Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales
Durch eine vorrangige Verlagerung der Bebauung in den südlichen und westlichen Bereich des Geländes soll das Flair erhalten bleiben. Die „Burg“ ist eines der denkmalgeschützten Gebäude und bleibt erhalten.
2 Bilder

Hofgut Langenau: Fünfzügige Kita und Wohnhäuser entstehen
Modernes Leben auf historischem Boden

nja/sz Buschhütten. Ein historischer Flecken Buschhüttens hat den Besitzer gewechselt und soll nun möglichst behutsam einer modernen Nutzung zugeführt werden: Die Stadt Kreuztal hat das Hofgut Langenau im Bereich Backeswiese/Deichwald von der Familie Barten (Achenbach Buschhütten) erworben. Entstehen werden dort auf rund 21 000 Quadratmetern eine fünfgruppige Kindertagesstätte sowie sieben Ein- und vier Mehrfamilienhäuser. Die Kita soll Mitte 2022 mit Leben erfüllt werden. Dann kann die...

  • Kreuztal
  • 30.04.21
  • 291× gelesen
LokalesSZ
In Siegen-Wittgenstein dürfen Schulen und Kitas ab Montag wieder öffnen.
2 Bilder

Land gibt "grünes Licht"
Siegen-Wittgenstein darf Kitas und Schulen öffnen

rege Siegen/Olpe. Damit hatte keiner gerechnet: Wie das nordrhein-westfälische Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales am Freitagabend mitteilte, darf der Kreis Siegen-Wittgenstein die Schulen in der letzten Aprilwoche wieder öffnen. Der „SI“-Kreis taucht in der vom Land zur Verfügung gestellten Liste der Kreise und kreisfreien Städte, für die strengeren Regelungen für Bildungsangebote gelten (Schule, Kinderbetreuung, Hochschule) nicht auf. Das Absinken der Sieben-Tage-Inzidenz auf...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 10.244× gelesen
Lokales
Eignet sich die KEG zum Bau von Kitas? Jedenfalls rückt die städtische Tochter-Gesellschaft wieder in den Fokus der Politik Siegen.

"Dornröschenschlaf"
KEG Siegen wehrt sich gegen Kritik aus der Politik

mir Siegen. Die KEG rückt nach Jahren mal wieder in den Fokus der Politik. Gibt es überhaupt ein Konzept? Sollte die städtische „Tochter-Gesellschaft“ nicht aktiver werden? Zum Beispiel bei den Kitas, im sozialen Wohnungsbau oder seniorengerechtem Wohnen. Fragen ohne Antworten, und das seit Jahren. Diesmal neu gestellt von der Volt-Fraktion in der Stadtratsversammlung mit ihrer Haushaltsberatung. Die neue Fraktion bekam gleich ein Echo: Der Antrag sei überflüssig, weil es seit 2017 einen...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 948× gelesen
Lokales
In Kreuztal erwischte die Polizei einen BMW-Fahrer, der mit 61 km/h in einer Tempo-30-Zone bei einem Kindergarten mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war.

Kontrolle der Polizei in Kreuztal
Mit 61 km/h an Kindergarten vorbeigerast

sz Kreuztal. Am späten Montagmorgen bis in den Mittag hinein führte der Verkehrsdienst der Kreuztaler Polizei in der Straße Zum Erbstollen im Umfeld des dortigen Kindergartens Geschwindigkeitsmessungen durch. Von 318 gemessenen Fahrzeugen waren in dem Tempo-30-Bereich 16 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter, ein BMW, fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. 61 km/h bedeuten eine Überschreitung von 31 Kilometer pro Stunde. Dies zieht in der Regel laut Bußgeldkatalog ein Fahrverbot von...

