Kirchhundem

Beiträge zum Thema Kirchhundem

Lokales

Kutsche kippte um Ponys eingeklemmt

sz Kirchhundem. Ein Kutschgespann fuhr am Sonntag gegen 19 Uhr die K21 von Schwartmecke kommend in Richtung Stelborn. In Höhe der Einmündung fuhr der Kutscher zunächst gegen die Schutzplanke, anschließend weiter in Richtung Alpenhaus. Dort fuhr das Gespann gegen eine Böschung und kippte um. Dabei fielen die Pferde übereinander und die Kutsche oben auf. Der Kutschfahrer verließ die Örtlichkeit, ein zufällig vorbeikommender Zeuge fand die unter der Kutsche eingeklemmten, verletzten Ponys und...

  • Kirchhundem
  • 18.07.06
  • 6× gelesen
Lokales

»Die sollen etwas mitnehmen«

Bundeskanzler Schröder und Ministerpräsident Steinbrück besuchen Firma Mennekes hobö Kirchhundem. »Das tust Du ja doch nicht«, provozierte der Kirchhundemer Unternehmer Walter Mennekes in seiner ihm ureigenen Art unlängst einen Duzfreund, der zuvor bekundet hatte, den Mennekes-Betrieb eventuell einmal zu besichtigen. Dieser Duzfreund war kein geringerer als Bundeskanzler Gerhard Schröder ––und der tut es nun doch. Am 12. April besucht der Kanzler das Stammhaus der Mennekes Elektrotechnik...

  • Kirchhundem
  • 02.04.05
  • 8× gelesen
Lokales

Verletzter griff Ausländer an

sz Kirchhundem. Ein 18-Jähriger aus Kirchhundem war am Freitag gegen 19.30 Uhr zunächst an einer Schlägerei in der OT an der Siegener Straße beteiligt. Dabei erlitt er gleich mehrere blutende Verletzungen am Kopf. Die eingesetzten Kräfte eines Rettungswagens wollten den Verletzten zum Krankenhaus nach Altenhundem bringen, da eine ärztliche Behandlung dringend erforderlich war. Der Mann weigerte sich jedoch, in den Rettungswagen einzusteigen. Er wurde mit körperlicher Gewalt zum Fahrzeug...

  • Kirchhundem
  • 14.02.05
  • 5× gelesen
Lokales

Rollerfahrer stürzte beim Ausweichen

sz Kirchhundem. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag in Kirchhundem, als ein an einer langen Leine geführter Hund plötzlich auf die Fahrbahn der Straße Lehmkuhle lief. Wie die Polizei mitteilt, wich ein bergab fahrender Motorrollerfahrer dem Tier aus, kam dabei aber zu Fall. Der Mann erlitt Verletzungen.

  • Kirchhundem
  • 15.11.04
  • 2× gelesen
Lokales

Junger Kradfahrer schwer verletzt

sz Kirchhundem. Schwer verletzt wurde der 18-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 18 Uhr. Der junge Mann fuhr mit der Honda über die Flaper Straße aus Richtung Flape kommend. In einer unübersichtlichen Kurve überholte er nach Polizeiangaben ein vor ihm fahrendes Auto und geriet bei diesem Überholvorgang gegen die Bordsteinkante am linken Fahrbahnrand.Er verlor die Kontrolle über das Zweirad und prallte gegen eine Hauswand und eine Fensterscheibe....

  • Kirchhundem
  • 03.07.04
  • 6× gelesen
Lokales

Gute Chancen für Heitmicke-Brücke

Übertragung des Viadukts auf den Trägerverein geplant / Erhalt kostet 200000 E nico Kirchhundem. Ein weiterer riesiger Schritt in Richtung Erhalt der Heitmicke-Brücke ist beschritten. Kürzlich erhielt der Trägerverein »Heitmicke-Brücke« einen vorgefertigten Vertrag des Notars und Rechtsanwaltes Peter Brüggemann, der im Namen der Gemeinde Kirchhundem die unentgeltliche Übertragung des Viadukts auf den Trägerverein »Heitmicke-Brücke« beinhaltet.Ein Blick zurück: Im Frühjahr 2001 beschloss die...

