Kirchen

Beiträge zum Thema Kirchen

LokalesSZ-Plus
Im Prozess um den Totschlag in Niederschelderhütte bescheinigt eine Gutachterin dem Angeklagten eine instabile Persönlichkeitsstörung.

Eigene Mutter mit Messer und Beil getötet
Manuel K. vor Einweisung in forensische Klinik

thor Koblenz/Niederschelderhütte. Im Prozess um den Totschlag in Niederschelderhütte wurden am Freitag vor der 3. Strafkammer des Landgerichts durchaus Einblicke in menschliche Abgründe gewährt, doch viel entscheidender war vielleicht eine andere Sache, vielmehr eine Erkenntnis: Denn dieser Verhandlungstag zeigte, dass der Mensch sein Schicksal eigentlich stets selbst in der Hand hat. Wenn man es denn will, und wenn man dafür die Kraft aufbringt. Den Beweis dafür lieferte Nicole K. Die...

  • Kirchen
  • 22.01.21
  • 885× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vor dem Amtsgericht Betzdorf muss sich ein 64-jähriger Angeklagter verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, die seinerzeit zwölf Jahre alte Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin im Intimbereich angefasst zu haben.

Prozess um sexuellen Missbrauch vor dem Amtsgericht Betzdorf
Jana schildert der Großmutter „was Schlimmes“

dach Betzdorf/Kirchen. Dem 64-jährigen Angeklagten Thomas G. wird vorgeworfen, die seinerzeit zwölf Jahre alte Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin im Intimbereich angefasst zu haben. Außerdem soll er die kleine Jana (alle Namen geändert) dazu genötigt haben, dasselbe auch bei ihm zu tun. Thomas G. bestreitet die in der Anklageschrift erhobenen Vorwürfe. Jetzt wurde der Prozess vor dem Amtsgericht Betzdorf fortgesetzt. Dabei stand vor allem die Aussage von Janas Oma im Mittelpunkt. Das...

  • Betzdorf
  • 22.01.21
  • 1.103× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Geschäft mit dem Flaschenbier hat auch die Erzquell-Brauerei über Wasser gehalten. Weiterhin gilt, dass man sich beim Thema „Leergut“ in Niederschelderhütte über jede zurückgebrachte Kiste freut.

Wegen Corona: Schwieriges Jahr für die Erzquell-Brauerei
Fassbier-Ausstoß quasi bei Null

thor Niederschelderhütte. „Ich hatte im vergangenen Jahr die große Freude, dass ich zum ersten Mal Großvater geworden bin – das war dann aber auch fast die einzige Freude.“ Würde Dr. Axel Haas hier als rein privater Opa sprechen, müsste man jetzt erschrocken zusammenzucken. Doch die Frage galt nun einmal nicht der Familie, sondern dem Unternehmen. Und so werden fast alle Brauerei-Besitzer Deutschlands wissen, was ihr Kollege damit gemeint hat. Auch für Haas als geschäftsführender Gesellschafter...

  • Kirchen
  • 22.01.21
  • 3.113× gelesen
Lokales
Ein bisschen Karnevalsgefühl auf dem heimischen Sofa: Das liefern die „Föschber Jecken“ auf Bestellung. Vereinsvorsitzender Marco Hof und seine Frau Anja ließen sich bei den Vorbereitungen schon mal in die Kartons gucken.

Corona-Karneval@Home-Paket
„Föschber Jecken“ liefern den Karneval frei Haus

nb Niederfischbach. Jede Menge Luftschlangen, reichlich süßes Wurfmaterial und ein ordentlicher Vorrat Bier einer heimischen Brauerei: Keine Frage, im kleinen „Werkraum“ bei Hofs sieht es so richtig nach Fünfter Jahreszeit aus. Aber: Das Ordnungsamt braucht niemand zu informieren – auch das karnevalsjecke Paar aus Niederfischbach hält sich an die Corona-Vorgaben. Doch wie heißt es so schön: Ein bisschen Spaß muss sein! Und den wollen Hofs und ihre „Kollegen“ des Karnevalsvereins „Föschber...

