Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales
Die Kitas in NRW fahren ihren Betrieb weiter auf Sparflamme.

Ankündigung von Minister Joachim Stamp
Kita-Betrieb bleibt bis Ostern eingeschränkt

sz/ch Siegen/Olpe. In den Kitas in Nordrhein-Westfalen bleibt es mindestens bis Ostern bei der Corona-bedingten Kürzung um zehn Stunden pro Woche und Betreuung in festen Gruppen. Das kündigte NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) am Freitag in einem Brief an die Eltern an. Auch wenn er „als Familienvater“ wisse, dass die Einschränkungen „für manche Familien weiterhin mit erheblichen Härten verbunden“ seien, sei es angesichts des Infektionsgeschehens noch nicht möglich, zum Regelbetrieb...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 309× gelesen
Lokales
Wenn alles abläuft wie geplant, wird die Alf-Kita „Hannes“ Anfang 2022 neben der B-School in einem Neubau an den Start gehen.

Hannes wird in Allenbach sesshaft
Kindergarten auf ehemaligem Freibad-Gelände Stift Keppel

nja Allenbach. Hannes möchte sesshaft werden – und könnte Anfang 2022 tatsächlich eine dauerhafte Bleibe finden. Die Kindertagesstätte gleichen Namens, für die seit längerem schon ein finaler Standort gesucht wird, soll, wenn alles Weitere reibungslos über die Bühne geht, in Allenbach angesiedelt werden. Zwischen Stift-Keppel-Weg und der B-School. Ungefähr dort also, wo sich früher einmal das Freibad Stift Keppel befunden hat. Der Hilchenbacher Bau- und Verkehrsausschuss gab am Mittwoch grünes...

  • Hilchenbach
  • 04.03.21
  • 161× gelesen
Lokales
Erzieherinnen sollen darauf achten, dass nur Kinder berechtigter Eltern in die Kita kommen. Das kommt in Wallmenroth nicht gut an.

Kita Wallmenroth
Kritik an Überwachung durch Erzieher

damo Wallmenroth. Die Wallmenrother Kita ist wieder im Regelbetrieb: Täglich besuchen zwischen 15 und 20 Kinder die Einrichtung – dabei gilt in Rheinland-Pfalz nach wie vor die Regel, dass Kinder nur bei dringendem Bedarf die Einrichtungen besuchen sollen. „Wer es einrichten kann, soll seine Kinder zu Hause betreuen und so einen Beitrag zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens leisten“, heißt es dazu auf der Homepage des Mainzer Bildungsministeriums, verbunden mit einem deutlichen Appell:...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 145× gelesen
Lokales
Die Kinder des Ev. Familienzentrums Kunterbunt in Kaan-Marienborn freuen sich über ihr neues Spielzeug.

Förderverein beschenkt Kita
"Kunterbuntes" Spielmaterial

sz Kaan-Marienborn. Die Kinder des Ev. Familienzentrum Kunterbunt in Kaan-Marienborn dürfen sich über einen großzügigen Einkauf des Fördervereins freuen. Für über 1000 Euro wurde neues Außenspielmaterial angeschafft. Es handelt sich dabei um diverses Sandspielzeug sowie Dreiräder für die Altersgruppen U3 und Ü3. „Leider konnte die Übergabe der Spielsachen aufgrund des Corona Hygieneplans nicht persönlich von den Vertretern des Fördervereins übergeben werden. Dennoch freut sich Jürgen Eilert, 1....

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 34× gelesen
Lokales
Die Niederfischbacher Kita „Sonnenschein“ muss erweitert werden. Das soll jetzt mit einem seitlichen Anbau statt einer Aufstockung erreicht werden.

Niederfischbach
Kita „Sonnenschein“ wird nun breiter statt höher

nb Niederfischbach. Von der Aufstockung zum zusätzlichen „Würfel“: Die Ortsgemeinde Niederfischbach muss bei den Planungen für die Erweiterung der Kita „Sonnenschein“ umschwenken. Statt der Variante 1 soll nun Variante 3 weiterverfolgt werden. Zur Erinnerung: Anfang Dezember war im Gemeinderat für die Variante 1 gestimmt worden (bei drei Enthaltungen), allerdings hatte sich in der Präsentation des Elkenrother Architekturbüros Alhäuser der Hinweis gefunden: „Muss statisch noch überprüft werden.“...

  • Kirchen
  • 23.02.21
  • 129× gelesen
LokalesSZ
Die Ruhe vor dem Sturm: In der vergangenen Woche war die Zahl der Kinder in den heimischen Kindertagesstätten, zu denen auch das Montessori-Kinderhaus am Siegener Wellersberg gehört, noch überschaubar. Ab Montag wird Erzieherin Anne Werder wieder mehr Leben in der Gruppe und der junge Johann mehr Freunde zum Spielen um sich herum haben.