  • Kirchhundem
  • 15.11.03
  • 7× gelesen
Lokales

Kraftwerk ab 2005 unter Dampf

Energie aus Biomasse: Grünewald und Harpen Energie Contracting gründeten Gesellschaft mik Kirchhundem. Der Wirtschaftsstandort Deutschland im Mai: Der Norden klagt. Der Süden stöhnt. Und in der Mitte der Republik gibt es seit gestern ein Unternehmen mehr. Die Gebr. Grünewald GmbH und die Harpen Energie Contracting GmbH haben gestern die »Heizkraftwerk Südsauerland GmbH« gegründet. Der Grund: Die Unternehmen werden ein Biomasse-Heizkraftwerk auf dem Gelände der Firma Grünewald in Hofolpe...

  • Kirchhundem
  • 08.05.03
  • 8× gelesen
Lokales

Hohes Lob für Mennekes-Philosophie

Ministerpräsident Peer Steinbrück besuchte gestern Kirchhundemer Unternehmen hobö Kirchhundem. »Viel Erfolg bei ihrer Arbeit, denn was Sie Gutes tun, fällt auch auf uns ab«, adressierte gestern Unternehmer Walter Mennekes einen etwas anderen Abschiedsgruß an einen besonderen Gast. Dieser war kein Geringerer als der nordrhein-westfälische Ministerpräsident, Peer Steinbrück (SPD), der sich am gestrigen Morgen zu einer Visite in der Firma Mennekes GmbHCo.KG in Kirchhundem einfand. Nach...

  • Kirchhundem
  • 06.05.03
  • 7× gelesen
Lokales

Feuer im Supermarkt Brandstiftung möglich

sz Kirchhundem. Ein Supermarkt am Bahnhofsweg brannte am Sonntagnachmittag. 55 Feuerwehrleute aus Kirchhundem, Wirme, Welschen Ennest und Benolpe löschten den Dachbrand jedoch schnell und verhinderten ein Übergreifen auf den Verkaufsraum. Laut Polizeibericht kann Brandstiftung zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

  • Kirchhundem
  • 06.05.03
  • 4× gelesen
Lokales

Steinbrück besucht Mennekes

Elektrounternehmen verdoppelt Lehrlingsabschlüsse sz Kirchhundem. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Peer Steinbrück besucht am Montag, 5. Mai, von 11 bis 13 Uhr die Kirchhundemer Zentrale der Firma Mennekes Elektrotechnik. Der Regierungschef will sich dabei vor allem über die Ausbildungsanstrengungen des Unternehmens informieren. Der mittelständische Hersteller von Elektrosteckvorrichtungen wird in diesem Jahr entgegen dem allgemeinen Trend seine Ausbildungsleistungen erneut...

  • Kirchhundem
  • 30.04.03
  • 10× gelesen
Lokales

25 Jahre AWo Kirchhundem

Ortsverein von Beginn an unter Führung von Friedel Herzog sz Kirchhundem. Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit die Arbeiterwohlfahrt (AWo) in Kirchhundem ihre Gründungsversammlung abgehalten hat. Friedel Herzog, seit dem ersten Tag Vorsitzender des AWo-Ortsvereins, warf aus diesem Anlass jetzt im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung einen wehmütigen Blick zurück zu den Anfängen seiner Arbeit. Vorstand und 30 Mitglieder feierten im Gasthof »Kaiserhof« nicht nur den Abschluss...

