Klassik

Beiträge zum Thema Klassik

Kultur SZ-Plus
Das renommierte American String Quartet gastiert am 11. März im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater (v. l.): Wolfram Koessel, Daniel Avshalomov, Peter Winograd und Laurie Carney.
5 Bilder

SZ-Interview zum Konzert des American String Quartet am 11. März in Dahlbruch
Stete Suche nach Perfektion

aww Siegen/Dahlbruch/New York. Noch keine zweieinhalb Jahre ist es her, dass es dem Gebrüder-Busch-Kreis gelang, eines der weltweit renommiertesten Streichquartette in Dahlbruch zu präsentieren: das American String Quartet. Das Publikum erlebte „ein sensationelles Kammerkonzert“, wie unsere Zeitung damals resümierte. Nun ist es wieder so weit: Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Daniel Avshalomov (Viola) und Wolfram Koessel (Cello) gastieren am Mittwoch, 11. März, 20 Uhr,...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 154× gelesen
Kultur
Das renommierte American String Quartet kommt am 11. März nach Dahlbruch.
Aktion

SZ verlost 3 x 2 Karten für das American String Quartet in Dahlbruch
Jetzt Tickets für Beethoven gewinnen!

sz Siegen/Dahlbruch/New York. Für das Beethoven-Konzert mit dem American String Quartet (zum SZ-Interview: hier klicken) am Mittwoch, 11. März, um 20 Uhr im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater verlost die Kulturredaktion in Zusammenarbeit mit dem veranstaltenden Gebrüder-Busch-Kreis 3 x 2 Eintrittskarten. Tickets gibt es selbstverständlich auch käuflich zu erwerben, u. a. bei der SZ-Konzertkasse am Siegener Obergraben.

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 104× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die vier Musikerinnen vom Boreas Quartett Bremen bezauberten Eltern und Kinder mit „Die Bremer Stadtmusikanten“.

Boreas Quartett Bremen stellt flötend „Die Bremer Stadtmusikanten“ dar
Pfiffiges Familienkonzert

lip Weidenau. Was die vier Flötistinnen vom Boreas Quartett Bremen am Sonntagnachmittag im Pfarrheim St. Joseph vorstellten, war wirklich zum Staunen! Und das nicht nur für die vielen Kinder, sondern auch für die Eltern und Großeltern. Mehr als 20 Flöten hatten die Musikerinnen Elisabeth Champollion, Julia Fritz, Jin-Ju Baek und Luise Manske mitgebracht. Von dem Garkleinflötlein bis zur allergrößten Subbassflöte erklangen zu Beginn mehrere Quartette: eine Kanzone von Tarquinio Merula, in der...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 28× gelesen
Kultur SZ-Plus
Unter der Leitung von Peter Scholl begeisterten Solisten, das Collegium Vocale Siegen und das Bach-Orchester mit „Beati quorum via“ in der Martinikirche.

Collegium Vocale Siegen begeistert mit Psalmvertonungen in der Martinikirche
Ätherisch und kraftvoll

lip Siegen. Trotz Sturm und Regen war die Martinikirche am Sonntagabend bis auf den letzten Platz besetzt. Und das, obwohl der Titel des Konzertes „Beati quorum via“ sich nicht auf den ersten Blick erschließt und Psalmvertonungen aus vier Jahrhunderten auch nicht so zugkräftig erscheinen mögen wie bekannte Passionsoratorien. Wie Peter Scholl in seiner Einführung erläuterte, war der Psalm 119 die alle Werke des Konzertes umfassende Klammer, der rote Faden. Anspruchsvolle Arien, eindrückliche...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 184× gelesen
Kultur SZ-Plus
Stimmungsvolle Beleuchtung, ein bisschen Nebel und jede Menge tolle Film- und Fernsehmusik: die Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Johannes Klumpp am Donnerstagabend im Siegener Apollo-Theater bei der Gala der Filmmusik.
10 Bilder

Bejubelte Gala der Filmmusik mit der Philharmonie Südwestfalen in Siegen
Standing Ovations beim Hörkino im Apollo

aww – Die Philharmonie Südwestfalen, Dirigent Johannes Klumpp und Sängerin Jana Marie Gropp laden insgesamt sieben Mal zur Gala der Filmmusik ins Apollo-Theater in Siegen ein. aww Siegen. Die wuchtigen Klänge von Brian Tylers Marvel-Fanfare kündigen großes Kino an. Annähernd zweieinhalb Stunden lang nimmt die Philharmonie Südwestfalen ihr vielköpfiges, begeisterungsfähiges Publikum mit auf einen rasanten, packenden Trip durch die klingenden Welten der mächtigen Hollywood-Studios und auch...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 451× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der eingesprungene Dirigent Vilmantas Kaliunas und die Philharmonie Südwestfalen erfreuten die Zuhörer im Apollo mit wunderbarer amerikanischer Musik.

