Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales
Da wollten natürlich einige Mädchen und Jungs mit dabei sein: Am Freitag kam die von den „Freunden europäischer Kultur“ gespendete Linde in die Erde.

„Freunde europäischer Kultur“ schenken Kirchener Kita Lindenbaum
Diese Spende wächst und gedeiht

gum Kirchen. Nicht nur am Brunnen vor dem Tore steht ein Lindenbaum, sondern seit Freitag auch vor der Kindertagesstätte St. Nikolaus in Kirchen. Aus Anlass des Jubiläums – 25 Jahre – der „Freunde europäischer Kultur“ im Jahr 2019, hatten die Vereinsmitglieder beschlossen, der Stadt etwas Bleibendes zu spenden. Sie entschieden sich, eine europäische Linde, eine Kreuzung aus Sommer- und Winterlinde, pflanzen zu lassen. Neben den in Vereinsfarben gekleideten Mitgliedern nahmen die...

  • Kirchen
  • 17.10.21
LokalesSZ
Die kath. Kita St.-Maria-Magdalena in Gebhardshain: Der Ortsgemeinderat hat sich Gedanken gemacht, wie mehr Plätze für Kinder geschaffen werden können.

Mehr Platz für Kinder
Warteliste bei der Kita St.-Maria-Magdalena

rai Gebhardshain. Die Plätze, die zwölf bzw. 15 ABC-Schützen in der kath. Kita St.-Maria-Magdalena 2022 und 2023 frei machen werden, sind planerisch bereits mit Voranmeldungen belegt, zudem gibt es schon eine Warteliste. Ist es möglich und ausreichend, die U3-Gruppe von 15 auf 25 Plätze aufzustocken? Oder muss doch angebaut werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich jetzt der Gemeinderat. Im August hatte sich das Gremium – die Kommune ist nur Trägerin des Gebäudes – bereits damit befasst. Nun...

  • Gebhardshain
  • 11.10.21
LokalesSZ
Ab November werden die Kinder der Kita Haus Nazareth wohl hier betreut: im Ausweichquartier an der Martin-Luther-Straße.

Fronten um Gebäudekauf mit Stadt verhärtet
Haus Nazareth: Kirche gibt bei Trägerschaft nach

dach Bruche/Betzdorf. Das Bistum Trier ist bereit, die Kita Haus Nazareth an die Stadt Betzdorf abzugeben. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der SZ hervor. Darin heißt es wörtlich: „Aufgrund der vorherrschenden schwierigen Sachlage steht die kirchliche Seite einer Überführung der Betriebsträgerschaft in kommunale Hände offen gegenüber.“ Bislang hatte das Bistum bzw. dessen zuständige Kita gGmbH stets auf eine weitere Trägerschaft beharrt. Zur Erinnerung: In der Einrichtung im...

  • Betzdorf
  • 05.10.21
LokalesSZ
Mit vereinten Kräften haben die Kinder aus der Waldgruppe ein bisschen Platz für ihr neues Domizil geschaffen.
2 Bilder

Bäume schubsen
Schutzhütte für die Wald-Kita Daaden

damo Daaden. „Mama, wir haben gerade einen Baum umgeschubst!“ Charlene ist sichtlich zufrieden mit sich. Zugegeben, Forstarbeiter Gerhard Ulrich hat mit der Kettensäge die Vorarbeit geleistet. Aber trotzdem war die Esche gut fünfmal so groß wie Charlene, und dann darf sie auch mal ein bisschen prahlen: „Ich bin ganz schön stark, aber ich bin ja auch Vorschulkind. Die müssen solche Kräfte haben.“ Nicht nur für Charlene war es ein guter Vormittag: Auch alle anderen, die am Freitagmorgen am Rande...

