Kindertheater in den Ferien

Beiträge zum Thema Kindertheater in den Ferien

KulturSZ
Matthias Kuchta vom Figurentheater „Lille kartofler“ spielte „Die Bremer Stadtmusikanten“ zur Freude von Klein und Groß am Samstag im Schlosspark.

Tierisch gut: "Lille kartofler" beim Kindertheater in den Ferien
"Die Bremer Stadtmusikanten" als Figurentheater

jon Siegen. Das Märchen der „Bremer Stadtmusikanten“ ist wohl viel älter, aber 1819 erschien es in der zweiten Auflage der Märchensammlung der Brüder Grimm, also vor gut 200 Jahren. Die Geschichte hat an Aktualität nichts eingebüßt. Davon konnten sich Kinder und Erwachsene am Samstag beim Ferien-Kindertheater im Siegener Schlossgarten überzeugen. Puppenspieler Matthias Kuchta aus dem niedersächsischen Bleckede ist seit 40 Jahren im In- und Ausland mit Märchengeschichten, nicht nur von den...

  • Siegen
  • 01.08.21
KulturSZ
Das Zirkus-Theater Elabö sorgte am Samstagnachmittag auf der Museumswiese des Siegener Schlossgartens mit dem Stück „Schachmatt“ für Begeisterung.
3 Bilder

Zirkus-Theater Elabö sorgt mit „Schachmatt“ im Siegener Schlossgarten für Furore
Rasantes Spiel

juch Siegen. Jeder kennt es, das traditionsreiche Spiel Schach: Doch was sich am Samstagnachmittag vor den Augen der kleinen und großen Zuschauer auf der 
Museumswiese des Siegener Schlossgartens abspielte, war wirklich eindrucksvoll und übertraf die „Schach-Erwartungen“. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kindertheater in den Ferien“ war dort das Zirkus-Theater Elabö mit dem Stück „Schachmatt“ zu Gast, in dem  das bekannte Motiv der „belebten Figur“ neue Formen annahm. Die beiden Schauspieler...

  • Siegen
  • 18.07.21
KulturSZ
Manfred Kessler vom Kindertheater Chapiteau eröffnete als Ritter Rost - und in weiteren Rollen - am Samstagnachmittag das diesjährige "Kindertheater in den Ferien" im Siegener Schlosspark.

Oh je, der Zirkus brennt!
Ritter Rost begeistert die Kinder im Schlossgarten

juch Siegen. Wer kennt ihn nicht, den Kinderbuchhelden Ritter Rost? Diesen blechernen Gesellen konnten die kleinen und großen Zuschauer am Samstagnachmittag im Pavillon des Siegener Schlossgartens sogar höchstpersönlich kennenlernen. Denn dort stand zum Auftakt der beliebten Veranstaltungsreihe „Kindertheater in den Ferien“ das Stück „Ritter Rost im Zirkus“ vom Theater Chapiteau auf dem Programm. Der Schauspieler Manfred Kessler schlüpfte dabei in Windeseile in die verschiedenen Rollen der...

  • Siegen
  • 04.07.21
Kultur
Die sichtlich zufriedene „Anti-Corona-Koalition“ in Sachen Kultur: Macher, Partner und Sponsoren des „Siegener Sommers“ setzten auf einen Neuanfang des kulturellen Lebens in der Unistadt und präsentierten auf der Museumswiese ein pralles Programm.

"Picknick im Park" mit Musik, Tanz und Akrobatik
Der „Siegener Sommer“ wird vielfältig

pebe Siegen. Ein Leidensjahr ist vorbei, auch und gerade für die Kultur. Der freie Fall für Kunstschaffende und Kunst steckt allen noch in den Gliedern. Mittlerweile, mit fallenden Inzidenzen und steigenden Impfzahlen, wagen sich die vielen Sparten der Kultur wieder nach draußen. Auch in Siegen. Hier stellte gestern die Kulturabteilung der Stadt gemeinsam mit Kooperationspartnern das Programm für den Neustart unter dem Markenzeichen „Siegener Sommer“ vor. „Ein ganz toller Termin“, befand...

  • Siegen
  • 25.06.21
KulturSZ
Die Geschichte von der feinen Ratte Arthur, die mit Messer und Gabel isst und sich wäscht, erzählten die Puppenspieler Andrea Post und Thomas Herbst aus Dresden am Samstagnachmittag im Siegener Schlosspark.

„Die feine Ratte Arthur“ trat beim Kindertheater im Schlosspark auf
„Man gewöhnt sich an die Farbe!“

la - Neben Hip-Hop-, Dreck- und Käse-Fans passt auch eine Ratte mit weißem Fell in die Familie. Das ist die Erkenntnis, die man aus dem Kinderstück  „Die feine Ratte Arthur“ mitnimmt. la Siegen. Wenn alle Ratten grau sind und man selbst ein weißes Fell hat, gehört man dann nicht zur Gattung der Ratten? Wenn man nicht stinkt und mit Messer und Gabel isst, sich wäscht und mit seiner gelben Quietsche-Ente spielt, ist man dann ein Außenseiter, der besser gemieden wird? Nur weil man anders ist als...

  • Siegen
  • 26.07.20
KulturSZ
Rainer Besel und Esther Krause-Paulus vom Duisburger Theater Kreuz & Quer spielten am Samstagnachmittag am Pavillon beim Siegener Oberen Schloss die Geschichte vom Fischer, seiner Frau und dem Fischstäbchen.