  • Kirchen
  • 22.01.21
  • 863× gelesen
LokalesSZ-Plus
Knapp 40 Mitarbeiter und mehr als 50 Bewohner des Altenheims St. Klara in Friesenhagen haben ihre erste Impfdosis erhalten. Den Impftermin hat das Heim
praktisch in Eigenregie organisiert.
2 Bilder

Impfaktion im Altenheim
"Licht am Ende des Tunnels"

Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter im Altenheim St. Klara Friesenhagen leiden seit Wochen unter dem Coronavirus. Nun haben die ersten Impfungen stattgefunden. Die Impfquote ist beachtlich. damo Friesenhagen. Wie das Coronavirus es geschafft hat, die Mauern des Friesenhagener Altenheims zu überwinden, weiß bis heute niemand. Aber die Folgen, die es seit dem 21. Dezember in St. Klara hinterlässt, sind verheerend. Acht Menschen sind gestorben, Besuche sind seit Wochen tabu, die Bewohner müssen...

  • Kirchen
  • 20.01.21
  • 192× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eine grausame Tat ereignete sich im August in Niederschelderhütte.

Grausame Tat nun vor Gericht
Eigene Mutter mit Messer und Beil getötet

thor Niederschelderhütte. Den ersten Einsatzkräften, die am Tatort eintreffen, bietet sich ein Bild des Grauens. Schon auf der Innentreppe des alten Hauses an der Adolfstraße in Niederschelderhütte ist überall Blut. In der ersten Etage liegt der leblose Körper einer Frau, die dutzende von Schlag-, Stich- und Schnittverletzungen aufweist. Die Notärztin aus dem Kreisklinikum Siegen sucht vergeblich nach einem Puls. Jede Hilfe kommt hier zu spät. Wenige Augenblicke später lässt sich der...

  • Kirchen
  • 19.01.21
  • 1.814× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eine Zwölfjährige soll von einem 64-Jährigen missbraucht worden sein.

Amtsgericht Betzdorf
Missbrauch oder nicht?

dach Betzdorf/Kirchen. „Es geht hier um einen schwerwiegenden Vorwurf“: Oberstaatsanwalt Sven Regner brachte es am Ende des ersten Prozesstages auf den Punkt. Schließlich wird Thomas G. Kindesmissbrauch vorgeworfen. Von daher war es auch nur logisch, dass Richter Tim Hartmann die Verhandlung am Betzdorfer Amtsgericht gegen den 64-jährigen Kirchener mit viel Akribie führte. Normalerweise haben es sogenannte Einzelrichterprozesse so an sich, recht kurz und knapp auszufallen. Das war diesmal...

  • Betzdorf
  • 14.01.21
  • 453× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach monatelangem Hü und Hott könnte der Grundstücksverkauf an der Kirchener Bahnhofstraße nun bald endlich realisiert werden. Die alte Heizzentrale wird dann weichen, um Platz für Neubauten zu schaffen.

Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“
„Keine Überraschungen“

thor Kirchen. Wenn nicht noch über das Wochenende ein geheimer Bote die winterlichen Straßenverhältnisse im Westerwald in Kauf nimmt, um einen Umschlag in den Briefkasten der Kreisverwaltung Altenkirchen zu werfen, dann ist das Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“ endlich den entscheidenden Schritt weitergekommen. Am 11. Dezember vergangenen Jahres war das sogenannte Interessensbekundungsverfahren auf den Weg gebracht worden. Einen Monat lang hatten Investoren Zeit, ihren Hut in den Ring zu werfen....

  • Kirchen
  • 09.01.21
  • 694× gelesen
Lokales
Dieses Mountainbike wurde aus einer Gartenhütte in Brachbach gestohlen.

Hinweise an Polizei Betzdorf
Mountainbike aus Gartenhütte gestohlen

sz Brachbach. In der Nacht zum Dreikönigstag wurde in Brachbach, eine Gartenhütte in der Gartenstraße aufgebrochen. Aus der Hütte entwendete der bisher unbekannte Täter ein Mountainbike der Marke Felt, Virtue Two, silberfarbener Rahmen, schwarze Beschriftung, Größe 26 Zoll, Vollfederung. Das Mountainbike hat einen Wert von ca. 1000 Euro. Hinweise zum gestohlenen Fahrrad oder zu verdächtigten Personen bitte an den Polizeibezirksdienst Mudersbach oder die Polizeiinspektion Betzdorf unter...