  • Kreuztal
  • 13.04.21
  • 204× gelesen
LokalesSZ
Rein in den Oberarm mit der ersten Corona-Impfspritze: Die Medizinisch-Technische Assistentin Uta Steiner (l.) impft Lehrerin Carolin Stenger (Bildmitte) von der Stahlberg-Grundschule in Müsen am Dienstag im Beisein von Dr. med. Birgit Klöckner (r.).
3 Bilder

Turbo bei Pädagogen von Grund- und Förderschulen sowie Kita-Mitarbeitern gezündet
Impfzentrum wird zum Lehrerzimmer

rege Siegen. Zu wenig Impfstoff, fehlende Schnelltests, katastrophale Organisation: Die führenden Politiker mussten in den vergangenen Wochen für ihr Missmanagement von allen Seiten verbale Prügel einstecken. Doch jetzt wollen die Verantwortlichen den „Impf-Turbo“ zünden. Der anfängliche Engpass bei den verfügbaren Impfstoffmengen soll im März beseitigt sein. Auch wenn von „Turbo“ bisher noch keine Rede sein kann, im Siegener Impfzentrum geht es momentan rund. Es geht aber nicht nur rund,...

  • Siegen
  • 09.03.21
  • 1.222× gelesen
Lokales
Die Kitas in NRW fahren ihren Betrieb weiter auf Sparflamme.

Ankündigung von Minister Joachim Stamp
Kita-Betrieb bleibt bis Ostern eingeschränkt

sz/ch Siegen/Olpe. In den Kitas in Nordrhein-Westfalen bleibt es mindestens bis Ostern bei der Corona-bedingten Kürzung um zehn Stunden pro Woche und Betreuung in festen Gruppen. Das kündigte NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) am Freitag in einem Brief an die Eltern an. Auch wenn er „als Familienvater“ wisse, dass die Einschränkungen „für manche Familien weiterhin mit erheblichen Härten verbunden“ seien, sei es angesichts des Infektionsgeschehens noch nicht möglich, zum Regelbetrieb...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 346× gelesen
Lokales
Wenn alles abläuft wie geplant, wird die Alf-Kita „Hannes“ Anfang 2022 neben der B-School in einem Neubau an den Start gehen.

Hannes wird in Allenbach sesshaft
Kindergarten auf ehemaligem Freibad-Gelände Stift Keppel

nja Allenbach. Hannes möchte sesshaft werden – und könnte Anfang 2022 tatsächlich eine dauerhafte Bleibe finden. Die Kindertagesstätte gleichen Namens, für die seit längerem schon ein finaler Standort gesucht wird, soll, wenn alles Weitere reibungslos über die Bühne geht, in Allenbach angesiedelt werden. Zwischen Stift-Keppel-Weg und der B-School. Ungefähr dort also, wo sich früher einmal das Freibad Stift Keppel befunden hat. Der Hilchenbacher Bau- und Verkehrsausschuss gab am Mittwoch grünes...

  • Hilchenbach
  • 04.03.21
  • 207× gelesen
Lokales
Die Kinder des Ev. Familienzentrums Kunterbunt in Kaan-Marienborn freuen sich über ihr neues Spielzeug.

Förderverein beschenkt Kita
"Kunterbuntes" Spielmaterial

sz Kaan-Marienborn. Die Kinder des Ev. Familienzentrum Kunterbunt in Kaan-Marienborn dürfen sich über einen großzügigen Einkauf des Fördervereins freuen. Für über 1000 Euro wurde neues Außenspielmaterial angeschafft. Es handelt sich dabei um diverses Sandspielzeug sowie Dreiräder für die Altersgruppen U3 und Ü3. „Leider konnte die Übergabe der Spielsachen aufgrund des Corona Hygieneplans nicht persönlich von den Vertretern des Fördervereins übergeben werden. Dennoch freut sich Jürgen Eilert, 1....

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 35× gelesen
LokalesSZ
Die Ruhe vor dem Sturm: In der vergangenen Woche war die Zahl der Kinder in den heimischen Kindertagesstätten, zu denen auch das Montessori-Kinderhaus am Siegener Wellersberg gehört, noch überschaubar. Ab Montag wird Erzieherin Anne Werder wieder mehr Leben in der Gruppe und der junge Johann mehr Freunde zum Spielen um sich herum haben.

