Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales
Die Kreuztaler FDP hatte  den Landtagsabgeordneten Jörn Freynick zur Diskussion über das  Kinderbildungsgesetz eingeladen.

FDP Kreuztal
Bessere Qualität für Kinderbetreuung

sz Kreuztal. Die Kreuztaler FDP setzte jüngst die vor zwei Jahren begonnene Diskussionsrunde zum Thema Kinderbildungsgesetz fort. Gast war Jörn Freynick, Mitglied im Familienausschuss des Landtages und Abgeordneter der FDP Fraktion. „Nach langen Verhandlungen der Landesregierung mit den Trägern und kommunalen Spitzenverbänden ist es gelungen, das Gesetz so anzupassen, dass die Qualität der Kinderbetreuung besser gewährleistet werden kann, als es in der Vergangenheit der Fall war“, teilte die...

  • Siegen
  • 20.02.20
  • 112× gelesen
Lokales
Bald soll es in Freudenberg eine Waldkita geben - die "Flecker Waldwichtel".

Neuer Waldkindergarten für Freudenberg
Initiatoren laden zum Info-Abend

sz Freudenberg. Freudenberg bekommt einen Waldkindergarten. Wie ausführlich berichtet, gehen zur neuen „Saison“ die „Flecker Waldwichtel“ an den Start. Die Initiatoren laden für kommenden Mittwoch, 19. Februar, ab 18.30 Uhr in den „Kulurflecken“ (Am Silberstern 4a) in Freudenberg ein. Die Sozialpädagoginnen und Kinderschutzfachkräfte Julia Gerhard und Nadja Serapinas-Schmidt, die die Idee für die Etablierung einer Waldkita hatten und den Verein Waldritter als Träger gewinnen konnten, möchten an...

  • Freudenberg
  • 14.02.20
  • 426× gelesen
Lokales SZ-Plus
In den vergangenen Jahren wurde hier bereits das Naturerfahrungszentrum durch den Verein Waldritter etabliert, bald soll eine Waldkita das Angebot im Freudenberger Gambachtal bereichern.
5 Bilder

Neuer Waldkindergarten für Freudenberg
„Flecker Waldwichtel“ startklar

cs Freudenberg. Waldkindergärten liegen voll im Trend. Gerade in Zeiten emotionaler Debatten um einen gewissenhaften Umgang mit Umwelt und Natur setzen viele Eltern darauf, bei ihren Sprösslingen frühzeitig ein Bewusstsein zu schaffen. Kindergärten, in denen der Nachwuchs die meiste Zeit draußen verbringt und vor allem Bäume und Wiesen zum Klettern sowie Spielen nutzt, erfreuen sich daher großer Beliebtheit. Als „absolute Bereicherung“ bezeichnet Nicole Reschke die derzeit laufenden Planungen...

  • Freudenberg
  • 11.02.20
  • 1.157× gelesen
Lokales
Viele Spielzeuge werden in den heimischen Kitas heute wohl keine Abnehmer finden. Zwei große Träger baten Eltern "ihrer" Kinder darum, den Nachwuchs gegebenenfalls daheim zu betreuen.

Schreiben dreier Kita-Träger
Kitas bitten um Betreuung zu Hause

jak Siegen/Olpe. Drei große Kindergarten-Träger im Siegerland, der Ev. Kirchenkreis, die Arbeiterwohlfahrt (diese auch in Wittgenstein) und das Deutsche Rote Kreuz, haben die Eltern der von ihnen betreuten Kinder am Sonntag in Schreiben, die per Messenger und E-Mail verteilt wurden, gebeten zu prüfen, ob ihr Nachwuchs am Montag eventuell zuhause betreut werden könnte. Auf Grund der Wetterlage könne man nicht gewährleisten, dass alle Erzieherinnen und Erzieher in den Einrichtungen zur Verfügung...

