Kirchen

Beiträge zum Thema Kirchen

Lokales
Ob die neue Großpfarrei, die das Dekanat Kirchen ersetzen wird, unter dem „Mantel“ von St. Ignatius Betzdorf (Foto) oder doch weiterhin von Kirchen stehen wird, entscheidet sich erst im Herbst.

Nach Synode: Ergebnis der Anhörung vorgestellt
Bistum nimmt leichte Korrekturen vor

sz Kirchen/Trier. 12 Prozent „sehr positiv“, 20 Prozent „positiv“, 14 Prozent „eher negativ“, 23 Prozent „sehr negativ“ und 31 Prozent „neutral“: So bewerten die befragten Pfarrgemeinde-, Pfarreien-, Verwaltungs-, Kirchengemeinde- und Dekanatsräte sowie Pfarrer und Dechanten die Pläne zur Umsetzung der Bistumssynode. Dieses Ergebnis aus der Anhörung hat Dr. Martin Messingschlager vom pragma-Institut Reutlingen den diözesanen Räten und Vertretungen der Berufsgruppen im Bistum Trier vorgestellt....

  • Betzdorf
  • 22.08.19
  • 196× gelesen
Lokales
Die Kirchener Fußballbegeisterten freuen sich auf die Partie gegen die sagenumwobenen "Fohlen" aus Mönchengladbach.

"Fohlen" zu Gast in Kirchen
Weisweiler-Elf weiht neuen Hardtkopf-Sportplatz ein

sz Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasen findet am Samstag, 14. September, ab 13.30 Uhr die Einweihung des Sportplatzes statt. Mit der Weisweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach konnten die Stadt Kirchen und der VfL Kirchen eine echte Traditionsmannschaft für ein Einlagespiel gegen eine Stadt-Auswahl gewinnen. Dabei war vor allem der Niederfischbacher Ex-Bundesliga-Schiedsrichter und Sportfunktionär Klaus-Jürgen Griese behilflich,...

  • Kirchen
  • 22.08.19
  • 339× gelesen
Lokales
SGD-Nord-Präsident Dr. Ulrich Kleemann (M.) überreichte jetzt die Landes-Verdienstmedaille an Gerhard Schmidt, Werner Thielmann, Gudrun Hummerich, Siegfried Niederelz und Herbert Mäncher (v. l.).

Gerhard Schmidt in Koblenz geehrt
Verdienstmedaille für den Klickerverein

sz Betzdorf/Kirchen. Das Land Rheinland-Pfalz hat sich einmal mehr bei verschiedenen Bürgern für ihr ehrenamtliches Engagement bedankt, indem durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz Verdienstmedaillen verliehen wurden. Unter den fünf Persönlichkeiten, die Präsident Dr. Ulrich Kleemann in Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer auszeichnete, war auch Gerhard Schmidt aus Betzdorf. Geehrt wurde er in erster Linie für seinen Einsatz als Vorsitzender des Kirchener...

  • Kirchen
  • 22.08.19
  • 125× gelesen
Lokales SZ-Plus
Je 2500 Euro für die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz: Auf diese Spenden können die Familien Schneider und Schmidt mit Recht stolz sein. Die Aktion „Freusburg Feuer“ hat sich zu einem echten Renner gemausert.

Aktion "Freusburg Feuer"
5000 Euro erfeiert und gespendet

dach Freusburg. Na, wenn das kein Grund ist, erneut das Glas zu erheben: Satte 5000 Euro sind in diesem Jahr bei der Aktion „Freusburg Feuer“ zusammengekommen. Über das Geld freuten sich gestern die Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen sowie die Jugendabteilung des DRK im Ortsverband Kirchen. Bereits zum fünften Mal organisierten die Familien Schneider und Schmidt am Freusburger Nelkenweg ihre Aktion. Am 14. April dieses Jahres waren rund 120 Leute in den Garten von Daniel...