Ab Montag wieder mehr Leben in den Kitas
"Angst vor Ansteckung ist allgegenwärtig"

rege Siegen. War das noch schön Ende Februar 2020 in Deutschland: Ausgelassen tobende Kinder auf den Spielplätzen, bunt verkleidete Mädchen und Jungen bei Karnevalszügen, Bambinis jagen bei Hallenturnieren hochmotiviert dem Ball hinterher – und Erzieher kümmern sich in den Kindertagsstätten liebevoll und „unmaskiert“ um ihre jungen Wirbelwinde. Februar 2021 ein komplett anderes Bild: Das Virus und die Angst vor selbigem „spielen“ mit, Corona-Schutzverordnungen und Hygienekonzepte regeln das...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 484× gelesen
LokalesSZ
Auszubildender Kevin Jung kann loslegen: Ab Montag haben Schulen und Kitas schrittweise wieder geöffnet. Dann kommt auf die Caterer auch wieder mehr Arbeit zu.

Schulen und Kitas schrittweise aus dem Lockdown
Caterer hat die Pfanne heiß

ap Siegen. Ab 22. Februar geht es für (wissens-)hungrige Kinder wieder los: Schulen und Kitas sollen schrittweise öffnen. Dadurch sind nicht nur Lehrer gezwungen, ihre Online-Aufgaben wieder in Präsenz-Unterricht umzuwandeln – Bildungseinrichtungen müssen sich auch Gedanken um das (leibliche) Wohl der Kinder machen. Wegen des hohen organisatorischen Aufwandes greifen viele Einrichtungen auf externe Verpflegungsdienstleister zurück. Doch wie bereiten sich die Caterer eigentlich auf die...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 553× gelesen
Lokales
Ab Montag soll es wieder allen Kindern in NRW möglich sein, die Kita zu besuchen.

Ab Montag wieder Kita-Besuch möglich
Kindertagesbetreuung für alle

sz Siegen/Düsseldorf. Bislang wurden Eltern in Nordrhein-Westfalen wegen der Corona-Pandemie dazu angehalten, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen. Das soll ab kommenden Montag, 22. Februar, anders werden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagnachmittag mitteilte, denn die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken kontinuierlich. Wie Familienminister Joachim Stamp (FDP) in Düsseldorf ankündigte, sollen alle Kinder in NRW dann wieder die Kindertagesstätten und die...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 456× gelesen
LokalesSZ

Kinderarzt plädiert für schnelle Wiedereröffnung von Schulen und Kitas
Shutdown ist Therapie mit Nebenwirkungen

js Siegen. Wann werden die Schulen und Kitas wieder aus dem Shutdown herausgeholt? Wie lange werden Homeschooling und -office unter einem Dach oder gar im selben Zimmer noch weitergehen? Der Antwort auf diese Fragen dürften derzeit Millionen von Eltern entgegenfiebern – am Mittwoch könnten aus Berlin erste Signale kommen, wenn die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Aus Sicht von Dr. Ansgar Schmidt, der bis im vergangenen Jahr als...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 476× gelesen
LokalesSZ
Im kath. Familienzentrum Arche Noah in Hünsborn werden täglich bis zu 22 der 64 Kinder betreut. Nicht nur beim Spielen können Bettina Hild und ihre Kolleginnen selten Abstand halten.

Eltern nehmen Corona-Appell ernst
Die meisten Kita-Kinder bleiben daheim

nja Siegen/Olpe. „Bringen Sie Ihre Kinder in dieser Zeit nur dann in die Betreuung, wenn es unbedingt nötig ist“: So appelliert die nordrhein-westfälische Landesregierung an die Kita-Eltern – und legt Entscheidungsbefugnis sowie Verantwortung somit in deren Hände. Die Kitas hierzulande bleiben also auch im verschärften Lockdown offen, sollen aber möglichst nur von Jungs und Mädels besucht werden, deren Eltern auf die Betreuung auch tatsächlich angewiesen sind. Beweisen muss dies niemand. Wie...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 499× gelesen
LokalesSZ
Kindern gehört die Welt: Die Stadt Siegen will den Ausbau von Kita-Plätzen weiter forcieren und unterstützen, die aktuellen 3649 Plätze in 69 Einrichtungen reichen noch nicht aus.

