Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Angelika Weber (oben links), Thalia Krug (unten links) und Verena Santos (unten rechts) berichten im SZ-Gespräch über die Arbeit des CJD in Corona-Zeiten.

CJD Birkelbach
Kinder- und Jugendhilfe gerade in Corona-Zeiten wichtig

bw Birkelbach. Wenn es um Themen wie Homeschooling, Distanzunterricht und familiäre Probleme in der Corona-Krise geht, dann liegt häufig die Befürchtung nahe, dass besonders die Kinder und Jugendlichen darunter leiden, die ohnehin schon Schwierigkeiten haben, benachteiligt sind und auf Hilfe angewiesen sind. Ob das tatsächlich so ist, wissen vor allem die Mitarbeitenden der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe im Christlichen Jugenddorf (CJD) in Birkelbach. Verena Santos ist hier...

  • Erndtebrück
  • 10.03.21
  • 98× gelesen
LokalesSZ
Um mehr über die Bodenbeschaffenheit im Wald auf dem Giller bei Lützel zu erfahren, kam ein sogenannter Bohrstock zum Einsatz. Für die Kinder ein absoluter Höhepunkt.
2 Bilder

Der "Lumbricus" zu Gast auf dem Giller
Kinder erforschen den Waldboden

ako Lützel/Erndtebrück. Drei Stunden Walderlebnis und Erforschen: Der „Lumbricus“ – ein Umweltbus der Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA) – war am Donnerstag zu Gast auf dem Giller bei Lützel. Insgesamt zwölf Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren hatten dort im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms „Natur-Detektive“ der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein – das zusätzlich auch als Programmpunkt der Erndtebrücker Ferienspiele angeboten wurde – die Möglichkeit, den Waldboden und...

  • Erndtebrück
  • 10.07.20
  • 80× gelesen
LokalesSZ
Die Spielmöglichkeiten an der früheren Grundschule sind den Kindern in Birkelbach sprichwörtlich abhanden gekommen. Ortsvorsteher Fritz Hoffmann kritisiert das Handeln der Gemeindeverwaltung.

Alle Gerätschaften demontiert
Birkelbach: Kinder vermissen den Spielplatz

vö Birkelbach. Sommerferien, Zeit zum Spielen und Toben. Danach sieht es allerdings in Birkelbach ganz und gar nicht aus. In einer Anfrage an Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau, die der SZ-Redaktion vorliegt, lässt Ortsvorsteher Fritz Hoffmann Dampf ab und kritisiert das fehlende Spielplatz-Angebot für die Kinder seine Ortschaft in scharfen Worten. Auf seine Fragen an die Verwaltung erwartet der Kommunalpolitiker „eine schnelle Rückantwort“. „Zur Zeit gibt es keinen Spielplatz in...

  • Erndtebrück
  • 01.07.20
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.