Ab Montag wieder mehr Leben in den Kitas
"Angst vor Ansteckung ist allgegenwärtig"

rege Siegen. War das noch schön Ende Februar 2020 in Deutschland: Ausgelassen tobende Kinder auf den Spielplätzen, bunt verkleidete Mädchen und Jungen bei Karnevalszügen, Bambinis jagen bei Hallenturnieren hochmotiviert dem Ball hinterher – und Erzieher kümmern sich in den Kindertagsstätten liebevoll und „unmaskiert“ um ihre jungen Wirbelwinde. Februar 2021 ein komplett anderes Bild: Das Virus und die Angst vor selbigem „spielen“ mit, Corona-Schutzverordnungen und Hygienekonzepte regeln das...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 467× gelesen
LokalesSZ
Auszubildender Kevin Jung kann loslegen: Ab Montag haben Schulen und Kitas schrittweise wieder geöffnet. Dann kommt auf die Caterer auch wieder mehr Arbeit zu.

Schulen und Kitas schrittweise aus dem Lockdown
Caterer hat die Pfanne heiß

ap Siegen. Ab 22. Februar geht es für (wissens-)hungrige Kinder wieder los: Schulen und Kitas sollen schrittweise öffnen. Dadurch sind nicht nur Lehrer gezwungen, ihre Online-Aufgaben wieder in Präsenz-Unterricht umzuwandeln – Bildungseinrichtungen müssen sich auch Gedanken um das (leibliche) Wohl der Kinder machen. Wegen des hohen organisatorischen Aufwandes greifen viele Einrichtungen auf externe Verpflegungsdienstleister zurück. Doch wie bereiten sich die Caterer eigentlich auf die...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 532× gelesen
Lokales
Ab Montag soll es wieder allen Kindern in NRW möglich sein, die Kita zu besuchen.

Ab Montag wieder Kita-Besuch möglich
Kindertagesbetreuung für alle

sz Siegen/Düsseldorf. Bislang wurden Eltern in Nordrhein-Westfalen wegen der Corona-Pandemie dazu angehalten, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen. Das soll ab kommenden Montag, 22. Februar, anders werden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagnachmittag mitteilte, denn die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken kontinuierlich. Wie Familienminister Joachim Stamp (FDP) in Düsseldorf ankündigte, sollen alle Kinder in NRW dann wieder die Kindertagesstätten und die...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 454× gelesen
LokalesSZ

Kinderarzt plädiert für schnelle Wiedereröffnung von Schulen und Kitas
Shutdown ist Therapie mit Nebenwirkungen

js Siegen. Wann werden die Schulen und Kitas wieder aus dem Shutdown herausgeholt? Wie lange werden Homeschooling und -office unter einem Dach oder gar im selben Zimmer noch weitergehen? Der Antwort auf diese Fragen dürften derzeit Millionen von Eltern entgegenfiebern – am Mittwoch könnten aus Berlin erste Signale kommen, wenn die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Aus Sicht von Dr. Ansgar Schmidt, der bis im vergangenen Jahr als...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 449× gelesen
Lokales
Die Klima-Kita in Erndtebrück soll am 31. Mai fertiggestellt sein.

Schwerpunkt: Erfahrungen sammeln
Klima-Kita in Erndtebrück geht im Juni an den Start

vc Erndtebrück. Die Klima-Kita in Erndtebrück wird am 1. Juni ihren Betrieb aufnehmen. Darauf einigten sich die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft Siegen als Bauherr und die AWo Siegen-Wittgenstein als Träger nach der letzten Baubesprechung, die am Mittwoch vor Ort an der Breslauerstraße in Erndtebrück stattfand. Laut AWo-Kreisverband sind die Plätze für die Klima-Kita in Erndtebrück alle belegt. Das Anmeldeverfahren, so heißt es weiter, laufe aber noch. Luftaustausch...

  • Erndtebrück
  • 05.02.21
  • 190× gelesen
Lokales
Aus dem ehemaligen Hangstück ist eine Terrasse geworden.

Neue Kita in Niederschelderhütte
Terrasse in XXXL

nb Niederschelderhütte. Das Feld ist bereitet für den Kita-Neubau in Niederschelderhütte. Im November war mit den Arbeiten am Hang gegenüber des Grundschulgebäudes begonnen worden. Jede Menge zu „beißen“ gab es in den folgenden Wochen für die Bagger des Unternehmens Gebrüder Schmidt. Nun sind die Tiefbauarbeiten beendet und aus dem ehemaligen Hangstück ist eine „Terrasse“ in XXXL geworden – inklusive hübschem Panoramablick. Die Topografie bedingt dabei auch, dass aufgrund der Arbeiten an den...

