Kausen

Beiträge zum Thema Kausen

LokalesSZ
Kann in diesem Jahr auch nur im kleinen Rahmen gefeiert werden, so werden Konrad Schwan und seine Familie bestimmt die Tradition des Kröbbelcher-Essens aufrechterhalten. Unser Bild zeigt ihn mit seinen Enkeltöchtern (v. l.) Luise (5), Emma (2) und Paula (7).

Kulinarische Silvesterbräuche im Gebhardshainer Land
Kröbbelchen und Naujohrn

gum Kausen. Am 31. Dezember geht das Jahr zu Ende. Über Jahrzehnte hinweg haben sich Traditionen und Bräuche etabliert, mit denen das alte Jahr verabschiedet und das neue gebührend gefeiert wird. Vor allem in ländlichen Regionen wie im Gebhardshainer Land werden diese Bräuche immer noch in Ehren gehalten. Einer, der davon viel zu erzählen weiß, ist Konrad Schwan, der Vorsitzende des Heimatvereins Altenkirchen. Ihn vorzustellen ist so überflüssig wie die berühmten Eulen nach Athen zu tragen....

  • Betzdorf
  • 31.12.20
  • 356× gelesen
LokalesSZ
Das acht Hektar große Naturschutzgebiet „Im Geraum“ bei Kausen ist der beste Orchideenstandort weit und breit. Die Fläche wird heute vom Vieh stoßbeweidet. In den 1980er-Jahren war sie eigentlich als Weihnachtsbaumplantage vorgesehen. Glücklicherweise kam es anders.
3 Bilder

Naturschutzgebiet „Im Geraum“
Orchideenkrieg ist längst Geschichte

goeb Kausen. Wer erinnert sich noch an den Orchideenkrieg von Kausen? Zu Beginn der 1980er-Jahre trug der sich zu. Tausende Fichtenschößlinge bedeckten die Orchideenwiese oberhalb der Schnellstraße nach Hachenburg – ein „Geheimtipp“ für Naturliebhaber und Botaniker. Grünliche und Weiße Waldhyazinthe sowie und etliche Knabenkräuter reckten ihre Pracht über die Grasnarbe – neuerdings überschattet von Weihnachtsbäumen. Das Geraume, wie die Gemarkung heißt, überzeugte mit ihrer wahren Fülle an...

  • Betzdorf
  • 25.08.20
  • 102× gelesen
LokalesSZ
Elias (l.), vermutlich fünf Wochen alt, und Lotte, vier Wochen, geht es in Herdorf bzw. in Kausen sichtlich gut. Über den Eichhörnchennotruf sind die Tiere bei Aline Schlosser (l.) und Mareike Schuh gelandet – und werden nun gepäppelt, um sie auszuwildern.

"Lotte" im Glück
Notruf für Eichhörnchen

dach Kausen/Herdorf/Eichen. „Lotte“ hatte einen schweren Start ins Leben. Sie hatte noch nicht einmal die Augen aufgemacht, da lag sie bereits hilflos in einem verwilderten Blumenbeet in der Sonne und kroch mit dem nahenden Schatten um die Wette. Doch Lotte hatte auch großes Glück, und zwar gleich in zweifacher Hinsicht. Denn das kleine Eichhörnchen wurde nicht nur von Lisa Hirsch beim Unkrautjäten in Kreuztal-Eichen gefunden, Lotte wird nun bei Mareike Schuh in Kausen aufgepäppelt. Und die...

  • Herdorf
  • 17.04.20
  • 727× gelesen
LokalesSZ
Konrad Schwan wird Anfang September nach fünf Jahrzehnten die öffentliche Bühne verlassen. Keine Frage: Der Kreis Altenkirchen wird damit ein Stück ärmer – aber Schwans Familie wird profitieren, zum Beispiel sein zweieinhalbjähriger Enkelsohn Eliah.  Foto: damo

Konrad Schwans Amtszeit endet bald
Fünf Jahrzehnte im Dienst der Menschen

damo Kreis Altenkirchen. Er hätte auch in die Industrie gehen können: Bei Jung-Jungenthal hatte Konrad Schwan den Einstellungstest erfolgreich hinter sich gebracht, und ohnehin waren Ende der 1960er-Jahre die Absolventen der Handelsschule begehrt: „Da standen die Betriebe Schlange. Wir waren ganz schön umworben.“ Der damals 15-Jährige hörte aber auf seinen Vater – und ging in die Verwaltung. Der ist er treu geblieben: In diesen Tagen, 50 Jahre später, geht eine außergewöhnliche Berufslaufbahn...

  • Gebhardshain
  • 09.08.19
  • 324× gelesen
Sport

Fußball-Spielgemeinschaft erweitert
Neue Malberg-Partner

sz Malberg. Die SG Malberg/Rosenheim und die SG Elkenroth/Kausen gehen zukünftig gemeinsam an den Start. Nachdem auch die Jahreshauptversammlung des SV Rot-Weiß Malberg der Erweiterung der bestehenden Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim zugestimmt hat, gehen die beiden genannten Vereine mit zwei neuen Partnern in die kommende Saison 2019/2020. Der SV „Hildburg“ Elkenroth und die Elbtaler Sportfreunde Kausen-Dickendorf haben sich der Spielgemeinschaft angeschlossen. Zunächst wird unter dem...

  • Gebhardshain
  • 25.06.19
  • 469× gelesen
Lokales

Sicherheitskraft bei Abitur-Fete verprügelt

sz Kausen. Zu einer Schlägerei während einer Abi-Fete rückte in der Nacht zu Samstag die Polizei Betzdorf nach Kausen zum alten Sportplatz aus. Gegen 3.20 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass es auf dem zweitägigen Abi-Abschlussevent zu einer Prügelei gekommen sei bzw. kommen werde. Vor Ort waren die Ermittlungen schwierig. Zum einen war ein Teil der Beteiligten nicht mehr anwesend; andere waren laut Polizei so betrunken, dass sie keine genauen Angaben mehr machen konnten. Fest steht...

  • Gebhardshain
  • 14.04.14
  • 18× gelesen
Lokales

Kausens Altbürgermeister Stefan Schwan gestorben

Viele Jahre die Geschicke der Gemeinde gelenkt sz Kausen. Im gesegneten Alter von 93 Jahren verstarb am vergangenen Montag Kausens Altbürgermeister Stefan Schwan. Der Vater des jetzigen Bürgermeisters Konrad Schwan war über Jahrzehnte hinweg in der Kommunalpolitik aktiv, und in den meisten Vereinen seiner Heimat war er Ehrenmitglied.Stefan Schwan gehörte von 1952 bis 1989 dem Ortsgemeinderat Kausen an. 1964 wählte ihn der Rat der 700-Seelen-Gemeinde schließlich zum Ortsbürgermeister, der er bis...

  • Gebhardshain
  • 17.12.03
  • 40× gelesen
Lokales

Gegen den Trend der Vereinzelung

MGV »Zufriedenheit« Kausen feierte drei Tage lang sein 125-jähriges Bestehen mars Kausen. Sein 125-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der MGV »Zufriedenheit« Kausen mit einem dreitägigen musikalischen Festprogramm. Und so stand auch der Festkommers am Freitagabend, dem ein Gottesdienst unter Leitung von Pfarrer Ulrich Bals vorausgegangen war, ganz im Zeichen der Musik. Eingeleitet wurde er mit Auszügen aus Mozarts »Zauberflöte«, aufbereitet von der Musikkapelle Kausen. »Kann man eine...

  • Gebhardshain
  • 10.06.02
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.