Klasseneinteilung

Beiträge zum Thema Klasseneinteilung

Sport
Die Kreisliga A spielt im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein genau wie in der vorigen Saison - unser Bild zeigt eine Szene aus dem Stadtderby zwischen der SG Siegen-Giersberg (grüne Trikots) und dem Siegener SC (3:2) - mit 19 Mannschaften.

Klasseneinteilung im Fußball "steht"
Kreisliga B spielt mit 30 Teams in zwei Ligen

sz Siegen. Der Kreisfußballausschuss des FLVW-Kreises Siegen-Wittgenstein hat jetzt die Klasseneinteilung der Männer-Kreisligen für die Saison 2021/22 vorgenommen. Die Kreisliga A spielt genau wie im Vorjahr mit 19 Mannschaften und hat somit ein besonders anspruchsvolles Pensum zu absolvieren. Die beiden B-Kreisligen nehmen den Spielbetrieb mit jeweils 15 Teams auf, wobei der 1. FC Dautenbach von der Kreisliga B 2 in die B 1 umgruppiert wurde.In den drei Kreisligen C sind elf bzw. zwölf...

  • Siegen
  • 18.07.21
Sport
In der Fußball-Saison 2018/19 trafen die SpVg Neunkirchen und die SG Mudersbach/Brachbach noch in der A-Kreisliga aufeinander, hier stoppt Neunkirchens Radion Rettinger (links) den SG-Angreifer Marcel Farnschläder. In der kommenden Spielzeit treffen sich beide Teams in der Bezirksliga wieder, die Hellertaler dann freilich unter dem neuen Namen FC Freier Grund.

133 Fußball-Männerteams im Kreis gemeldet
"Kreisliga A stellt uns vor große Herausforderung"

krup Siegen. Im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein haben bis zum Ende der Meldefrist am vorigen Freitag insgesamt 133 Männer-Teams für die kommende Saison gemeldet. „Das Ergebnis bewegt sich im Rahmen der letzten Jahre“, sagte gestern Jürgen Gieseler, der Vorsitzende des Kreis-Fußball-Ausschusses, im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Mit den Sportfreunden Siegen, dem 1. FC Kaan-Marienborn und dem TuS Erndtebrück stellt der heimische Fußballkreis drei Oberligisten, mit dem TSV Weißtal und dem VfL...

  • Siegen
  • 12.07.20
Sport
Unser Bild vom Turnier des SV Gosenbach zeigte eine Szene aus dem F-Jugend-Spiel zwischen der SG Siegen-Giersberg (grüne Trikots) und dem 1. FC Dautenbach. Für die neue Saison wurden im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein 301 Nachwuchs-Teams gemeldet, der Trend ist weiter rückläufig.

Nur noch 301 Mannschaften gemeldet
Trend im Jugend-Fußball weiter rückläufig

sz/krup Siegen. Der Kreisjugendausschuss (KJA) des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein hat jetzt die Einteilungen der Juniorinnen- und Junioren-Staffeln für die kommende Saison 2019/2020 vorgenommen. Folgende Zuständigkeiten für die Staffeln ändern sich zu Saisonbeginn im Vergleich zu letzter Saison: D-Junioren alle Staffeln: Staffelleiterin Ortrud Hoffmann, C-Junioren alle Staffeln: Stefan Justus, B-Junioren alle Staffeln: Heiko Buckard. Mädchen nach "Norweger-Prinzip"Die Anzahl der gemeldeten...

  • Siegen
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.