Klage

Beiträge zum Thema Klage

Lokales

Verbreitung intimer Aufnahmen
Junge Frau klagt auf Schmerzensgeld

win Olpe. Der Prozess am Donnerstag im Olper Amtsgericht hätte sich als Anschauungsunterricht für junge Menschen geeignet, um ihnen nachdrücklich vor Augen zu führen, welche Folgen der nachlässige Umgang mit digitalen Medien zur Folge haben kann. Auf der Anklagebank: ein 29-jähriger Mann, ihm gegenüber neben dem Vertreter der Staatsanwaltschaft: seine sieben Jahre jüngere Ex-Freundin, die in einem Adhäsionsverfahren als Nebenklägerin im Strafverfahren auftrat. Ihr Ziel: ein Schmerzensgeld von...

  • Kreis Olpe
  • 08.05.21
KulturSZ
Aus dem Leben eines Intendanten: Michael Nassauer und die Philharmonie Südwestfalen verlangten vor Gericht Vertragserfüllung von einem niederländischen Konzertveranstalter. Bei dem Verfahren ging es um ein nicht gespieltes Konzert 2019 in Hilversum.

Philharmonie Südwestfalen bekommt vor Gericht Recht
Nachspiel zu einer Konzertreise in die Niederlande

gmz Hilchenbach/Siegen. Zum Glück ist ein solches Verfahren kein alltägliches für den Intendanten der Philharmonie Südwestfalen, obwohl der Vorgang, um den es in der schriftlich vor dem Landgericht Siegen verhandelten Sache ging, ein alltäglicher war. Es ging um eine Forderung der Philharmonie in Höhe von ca. 10000 Euro gegenüber einem niederländischen Konzertveranstalter. Konzert in Hilversum 2019 abgesagtMit dem hatte die Philharmonie im Herbst 2019 eine Konzerttournee in den Niederlanden...

  • Siegen
  • 20.04.21
Lokales
Der Reit- und Fahrverein bekommt vor dem Oberverwaltungsgericht Münster in Teilen recht. Im Bild von 
 links:  Gutachter  Wulf Hahn, Rechtsanwalt  Dr. Frank Niederstadt und  Vereinssprecher  Dr. Gert Bültermann.
3 Bilder

Gericht gibt Kreuztaler Reitverein recht
Südumgehung darf vorerst nicht gebaut werden

nja Kreuztal/Münster.   Die Bagger können erst einmal im Depot bleiben, die jetzt schon lange Geschichte rund um die Planung der Kreuztaler Südumgehung von Buschhütten nach Ferndorf wird um ein weiteres Kapitel epischer: Vorerst wird die 2,5 Kilometer lange Trasse nicht gebaut. Das Oberverwaltungsgericht Münster hält den Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Arnsberg für „rechtswidrig und nicht vollziehbar“. Bei den Ausgleichsflächen muss nun nachgebessert werden. Das ist ein...

  • Kreuztal
  • 05.02.21
Lokales

Baugenehmigungen ordnungsgemäß
Klage vor Verwaltungsgericht abgewiesen

sz Netphen. Die Klage zweier Netphener Ehepaare gegen die Stadt Netphen wurde abgewiesen. Streitpunkt waren die Abstände zwischen Häusern, die scheinbar nicht eingehalten wurden (die SZ berichtete). Die Kammer hingegen erkannte keine Verletzung der Vorschriften. Das teilt das Verwaltungsgericht Arnsberg jetzt mit. Eine entsprechende Tendenz habe sich bereits in der mündlichen Verhandlung gezeigt, heißt es. In den Entscheidungsgründen führte die Kammer laut Pressestelle im Wesentlichen Folgendes...

  • Netphen
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.