Kindertheater am Oberen Schloss: Fischer, Frau, Fischstäbchen
„Majestät, es wird gebadet“

la Siegen. Das richtige Utensil, eine große Blechbadewanne, hatten am schwül-warmen Samstagnachmittag Rainer Besel und Esther Krause-Paulus vom Theater Kreuz & Quer aus Duisburg dabei. Im Rahmen der von Kultur Siegen veranstalteten Reihe „Kindertheater in den Ferien“ am Pavillon im Park des Oberen Schlosses gastierten sie mit dem norddeutschen Thema „Der Fischer, seine Frau und das Fischstäbchen“. Doch leider, so der Regisseur, Schauspieler und Theaterpädagoge Besel, war kein Wasser in der...

  • Siegen
  • 19.07.20
Kultur
Claudia Spörri vom Bremer Figurentheater „Mensch, Puppe!“ spielte in „Die Prinzessin auf der Erbse“ die Rolle der Putzfrau Helga.

"Die Prinzessin auf der Erbse"
Kindertheater in Siegen im Schlosspark

la Siegen. „Hoch auf dem gelben Wagen“, erklang es am Samstagnachmittag im sonnigen Schlosspark. Doch die Kinder saßen nicht beim Schwager vorn, und die Rösser trabten auch nicht, wie im Volkslied, das einst Bundespräsident Walter Scheel und der blonde Barde Heino sangen. Vielmehr gingen die Kinder musikalisch beim „Kindertheater in den Ferien“ am Pavillon im Siegener Schlossgarten mit Prinzensohn Enno auf Brautschau. Es war gar nicht so einfach, die richtige Frau zu finden. Denn eines war...

  • Siegen
  • 13.07.20
Kultur
„Prinzessin auf der Erbse“ - 11. Juli – Mensch Puppe
7 Bilder

„Kindertheater in den Ferien“: jeden Samstag im Schlosspark
Seit 30 Jahren: Programm für Groß und Klein

sz Siegen. Seit 30 Jahren gehört das „Kindertheater in den Ferien“ zum festen Bestandteil des Siegener Sommerfestivals. Während im Corona-Jahr weder ein Erwachsenen-Programm im Schlosshof noch das für diesen Spätsommer fest eingeplante Kleinkunstprogramm im Spiegelzelt stattfinden kann, präsentiert Kultur Siegen das Jubiläumsprogramm der beliebten Kindertheater-Reihe in diesem Jahr sogar im Doppelpack, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heißt: Anstatt bislang einmal treten die...

  • Siegen
  • 30.06.20
KulturSZ
Damit Seidenpfote (Edda Lina Janz) fliegen kann, leiht sie sich beim Schmetterling (Julius Schleheck, auch Erzähler) die Flügel. Ihr Bruder Löwenzahn (Felix Zimmermann, r.) hilft ihr beim Anlegen. Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel gastierte am Sonntag mit „Löwenzahn und Seidenpfote“  nach Janosch im fast ausverkauften Apollo-Theater.

Janoschs "Löwenzahn und Seidenpfote" im Apollo-Theater
Geschlechter-Parabel mit Slapstick und Musik

la Siegen. Janoschs liebenswerte Geschichte „Löwenzahn und Seidenpfote“, vor nahezu 30 Jahren erstmals veröffentlicht, hat von ihrer Aktualität nichts verloren. Noch immer gibt es die Klischee-Vorstellung: Jungen sind mutig und stark wie ein Löwe, Mädchen anschmiegsam, zart und für die Hausarbeit wie geschaffen. Doch die Realität sieht anders aus.Mauser und Maus wünschen sich in der Geschichte des Autors Janosch, der eigentlich Horst Eckert heißt und heute auf Teneriffa lebt und schreibt,...

  • Siegen
  • 06.01.20
Kultur

Märchen ganz klassisch beim Kindertheater in den Ferien mit theater*wiese
Mutterliebe und Geißen-Mut

la Siegen. Kann man heute Märchen wie das der Brüder Grimm, „Der Wolf und die sieben Geißlein“, noch ganz klassisch erzählen und spielen, ohne jeglichen technischen Firlefanz? Man kann, wie am Samstagnachmittag Kerstin Wiese in der 29. Ausgabe der Reihe „Kindertheater in den Ferien“ im Siegener Schlosspark bewies. Die gebürtige Berlinerin, die Puppenkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin studierte und jetzt ihr Ein-Frau-Unternehmen theater*wiese in Erfurt etabliert...

  • Siegen
  • 19.08.19
Kultur
Ralf Kiekhöfer nahm die Besucher beim 29. Kindertheater in den Ferien in „Ritterhelmpflicht für kleine Drachen“ mit zu den Ritterspielen, die König Wirrbart zu Ehren seines Sohnes veranstaltete.

Ein Gold-Helm für Lanzelotte
Kindertheater in den Ferien: Anziehungspunkt im Schlosspark

la Siegen. Größer hätte am Samstagnachmittag die Szenerie im Park des Oberen Schlosses nicht sein können: Während sich die Jüngsten in Ritter, Herolde und Knappen verwandelten, um der mutigen Drachendame Lanzelotte zum Goldenen Helm zu verhelfen, starrten die Älteren und Erwachsenen ebenso, nur auf ihr Handy. Kein Blick nach rechts, kein Blick nach links zur Blumenpracht des Schlossparks. Ein Strahlen ging nur über ihr Gesicht, wenn es auf ihrem Handy piepste. Sie waren auf der Suche nach den...

  • Siegen
  • 06.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.