  • Kirchen
  • 07.01.21
  • 182× gelesen
LokalesSZ-Plus
Grasschnitt? Wohl kaum. Landwirt Christoph Schmallenbach musste Ende April zuschauen, wie das Futter auf seiner Weide vertrocknet ist. Und die Friesenhagener Wetterstation, keine hundert Meter von dieser Stelle entfernt, hat festgehalten, wie warm und trocken der Sommer 2020 ausgefallen ist.

Wetterstation im Wildenburger Land
2020 war’s so warm wie nie

damo Friesenhagen. Wann wird’s mal wieder richtig Sommer? Falsche Frage. Denn Rudi Carrell hat seinen größten Hit in einer Zeit eingespielt, als die globale Temperaturerhöhung allenfalls für Wissenschaftler ein Thema war. Mittlerweile ist hierzulande eine geschlossene Schneedecke deutlich seltener als eine Tropennacht. Und das belegen auch die Daten, die am Friesenhagener Ortsrand gesammelt werden. Seit 2011 steht oben am Krängel eine hochmoderne Wetterstation. Sie erfasst praktisch jedes...

  • Kirchen
  • 06.01.21
  • 223× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wohl dem, der über solch eine Aula verfügt: Das großzügige Platzangebot und die Lüftungsanlage machen es möglich, dass die Abiturienten ohne Maske arbeiten können (das gilt auch für Raum S04).
2 Bilder

Abiturprüfungen beginnen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Mit Mut und ohne Maske

thor Betzdorf/Kirchen. Auf diese „historische Ehre“ würden die allermeisten der 98 jungen Damen und Herren wohl nur allzu gerne verzichten: Wenn am Donnerstag am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen, dann sitzt dort ein Jahrgang an den Tischen, dessen wichtigste schulische Phase komplett im Zeichen der Pandemie steht. Die Vorgänger 2020 kamen gerade noch durch, und bei den Nachfolgern 2022 sollte alles wieder normal sein – wenn nicht, gibt es...

  • Betzdorf
  • 06.01.21
  • 546× gelesen
LokalesSZ-Plus
Gute Stimmung an Silvester im Kreißsaal: Hier hatte als letztes Baby des Jahres Matilda Josephine das Licht der Welt erblickt. Mit ihren Eltern Dorothea und Johannes Pieck freuen sich (v. l.) Krankenschwester Susanne Holzberger, Hebamme Marie-Theres Wagner und Ärztin Liliia Lakyza.

Kooperation mit Koblenzer Schule
Kirchen setzt auf neue Hebammen-Ausbildung

thor Kirchen. Als im November 2009 Teile des Münsterlands tagelang in Folge von heftigen Schneefällen ohne Strom waren, meldeten die Krankenhäuser der Region neun Monate später einen Babyboom. Bei Kerzenschein und/oder Kaminfeuer waren Männlein und Weiblein eng zusammengerückt. Einen solchen Effekt wird es durch die Corona-Pandemie und die Lockdowns nicht geben. Das ist jedenfalls die feste Überzeugung von Dr. Bernd Mittag. „Familienplanung läuft heute anders“, sagt der Chefarzt der Gynäkologie...

  • Kirchen
  • 04.01.21
  • 588× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie gut Homeschooling funktionieren kann, hängt auch davon ab, ob die Schulen mit schnellem Internet versorgt sind. Wenn das Glasfaserkabel dann auf dem Schulhof endet, kann’s schwierig werden …

Digitalisierung an Schulen: Es gibt noch viel zu tun
WLAN bis zur Hauswand

damo Siegen/Kirchen/Wenden. Als die Schulen im März von heute auf morgen dichtgemacht worden sind, mussten die Lehrer die Wissensvermittlung neu erfinden. An vielen Schulen lief das nach einem naheliegenden Muster: Die Eltern konnten Pakete mit Aufgaben für ihre Kinder abholen, und zwar Woche für Woche. „Das war auch völlig in Ordnung, und die Eltern haben gut mitgemacht“, blickt Lars Lamowski auf den ersten Lockdown zurück. Weil er aber nicht nur Leiter der Kirchener Grundschule ist, sondern...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 278× gelesen
LokalesSZ-Plus
Jürgen Kötting ist seit Kurzem neuer Schulrat für die Grundschulen im AK-Land.