  • Kirchen
  • 04.02.21
  • 78× gelesen
Lokales
Mit klaren Worten nimmt sich das Kita-Personal die Politik zur Brust.

Kita-Personal knöpft sich die Politik vor
Massive Kritik an „halbherzigem Appell“

sz Olpe/Meschede/Soest. Die Mitarbeitervertretungen (MAV) in katholischen Einrichtungen sind das Gegenstück zu den Betriebsräten in weltlichen Einrichtungen. In einem Brief, der der SZ vorliegt, haben sich diese Vertretungen der drei Trägerverbünde Katholische Kindertageseinrichtungen Hellweg, Hochsauerland-Waldeck und Siegerland/Südsauerland mit einem dringenden Appell an Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und den zuständigen Minister, Joachim Stamp (FDP), gewandt. Verfasst haben es die...

  • Stadt Olpe
  • 02.02.21
  • 121× gelesen
LokalesSZ
Im kath. Familienzentrum Arche Noah in Hünsborn werden täglich bis zu 22 der 64 Kinder betreut. Nicht nur beim Spielen können Bettina Hild und ihre Kolleginnen selten Abstand halten.

Eltern nehmen Corona-Appell ernst
Die meisten Kita-Kinder bleiben daheim

nja Siegen/Olpe. „Bringen Sie Ihre Kinder in dieser Zeit nur dann in die Betreuung, wenn es unbedingt nötig ist“: So appelliert die nordrhein-westfälische Landesregierung an die Kita-Eltern – und legt Entscheidungsbefugnis sowie Verantwortung somit in deren Hände. Die Kitas hierzulande bleiben also auch im verschärften Lockdown offen, sollen aber möglichst nur von Jungs und Mädels besucht werden, deren Eltern auf die Betreuung auch tatsächlich angewiesen sind. Beweisen muss dies niemand. Wie...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 484× gelesen
LokalesSZ
Marco Fischbach zeigt eine CO2-Ampel, die Rox Klimatechnik für Schule und Kita spendiert hat.
2 Bilder

Neue Raumluftfilter für Grundschule und Kita in Weitefeld
„Eines der teuersten Geräte“

rai Weitefeld. Fünf Stufen filtern nun die Luft in den Klassen der Grundschule und der kommunalen Kita in Weitefeld: Am Freitag wurden die neun eigens von der Ortsgemeinde angeschafften Raumluftfiltergeräte vorgestellt. „Es ist eines der teuersten Geräte“, räumte Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler ein – aber: „Es ist auch eines der leistungsfähigsten und effektivsten.“ Letzteres sei der Kommune als Träger wichtig. Die Firma Rox Klimatechnik stiftete neun CO2-Ampeln. Lüftungsintervall wird...

  • Daaden
  • 25.01.21
  • 187× gelesen
Lokales
Ein Normalbetrieb der Schulen in Rheinland-Pfalz ist nach den jüngsten Beschlüssen der Politik erst einmal vom Tisch.

Rheinland-Pfalz
Unterricht in Grundschulen ab 1. Februar möglich

thor Betzdorf. In Rheinland-Pfalz bleiben die weiterführenden Schulen bis zum 14. Februar geschlossen, in den Grundschulen werden sich aber schon zwei Wochen früher wieder die Türen öffnen. Das haben am Mittwoch Mittag Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in einer Pressekonferenz angekündigt. An den Grundschulen ist demnach ab 1. Februar ein Wechselunterricht geplant, die Präsenzpflicht bleibt aber weiter aufgehoben. Schüler aller Altersstufen müssen eine...

  • Betzdorf
  • 20.01.21
  • 858× gelesen
LokalesSZ
Kindern gehört die Welt: Die Stadt Siegen will den Ausbau von Kita-Plätzen weiter forcieren und unterstützen, die aktuellen 3649 Plätze in 69 Einrichtungen reichen noch nicht aus.

Brückenprojekt in Geisweid startet im Frühjahr
Siegener Kita-Landschaft in Bewegung

mir Siegen. Wie viele Kitas und Plätze in selbigen braucht es in der Stadt Siegen? Jedes Jahr gibt es dazu einen Tagesstättenbedarfsplan. Sperrige Vokabel. 3649 Plätze für Kinder vom vierten Monat bis zur Einschulung in 69 Einrichtungen stehen aktuell für das im August startende neue Kindergartenjahr zu Buche. Zahlenmäßig ein Rekord: „Als ich angefangen habe, bei der Stadt Siegen als Beigeordneter zu arbeiten, waren es 63 Kitas, das weiß ich noch genau“, sagt Bürgermeister Steffen Mues....

