 04.11.20
  • 159× gelesen
LokalesSZ
Jutta Ohm (l.) und Ulrike Heuel (r.) sowie ihre Mitstreiterin zogen am Dienstag durch die Olper Innenstadt, um auf die dringend notwendige Erneuerung der Kirche hinzuweisen.
2 Bilder

Olpe
Frauen lehnen sich gegen Strukturen in der katholischen Kirche auf

yve Olpe. Fast 40 Frauen stehen vor dem Hauptportal der St.-Marien-Kirche in Olpe. Die Unterstützerinnen der Initiative „Maria 2.0“ haben eine Mission: Sie machen sich für die vollständige Gleichberechtigung in der kath. Kirche stark. Dafür gehen sie am Dienstagnachmittag auf die Straße, ziehen mit Bannern und Plakaten durch die Olper Innenstadt, um auf die aus ihrer Sicht dringend notwendige Erneuerung der Kirche hinzuweisen. Die Frauen erhoffen sich von ihrem „Glaubens-Weg“ Solidarität und...

  • Stadt Olpe
  • 23.09.20
  • 398× gelesen
LokalesSZ
Der Umbau läuft: Die kath. Kirche in Weidenau wird zur Kolumbariumskirche.
8 Bilder

Kolumbariumskirche Weidenau
Leben und Tod unter einem Dach

cs Weidenau. Der Tod gehört zum Leben dazu. Wir alle wissen, dass wir eines Tages, nach hoffentlich vielen gesunden und erfüllenden Jahrzehnten, sterben werden. Und doch wird die Thematik oftmals tabuisiert, die Hektik des Alltags lässt eine Auseinandersetzung mit dem Ende des (irdischen) Lebens kaum zu. Ganz bewusst geht die Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Weidenau auch deshalb den Weg, Leben und Tod zusammenzubringen. Das über 60 Jahre alte Gotteshaus am Stockweg wird zur Kolumbariumskirche...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 354× gelesen
Lokales
Gemeindereferent Jeffrey Merker (l.) und Hausmeister Christoph Stinner (r.) erhielten den neuen „Boni-Bus“ von Monsignore Georg Austen.  Foto: Bonifatiuswerk

Mobile Katholiken im Heller- und Daadetal
Ein neuer „Boni-Bus“ für die Pfarreiengemeinschaft

sz Herdorf. Die Pfarreiengemeinschaft Heller- und Daadetal in Herdorf hat einen neuen „Boni-Bus“. Der erste Fahrzeug auf der „Trier’schen Insel“ hatte 20 Jahre lang treu seinen Dienst getan, die 72-Stunden-Aktion vor wenigen Wochen war sein letzter Einsatz. Jetzt hat er einen Nachfolger – Gemeindereferent Jeffrey Merker und Hausmeister Christoph Stinner haben den neuen „Boni-Bus“ beim Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in Paderborn abgeholt. Die Pfarreiengemeinschaft mit ihren 15 Orten sei...

  • Herdorf
  • 04.07.19
  • 357× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.