  • Kirchen
  • 21.08.19
  • 228× gelesen
Lokales
Diskussionen um die Öffnungszeiten im Molzbergbad. Archivfoto: nb

Geschäftsführung kontert: Sehr wohl mit Beirat telefoniert
Öffnungszeiten im Molzbergbad: Kritik vom Seniorenbeirat

damo Kirchen. Mit neuen Öffnungszeiten ist am Montag die Sommerpause im Molzbergbad zu Ende gegangen – und prompt gab es gewisse Irritationen. So fühlt sich der Kirchener Seniorenbeirat nicht hinreichend informiert. Wie bereits berichtet, haben Geschäftsführer Christoph Weber und seine Mitarbeiter die Renovierungspause im Bad genutzt, um die Öffnungszeiten anzupassen. So ist das Schulschwimmen vom Donnerstag vorverlegt worden, was in der Konsequenz bedeutet: Montags und dienstags bleibt das...

  • Kirchen
  • 19.08.19
  • 376× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Fall um die "Trunkenheitsfahrt" am Betzdorfer Amtsgericht wird fortgesetzt.

Gerichtsverhandlung um "Fahrt" mit 2,28 Promille
Betrunken im fremden Auto

dach Betzdorf/Kirchen. Völlig betrunken: In diesem Zustand hat Gitte S. Anfang November 2018 auf dem Fahrersitz eines fremden Autos Platz genommen. Das Auto rollte los, ein Bordstein stoppte schließlich dessen Fortkommen. Darüber waren sich im Saal 512 im Betzdorfer Amtsgericht dieser Tage alle einig. Darüber, wie dies juristisch zu werten ist, indes nicht. Am Vorabend sei sie auf der Geburtstagsfeier ihrer Mutter in einem Kirchener Ortsteil gewesen, berichtete Gitte S. (Name geändert) von...

  • Betzdorf
  • 15.08.19
  • 234× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dieser Telekom-Kasten schränkt an der ohnehin schon unübersichtlichen Kreuzung im Kirchener Oberdorf das Sichtfeld zusätzlich ein. Die Kreuzung soll entschärft werden – aber noch ist nichts passiert.  Foto: damo

Kreuzung in Kirchen soll entschärft werden
„Das ist ein Schildbürgerstreich“

damo Kirchen. Er ist gut 1,60 Meter groß – und er wird jeden Tag mehrere hundert Male angeschaut. Nicht, weil er so hübsch ist: Er sieht aus wie jeder andere Telekom-Kasten auch. Betrachtet wird er, weil er im Sichtfeld eines jeden Autofahrers steht, der aus der Katzenbacher Straße auf die Hauptstraße (die dort in die Höferwaldstraße übergeht) abbiegen will. Genau das ist Manfred Haas ein Dorn im Auge, und zwar nicht erst seit gestern. Zum ersten Mal hat er sich über die unübersichtliche...

  • Kirchen
  • 14.08.19
  • 463× gelesen
Lokales
Ein junger Mann hat einer Zwölfjährigen unvermittelt das Handy aus der Hand geschlagen. Symbolfoto: Archiv

Mädchen wurde auch geschubst
Zwölfjähriger Handy aus der Hand geschlagen

sz Kirchen. Von einem seltsamen Vorfall im Bereich der Bahnhofstraße berichtet die Polizei. Dort war am Montag um 13.20 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen zu Fuß in Richtung Bahnstraße unterwegs, als sie einen Anruf auf ihrem Handy erhielt. Das Mädchen kniete sich laut Polizei hin, um das Mobiltelefon aus ihrem Rucksack zu nehmen. Von hinten sei dann eine Person gekommen, welche das kniende Mädchen geschubst habe, sodass es hinfiel. Das Handy hielt das Mädchen dabei in der Hand. Der Unbekannte...

  • Kirchen
  • 13.08.19
  • 345× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zwei Wochen lang hat das Molzbergbad zu – was aber keineswegs heißt, dass dort nicht auf Hochtouren gearbeitet würde. Neben den üblichen Fliesen-Reparaturen nimmt vor allem die Grundreinigung viel Zeit in Anspruch.  Fotos: damo
3 Bilder

Einige Änderungen nach der Sommerpause im Molzbergbad
Und täglich grüßt der Fliesenleger

damo Kirchen. Und täglich grüßt der Fliesenleger: Einmal mehr wird die Sommerpause im Molzbergbad genutzt, um Löcher in der Wand des Mehrzweckbeckens zu schließen. Diesmal haben sich auf rund acht Quadratmetern Fläche die Fliesen gelöst. Aber nicht nur dort wird Hand angelegt: Die zweiwöchige Schließzeit des Bads wird genutzt, um die technischen Anlagen zu warten und das Bad gründlich zu reinigen. Das berichteten Geschäftsführer Christoph Weber und Betriebsleiter Zeki Yaman beim Ortstermin mit...