  • Siegerland
  • 09.02.20
  • 33.021× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese junge Dame fühlt sich offenbar sehr wohl in ihrer Kindertagesstätte „Himmelszelt“ am Bürbacher Giersberg, wie das Motiv eindrucksvoll belegt.  Foto: Christian Hoffmann

600000 Euro weniger freiwillige Förderung für Kitas
Beim Geld hört der Spaß auf

mir Siegen. 64 Kitas gibt es in Siegen, ohne Betriebskostenzuschüsse könnten sie nicht betrieben werden. Im Haushaltsplanentwurf 2020 will die Stadt Siegen die freiwillige Förderung um 600 000 Euro reduzieren, bis zum Ende des Kindergartenjahres Ende Juli soll die Höhe der Zahlungen aber konstant bleiben. Die Folge: Das käme ab August einer kompletten Streichung gleich. Für SPD, UWG und Linke ein Unding, sie stellten den Antrag, den Status Quo von 2,2 Mill. Euro für den Posten...

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 155× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die neue Kita der DRK-Kinderklinik in der Saarbrücker Straße geht der Vollendung entgegen.  Foto: Michael Roth

Neue Projekte in der Realisierungsphase
Siegen glänzt mit 3642 Kita-Plätzen

mir Siegen.   Die Stadt Siegen glänzt seit Jahren mit besten Zahlen in der Kinder-Tagesbetreuung, und das wird im neuen Kindergartenjahr 2020/21 so weitergehen. Am Donnerstag legten Dezernent Andre Schmidt und Kita-Planerin Judith Wagener ein Bündel an aktuellen Zahlen und Fakten vor. U 3: 1181 Kinder können betreut werdenDer wichtigste Eckwert: 3642 Plätze werden vom Sommer an für Kleinstkinder (ab vier Monate) bis zur Einschulung in Siegen zur Verfügung stehen: „Vor vier Monaten wird...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 298× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Erndtebrück wird eine neue Kindertagesstätte für drei Gruppen gebaut. Träger der Kita ist der AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe. Foto: Björn Weyand

Kinderbetreuung in Erndtebrück
Neue Umwelt-Kita wird an der Breslauer Straße gebaut

bw Erndtebrück. Ein geburtenstarker Jahrgang 2018 macht in Erndtebrück den Bau einer weiteren Kindertagesstätte erforderlich. Die Vorbereitungen sind auch schon weit fortgeschritten, wie die Siegener Zeitung auf Anfrage aus dem Kreishaus erfuhr. Gebaut wird eine neue Kindertagesstätte für drei Gruppen, betreut werden sollen in der Einrichtung sowohl Kinder unter drei Jahren als auch Kinder über drei Jahren. Träger der Kita ist der AWo-Kreisverband, wie Torsten Manges als Sprecher der...

  • Erndtebrück
  • 08.01.20
  • 315× gelesen
Lokales
Vera Blume, Maxi Harbrecht (beide pädagogische Mitarbeiterinnen), Carolin Quenzer-Alfred (wissenschaftliche Mitarbeiterin/Co-Projektleitung) und  Vivien Soyka (pädagogische Mitarbeiterin) (v. l.) sind an dem Projekt beteiligt.
2 Bilder

Projekt der Uni Siegen
Von der Kita in die Grundschule

sz Siegen. Wenn Kinder vom Kindergarten in die 1. Klasse kommen, verändert sich in ihrem Leben Einiges: Ein erster Schulweg, neue Freunde, neue Lehrer. Besonders für Kinder mit auffälligem Verhalten – etwa Aggressionen, ADHS oder extreme Formen von Schüchternheit – ist diese Phase im Leben eine Herausforderung. Kinder aus einkommensschwachen Familien haben eine zum Teil sechsmal höhere Wahrscheinlichkeit in den Risikobereich für auffälliges Verhalten zu fallen als Kinder aus einkommensstarken...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 247× gelesen
Lokales

Vorbildliche Evakuierung
Sicherung im Kindergarten qualmte

dima Burbach-Holzhausen. Eine qualmende Sicherung im Verteilerkasten des DRK-Kindergartens "Unterm Sternenhimmel" in Burbach-Holzhausen rief am Montag um kurz nach 11 Uhr die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr aus Holzhausen, Burbach, Nieder- und Oberdresselndorf sowie Würgendorf und Lützeln auf den Plan. Wie Oliver Hoffmann, stellv. Einheitsführer aus Holzhausen, vor Ort gegenüber der SZ erklärte, habe die Sicherung während der Vorbereitung des Mittagessens zu qualmen begonnen. Zu...