Brückenprojekt in Geisweid startet im Frühjahr
Siegener Kita-Landschaft in Bewegung

mir Siegen. Wie viele Kitas und Plätze in selbigen braucht es in der Stadt Siegen? Jedes Jahr gibt es dazu einen Tagesstättenbedarfsplan. Sperrige Vokabel. 3649 Plätze für Kinder vom vierten Monat bis zur Einschulung in 69 Einrichtungen stehen aktuell für das im August startende neue Kindergartenjahr zu Buche. Zahlenmäßig ein Rekord: „Als ich angefangen habe, bei der Stadt Siegen als Beigeordneter zu arbeiten, waren es 63 Kitas, das weiß ich noch genau“, sagt Bürgermeister Steffen Mues....

  • Siegen
  • 16.01.21
  • 187× gelesen
Lokales
Die „Regenbogen-Kinder“ freuten sich über Geschenke des Bürgermeisters Hannes Gieseler, die ihre Spielesammlung im neuen Kindergartenbereich ergänzen.

Kita-Erweiterung abgeschlossen
Mehr Platz für "Regenbogen-Kinder"

sz Obersdorf. Die „Regenbogen-Kinder“ der DRK-Kindertagesstätte Obersdorf haben mehr Platz bekommen. Die Bauarbeiten zur Kita-Erweiterung sind abgeschlossen, und so bezog die vierte Gruppe, die Corona-bedingt zurzeit nur sehr klein ist, zum Jahresbeginn im neuen Kindergartenbereich Quartier. Durch die neuen Räumlichkeiten, die die Gemeinde Wilnsdorf der Einrichtung zur Verfügung gestellt hat, wird die Kita ganz offiziell vierzügig – vorher war dies nur mit einer Sondergenehmigung des...

  • Wilnsdorf
  • 15.01.21
  • 246× gelesen
LokalesSZ
Diese Hausschuhe werden in den nächsten Wochen nicht gebraucht, die Kitas gehen in den „Pandemiebetrieb“.

NRW-Kabinett beschließt Einschränkungen bei Schulen und Kitas
Das trifft die Familien hart

ch/sz Siegen/Olpe. Das war zu erwarten: Alle Schüler in Nordrhein-Westfalen gehen nach den Weihnachtsferien am kommenden Montag in den Distanzunterricht. Das kündigte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch nach einer Sondersitzung des Kabinetts an. Der Präsenzunterricht werde wegen der Pandemie bzw. im Lockdown bis zum 31. Januar ausgesetzt. Das gelte auch für Abschlussklassen. Klassenarbeiten bzw. Klausuren werden in dieser Zeit nicht geschrieben. Ausnahmen sollen nur für noch...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 725× gelesen
LokalesSZ
Christina Weiß, Ben und Jana machen es vor: Mit wenig Zutaten kann man einen Riesenspaß beim Kneten haben – auch in den Stunden vor der Bescherung.

Ohne Stress zur Bescherung
Warten aufs Christkind

lm Siegen. Wenn das Christkind an Heiligabend auf sich warten lässt, dann werden die Kleinen kribbelig und hibbelig. Der Geduldsfaden reißt, die ersten Tränen fließen. Erst wenn das goldene Glöckchen zur Bescherung klingelt und die Geschenke bereit zum Auspacken unterm Weihnachtsbaum liegen, fangen die Kinderaugen wieder an zu strahlen. Entspannte Zeit bis zu den AbendstundenEin Auf und Ab von Gefühlen und das nicht nur bei den Kleinsten. Auch für Eltern bedeutet der Auftakt zum Weihnachtsfest...