  • Kirchen
  • 09.08.19
  • 483× gelesen
Lokales SZ-Plus
Modern von innen und außen präsentiert sich nun die DRK-Rettungswache nach den umfangreichen Baumaßnahmen. Der Standort wie gehabt: mitten in Kirchen und in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus.  Foto: nb

Rettungswache Kirchen offiziell eingeweiht
„Ein großer und wichtiger Standort“

nb Kirchen. Im Arbeitsalltag hat sie sich bereits bewährt, gestern ist sie nun auch zu ihren offiziellen Weihen gekommen: die aus- und umgebaute DRK-Rettungswache in Kirchen. Im Mai wurde quasi der letzte Pinselstrich getan, und mit der Einweihung wird der Schlussstrich gesetzt unter rund drei Jahre Bauzeit. Alfons Lang, DRK-Kreisgeschäftsführer, eröffnete die Feierstunde und begrüßte die zahlreichen Gäste aus Politik, Ärzteschaft, aus dem DRK-Präsidium, die verantwortlichen Architekten und...

  • Kirchen
  • 09.08.19
  • 375× gelesen
Lokales SZ-Plus
Besuch in seiner alten Heimat: Der Vater der deutschen Skateboard-Szene, Titus Dittmann, war jetzt in Kirchen zu Besuch.

Meet & Greet mit Titus Dittmann
Die ganze Stadt als Sportplatz

rai Kirchen. Der nicht nur in der Skaterszene bekannte Titus Dittmann war am Wochenende zu Gast in seiner Heimat Kirchen: An seinem Elternhaus gab es ein Meet & Greet, das einen alten Bekannte sowie Kinder und Erwachsene lockte. „Da oben unterm Dach hatte ich meine Bude“: Titus Dittmann legt den Kopf an dem Haus an der Hochstraße auf dem Brühlhof in den Nacken und zeigt auf den Dachgiebel. Mit einer Mütze auf dem Kopf und einem T-Shirt seiner Stiftung „Skate-aid“ steht der 70-Jährige,...

  • Kirchen
  • 05.08.19
  • 367× gelesen
Lokales
Der Fuß-Geh-Weg zwischen Kirchen und Betzdorf wird "gemacht", die B62 dafür teils gesperrt.

Von Donnerstag bis Samstag
B 62 zwischen Kirchen und Betzdorf einseitig gesperrt

sz Betzdorf/Kirchen. Von Donnerstag bis Samstag müssen sich Autofahrer auf Wartezeiten auf der B 62 zwischen Kirchen und Betzdorf einstellen. Hier kommt dann eine Baustellenampel zum Einsatz, die Fahrbahn zur Siegseite hin wird teils gesperrt. Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) am Mittwoch mitgeteilt. Das wird nötig, weil hier der kombinierte Geh-Rad-Weg instandgesetzt wird. Auf einer Länge von ca. 200 Metern werden die Bauarbeiter Hand anlegen, heißt es in einer Information an die...

  • Betzdorf
  • 30.07.19
  • 757× gelesen
Lokales
Volle Kirchen sieht man auch im Dekanat eigentlich nur noch an Weihnachten. Selbst zu besonderen Anlässen bleiben in der Regel viele Bänke leer, wie hier im Oktober 2016 in St. Michael in Kirchen, als die erste Messe nach Innensanierung gefeiert wurde. Archivfoto: rai

Bistum Trier spricht von „bitteren Zahlen"
Im Schnitt noch 28 Besucher in der Sonntagsmesse

sz/thor Kirchen/Trier. „Wenn ich die aktuellen Zahlen zum kirchlichen Leben in Deutschland und in unserem Bistum sehe, muss ich unweigerlich an die Überschrift unseres Synodenabschlussdokuments denken: Heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen.“ So kommentiert Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Generalvikar des Bistums Trier, die neue kirchliche Statistik. Diese beinhaltet alarmierende Zahlen, und auch das Dekanat Kirchen, die berühmte „Trierische Insel“, hat in dieser Hinsicht nichts mit...