  • Burbach
  • 16.12.19
  • 1.435× gelesen
Lokales
Kinder, Erzieherinnen, Eltern und Besucher ließen sich von Regen und Sturm nicht abschrecken, denn schließlich verbindet den Freusburger Kindergarten mit seinem Namen auch ein gewisser Ruf.  Foto: rai

Freusburger machten das Beste aus dem Wetter
„Wirbelwinterzauber“ in der abgespeckten Version

rai Freusburg. Abgespeckt, aber nicht ausgefallen ist die zweite Auflage des „Wirbelwindzaubers“ an der Kindertagesstätte Freusburg. Aufgrund von Regen und Wind gab es am Samstag eine Miniversion, und damit hatte man noch deutlich mehr Glück als die Brachbacher (siehe Bericht links) „Wir wollten den ,Wirbelwindzauber’ auch absagen“, sagte Anke Fuchs, Vorsitzende des Fördervereins, am Samstagnachmittag, als die ersten Besucher kamen. Morgens seien zwei Zelte bei Windböen weggeflogen, obwohl...

  • Kirchen
  • 15.12.19
  • 1.219× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Die Kita St. Nikolaus wird im nächsten Jahr ihr Erscheinungsbild deutlich verändern.

Bauausschuss Kirchen vergab Planungsleistungen
Kita St. Nikolaus erhält dreigeschossigen Anbau

thor Kirchen. Es ist seit längerer Zeit bekannt: In der Innenstadt von Kirchen fehlen massenweise Kita-Plätze – was per se eine höchst erfreuliche Entwicklung ist. Mit der Übernahme der ehemals kath. Kita St. Nikolaus hatte die Stadt vor Jahresfrist eine passende Lösung gefunden. Statt eines Neubaus wird die Einrichtung erweitert, zugleich können hier die dringend notwendigen Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden. Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung die Aufträge für verschiedene...

  • Kirchen
  • 27.11.19
  • 307× gelesen
Lokales
Über eine Spende in Höhe von 600 Euro freuten sich jetzt die Kinder und Erzieherinnen der ev. Kindertagesstätte in Wahlbach. Foto: Heimatverein Wahlbach

Heimatverein Wahlbach spendet
Zweimal 600 Euro

sz Wahlbach. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Burbach fand im Sommer auch ein kleines Wahlbacher Dorffest statt. Neben vielen anderen Vereinen nahm der Heimatverein Wahlbach mit verschiedenen Aktionen daran teil. Zeitgleich mit dem Jubiläum der Gemeinde Burbach, konnte der 1939 gegründete Heimatverein Wahlbach in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen feiern. Im Vorfeld des Festes wurde entschieden, dass ein Großteil der Einnahmen der ev. Kindertagesstätte und der Wahlbacher...

  • Burbach
  • 20.11.19
  • 382× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wer hier seine Zahnbürste stehen hat, hat es geschafft. Damit es bei der Vergabe von Kita-Plätzen künftig gerecht und transparent zugeht, verabschiedete der Jugendhilfeausschuss des Kreises gestern ein Punktesystem.

Neues Vergabesystem im Kreis
Kita-Platz nach Punkten

ihm Siegen/Bad Berleburg. Am Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz rüttelt das neue System natürlich nicht, aber es regelt die Platzvergaben in den einzelnen Tagesstätten für Eltern nachvollziehbar und transparent. Der Jugendhilfeausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein beschloss am Dienstag  einstimmig das Konzept, auf das sich Jugendamt und Träger in ausführlichen Gesprächen geeinigt hatten. Es soll zwei Jahre lang erprobt werden. Anlass für die Entwicklung des Systems, das künftig alle...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 394× gelesen
Lokales

Burbacher Haushalt 2020
Kita-Investitionen nicht ergebniswirksam

tile Burbach. Im Burbacher Haushaltsplan, der ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro ausweist, sind die geplanten Kita-Neubauten in Holzhausen und Wahlbach noch nicht in den Entwurf des Finanzplans eingeflossen, wie Bürgermeister Christoph Ewers auf SZ-Nachfrage bei der Vorstellung des Zahlenwerks bestätigte. Wie berichtet stehen hierfür Investitionen in Höhe von 2,1 Mill. bzw. 1,45 Mill. Euro im Raum – insgesamt rund 3,5 Mill. Euro. Die Umsetzung der beiden Projekte sei für den Haushalt 2020...

