Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

LokalesSZ
Mitglieder der Kinderfeuerwehr bei spannenden und lehrreichen Experimenten im Feuerwehrgeräterhaus in Hünsborn.
4 Bilder

Flammen, Schaum und Feuerwerk
Kinder und Jugendliche tauschen "Dienstmontur" gegen Laborkittel

yve Hünsborn. Im Feuerwehrgerätehaus in Hünsborn werden Tische und Bänke aufgebaut. Studentinnen und Studenten mit Schutzbrille und in weißen Laborkitteln holen verschiedene Materialien aus Kartons – Papier, Beton, Styropor, Blähgraphit, Desinfektionsmittel, Papier oder Stahlwolle. Für die 22 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden am Standort Hünsborn ist das am Montagabend ein ungewöhnlicher Anblick. Erwartungsvoll setzen sie sich vor die...

  • Wenden
  • 11.05.22
LokalesSZ
Freundinnen und ein eingespieltes Team: Bruna, Pia, Greta und Hannah (v. l.), die bei ihrem Waffelverkauf 1770 Euro für Kinder in der Ukraine erwirtschafteten.
2 Bilder

Freundinnen backen an der Friedensstraße
Großartige Aktion für Kinder in der Ukraine

yve Hünsborn. "Das ist erschreckend. Plötzlich taucht ein Krieg auf", sagt Bruna Iacono (10). "Es tut mir so leid, dass Eltern getrennt werden", ergänzt Hannah Schrottke (7). Neben den Mädchen sitzen die zehnjährige Pia Grahn und die siebenjährige Greta, die Schwester von Bruna. Die kleine Gruppe ist auf der Terrassenbank eng zusammengerückt. Ein wenig Aufregung schwingt mit, als die Freundinnen von ihrer Aktion für Kinder aus der Ukraine berichten. Ein Interview haben sie schließlich noch...

  • Wenden
  • 03.04.22
LokalesSZ
Seit 2010 erstrahlt das Haus an der Peter-Arns-Straße in Hünsborn im Lichterglanz.
4 Bilder

Besucher können für Flutopfer spenden
Winterwunderland wie in den USA

yve Hünsborn. Wenn es dunkel wird, wird es an der Peter-Arns-Straße in Hünsborn hell. Zuckerstangen leuchten, Elche strahlen, Weihnachtsbären grüßen, Schneeflocken legten sich bereits um große „Blow ups“ – durch Dauerluftzufuhr aufgeblasene Figuren. Lichtermeer in der Vorweihnachtszeit Das Winterwunderland der Familie Goll ist fast schon legendär. Sie dekoriert ihr Haus und ihren Vorgarten mit Leidenschaft, heißt die Vorweihnachtszeit mit einem wahren Lichtermeer willkommen – farbenfroh und vor...

  • Wenden
  • 03.12.21
Lokales
Kinder der Kita „Arche Noah“ Hünsborn besuchten mit Erzieherin Ruth Willner (hinten l.) die Sitzung des Ausschusses Bildung und Soziales der Gemeinde Wenden, wohin sie die Ausschussvorsitzende, Catrin Stockhecke-Meister (hinten r.), eingeladen hatte.

Kita „Arche Noah“ besucht Ausschusssitzung
So funktioniert Demokratie

sz/hobö Wenden. Demokratisches Handeln erleben, ausprobieren und umsetzen – diese Erfahrungen verbergen sich hinter dem Projekt „Demokratie und Partizipation“, für das die Kinder und das Erzieherteam der Kita „Arche Noah“ in Hünsborn vom Bundesministerium für Erziehung und Forschung jetzt ausgezeichnet wurden. Mit ihrem Projekt hatte sich die Kindertagesstätte am Wettbewerb Deutscher Engagement-Preis beteiligt und einen Preis für demokratisches Handeln gewonnen. Für die Gruppe statt nur für...

  • Wenden
  • 23.11.21
Lokales
Der besondere Kreuzweg in Hünsborn lädt ein, den Passionsweg mit allen Sinnen zu erleben und zu begreifen. An einigen Stationen stehen Kisten mit einer Botschaft. Reinschauen lohnt sich, da Blumensamen, die für neues Leben stehen, oder Würfel als Erinnerung mitgenommen werden dürfen. Sehr zur Freude von Mila und Rosa (v. l).
4 Bilder

Mitmach-Kreuzweg mit kleinen Gaben
Anteilnahme und Mut "to go"

yve Hünsborn. Die Sonne strahlt, es ist angenehm mild im Wald bei Hünsborn. Zwar noch keine Barfußzeit, Mila zieht sich Schuhe und Strümpfe trotzdem aus, läuft vergnügt durch Matsch am Wegesrand. Ihre Freundin Rosa amüsiert sich dabei prächtig, lässt ihre blauen Gummistiefel aber lieber an. Plötzlich erregen viele bunte Hände die Aufmerksamkeit der Mädchen. Sie erblicken eine durchsichtige Kiste, die sie neugierig aufmachen. Das ist erwünscht. In ihr liegen weitere laminierte Bilder von Händen,...

  • Wenden
  • 31.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.