  • Kirchhundem
  • 21.03.03
  • 16× gelesen
Lokales

Jeder Dritte in Neger singt mit

Frauenchor »St. Barbara« und Männerchor »Bergeshall« bei Kreissängertag ausgezeichnet nico Kirchhundem. Zum Kreissängertag, der Jahreshauptversammlung aller Mitgliedschöre im Sängerkreis Bigge-Lenne, fanden sich am Samstag 183 Delegierte in der Schützenhalle Kirchhundem ein. Ausrichter der Versammlung war der örtliche Männerchor, der in diesem Jahr sein 150-jähriges bestehen feiert.Ein besonderer Gruß des Vorsitzenden Josef Hupertz galt Landrat Frank Beckehoff, Bürgermeister Elmar Greiten, dem...

  • Kirchhundem
  • 19.03.03
  • 6× gelesen
Lokales

Computer abgeseilt

Zeugen bemerkten Taschenlampenlicht / Täter flüchtete sz Kirchhundem. Einbrecher wurden am Sonntag kurz vor Mitternacht im Verwaltungsgebäude der Firma Mennekes beobachtet. Ein Zeuge hatte zunächst den Lichtschein einer Taschenlampe beobachtet und die Polizei verständigt. Kurze Zeit später trafen zwei Streifenwagen in Kirchhundem ein.Die Beamten bemerkten eine Person, die mit mehreren Taschen bepackt war, in der Nähe des Gebäudes. Als dieser Täter die Polizeibeamten bemerkte, ließ er die...

  • Kirchhundem
  • 12.11.02
  • 7× gelesen
Lokales

Personelle Weichen bei Mennekes Elektrotechnik gestellt

Erfahrene Köpfe und junge Führungskräfte an der Firmenspitze sz Kirchhundem. Personelle Weichen hat jetzt die Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG (Kirchhundem) an der Spitze des Unternehmens gestellt und dabei einer Pressemitteilung zufolge erfahrenen Köpfen ebenso Vertrauen entgegen gebracht, wie jungen Nachwuchskräften.Seit 45 Jahren mit dabeiPaul Hennemann, der seit 45 Jahren zu Mennekes gehört und als Personalchef und Prokurist den Firmenweg nachhaltig und erfolgreich mitgestaltet...

  • Kirchhundem
  • 05.11.02
  • 25× gelesen
Lokales

Sachbeschädigungen an Kreuzbergkapelle

sz Kirchhundem. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, begingen Ende der vergangenen Woche bislang unbekannte Täter Sachbeschädigungen an der Kreuzbergkapelle am Alten Feld. Sie zerstörten beide Außenscheinwerfer der Kapelle, indem die Abdeckgläser und Glühbirnen zerschlagen wurden. Ferner warfen sie drei Sitzbänke eine Böschung hinunter. Der Kirchengemeinde entstand ein Schaden von ca. 500e. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache in Kirchhundem entgegen, Z(02723) 929088.

  • Kirchhundem
  • 31.10.02
  • 2× gelesen
Lokales

Mennekes Elektrotechnik eröffnet neues Werk in China

Standorte in Kirchhundem und Sachsen profitieren ebenfalls sz Kirchhundem. Die Firma Mennekes Elektrotechnik wird am 8. Oktober in Nanjing/China ein neues Werk für Elektro-Steckvorrichtungen in Betrieb nehmen. Die Fertigung wird an diesem Tag in Gegenwart des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministers Ernst Schwanhold eröffnetDas Werk befindet sich in der nordrhein-westfälischen Partnerregion Jiangsu und bietet auf 5400 Quadratmetern Nutzfläche Arbeitsplätze für 100 Mitarbeiter.Anlässlich...

