Kita

Beiträge zum Thema Kita

LokalesSZ
Sandra Arens, Leiterin des „Dorfnestes“, und ihre Stellvertreterin Judith Fischer (v. r.) sowie ihre Kolleginnen freuen sich über die erfolgreiche Backaktion.
2 Bilder

„Dorfnest“: Backaktionen für Wiederaufbau einer Kita in Bad Neuenahr
Flut spült Außengelände fort

yve Ottfingen. Die Erzieherinnen des „Ottfinger Dorfnestes“ müssen gut backen können. Anders ist der Andrang nicht zu erklären, der am Donnerstag auf dem Hof der Kindertagesstätte herrscht. Stellv. Leiterin Judith Fischer steht in der angrenzenden Garage vor dampfenden Waffeleisen, unentwegt füllt sie Teig nach. Auf einem langen Tisch stehen jede Menge Kuchen, zum Teil auch von Müttern hausgemacht. „Ich kann mich gar nicht entscheiden“, sagt eine Frau beim Blick auf die Auswahl. „Alles kostet...

  • Wenden
  • 27.08.21
Lokales
Großes Freude herrscht in der Kita „Arche Noah“ in Hünsborn über die Auszeichnung „Demokratisch
handeln“.

Auszeichnung für Projekt „Demokratie von Anfang an“
Kita „Arche Noah“ gewinnt Preis

sz Hünsborn. Mit großer Freude haben die Kinder und das Erzieher-Kollegium der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Hünsborn die Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Bereich „Demokratisch handeln“ entgegengenommen. Die Idee für das Projekt „Demokratie“ in der Kita entstand durch das dortige Kinderparlament, die Auseinandersetzung mit dem Thema „Partizipation“ sowie dem gepflegten Mitentscheiden und Mithandeln innerhalb der Einrichtung. Demokratie von Anfang an, Kindern...

  • Wenden
  • 05.08.21
LokalesSZ
Auf Aussichtstürmen aus Holz können die Kinder Beobachtungsposition einnehmen und haben freien Blick auf ihren neuen Forschergarten, der seit Frühjahr „in Betrieb“ ist und vermutlich im Herbst seiner Bestimmung übergeben werden soll.
4 Bilder

Forschergarten für alle Sinne in der Kita "Dorfnest"
40 Kubikmeter Hackschnitzel verteilt

yve Ottfingen.  Insekten schwirren zwischen blühenden Wildblumen, in Hochbeeten gedeiht Gemüse. An einem Strauch mit Beeren hängen allerdings nur noch wenige Früchte. „Da haben die Kinder wohl schon fleißig geerntet und genascht“, sagt Dennis Stracke. Der 2. Vorsitzende des Elternvereins „Ottfinger Dorfnest“ zeigt der Siegener Zeitung den neuen Forschergarten, der auf dem Außengelände der Kindertagesstätte „Dorfnest“ in Ottfingen entstanden ist. Hier ist ein Ort geschaffen worden, wo Kinder die...

  • Wenden
  • 01.08.21
LokalesSZ
Florian Schönauer und Kamber Aydin (v. l.) vom Büro Schönauer Architekten Hünsborn werfen hier einen Blick auf die Umbaupläne im Mitteltrakt der ehemaligen Schule. Hier zieht voraussichtlich zum Jahresende die St.-Elisabeth-
-Kindertagesstätte ein.
2 Bilder

Die größte Kita wird noch größer
St.-Elisabeth-Kindertagesstätte erhält zusätzliche Räume

hobö Schönau. Als Anfang der 1970er-Jahre eine Elterninitiative den „Verein zur Förderung eines katholischen Kindergartens in Schönau“ gründete, dachte vermutlich niemand daran, dass man kurz vor dem 50. Geburtstag der Träger der größten Kindertagesstätte in der Gemeinde Wenden sein wird. Mit mehr als 100 Kindern in der sogenannten „Regel-Kita“ (Mädchen und Jungen zwischen zwei uns sechs Jahren) sowie annähernd 20 Kindern in der „Nest-Kita“ (vier bis 24 Monate) ist die...

  • Wenden
  • 20.07.21
Lokales
Im kürzlich eingeweihten Neubau sind die Kiga-Gruppen Fuchsbau und Igelnest untergebracht.

Neubau offiziell eingeweiht
Fuchsbau und Igelnest in Gerlingen

sz Gerlingen. Viel Platz für kleine Füchse und Igel – der Gerlinger Kindergarten hat Zuwachs bekommen: Neben „Bienenkorb“, „Spatzennest“ und „Mauseloch“ sind nun ein Bau und ein Nest hinzugekommen. „Fuchsbau“ und „Igelnest“ heißen die beiden neuen Gruppen, die im Neubau untergebracht sind. Seit Oktober 2020 können dort zusätzlich 30 Kinder in den gemütlichen und großzügigen Räumlichkeiten spielen, toben und turnen. Der Neubau wurde von der Gemeinde Wenden finanziert und am 28. Mai – aufgrund...

  • Wenden
  • 24.06.21
Lokales
Der besondere Kreuzweg in Hünsborn lädt ein, den Passionsweg mit allen Sinnen zu erleben und zu begreifen. An einigen Stationen stehen Kisten mit einer Botschaft. Reinschauen lohnt sich, da Blumensamen, die für neues Leben stehen, oder Würfel als Erinnerung mitgenommen werden dürfen. Sehr zur Freude von Mila und Rosa (v. l).
4 Bilder

Mitmach-Kreuzweg mit kleinen Gaben
Anteilnahme und Mut "to go"

yve Hünsborn. Die Sonne strahlt, es ist angenehm mild im Wald bei Hünsborn. Zwar noch keine Barfußzeit, Mila zieht sich Schuhe und Strümpfe trotzdem aus, läuft vergnügt durch Matsch am Wegesrand. Ihre Freundin Rosa amüsiert sich dabei prächtig, lässt ihre blauen Gummistiefel aber lieber an. Plötzlich erregen viele bunte Hände die Aufmerksamkeit der Mädchen. Sie erblicken eine durchsichtige Kiste, die sie neugierig aufmachen. Das ist erwünscht. In ihr liegen weitere laminierte Bilder von Händen,...

  • Wenden
  • 31.03.21
Lokales
Mit dem Zertifikat „Kita mit Biss“ wurde kürzlich das Ottfinger „Dorfnest“ vom Arbeitskreis Zahngesundheit der Kreise Olpe und Siegen ausgezeichnet.

Zahngesundheit bei Kindern fördern
„Dorfnest“ ist „Kita mit Biss“

sz Ottfingen. Mit dem Zertifikat „Kita mit Biss“ wurde kürzlich das Ottfinger „Dorfnest“ vom Arbeitskreis Zahngesundheit der Kreise Olpe und Siegen ausgezeichnet. Das Präventionsprogramm hat zum Ziel, die Zahngesundheit bei Kindern zu fördern und frühkindliche Karies zu vermeiden. So gehört das fleißige Zähneputzen nach der KAI-Zahnputztechnik nach dem Frühstück und dem Mittagessen im Kindergarten jetzt selbstverständlich zum Alltag dazu. Weitere Handlungsleitlinien sind etwa der Verzicht auf...

  • Wenden
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.