Vilmantas Kaliunas sprang als Dirigent bei der Philharmonie Südwestfalen ein
Amerikanische Klassik erklang im Apollo-Theater

lip Siegen. Wer so vielseitig musikalisch gebildet ist wie der in Litauen in einer Künstlerfamilie aufgewachsene Vilmantas Kaliunas, dem kann man getrost ein Einspringen für ein Konzert mit hierzulande eher selten gespielter amerikanischer Musik zutrauen. Wie Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, am Freitag im Apollo-Theater berichtete, konnte er den jungen Dirigenten nach der extrem kurzfristigen Absage des eigentlich engagierten Charles Hazlewood überzeugen, am Mittwoch...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 77× gelesen
Kultur SZ-Plus
Sieben deutsche Musiker, darunter ein Wagnertuben-Quartett, wirkten mit bei der Aufführung der 7. Sinfonie von Anton Bruckner in der Alten Kathedrale in Ecuadors drittgrößter Stadt Cuenca, 2550 Meter hoch im südlichen Andenhochland gelegen.
3 Bilder

Ecuador darf sich über Wagnertuben freuen
Deutsche Musiker ermöglichten „Bruckner-Projekt“

bst Dreis-Tiefenbach/Cuenca. Als der mit sechs Sinfonien erfolglose 59-jährige Anton Bruckner (1824–1896) Anfang 1883 an seiner 7. Sinfonie arbeitete, erreichte ihn die Nachricht vom Ableben seines Idols Richard Wagner. Im Gedenken seines „unerreichbaren Ideales in jener so bitteren Trauerzeit“ (O-Ton Bruckner) überarbeitete er das Andante unter Einbeziehung von vier Wagnertuben. Diese von Hornisten zu blasenden Instrumente hatte Wagner 30 Jahre zuvor ersonnen, um in seinem „Ring der...

  • Siegen
  • 04.02.20
  • 121× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zu den rund 110 konzertierenden Musikerinnen und Musikern beim Semesterabschlusskonzert des Orchesters und des Chores der Uni unter der Leitung von Ute Debus gesellten sich Gäste wie der Knabensopran Friedemann Sobanski.

Universitätsensembles und Gäste konzertierten in Siegen
Lustige Musikanten in der Nikolaikirche

ne Siegen. Lustige, junge, tanzbare, einfach launige Musik, fast wie bei einem Neujahrskonzert – bloß mit einer zusätzlichen Portion der dort eher selten wahrnehmbaren Selbstironie –, brachten am Samstagabend Musikensembles der Universität unter der Leitung von Dozentin und Kirchenmusikdirektorin Ute Debus zur Aufführung. Die schöne romanische Kirche war so gut besucht wie sonst vielleicht nur an Heiligabend um fünf, die ganze Kirche glühte vor Erwartung und Vorfreude.  Dann stieg Ute Debus...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 210× gelesen
Kultur

Philharmonie Südwestfalen spielte Mozart, Schubert und Beethoven im Apollo-Theater Siegen
Emotionale Wiener Klassik

ne Siegen. Jetzt, wo schon Hyazinthen und Krokusse spießen, möchte man kaum glauben, dass die Neujahrskonzerte – voll von fröhlicher Musik aus der Donaumetropole – gerade erst verklungen sind: Das mitunter Vorfrühlingshafte des noch jungen Jahres steigerte vergangenes Wochenende unser heimisches Landesorchester, die Philharmonie Südwestfalen, mit einem leuchtenden Konzert der Wiener Klassik – und so luzid, so lächelnd gespielt, dass der zweimal ausverkaufte Saal des Apollo-Theaters mit...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 137× gelesen
Kultur SZ-Plus

Auftakt der Neujahrskonzerte der Philharmonie Südwestfalen mit Nabil Shehata
„ … lade gern mir Gäste ein“

Der Dirigent spielte auch selbst den Kontrabass, in diesem ungewöhnlichen und schönen Neujahrskonzert. gmz Siegen. Die Formulierung ist zwar abgegriffen, aber sie trifft es trotzdem: Dieses Neujahrskonzert der Philharmonie, das am Neujahrstag gleich zwei Mal im ausverkauften Siegener Apollo aufgeführt wurde und das noch 13-mal in der Region gespielt wird (mit wechselnden Solistinnen), an diesem Donnerstag in Betzdorf, war „anders“. Im besten Sinne. Shehata, ein Musiker-Dirigent unter...

  • Siegen
  • 01.01.20
  • 345× gelesen
Kultur
Ein gewaltiges Klang-Monument erschufen die Philharmonie Südwestfalen, der WDR-Rundfunkchor und ein Solistenquartett mit Beethovens Neunter am Donnerstagabend beim ersten von drei „S-Klassik“-Konzerten im Siegener Apollo-Theater.
10 Bilder

"S-Klassik": Chefdirigent gibt Einstand mit Beethovens Neunter (mit Video)
Nabil Shehata ist angekommen!

aww – Die Philharmonie Südwestfalen und der WDR-Rundfunkchor gaben Beethovens 9. Sinfonie bei "S-Klassik" im Siegener Apollo-Theater. Nabil Shehata feierte damit einen fulminanten Einstand als Chefdirigent des Orchesters.  aww Siegen. Nabil Shehata ist in der Region angekommen. Und beim Publikum! Der neue Chefdirigent und Nachfolger von Charles Olivieri-Munroe eröffnete am Donnerstagabend mit seiner Philharmonie Südwestfalen die Siegener Konzertsaison mit dem ersten von drei...

  • Siegen
  • 20.09.19
  • 473× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.