  • Burbach
  • 13.11.19
  • 114× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Entwurf für die neue Kita in Niederschelderhütte, die neben der Grundschule entstehen soll, kann sich wahrlich sehen lassen. Zunächst wird für drei Gruppen gebaut, wobei jederzeit aufgestockt werden kann. Visualisierung: Architekturbüro Stinner

Trotz einiger Misstöne im Mudersbacher Gemeinderat
Kita-Neubau beschlossene Sache

thor ■ Neben der mehrere hundert Seiten starken Gemeindeordnung, an der sich ein jedes Ratsmitglied tunlichst zu orientieren hat, gibt es noch goldene Regeln der Kommunalpolitik, die zwar nirgendwo aufgeschrieben sind, gleichwohl eine größere Bedeutung besitzen als so mancher Paragraf. Und ganz vorne findet sich dabei dies: Wann immer es um Kinder geht, wird nicht gestritten! Punkt. Diese Weisheit wurde gestern Abend im Mudersbacher Gemeinderat ignoriert. Zwar wurde der Beschluss zum Neubau...

  • Kirchen
  • 04.11.19
  • 221× gelesen
Lokales SZ-Plus
Während die Ausschuss-Mitglieder über die Erweiterung der Kita „Sonnenschein“ diskutieren, gönnten sich die Eltern (vor allem Väter) ein Stockbrot, schließlich waren am Nachmittag fleißig Laternen gebastelt worden. Foto: thor

Neue Kita in Niederschelderhütte wird eine Million teurer
Eine alternativlose Kostenexplosion

thor Mudersbach. Es ist weder eine revolutionäre Erkenntnis noch eine gewagte Theorie: Kinder kosten Geld, und zwar richtig. Doch während Eltern gerade bei Teenagern über konstant schrumpfende Konten stöhnen, sind die Kommunen eher bei den Jüngsten die Zahlmeister. Diese Erfahrung macht derzeit die Ortsgemeinde Mudersbach: In den nächsten Jahren werden Millionen für die Kitas fällig. Und natürlich liegt der Schwerpunkt in Niederschelderhütte. Am Donnerstag Abend mussten die Mitglieder des...

  • Kirchen
  • 24.10.19
  • 327× gelesen
Lokales SZ-Plus
So soll es sein: Bis kurz vor Schulschluss haben die Busse in dafür vorgesehenen Bereichen gewartet. Erst wenige Minuten vor dem Gong fahren sie an die Haltestelle der Schule. Der Gehweg bleibt frei – das war in der Vergangenheit häufig anders.

Verkehrssituation an der Burbacher Grundschule in Wahlbach
Konzept lässt auf sich warten

tile Wahlbach. Vor bald vier Jahren hatte die SPD-Fraktion im Burbacher Rat ein Konzept zur Verkehrsberuhigung an der Burbacher Grundschule in Wahlbach beantragt. Die Begründung: In dem Bereich komme es bei Überquerung der Straßen „zu lebensgefährlichen Situationen der Schüler und Schülerinnen durch zu schnell fahrende Autos“. Der Beschluss im Dezember 2015 fiel einstimmig aus, die Verwaltung wollte „speziell im Hinblick auf eine Fahrbahnerhebung/Plateauaufpflasterung bis ca. 3 Meter in die...

  • Burbach
  • 08.10.19
  • 985× gelesen
Lokales
Knapp drei Monate nach dem ersten Spatenstich wurde am Donnerstag Richtfest für das künftige Domizil der Kita Weltenbummler gefeiert.
4 Bilder

Weltenbummler feierten Richtfest
In drei Monaten "Großes für die Kleinen entstanden"

nja Kreuztal. Es wächst zügig in Höhe und Breite, das dann endlich dauerhafte Domizil der „Weltenbummler“, jener Kindertagesstätte des AWo-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein/Olpe, die nach rund drei Jahren des Intermezzos in Containern am Heugraben voraussichtlich im Februar 2020 an den Fuß der Fritz-Erler-Siedlung umziehen wird. Dort, an der Einmündung von Zum Hammerseifen und Hochstraße, wurde am Donnerstagnachmittag Richtfest gefeiert. Eingeladen dazu hatten die Investoren – Gerhard Henrich...