  • Daaden
  • 01.10.21
LokalesSZ
Beate Matern und Manuela Hain monieren, dass der Bus in Grünebach immer mal wieder ohne Kita-Kinder ankommt.
2 Bilder

Eltern monieren mangelnde Sorgfalt
Bus fährt Kita-Kinder in die falsche Richtung

dach Grünebach. Es klingt nach einem schlechten Scherz, kommt allerdings, glaubt man Beate Matern und Manuela Hain, durchaus schon mal vor: Der Bus, in dem eigentlich ihre kleinen Töchter sitzen sollten, kommt an der Haltestelle in Grünebach an, und die Kinder sind nicht drin. Nun ist es keineswegs so, dass es sich um abenteuerlustige Teenager handelt, die lieber durch die weite Welt streifen als nach Hause zu kommen. Charlotte und Annika sind vier und fünf Jahre alt. Der Fahrerzuckt nur mit...

  • Betzdorf
  • 20.09.21
Lokales
Verena Bläcker-Hoof überreichte Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer die Unterschriften der Eltern: Sie möchten, dass die katholische Kirche die Trägerschaften „ihrer“ Kita abgibt.

Eltern übergeben Unterschriften
Kirche soll Trägerschaft für Kita Haus Nazareth abgeben

dach Betzdorf. „Gibt es Einwohnerfragen?“ Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer richtete den Blick gen Empore. Dort hatten einige Eltern von Kindern des Kindergartens Haus Nazareth Platz genommen. Von dort hatten sie die Sitzung des Betzdorfer Stadtrats in der Stadthalle verfolgt. Ja, es gab Fragen, zu denen vor allem Tamara Hielscher-Schmidt einigermaßen weit ausholte. Wie berichtet, gibt es im Kita-Gebäude in Bruche ein massives Schimmelproblem. So massiv, dass das Gesundheitsamt das Haus...

  • Betzdorf
  • 17.09.21
Lokales
Mehrere Aufträge für den Kita-Bau in Mudersbach wurden vergeben.

Kita-Bau in Mudersbach
Terrassenbau sorgt für Verwunderung

nb Mudersbach. Der Bau der neuen kommunalen Kita in Trägerschaft der Ortsgemeinde Mudersbach kommt voran. Jetzt hat der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung weitere Gewerke vergeben. Die Trockenbauarbeiten wird die Firma Jaha aus Kirchen übernehmen. Das Auftragsvolumen: rund 142.000 Euro. Das wirtschaftlichste Angebot für die Estricharbeiten gab mit 34 750 Euro die Kutsch R. & S. KU GmbH aus Aachen ab. Die Fliesen an die Wände bringen wird die Mauz GmbH aus der Landeshauptstadt. Der...

  • Kirchen
  • 17.09.21
Lokales
Die Kita gGmbH als Betriebsträger und die örtliche Pfarrei als Bauträger werden von den Eltern meist als „die Kirche“ wahrgenommen. Nun hat sich, dieser Logik folgend, das Bistum Trier zum Schimmelbefall und der gesamten Causa Haus Nazareth geäußert.

Schimmel-Kita in Bruche
Jetzt meldet sich das Bistum Trier zu Wort

sz Bruche/Trier. Das Bistum Trier hat sich zum Schimmelbefall im Gebäude des Kindergartens Haus Nazareth zu Wort gemeldet. In einer ausführlichen Pressemitteilung äußert sich die Diözese zum Schimmel selbst, dazu, warum bisher keine Sanierung stattgefunden hat und zu den bisherigen Verhandlungen mit der Stadt Betzdorf darüber, das Gebäude oder auch die komplette Trägerschaft an die Kommune abzugeben. Gesundheitsamt macht Schimmel-Kita dicht Zum Schimmelbefall: Nachdem der Schimmel bemerkt...

  • Betzdorf
  • 16.09.21
Lokales
Die kommunale Kita „Sonnenschein“ soll einen Anbau erhalten.

Landesmittel für Ausbau fehlen
Stützmauer und Kita-Anbau im Bauausschuss

rai Niederfischbach. „Ja, wer das gelesen hat, der wird geschmunzelt und vielleicht auch mit den Augenbrauen gezuckt haben“: Das sagte Ortsbürgermeister Dominik Schuh, als es im Bauausschuss der Ortsgemeinde um das „Herstellen des gemeindlichen Einvernehmens“ für mehrere Stützmauern ging. Nur: „Der Sachverhalt wurde bereits hergestellt“, so der Ortschef. Und: Es sei ungünstig, nachträglich die Zustimmung des Gemeinderats zu suchen, unterstrich Schuh bei der Sitzung am Montag in der Turnhalle...

