kfd

Beiträge zum Thema kfd

Lokales
Helga Ginsberg, Sabine Klein, Hedwig Schmidt, Miriam Heupel, Elisabeth Adolf und Reinhild Martin sangen live vom Stau auf der Autobahn.
6 Bilder

Wilnsdorfer KFD feiert Karneval
Ungebremst in den Stau

hajo Wilnsdorf. Unter dem Motto „Was servieren wir dieses Jahr“ haben die KFD-Frauen aus Wilnsdorf am Freitagabend ordentlich aufgetischt. Die 18 närrischen Aktiven schafften es, einen Höhepunkt nach dem anderen auf die Bühne zu hieven. Rund 150 kostümierte Frauen im Saal und nur ein Mann – in Person von Pastor Uwe Wiesner – verwandelten die ausverkaufte Traditionsveranstaltung rasch in ein einziges Tollhaus. Die KFD-Frauen hatten ein über vierstündiges Programm zusammengestellt. Angekurbelt...

  • Wilnsdorf
  • 24.02.20
  • 2.017× gelesen
Lokales
Das kath. und das ev. Hospiz wurden mit je 1250 Euro bedacht.

KFD spendet für Hospize
2500 Euro gesammelt

sz Wilnsdorf. Doppeltes Spendenglück: Ende September kamen über 100 Esser zum traditionellen „Essen für den guten Zweck“ der KFD St. Martinus Wilnsdorf. Jetzt konnten die KFD-Frauen im Schatten der beiden Wilnsdorfer Kirchtürme den Leitern des kath. und des ev. Hospizes Spendenschecks in Höhe von je 1250 Euro überreichen. Spenden schon verplantWährend Burkhard Kölsch vom ev. Hospiz das Geld in die Erneuerung veralteter medizinischer Geräte investieren will, wird Juliane Schneider vom kath....

  • Wilnsdorf
  • 16.11.19
  • 743× gelesen
Lokales

Mehrere Projekte unterstützt
KFD St. Martinus übergab Spenden

sz Wilnsdorf. Vor kurzem konnte die KFD St. Martinus Wilnsdorf eine Spende von 1000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins „Kinderzuhause Burbach“, Falk Henrichs, übergeben. Beim Frauenkarneval war das Geld zusammengekommen und soll nun in verschiedene Projekte des Kinderzuhauses fließen. Angedacht ist z. B. ein Umbau, der verhaltensauffälligen Jugendlichen die Möglichkeit geben soll, selbständig leben zu lernen. Weitere 1000 Euro spendete die KFD an den Verein „Frauen helfen Frauen“ in...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.19
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.