Neuer AK-Schulrat Jürgen Kötting aus Kirchen im Gespräch
Auf der anderen Seite des Tisches

damo Altenkirchen/Kirchen. Auf den ersten Blick sieht’s aus wie ein Widerspruch: Jürgen Kötting hat die Seiten gewechselt. Vier Jahre lang hat er im Bezirkspersonalrat nicht nur die Interessen seiner Lehrerkollegen vertreten, sondern auch die Schulbehörde kritisch beäugt. Und jetzt ist er plötzlich Teil besagter Behörde: „Ich sitze jetzt auf der anderen Seite des Tisches.“ Der 54-Jährige hat die Nachfolge von Marie-Louise Hees angetreten und ist seit einigen Wochen neuer Schulrat für die...

  • Kirchen
  • 30.12.20
  • 292× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vier Vertreter des unglaublichen Friesenhagener Krippenbau-Teams: Michael Klein, Marcel Schulte, Marco Reuber und David Klein (v. l.). Die Anlage ist komplett begehbar und lädt dazu ein, auf beiden Seiten viele liebevoll inszenierte Details zu entdecken.
4 Bilder

Über 650 Wurzeln verbaut
Krippe in Friesenhagen ist ein Kunstwerk

thor Friesenhagen. Es muss nicht unbedingt etwas heißen, wenn eine Krippe einer Kirche die Schau stiehlt. Schließlich sind manche Gotteshäuser eher schlicht gehalten. Bei St. Sebastianus in Friesenhagen ist der Fall freilich ein anderer. Wenn die Kirche selbst ein kleines Schmuckstück ist, haben es Wurzeln, Moos und Co. sehr schwer. Und doch haben es die Krippenbauer aus dem Wildenburger Land mit ihrem Werk geschafft, die Schwerpunkte zu verschieben. Früher schon, doch jetzt nochmals auf einem...

  • Kirchen
  • 23.12.20
  • 995× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Krippe spielt eine wichtige Rolle beim Weihnachtsfest zu Hause, denn sie veranschaulicht das Geschehen auf den Feldern von Bethlehem. Wenn Jona dazu die vertrauten Lieder auf der Flöte spielt, dann kann Weihnachten werden.

Corona-Weihnachten
Wie man zu Hause die Geburt Christi feiern kann

ihm Siegen/Olpe. „Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Dieser Satz aus dem Matthäus-Evangelium steht für viele Christen in diesem Jahr wie eine Überschrift über dem Weihnachtsfest. Denn es findet zu Hause statt. Nicht in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche, ohne Umarmungen auf dem Kirchplatz und ohne lachende Gesichter, wenn man sich nach dem gemeinsam gesungenen „O du Fröhliche“ gesegnete Weihnachten wünscht. „In seinem Namen versammelt...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 379× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zu Hause Gottesdienst feiern - geht nicht? Geht doch! Die Kirchengemeinden Hilchenbach haben dafür einige Ideen zusammengestellt.

Tipps aus Hilchenbach für das Fest zu Hause
Maria und Josef aus Klopapier-Rollen

ihm Hilchenbach/Müsen. Zu Hause Gottesdienst feiern – die Kirchengemeinden Hilchenbach haben dafür Tipps und Ideen zusammengestellt. Es geht los: „Zu Beginn könnt ihr eine Glocke läuten und ein Lied singen“, heißt es da. Der Liedvorschlag: „Ihr Kinderlein kommet“. Das kennt jeder, und es ist leicht zu singen. 21 weitere Lieder, mal mit, mal ohne Noten, sind im Heftchen „Weihnachten“ zu finden. Weiter im Text: Die Kinder dürfen vielleicht den Baum mit schmücken. „Unter dem Baum dann alles für...

  • Hilchenbach
  • 23.12.20
  • 309× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sollen Präsenzgottesdienste unter Berücksichtigung aller Corona-Regeln stattfinden dürfen - oder sollte man darauf komplett verzichten? Die Akteure vertreten in der Frage, ob die Kirchen an Weihnachten leer bleiben sollen oder nicht, durchaus unterschiedliche Auffassungen.