  • Kirchen
  • 16.09.21
LokalesSZ
Nun ist das komplette Gebäude des Kindergartens Haus Nazareth geschlossen. Dafür hat das Gesundheitsamt gesorgt.
2 Bilder

Haus Nazareth in Bruche
Gesundheitsamt macht Schimmel-Kita dicht

dach/rai Bruche. Zunächst hatte der Träger selbst einen Gruppenraum geschlossen, nun ist das komplette Kita-Gebäude dicht. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung hat das Haus Nazareth in Bruche gewissermaßen vom Netz genommen – mit sofortiger Wirkung. Wie berichtet, waren in einem der Gruppenräume bei einer Messung eine „signifikante Konzentration an Schimmelpilzsporen“ festgestellt worden, in zwei weiteren Räumen „Auffälligkeiten“. Konkreter Anlass für die Untersuchung war eine körperliche...

  • Betzdorf
  • 15.09.21
LokalesSZ
Der Kindergarten Haus Nazareth in Bruche: Die Eltern schlagen Alarm. Die Stadt würde die Einrichtung gerne übernehmen und umgehend mit der Sanierung des Gebäudes beginnen.
3 Bilder

Übernahme durch Stadt vorerst abgelehnt (Update)
Haus Nazareth: Schimmel-Kita geschlossen

+++ Update 15. September, 20.47 Uhr +++ Inzwischen ist das komplette Kita-Gebäude dicht. Die ausführliche Berichterstattung lesen Sie hier: Gesundheitsamt macht Schimmel-Kita dicht +++ Erstmeldung +++ dach Bruche. Durch die „Drachenschlucht“ fliegen derzeit weder Kokosnuss noch Grisu: Der sogenannte Gruppenraum des Kindergartens Haus Nazareth in Bruche ist mit sofortiger Wirkung geschlossen worden. Denn es hat sich bestätigt, was viele der Eltern befürchtet haben: Es ist eine „signifikante...

  • Betzdorf
  • 15.09.21
LokalesSZ
Auf der Parzelle unterhalb des Friedhofs und in  Verlängerung des Parkplatzes soll die neue Kita für den
Stadtteil Biersdorf gebaut werden.

Stadtrat springt in die Bresche
Biersdorf bekommt eine neue Kita

damo Daaden.  Es ist etwa 20 Jahre her, da wurde ein Schwein namens „demografischer Wandel“ durch sämtliche Dörfer getrieben. Und eines der Szenarien, das landauf, landab immer wieder in den Diskussionen auftauchte, war das der Kindergärten, die in Senioren-Wohnstätten umgebaut werden müssen. Heute weiß man: Die Gesellschaft altert zwar – aber es gibt eben auch noch reichlich Dreijährige. Und das trifft auch auf die Stadt Daaden zu: Das Thema Kinderbetreuung hat sich am Montag wie ein roter...

  • Daaden
  • 14.09.21
Lokales
Es tut sich was in Niederschelderhütte, die neue Kita nimmt Formen an.
2 Bilder

Neue Kita in Niederschelderhütte
Maurerarbeiten vor dem Abschluss

nb Niederschelderhütte. Der Kita-Neubau fast auf dem „Dach“ von Niederschelderhütte nimmt Gestalt an. Derzeit ist die Firma Hepelmann (Bad Fredeburg) tätig und die Maurerarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Heißt auch, es lassen sich inzwischen schon ganz gut einzelne Räumlichkeiten erkennen. Wie Frank Reifenrath von der Kirchener Verwaltung mitteilte, ist die oberste Geschossdecke gegossen und auch der Treppenturm ist errichtet. In diesem ist im Übrigen nicht nur das Treppenhaus, sondern...