  • Siegen
  • 16.01.21
  • 182× gelesen
Lokales
Die „Regenbogen-Kinder“ freuten sich über Geschenke des Bürgermeisters Hannes Gieseler, die ihre Spielesammlung im neuen Kindergartenbereich ergänzen.

Kita-Erweiterung abgeschlossen
Mehr Platz für "Regenbogen-Kinder"

sz Obersdorf. Die „Regenbogen-Kinder“ der DRK-Kindertagesstätte Obersdorf haben mehr Platz bekommen. Die Bauarbeiten zur Kita-Erweiterung sind abgeschlossen, und so bezog die vierte Gruppe, die Corona-bedingt zurzeit nur sehr klein ist, zum Jahresbeginn im neuen Kindergartenbereich Quartier. Durch die neuen Räumlichkeiten, die die Gemeinde Wilnsdorf der Einrichtung zur Verfügung gestellt hat, wird die Kita ganz offiziell vierzügig – vorher war dies nur mit einer Sondergenehmigung des...

  • Wilnsdorf
  • 15.01.21
  • 228× gelesen
LokalesSZ
Diese Hausschuhe werden in den nächsten Wochen nicht gebraucht, die Kitas gehen in den „Pandemiebetrieb“.

NRW-Kabinett beschließt Einschränkungen bei Schulen und Kitas
Das trifft die Familien hart

ch/sz Siegen/Olpe. Das war zu erwarten: Alle Schüler in Nordrhein-Westfalen gehen nach den Weihnachtsferien am kommenden Montag in den Distanzunterricht. Das kündigte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch nach einer Sondersitzung des Kabinetts an. Der Präsenzunterricht werde wegen der Pandemie bzw. im Lockdown bis zum 31. Januar ausgesetzt. Das gelte auch für Abschlussklassen. Klassenarbeiten bzw. Klausuren werden in dieser Zeit nicht geschrieben. Ausnahmen sollen nur für noch...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 718× gelesen
LokalesSZ
Die Weichenstellung für „Haus Nazareth“ in der Johannes-Krell-Straße im Betzdorfer Stadtteil Bruche beschäftigt die Politik zurzeit sehr.
2 Bilder

Sanierungsfall „Haus Nazareth“: Geldsetzer sieht Kita-Position der CDU kritisch
Gehörig in der Zwickmühle

goeb Betzdorf. Auch Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer (SPD) ist der Überzeugung, dass Betzdorfs Stadtteil Bruche weiterhin eine Kindertagesstätte haben sollte, die kurzläufig für die Familien erreichbar ist. Notfalls müsse sie neu errichtet werden, sagte Geldsetzer auf SZ-Nachfrage gestern. Allerdings: Die Begleitumstände seien alles andere als einfach, die Finanzlage Betzdorfs nicht rosig. Möglicherweise müsse man deswegen auch andere Optionen ins Kalkül ziehen. „Uns fehlen schon jetzt...

  • Betzdorf
  • 05.01.21
  • 175× gelesen
Lokales
Für den Erhalt des Kindergartenstandortes Bruche setzt sich die  CDU-Stadtratsfraktion ein.

Diskussion über Umverteilung von Kindergartenplätzen
CDU will Kita Bruche erhalten

sz Bruche. Die CDU-Stadtratsfraktion setze sich uneingeschränkt für den Erhalt des Kindergartenstandortes Bruche ein, so geht aus einem Schreiben der Christdemokraten an die Redaktion hervor. Es müsse auch in Zukunft möglich sein, dass Kinder aus Bruche und den angrenzenden Regionen wohnortnah ihre Kindertagesstätte (Kita) besuchen könnten, wird Fraktionssprecher Werner Hollmann zitiert. In der im Dezember ausgefallenen Stadtratssitzung habe darüber entschieden werden sollen, ob die Stadt das...

  • Betzdorf
  • 01.01.21
  • 582× gelesen
LokalesSZ
Christina Weiß, Ben und Jana machen es vor: Mit wenig Zutaten kann man einen Riesenspaß beim Kneten haben – auch in den Stunden vor der Bescherung.

Ohne Stress zur Bescherung
Warten aufs Christkind

lm Siegen. Wenn das Christkind an Heiligabend auf sich warten lässt, dann werden die Kleinen kribbelig und hibbelig. Der Geduldsfaden reißt, die ersten Tränen fließen. Erst wenn das goldene Glöckchen zur Bescherung klingelt und die Geschenke bereit zum Auspacken unterm Weihnachtsbaum liegen, fangen die Kinderaugen wieder an zu strahlen. Entspannte Zeit bis zu den AbendstundenEin Auf und Ab von Gefühlen und das nicht nur bei den Kleinsten. Auch für Eltern bedeutet der Auftakt zum Weihnachtsfest...

  • Siegen
  • 24.12.20
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.