  • Kirchen
  • 25.07.19
  • 407× gelesen
Lokales
Wegwarten sind selten geworden. Auf den Wildblumenwiesen von Josef Jendrek sieht man sie reichlich.
2 Bilder

Josef Jendrek hat 7000 Quadratmeter blühende Landschaften erschaffen
Wildwuchs willkommen

damo Kirchen. Dass die letzten Jahrzehnte für das große Heer der Sechsbeiner dramatisch schlecht waren, dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben: Die Krefeld-Studie zum Insektensterben ist im Bewusstsein der Bevölkerung angekommen, und auch die Bilder von Chinesen, die auf Bäume klettern und Apfelblüten bestäuben, haben traurige Bekanntheit erlangt. Bloß: Lamentieren alleine wird das Artensterben nicht aufhalten – und das weiß auch Josef Jendrek. Deshalb versucht er...

  • Kirchen
  • 24.07.19
  • 223× gelesen
Lokales
Ortsvorsteher Gerd Schmidt bedankte sich gestern bei Edith Alfers für den ehrenamtlichen Einsatz. In privater Initiative haben sie und ihr Mann eine öffentliche Fläche in eine Wildblumenwiese verwandelt.

Edith Alfers hat eine Wildblumenwiese angelegt
Eine bunte Insel als leuchtendes Vorbild

thor Herkersdorf. Eigentlich ist es ein ruhiges und stilles Fleckchen, sieht man vom hektisch vorbeifließenden Verkehr und natürlich vom Summen der Insekten ab. Gleichwohl schreit dieses Fleckchen von nur wenigen Quadratmetern förmlich auf: Ahmt mich nach! In der Tat ist das, was an der Kreuzung der beiden Kreisstraßen in Herkersdorf unterhalb des Friedhofs entstanden ist, ein im besten Wortsinne leuchtendes Vorbild: eine Wildblumen-Wiese wie aus dem Lehrbuch für ambitionierte Hobby-Gärtner....

  • Kirchen
  • 24.07.19
  • 217× gelesen
Lokales
Kürzlich erst mussten die Feuerwehren einen großen Waldbrand bei Steeg bekämpfen. Foto: KFV

Kreisfeuerwehrverband gibt Warnhinweise heraus
Extreme Waldbrandgefahr im AK-Land

sz Kreis Altenkirchen. Aufgrund des trockenen Frühjahrs und den hochsommerlichen Temperaturen herrscht derzeit in vielen Wäldern und angrenzenden Wiesen im Kreis Altenkirchen eine hohe Waldbrandstufe. Der Kreisfeuerwehrverband warnt deshalb vor einer extrem  großen Gefahr. Derzeit reichten bereits kleinste Funken aus, um die ausgetrocknete Vegetation in Brand zu setzen, so zuletzt bei dem großen Flächenbrand in Steeg, als Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet über mehrere Stunden im Einsatz...

  • Kirchen
  • 24.07.19
  • 303× gelesen
Lokales
Auf der Umgehungsstraße vollführte ein Raser seine Kapriolen, hatte seine Rechnung aber ohne die Polizei gemacht. Symbolfoto: Archiv

Auf der Umgehungsstraße
Motorrad-Raser: Polizei sucht Zeugen

sz Kirchen. Einen Polizeibeamten mit waghalsigen Manövern überholen, das rächt sich. Diese Erfahrung machte am Montagnachmittag ein 36-jähriger Motorradfahrer, dessen Kapriolen er auf der Umgehungsstraße meinte zur Schau stellen zu müssen. Grob verkehrswidrig und rücksichtslos nennt die Polizei dessen Fahrweise und ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Erstes Ergebnis: Seinen Führerschein ist der Mann los. Der Beamte war in Richtung Kirchen unterwegs zum Dienst, als sich der Biker...

  • Kirchen
  • 23.07.19
  • 356× gelesen
Lokales
Auch das Kirchener Krankenhaus war bzw. ist von der Cyberattacke betroffen.

