Kinderschutzdienst

Beiträge zum Thema Kinderschutzdienst

LokalesSZ
Viele Kinder haben sich während der Pandemie ihre gute Laune und ihre Freude bewahrt – und das verdient Respekt, sagt der Kinderschutzdienst.

„Ihr habt das alles richtig gut gemacht“
Kinderschutzdienst wendet sich mit empathischem Brief an die Kinder

damo Kirchen. Die Abschlussfeier in der Kita? Mit Maske und Abstand. Die erste Klassenfahrt? Abgesagt. Das erste Mal bis Mitternacht um die Häuser ziehen? Verschoben. Die Liste ließe sich problemlos verlängern: Kinder und Jugendliche bekommen die Corona-Pandemie mit voller Härte zu spüren – und vieles, auf das sie verzichten müssen, lässt sich nicht nachholen, sondern ist einfach verloren. All das wissen auch die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzdienstes in Kirchen – und mehr noch: In ihrer...

  • Kirchen
  • 21.01.22
LokalesSZ
Melanie Jung, Petra Baldus, Daniela Weber und Lucia Stupperich vom Kinderschutzdienst freuen sich über eine 8000-Euro-Spende vom Energieversorger EAM. Den Scheck haben Marco Müller und Johannes Rudolf (v.l.) überreicht.

Pandemie hat Lage verschlimmert
Kinderschutzdienst hat alle Hände voll zu tun

damo Kirchen. Das Team des Kinderschutzdienstes hat derzeit alle Hände voll zu tun: Klar, Weihnachten ist immer eine Zeit, in der in instabilen Familien schwelende Konflikte eskalieren können. Aber es ist noch immer die Pandemie, die dem vierköpfigen Team mehr Arbeit beschert, als man es den Kindern im AK-Land wünschen würde – denn jeder einzelne Fall ist immer ein Schicksal, steht immer für ein Kind, das Gewalt erfahren musste. „Seit dem Herbst hat bei uns die Bude gebrannt“, redet...

  • Kirchen
  • 12.01.22
Lokales
Lernen für einen bessere Zukunft: Für sein Engagement in Entwicklungsländern wurde Reiner Meutsch jetzt vom Deutschen Kinderschutzbund ausgezeichnet.

Preis mit 3000 Euro dotiert
Kinderschutzbund ehrt Reiner Meutsch

lrs Kroppach. Der Westerwälder Weltenbummler-Pilot Reiner Meutsch hat mit seiner Stiftung „Fly & Help“ 2021 eine Rekordzahl von Schulen in Entwicklungsländern gebaut. Am Donnerstag hat er nun in Hachenburg einen Preis des rheinland-pfälzischen Landesverbands des Deutschen Kinderschutzbundes bekommen. „Wir haben 2021 trotz Corona und Ahrtal-Flut 121 Schulen eröffnet, so viele wie noch nie in einem Jahr“, sagte der Ex-Reisemanager und Radiomoderator: „Alle drei Tage gibt es also eine neue...

  • Altenkirchen
  • 11.12.21
Lokales
Fehlende Kontakte und Kontrollinstanzen wie Schulen oder Kitas, vermehrte Probleme in den Familien: Die Pandemie hat auch Auswirkungen auf Kinder und
Jugendliche, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind.
2 Bilder

Kinderschutzdienst bietet Hilfe an
Wenn Kinder unter Gewalt im häuslichen Umfeld leiden

nb Kirchen. „Kinderschutzarbeit ist immer Netzwerkarbeit“: Das sagt Lucia Stupperich klar und deutlich. Schließlich spricht sie aus Erfahrung: Stupperich ist eine von vier Kräften des Kinderschutzdienstes Landkreis Altenkirchen. Und der Begriff von der Netzwerkarbeit, er zeigt zwei Dinge ganz deutlich: Zum einen, wie wichtig es grundsätzlich für den Fachdienst ist, in einem Netz aus Partnern eingebunden zu sein. Zum anderen, welche Folgen die Corona-Pandemie auf seine Arbeit hat. Lockdowns...

  • Kirchen
  • 25.11.21
LokalesSZ
Gerade Kindern wird in Zeiten der Pandemie viel abverlangt. Der Kinderschutzdienst nimmt ihre Interessen besonders in den Blick und möchte dazu anregen, ihre Erfahrungen mit dem Lockdown mehr zu würdigen.

Kinderschutzdienst nimmt Interessen der Kinder besonders in den Fokus
Homeschooling und Lockdown hallen nach

damo Kirchen. „Die Kinderrechte sind in der Pandemie oft vergessen worden“: Das Fazit von Melanie Jung nach anderthalb Jahren ständigem Hin und Her zwischen Lockdown und Lockerung fällt ernüchternd aus. Abgeriegelte Spielplätze, kaum Kontakte, Lernen auf Distanz: All das hat die Kinder vor neue Herausforderungen gestellt, und „all das war bei den Strategien für den Umgang mit der Pandemie nicht in den Köpfen“, sagt die Sozialpädagogin. Grund genug für den DRK-Kinderschutzdienst, die Frage...

  • Kirchen
  • 12.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.