Kirchenkreis Siegen

Beiträge zum Thema Kirchenkreis Siegen

Lokales
Das Abenteuerdorf Wittgenstein ist bei den Besuchergruppen beliebt. Für 2022 sind bereits 10 100 Buchungsanfragen eingegangen. Dem Vorjahr verhagelte leider Corona die Bilanz.

Corona hat die Bilanzen verhagelt
Abenteuerdorf will 2022 richtig durchstarten

howe Bad Berleburg. Die geplante Belegung von 10 000 Übernachtungen für 2020 hatte die Geschäftsführung des Abenteuerdorfs Wittgenstein im Mai 2021 bei der Sondersynode schon korrigieren müssen – auf 8000 Übernachtungen. Ende Oktober dieses Jahres stehen gerade einmal 5200 Übernachtungen auf der Haben-Seite. Mit Datum der Synode am Mittwoch berichtete Geschäftsführerin Silke Grübener von nur 4800 Übernachtungen. Hohe Nachfrage im AbenteuerdorfCorona hat dem Abenteuerdorf die Bilanzen ordentlich...

  • Bad Berleburg
  • 24.11.21
Lokales
Die Sommersynode des Kirchenkreises Wittgenstein tagte am Mittwoch im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt – Corona-konform mit Negativ-Test oder Impfnachweis.

Vereinigung nicht unkritisch
Fusion zum 1. Januar definitiv zu früh

howe Bad Berleburg. „Das Förmchen Wittgenstein und das Förmchen Siegen liegen im Sandkasten. Kann man nicht einfach ein neues Förmchen suchen?“ Mit der Frage konfrontierte ein Gemeindeglied am Mittwoch bei der Sommersynode des Kirchenkreises Wittgenstein die Superintendentin. Simone Conrad antwortete klar: „Ja, aber erstmal müssen wir in die Sandkiste.“ Man tut sich schwer mit einer FusionMan tut sich schwer auf Wittgensteiner Seite mit einer Fusion mit dem Kirchenkreis Siegen. Das...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.21
LokalesSZ
Der Wittgensteiner Superintendent Stefan Berk hält die Machbarkeitsstudie zur Vereinigung der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein in den Händen. Die enthält einen Zeitplan für eine Fusion zum 1. Januar 2022 – in Stein gemeißelt ist dieser nicht.

Kirchenkreis Wittgenstein zur Fusion mit Siegen
"Wir kommen an unsere Grenzen"

bw Bad Berleburg. Mehr Chancen als Risiken hätte eine Vereinigung der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein, das stellt die Machbarkeitsstudie zur Fusion fest. Zu den Inhalten des Papiers äußerte sich Stefan Berk als Superintendent des Wittgensteiner Kirchenkreises am Mittwoch in einem Pressegespräch, ohne der Diskussion der Synode am kommenden Mittwoch und später in den Presbyterien der einzelnen Gemeinden im Siegerland, in Wittgenstein und im Hochsauerland etwas vorweg nehmen zu wollen....

  • Bad Berleburg
  • 10.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.