Kausen

Beiträge zum Thema Kausen

Lokales SZ-Plus
Elias (l.), vermutlich fünf Wochen alt, und Lotte, vier Wochen, geht es in Herdorf bzw. in Kausen sichtlich gut. Über den Eichhörnchennotruf sind die Tiere bei Aline Schlosser (l.) und Mareike Schuh gelandet – und werden nun gepäppelt, um sie auszuwildern.

"Lotte" im Glück
Notruf für Eichhörnchen

dach Kausen/Herdorf/Eichen. „Lotte“ hatte einen schweren Start ins Leben. Sie hatte noch nicht einmal die Augen aufgemacht, da lag sie bereits hilflos in einem verwilderten Blumenbeet in der Sonne und kroch mit dem nahenden Schatten um die Wette. Doch Lotte hatte auch großes Glück, und zwar gleich in zweifacher Hinsicht. Denn das kleine Eichhörnchen wurde nicht nur von Lisa Hirsch beim Unkrautjäten in Kreuztal-Eichen gefunden, Lotte wird nun bei Mareike Schuh in Kausen aufgepäppelt. Und die...

  • Herdorf
  • 17.04.20
  • 524× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.