Kebbekus Kreuz

Beiträge zum Thema Kebbekus Kreuz

Lokales
An dem Kreuz auf der Rüblinghauser Höhe ist zurzeit der beschädigte Korpus befestigt.

Kreuz auf der Rüblinghauser Höhe
Zerstörter Korpus als Mahnung

win Rüblinghausen. Die Tat hat für Empörung, Wut und Enttäuschung gesorgt: Unbekannte Täter hatten den frisch restaurierten Christus-Korpus an „Kebbekus’ Kreuz“ auf der Rüblinghauser Höhe komplett zerstört (die SZ berichtete). Zwar wollen die Rüblinghauser nicht aufgeben und werden demnächst einen neuen Korpus am geschichtsträchtigen Kreuz aufhängen, das in der Nazizeit als Mahnmal gegen Hass und Gewalt errichtet worden war. Doch übergangsweise wurde nun zunächst der mit einfachen Mitteln grob...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.21
  • 139× gelesen
Lokales
Man kann erahnen, mit welch blinder Zerstörungswut die Täter vorgegangen sind.

"Kebbekus' Kreuz" Rüblinghausen
Zerstörter Christus-Korpus: Belohnung ausgesetzt

win Rüblinghausen. Nach wie vor sorgt die Zerstörung des Christus-Korpus von „Kebbekus’ Kreuz“ auf der Rüblinghauser Höhe für Empörung, Zorn und Unverständnis. Zahlreiche Gläubige nutzen seit Sonntag die Gelegenheit und besichtigen die zerstörte Figur, die hinter dem Schutzgitter in der Matthäuskapelle in Rüblinghausen ausgestellt wird, um einen Eindruck von der Zerstörungswut der unbekannten Täter zu verschaffen. Bürger setzen Belohnung für Hinweise aus Unterdessen haben mehrere Bürger...

  • Stadt Olpe
  • 22.03.21
  • 303× gelesen
Lokales
Der Finder barg die Bruchstücke im Kofferraum seines Autos. Eine Reparatur des komplett zerschlagenen Korpus wird wohl kaum darstellbar sein.
3 Bilder

Nur vier Wochen nach Reparatur
Christus-Korpus in Stücke geschlagen

win Rüblinghausen. Wut, Zorn, Empörung - zwischen diesen drei Gemütsstufen bewegt sich seit Samstag die Gefühlswelt vieler Rüblinghauserinnen und Rüblinghauser und zahlreicher Bewohner des Olper Bratzkopfs. Auf den Smartphones wurden Bilder geteilt, die für ungläubiges Kopfschütteln sorgen: Sie zeigen einen in Stücke geschlagenen Christus-Korpus. Es handelt sich um die Figur, die erst vor wenigen Wochen nach einer sorgfältigen Reparatur und kompletten Überarbeitung wieder am Kreuz auf der...

  • Stadt Olpe
  • 21.03.21
  • 2.892× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.