Hacker forderte vierstelligen Betrag für Datenentschlüsselung
DRK-Trägergesellschaft ist erpresst worden

sz Kirchen. Die DRK-Trägergesellschaft Süd-West ist nach dem Cyber–angriff auf ihre Krankenhäuser von einem Hacker erpresst worden. Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und des LKA Rheinland-Pfalz hervor. Auf Nachfrage der Siegener Zeitung war vonseiten der Generalstaatsanwaltschaft zu erfahren, dass „die Verschlüsselungssoftware eine integrierte Botschaft in englischer Sprache enthielt, wonach die Entschlüsselung gegen Zahlung eines vierstelligen...

  • Kirchen
  • 23.07.19
  • 532× gelesen
Kultur
Mit viel Gefühl und Leidenschaft sang Jessica Diehl alleine und im Duett mit Björn Hintze die Songs vergangener und aktueller Tage, die Band musiX sorgte dabei im „Casa“ in Kirchen für den richtigen Ton.

Acht Musiker akustisch im "Casa" in Kirchen
musiX als eingespieltes Team

pav Kirchen. Wie könnte ein Wochenende besser eingeläutet werden als mit gutem Essen, guten Drinks und vor allem mit guter Musik? Die regionale Band musiX (ehemals KaBo unplugged) lud am Freitagabend zu einem intimen und durchaus emotionalen Konzertabend ins Restaurant „Casa“ am Bahnhof Kirchen ein. Nachdem sie schon im Kulturwerk Wissen gastiert hatten und dieses Jahr im November bereits zum siebten Mal ihre alljährliche Konzertreihe „Live and acoustic“ in größerer Besetzung im „Breidenbacher...

  • Kirchen
  • 22.07.19
  • 313× gelesen
Lokales
Auch die Internisten Dr. Kay-Uwe Kreutz (r.) und Dr. Roland von Rohden dürften aufatmen, dass jetzt auch in Kirchen wieder alle System laufen.

Improvisation mit Zetteln und Stiften beendet
Krankenhaus Kirchen ist wieder online

thor/dpa Kirchen. Nach der großen Cyberattacke auf die DRK-Trägergesellschaft Süd-West kehrt in den betroffenen Krankenhäusern langsam wieder Normalität ein – so auch in Kirchen. „Es läuft wieder alles“, sagte am Freitag der Kaufmännische Direktor Nicki Billig auf Anfrage der SZ. Wobei die Systeme schrittweise wieder hochgefahren werden, um möglichen weiteren Problemen zuvorzukommen, wie es aus Mainz hieß. „Wir haben die Hoffnung, dass wir nächste Woche Montag wieder alles in Betrieb...

  • Kirchen
  • 19.07.19
  • 327× gelesen
Lokales
Auch der Rettungsdienst konnte dem 24-jährigen Motorradfahrer nicht mehr helfen. Symbolfoto: Archiv

24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen
Motorradfahrer bei Unfall gestorben

sz Betzdorf. Ein 24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Steinerother Straße gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann um 5.45 Uhr auf einem Motorrad aus Betzdorf kommend in Richtung Steineroth unterwegs. Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Straße verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Er kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Der 24-Jährige erlitt dabei so schwere...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
  • 3.947× gelesen
Lokales
Seit Jahren hat es durch das undichte Glasdach ins Treppenhaus der Grundschule geregnet. Nun kümmert sich eine Fachfirma um die Sanierung der maroden Fenster und Dichtungen. Fotos: thor
3 Bilder

Auf dem Molzberg wird noch das DOS-Erbe abgearbeitet
Emanzipation einer Grundschule

thor Kirchen. Eigentlich darf Lars Lamowski vor seiner eigenen Schule gar nicht parken. Auch nicht als Schulleiter. Wer hier seine Karosse abstellen will, muss schließlich Bediensteter oder Besucher der DOS sein. Zur Erinnerung: Das war mal die Abkürzung für Duale Oberschule und steht für einen gescheiterten rheinland-pfälzischen Schulversuch. Die DOS auf dem Molzberg ist längst Geschichte, vor rund zehn Jahren ist die Grundschule Kirchen hier eingezogen. Übrig geblieben ist aber nicht nur...

  • Kirchen
  • 18.07.19
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.