Kirche Freudenberg

Beiträge zum Thema Kirche Freudenberg

LokalesSZ-Plus
Die ev. Kirche in Freudenberg hat ihren ganz eigenen Charme, neben der normalen Empore gibt es noch eine Ober-Empore: „Die Freudenberger haben viele Kinder bekommen, da musste nach oben angebaut werden“, erzählt Pfarrer Thomas Ijewski.
4 Bilder

Für 750 000 Euro
Sanierung der ev. Kirche Freudenberg startet

mir Freudenberg. Vergangenen Sonntag war der (vorerst) letzte Gottesdienst im baulich lädierten Gotteshaus im Flecken, die ev. Kirche an der Krottorfer Straße braucht eine umfassende, nachhaltige Sanierung. Thomas Ijewski, seit 17 Jahren dort aktiver Pastor, kennt jedes Detail, weiß um die schadenbringenden Würmer im Gebälk und ist trotz der enormen Kosten von 750 000 Euro sicher: „Wir schaffen das.“Nein, das hat der Gottesmann nicht einfach so im Merkelschen Sinne verkündet, dahinter steckt...

  • Freudenberg
  • 30.09.20
  • 184× gelesen
Lokales
Die Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung soll am Turm der ev. Kirche in Freudenberg angebracht werden.

Freudenberger Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung
Gedenktafel wird in Kürze angebracht

cs Freudenberg. Was lange währt, wird endlich gut – das dürften sich die Freudenberger Grünen-Politiker in der jüngsten Sitzung des Rates gedacht haben, als sie den Ausführungen von Nicole Reschke folgten. Größe und Inhalte der Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung stünden inzwischen fest, führte das Stadtoberhaupt aus. Der Beschluss des örtlichen Presbyteriums liege inzwischen vor, der Antrag bei der Denkmalschutzbehörde sei ebenfalls gestellt. „Der Anbringung der Tafel an...

  • Freudenberg
  • 03.03.20
  • 569× gelesen
Lokales
Pfarrer Thomas Ijewski besuchte die "Dienstagsfrauen" des TV Freudenberg nach ihrer Turnstunde und nahm die Spende dankend entgegen.

Spende der "Dienstagsfrauen"
300 Euro für die ev. Kirche in Freudenberg

sz Freudenberg. Die Gymnastikabteilung („Dienstagsfrauen“) des TV Freudenberg verzichtete im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier auf gegenseitige Geschenke und spendete stattdessen 300 Euro für einen guten Zweck. „Da der TV Freudenberg gute Nachbarschaft zur ev. Kirche pflegt, beschloss man mehrheitlich, sich an der Spendenaktion für die dringend notwendigen Instandsetzungsarbeiten am altehrwürdigen Wahrzeichen von Freudenberg zu beteiligen“, heißt es in einer Pressemeldung. Wie die Siegener Zeitung...

  • Freudenberg
  • 16.01.20
  • 673× gelesen
Lokales
Die Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung sollte am Turm der ev. Kirche in Freudenberg angebracht werden, lässt aber weiter auf sich warten.

Gedenktafel für Opfer der Hexenverfolgung
"Beschämender Verlauf"

cs Freudenberg. Im Sommer 2018 stellten die Freudenberger Grünen den Antrag, eine Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung zu gestalten. Einige Wochen später winkte das Stadtparlament den Vorschlag einstimmig durch, die Verwaltung sollte sich um die Umsetzung kümmern und die Tafel am Turm der ev. Kirche anbringen. Daten liegen der Kirchengemeinde zur Prüfung vorMehr als ein Jahr ist seitdem vergangen, sodass die Grünen nun erneut nachhakten. „Nach langfristiger Erkrankung des...

  • Freudenberg
  • 11.12.19
  • 751× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Gruppenfoto des diesjährigen Jahresempfangs der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine: Jochen Utsch (Oberfischbach), Bürgermeisterin Nicole Reschke, Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Friedhelm Röcher (Lindenberg), Reinhard Wüst (Freudenberg), Dieter Schmidt (Freudenberg) Heimatgebietsleiter Dieter Tröps, Heinz Fischbach (ARGE), Karl-Heinz Molsbeck (Oberfischbach) und ARGE-Vorsitzender Bernd Brandemann (v. l.)
11 Bilder

Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine
Ehrennadel für ein Quintett

cs Freudenberg. Der Freudenberger Ratssaal soll an dieser Stelle nicht geschmälert werden – mit dem Ambiente der altehrwürdigen ev. Kirche im Stadtzentrum vermag der Raum jedoch nicht mitzuhalten. So fand der diesjährige Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine (ARGE) in einer festlichen Atmosphäre statt, die fast schon ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommen ließ. Traditionell ehrt die ARGE am 7. November – an diesem Tag übergab Graf Johann von Nassau 1456 den...

  • Freudenberg
  • 08.11.19
  • 576× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sie bildet den krönenden Abschluss des Alten Fleckens und darf auf keinem Fotomotiv fehlen: Die ev. Kirche in Freudenberg weist aber einen erheblichen Sanierungsbedarf auf, der vor gut einem Jahr durch einen Zufall ans Tageslicht kam.
6 Bilder

Ev. Gotteshaus Freudenberg wird saniert
Neues Kapitel Kirchen-Geschichte

cs Freudenberg. Über die Geschichte dieses Gotteshauses könnte man Bücher schreiben. Erbaut in den Jahren 1601 bis 1606, brannte die ev. Kirche in Freudenberg, die den krönenden Abschluss des Alten Fleckens bildet, 1666 beim großen Stadtbrand aus, der Wiederaufbau dauerte bis ins Jahr 1675. Aus dieser Zeit stammen die markanten Holzsäulen im Inneren des Gebäudes – und genau diese sind nun der Anlass dafür, dass das Gotteshaus umfangreich saniert werden muss. Wenn im Mai kommenden Jahres die...

  • Freudenberg
  • 15.10.19
  • 551× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.