  • Kirchen
  • 08.09.21
LokalesSZ
Optimierung der vorhandenen Parkplätze, Schaffung dreier neuer Stellplätze: Diese Maßnahmen hat der Stadtrat für die Kita „Im Wiesengrund“ beschlossen. Reichen wird dies aber nicht.

Situation an der Einrichtung „Im Wiesengrund“
Parkplätze an der Kita sind Mangelware

nb Kirchen. Wer hier seine lieben Kleinen abliefert oder einsammelt, der weiß: Die Parkplatzsituation an der Kindertagesstätte Herkersdorf/Offhausen ist suboptimal. Oder wie es Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen am Montagabend ausdrückte: „Insgesamt ist die Parksituation eher bescheiden.“ Die Problematik stand an diesem Abend auf der Agenda des Stadtrates, der wieder im Bürgerhaus in Wehbach tagte. Nun lassen sich Parkplätze auf dem Areal weder herbeizaubern, noch eben mal so mit Spielkreide...

  • Kirchen
  • 17.08.21
LokalesSZ
Vereint gegen Schimmel und Silberfische: Kinder und Eltern der Brucher Kita.

Eltern sind sauer
Proteste gegen Schimmel-Kita

rai Bruche. Ihren Unmut haben die Eltern der katholischen Kita Haus Nazareth am Samstag in aller Öffentlichkeit kundgetan: Sie versammelten sie sich mit Transparenten zu einem leisen, aber klaren Protest. Sie sorgen sich um die Gesundheit der Kinder und Mitarbeiter. Die Forderung: Der Schimmel in zwei Gruppenräumen muss weg, das Gebäude saniert werden. „Lieber Gott im Himmel, wir spielen schon seit zwei Jahren im Schimmel“, war auf einem Laken zu lesen. Auf einem anderen Plakat war ein Mädchen...

  • Betzdorf
  • 02.08.21
LokalesSZ
Die alten Gewerbehallen auf dem Zechenwaldplatz werden noch einen Winter erleben: Der Rat Brachbach hat sich gegen den vorzeitigen Abriss entschieden.

Zechenwaldplatz Brachbach
Vorzeitiger Abriss der alten Gewerbehallen ist vom Tisch

damo Brachbach. „Eines unserer Lieblingsthemen“: Wenn’s um das Gemeindezentrum geht, dann bleibt dem Ortsbürgermeister nur noch Galgenhumor – zu lange schon ziehen sich die Planungen, und noch immer ist auf dem Zechenwaldplatz nichts zu erkennen. Und jetzt ist auch amtlich, dass es bis zum kommenden Frühjahr so bleiben wird: Der vorzeitige Abriss der alten Gewerbehallen ist endgültig vom Tisch. Damit fügt sich der Gemeinderat den Förderrichtlinien des Programms „Ländliche Zentren“: Für den...

  • Kirchen
  • 18.07.21
Lokales
Humangenetiker Wolfram Henn vom Deutschen Ethikrat hat eine Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Schulen und Kitas gefordert.

Kinder unter zwölf Jahren schützen
Ethikratmitglied fordert Impfpflicht für Lehrer und Erzieher

sz Siegen/Berlin. Der Humangenetiker Wolfram Henn vom Deutschen Ethikrat hat eine Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Schulen und Kitas gefordert. "Wer sich aus freier Berufswahl in eine Gruppe vulnerabler Personen hineinbegibt, trägt eben besondere berufsbezogene Verantwortung", sagte Henn gegenüber einer Tageszeitung. "Wir brauchen eine Impfpflicht für das Personal in Kitas und Schulen." Lehrkräfte, Erzieher und Erzieherinnen sollten vor allem Kinder unter zwölf Jahren schützen, die keine...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Stolz präsentierten die Kinder ihre Bibliotheksführerscheine.

Vorschulkinder in der Bücherei
Die spannende Welt auf Papier

sz Friesenhagen. In Zusammenarbeit mit der Katholisch-öffentlichen Bücherei hat der Kindergarten St. Anna mit den 21 Vorschulkindern im Juni eine Aktion („Ich bin bib(liotheks)fit“) zur frühen Leseförderung durchgeführt. Zwei Mitarbeiterinnen der KöB, Karin Baer und Bärbel Reifenberg, haben die Aktion vorbereitet und begleitet. An vier Vormittagen hatten die Kinder laut Pressemitteilung die Möglichkeit, die Bücherei und das vielfältige Medienangebot kennenzulernen, sich Bücher auszusuchen und...