Ansichten der Pfarrer Oliver Günther und Herbert Scheckel
Sind Präsenzgottesdienste richtig?

dach/bjö Oberholzklau/Hilchenbach. Eines schickt Oliver Günther vorweg: „Völlig in Ordnung“ sei es, dass die ev. Gemeinde Ferndorf – wie berichtet – daran festhalte, an Heiligabend einen Präsenzgottesdienst zu feiern. Indes möchte der Pfarrer der ev.-reformierten Kirchengemeinde Oberholzklau noch einmal deutlich machen, warum (fast) alle anderen Gemeinden auf die Online-Variante setzen – und dies keinesfalls eine leichte Entscheidung war. „Ich verstehe das große Bedürfnis, an Weihnachten...

  • Freudenberg
  • 22.12.20
  • 502× gelesen
Lokales
Freuen sich über die neue Drohne (v.l.): Daniel Schön (Wehrführer LZ Mudersbach), Steffen Kappes (stellv. Wehrleiter), Jonas Reitz (Ausbilder und Fachmann Drohnentechnik), Bürgermeister Maik Köhler, Bastian Stettner (Leiter Drohnengruppe) und Christian Stettner (stellv. Wehrführer LZ Mudersbach).

Mit Wärmebildkamera
Drohne für Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen

sz Mudersbach. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen setzt ab sofort auch auf Drohnentechnik. Bürgermeister Maik Köhler übergab am Freitagabend ein entsprechendes Gerät an die Wehrleitung, wie aus einem Bericht der Feuerwehr a die Redaktion hervorgeht.Innerhalb der „Truppe“ wurde eine eigene Drohneneinheit aus der Taufe gehoben und an den Löschzug Mudersbach „angedockt“. Das Personal der neuen Einheit wird indes aus der gesamten Verbandsgemeinde gestellt. Die Piloten werden dabei intern...

  • Kirchen
  • 20.12.20
  • 249× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dr. Rafique Rahimzai freut sich auf eine neue Herausforderung in Kirchen, mit im Bild der Ärztliche Direktor Dr. Gerald Hensel und Schwester Yvonne Mies.

Gastroenterologe Dr. Rafique Rahimzai
Arzt wechselt vom "Stilling" nach Kirchen

thor Kirchen/Siegen. Ein Sechser im Lotto ist per se schon unverschämtes Glück, eine Wiederholung eigentlich ausgeschlossen. Und doch können die Verantwortlichen im DRK-Krankenhaus Kirchen für sich in Anspruch nehmen, in relativ kurzer Zeit gleich zweimal den richtigen Schein ausgefüllt zu haben. Denn wenn es für eine Klinik dieser Größe einen Hauptgewinn gibt, dann sind es Chefärzte, die aus der Region stammen und mit ihr tief verwurzelt. Das war zuletzt bei Chirurg Steffen Sander so, und das...

  • Kirchen
  • 17.12.20
  • 1.842× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die alte Technik (Foto) soll durch neue ersetzt werden. Dann kann in Kirchen auch in beide Richtungen geblitzt werden.

Radarkontrollen in beide Richtungen
Moderner "Blitzer" für Kirchen

thor Kirchen. Deutlich in die Jahre gekommen ist die Technik, die die Verbandsgemeinde Kirchen in ihrem Radarwagen zur Überwachung des fließenden Verkehrs einsetzt. Und auch der Golf Kombi hat seine besten Zeiten längst hinter sich. Alles ist etwa 20 Jahre, nur 2013 erfolgte eine Umstellung auf eine digitale Kamera. Eigentlich sollte schon im vergangenen Jahr nachgerüstet werden, doch nun ist für 2021 dringender Handlungsbedarf gegeben, da der technische Support ausläuft. Im neuen Haushalt sind...

  • Kirchen
  • 14.12.20
  • 1.990× gelesen
Lokales
Ein Ladendieb ging der Polizei in Kirchen ins Netz.

Einkaufsmarkt in Kirchen
Ladendieb noch auf Parkplatz verhaftet

sz Kirchen. Diesen Ladendieb nahmen die Polizisten noch auf dem Kundenparkplatz fest. Am Donnerstagnachmittag erhielten die Beamten laut eigenen Angaben Mitteilung über einen Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in Kirchen. Der Mann war den Ordnungshütern bereits aus anderem delinquentem Verhalten im Bereich der Eigentumskriminalität bekannt. Es wurde eine Strafverfahren eingeleitet. Er hatte Waren im Wert von ca. 50 Euro in seinem mitgeführten Rucksack versteckt.

  • Kirchen
  • 11.12.20
  • 263× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.