  • Siegen
  • 24.12.20
  • 216× gelesen
LokalesSZ
In der Dorfmitte ist einiges im Gange: Der Abriss der alten Grundschule in Helberhausen steht. Das Abbruchunternehmen, das kürzlich dem gegenüberliegenden Gasthof Nies an den Kragen ging, hat Anfang der Woche mit Vorarbeiten begonnen.

Abriss der ehemaligen Schule startet Montag
Dorfzentrum Helberhausen im Wandel

js Helberhausen. Der Lockdown läuft, die zweite Runde in diesem Jahr. Das gesellschaftliche Leben muss sich zurückhalten, völligen Stillstand bedeutet das allerdings nicht. Das zeigt sich dieser Tage in Helberhausen: Im Zentrum der „Löffelstadt“ haben Bauarbeiter und -maschinen das Regiment übernommen. Es tut sich etwas in den Dorf, das vor zwei Jahren fröhlich sein 700-Jähriges gefeiert hat. Der Landgasthof Nies ist inzwischen Geschichte. Wie berichtet, haben Bürger aus dem Ort die brach...

  • Hilchenbach
  • 10.11.20
  • 773× gelesen
LokalesSZ
Mark (4), Carina (5) und Karina (5, v. l.) werden in diesem Jahr den Martinstag in den Räumen ihrer Kita am Giersberg feiern.

Martinszug fällt aus
Laternen leuchten trotz Corona

sp Siegen. Die Kinder der „Bärenhöhle“ sind enttäuscht. In diesem Jahr wird der Martinstag nicht wie üblich gefeiert. Einen Umzug, bei dem Sankt Martin auf einem Pferd voranreitet und die Kinder mit ihren Eltern und den gebastelten Laternen hinterherlaufen, wird es nicht geben. Die fünfjährige Carina weiß: „Wegen Corona können wir nicht raus, deshalb feiern wir hier.“ Hier, das bedeutet in den Räumen des ev. Familienzentrums am Siegener Giersberg. Kinder gehen gemeinsam mit ElternBevor Anfang...

  • Siegen
  • 10.11.20
  • 644× gelesen
Lokales
Das Coronavirus breitet sich derzeit unkontrolliert aus, im November sollen deshalb erneut harte Einschnitte im öffentlichen Leben folgen.

Bars dicht, Schulen bleiben offen
Harte Corona-Einschnitte im November

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte in der heimischen Region stagnieren auf hohem Niveau - immerhin, möchte man meinen. Inzwischen aber steht wohl fest: Im November greifen laut übereinstimmenden Medienberichten erneut drastische Corona-Maßnahmen mit teils heftigen Einschnitten des öffentlichen Lebens, bis in den privaten Bereich jedes Einzelnen hinein. Die Regeln, die Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder im Rahmen einer Videokonferenz (ab 13...

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 17.931× gelesen
Lokales
Die „MINT-Kita“ der Arbeiterwohlfahrt in Dreis-Tiefenbach wurde  komplett unter Quarantäne gestellt.

22 Neuinfizierte in Siegen-Wittgenstein
AWo-Kita unter Quarantäne

sz Siegen/Dreis-Tiefenbach. Am Dienstag wurden dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein 22 neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet. Die Infizierten kommen aus Bad Berleburg, Bad Laasphe, Burbach, Freudenberg, Kreuztal, Netphen, Neunkirchen und Siegen. Damit sind aktuell 202 Menschen im Kreisgebiet mit Covid-19 infiziert: Bad Berleburg 5, Bad Laasphe 1, Burbach 16, Erndtebrück 4, Freudenberg 9, Hilchenbach 3, Kreuztal 44, Netphen 25, Neunkirchen 11, Siegen 75, Wilnsdorf 9. Zwölf Personen...

  • Siegen
  • 21.10.20
  • 6.895× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.