  • Kirchen
  • 01.07.21
LokalesSZ
Einen günstigeren Ort als das Pfarrheim (links im Bild) hätte es für die Kita-Notgruppe kaum geben können.

Kita-Notgruppe im Pfarrheim
"Ländliche Zentren" ist ein Bürokratiemonster

damo Brachbach. Wie schön, dass der Brachbacher Bauausschuss am Montagabend nicht nur über die Gewerbehallen am Zechenwaldplatz diskutieren musste: Denn einmal mehr zeigte sich überdeutlich, dass das Landesförderprogramm „Ländliche Zentren“ in Brachbach zu einem echten Bürokratiemonster verkommen ist. Und der Frust darüber war im Ausschuss beinahe mit Händen zu greifen. Aber es gab zum Glück noch ein zweites Thema: die Kita-Notgruppe. Und da ist schnell, lautlos und kostengünstig eine gute...

  • Kirchen
  • 29.06.21
Lokales
Die kommunale Kita in Kirchen möchte sich einen neuen Namen geben und damit endgültig mit der früheren katholischen Trägerschaft abschließen.

Welt-Entdecker statt St. Nikolaus
Kindertagesstätte beantragt Namensänderung

thor Kirchen. Unter Kindern dürfte Niklaus definitv zu den populärsten Heiligen gehören, steht der Name des Bischofs von Myra doch für gefüllte Stiefel und die Verheißung des nahen Weihnachtsfests. Für die Knirpse im Kirchener Oberdorf war er aber das ganze Jahr allgegenwärtig, schließlich trägt die Kita an der Feldstraße seinen Namen. Noch. Denn das Erzieherinnen-Team hat eine Namensänderung beantragt: Statt „St. Nikolaus“ soll die Kita künftig „Welt-Entdecker“ heißen. Darüber muss nun der...

  • Kirchen
  • 15.06.21
Lokales
Das Essen für die Kita Wirbelwind wird künftig im Dorfgemeinschaftshaus zubereitet.

Wirbelwind hat zu wenig Platz
Kita-Essen aus dem Dorfgemeinschaftshaus

rai Derschen. Die Küche in der Kita Wirbelwind ist zu klein: Künftig wird das Essen für die Mädchen und Jungen in der Küche des Dorfgemeinschafthauses zubereitet. Unter Mitteilungen des Ortsbürgermeisters informierte Volker Wisser darüber bei der Sitzung des Ortsgemeinderates. Im Zuge des neuen Kita-Gesetzes hatte es eine Begehung der Einrichtung vom Gesundheitsamt gegeben. „Wir dürfen in der bisherigen Küche nicht mehr kochen“, informierte Wisser über das Ergebnis. Es geht rein um die Größe...

  • Daaden
  • 12.06.21
Lokales
Die Friedhofsgebühren werden schrittweise erhöht – und in unmittelbarer Nähe zu dem Gottesacker soll die neue Kita entstehen: Der Rat Brachbach hat am Donnerstag einige Entscheidungen getroffen.

Lange Diskussionen um Sanierung der Schutzhütte
Zähes Ringen um ausgestreckte Hand

damo Brachbach. Gewaltige Schwierigkeiten, einem geschenkten Gaul nicht mit dem Halogenstrahler den letzten Winkel der Mundhöhle auszuleuchten, traten am Donnerstagabend im Rat Brachbach zutage. So hat das Gremium das Angebot des Vereins „Schachtspäddchen“, die marode Schutzhütte im Wernsbergtal ehrenamtlich zu sanieren, erst nach einer zähen Diskussion angenommen. „Der neugegründete Verein hat angeboten, die Hütte instand zu setzen, um dem Ort etwas zurückzugeben“, informierte...

  • Kirchen
  • 21.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.