Kinderhospiz

Beiträge zum Thema Kinderhospiz

Lokales
Unter dem Motto „Geschwister im Universum“ entwickelte die zuständige Bildungsreferentin Heike Will eine kreative Alternative. So konnten alle von zu Hause aus dabei sein.

Video-Aktion betroffener Geschwister
Kinderhospizverein macht auf Sorgen aufmerksam

sz Olpe. Die Diagnose, dass die eigene Schwester oder der Bruder lebensverkürzend erkrankt ist, stellt auch das Leben der gesunden Geschwister immer wieder auf den Kopf. Zum Tag der Geschwister am 10. April möchten sie gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhospizverein (DKHV e.V.) in einem Video-Projekt für Instagram auf ihre Situation aufmerksam machen. Sie melden sich selbst zu Wort und machen deutlich, wie wichtig die Unterstützungsangebote des Vereins für sie sind. „Der DKHV e.V. bedeutet für...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.21
  • 55× gelesen
Lokales
In den über zwei Jahrzehnten sind mehr als 1000 Familien mit unheilbar kranken Kindern auf ihrem schweren Weg nach der Diagnose begleitet worden.
3 Bilder

Kinder- und Jugendhospiz "Balthasar" feiert Geburtstag
Seit 22 Jahren gemeinsame Zeit schenken

sz Olpe. Seit 22 Jahren schenkt Deutschlands erstes Kinderhospiz unheilbar kranken Kindern und ihren Familien gemeinsame Zeit. Zeit zum Leben und Lachen – ebenso wie zum Sterben und Trauern. Am 18. September 1998 wurde das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe gegründet – heute kann also der 22. Geburtstag gefeiert werden. In den über zwei Jahrzehnten wurden dort mehr als 1000 Familien mit unheilbar kranken Kindern auf ihrem schweren Weg nach der Diagnose begleitet. In den vergangenen 22...

  • Stadt Olpe
  • 18.09.20
  • 148× gelesen
LokalesSZ
Trotz des Urteils des Verfassungsgerichts setzt etwa die Marien-Gesellschaft Siegen weiterhin auf den Ausbau des palliativmedizinischen Angebots.

Das sagen die Siegener Kliniken zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Sterbehilfe weiterhin ein Tabu?

tile Siegen/Olpe. Das Verbot der geschäftsmäßigen Hilfe zum Suizid ist verfassungswidrig. Das entschied am Mittwoch das Bundesverfassungsgericht. Der noch junge Paragraf 217 im Strafgesetzbuch, mit dem die Politik eine professionalisierte Suizidhilfe als Geschäftsmodell verhindern wollte, ist laut Karlsruhe nicht zulässig. Die Richter begründeten dies unter anderem mit dem Recht auf selbstbestimmtes Sterben.  Was bedeutet das Karlsruher Urteil nun für die heimischen Krankenhäuser und Hospize?...

  • Siegen
  • 26.02.20
  • 309× gelesen
Lokales
Frank Neus, Reinhard Geuecke, Joachim Giesler, Rüdiger Barth, Gerd Schreiber und Ulrich Salzmann (v. l.) bei der symbolischen Scheckübergabe. 16 000 Euro gingen an das Kinderhospiz und das Josefshaus. Foto: win

SMS-Mitarbeiter sammelten für Kinder:
Rekordsumme mit "Süßes für Bares" erreicht

win Olpe/Dahlbruch. Es begann mit schnödem Diebstahl. Joachim Giesler, Meister in der Werkstatt des Walzwerkherstellers SMS in Dahlbruch, hatte in der Vorweihnachtszeit stets einen Teller mit Süßigkeiten auf seinem Schreibtisch stehen. Doch nur die wenigsten der „Klümpchen“ wurden von Giesler selbst genossen – der Löwenanteil wanderte in Taschen und Münder von Kollegen, die sich durch den vollen Teller eingeladen fühlten. Giesler machte 1999 aus der Not eine Tugend und forderte die Kollegen...

  • Stadt Olpe
  • 27.01.20
  • 302× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.