  • Kirchhundem
  • 01.10.02
  • 11× gelesen
Lokales

Die Werkstore stehen offen

Mennekes und Grünewald stellen sich gemeinsam vor ch Kirchhundem. Zwei Branchen, die nicht unterschiedlicher seien könnten, und ein gemeinsamer Tag der offenen Tür: Die beiden Sauerländer Unternehmen Grünewald Papier und Mennekes Elektrotechnik öffnen am Samstag, 21. September, ihre Werkstore. Mennekes lädt von 9 bis 13 Uhr in den Betrieb mitten in Kirchhundem, das Hofolper Unternehmen Grünewald schließt sich von 11 bis 16 Uhr an. Die beiden Familienbetriebe wollen in diesen Zeitfenstern...

  • Kirchhundem
  • 19.09.02
  • 3× gelesen
Lokales

Holztransporter ohne technische Mängel

sz Kirchhundem. Die Untersuchungen am Holztransport-LKW, der nach einem Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Hofolpe und Kirchhundem umgestürzt war, sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Der Sachverständige konnte keine technischen Mängel am Fahrzeug feststellen, die zum Unfall geführt haben könnten. Außerdem hat die Polizei auch keine Hinweise dafür, das erhöhte Geschwindigkeit oder die Ladung Ursache für den Unfall waren.

  • Kirchhundem
  • 22.06.02
  • 3× gelesen
Lokales

Zwei Jugendliche auf frischer Tat ertappt

sz Kirchhundem. Auf frischer Tat ertappte am Montag der Lennestädter Polizeidiensthundeführer zwei Jugendliche (18 und 17 Jahre). Gegenüber der Kirchhundemer Polizeiwache hatten die beiden mit einem Feuerzeug ein Loch in die Plastikscheibe eines Kaugummiautomaten gebrannt. Außerdem fand der Beamte manipulierte Münzen bei den Jugendlichen. Mit diesen hatten sie versucht, an einen Automaten Zigaretten zu ziehen. Dies misslang jedoch.

  • Kirchhundem
  • 19.06.02
  • 3× gelesen
Lokales

Klare Infos für Zielgruppen

Gemeinde präsentiert neu strukturierte Homepage mik Kirchhundem. Bürger, Tourismus, Wirtschaft. So lauten die Schwerpunkte der Gemeinde Kirchhundem beim neuen Auftritt im Netz der Netze. Nach gut drei Jahren ließ die Verwaltung den Internetauftritt der Gemeinde überarbeiten. Und gestern lud Bürgermeister Elmar Greiten zur »Relaunch der neuen Homepage« (www. kirchhundem.de). Deren Schöpfer, Christian Berens und Thorsten Greiten von der Firma »campus-net GmbH«, klickten durch ihr Werk.Wichtig...

  • Kirchhundem
  • 14.06.02
  • 3× gelesen
Lokales

Ehrenmedaillen verliehen

Innung für Elektrotechnik zeichnete Mitglieder aus sz Kirchhundem. Zahlreiche Mitglieder der Innung für Elektrotechnik im Kreis Olpe waren der Einladung zur ersten Innungsversammlung in diesem Jahr gefolgt, die dieser Tage bei der Firma Mennekes Elektrotechnik in Kirchhundem stattfand. Die Veranstaltung begann mit einem rund einstündigen Werksrundgang. Dann stellte Uli Clemens, Mitarbeiter des Technischen Vertriebes, die Messeneuheiten 2002 »Light+Bildung« vor und berichtete über die...

  • Kirchhundem
  • 10.05.02
  • 0× gelesen
Lokales

Schlugen Täter zum zweitenmal zu?

sz Kirchhundem. Einbrecher drangen in der Nacht zum Mittwoch in einen Elektrotechnikbetrieb ein, indem sie ein Fenster im ersten Stock aufhebelten. Die dazu benötigte Steighilfe – das Fenster liegt fast vier Meter über dem Erdboden – hat die Polizei bislang nicht gefunden.Die Täter durchsuchten offenbar alle sechs Stockwerke des Gebäudes. Sie brachen mehrere Türen auf und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Elektronikgeräte im Wert von mindestens 6000e. Vermutlich liegt der Schaden aber weit...

  • Kirchhundem
  • 18.04.02
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.