  • Kreuztal
  • 19.09.19
  • 1.629× gelesen
Lokales SZ-Plus
So hat Architekt Axel Stracke den in Teilen zweigeschossigen Neubau geplant.

Neubau Kita St. Laurentius
Bald rücken die Bagger an

tile Rudersdorf. Manch einer mochte schon nicht mehr dran glauben. Seit Jahren geisterte ein möglicher Neubau des Kindergartens St. Laurentius als Vorhaben, Gerücht oder gar nur als gehegter Wunsch durch Rudersdorf. Jetzt, nach einem „sehr, sehr langen Prozess“, wie Dietmar Vitt, Geschäftsführer und stellv. Vorsitzender des Pastoralverbunds südliches Siegerland sowie Vertreter der Kirchengemeinde St. Laurentius, bei einem Informationsabend feststellte, rücken die Bagger an. Im Oktober geht es...

  • Wilnsdorf
  • 18.09.19
  • 402× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine direkte Anfahrt über die Bitze soll nicht erfolgen. Stattdessen plant die Verwaltung eine Hol- und Bringzone einzurichten. Über ein Verkehrskonzept soll später separat beraten und entschieden werden.

Kindergarten auf der Bitze in Wahlbach
Ein Neubau für mehr Kinderlachen

tile Burbach/Wahlbach. Dieser Tage nimmt die Übergangskita auf dem Schulhof der Grundschule Wahlbach den Betrieb auf. Künftig soll es neben der Kindertageseinrichtung des ev. Kirchenkreises eine zweite dauerhafte Kita auf der Bitze geben. Träger wird dort, wie in dem jetzt startenden Provisorium, das christliche Jugenddorfwerk (CJD) Olpe sein. Auf dem Papier existiert der Neubau bereits. Paul Legge von der Firma Büdenbender Hausbau stellte die Pläne der schlüsselfertigen Lösung jüngst in der...

  • Burbach
  • 16.09.19
  • 397× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der jetzige Außenbereich bietet ausreichend Platz für den Neubau.
2 Bilder

DRK-Kita "Unterm Sternenhimmel" Holzhausen
Neubau bis Juli 2021 avisiert

tile Burbach-Holzhausen. Es ist wahrlich ein kleiner Paradigmenwechsel. Die Gemeinde Burbach tritt als Bauherrin zweier Kitas – in Holzhausen und in Wahlbach (die SZ berichtete) – in ein „neues Zeitalter“ ein, wie Christoph Ewers es nannte. Damit „schreiten wir im Kreisgebiet ein Stück weit voran“, meinte Burbachs Bürgermeister nun in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Schulausschuss. Dank einer Mietpreisgarantie über die nächsten 20 bis 30 Jahre rechneten sich die Maßnahmen. Und: Die...

  • Burbach
  • 12.09.19
  • 281× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Außenanblick lässt nicht erahnen, wie gemütlich das Innenleben der Containeranlage ist und wird. Seit Montag werden hier, in der Kita „Löwenzahn“ in Trägerschaft der Alternative Lebensräume, schon 24 der künftig 35 Kinder betreut.
5 Bilder

Neue Kita in Eichen
„Löwenzahn“ blüht am Dorfplatz auf

nja Eichen. „Eigentlich brauchen wir hier einen Cityroller“, sagt Jennifer Aegerter lachend während eines Gangs durch die Containeranlage, die seit Anfang der Woche als Kita „Löwenzahn“ das jüngste Gewächs in der Kreuztaler Kindergartenlandschaft ist: Rund 40 Meter lang sei der Gebäudetrakt auf dem Eichener Dorfplatz nämlich, der zunächst drei, ab dem kommenden Jahr dann vier Gruppen beherbergen wird. Anfang August wurden die Container für die provisorische Bleibe aufgestellt, berichtete die...

  • Kreuztal
  • 21.08.19
  • 673× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.