Klimakrise

Beiträge zum Thema Klimakrise

Lokales
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

BIS AUF WEITERES
Das A-Wort

Jetzt wird’s unangenehm, denn ich möchte ein Thema anschneiden, das in Deutschland nur mit spitzen Fingern angefasst wird: Atomkraft. Bei Politikern der Grünen habe ich bei Gelegenheit immer mal wieder gefragt, ob ihnen der Begriff „Dual-Fluid-Technologie“ irgendetwas sagt. Nicht eine(r) konnte mir dazu etwas Substanzielles sagen. Bei der CDU – dito. Das ist leider typisch für Diskurse, die man meint erschöpfend behandelt zu haben, zumal die Kanzlerin nach Fukushima das Ruder herumgerissen hat...

  • Siegen
  • 23.07.21
  • 84× gelesen
Lokales
Auch Siegen soll und will zum Klimaschutz beitragen, darüber gibt es nun Streit in der Kommunalpolitik.

Klimaschutz in Siegen
CDU ätzt in Richtung Grüne: "Das gönnen wir euch nicht"

mir Siegen. Kaum zu glauben, aber beim Thema Klimaschutz beharken sich Grüne und CDU/SPD im Rat Siegen nach Kräften. Ein Indiz dafür: „Die Grünen sind nicht allein die Retter des Klimas, das gönnen wir euch nicht.“ Sagte CDU-Fraktionschef Frank Weber in Richtung seines Grünen-Pendants Michael Groß im Rat am Mittwoch. Bemerkenswert: Bis zum 13. September 2020 (Kommunalwahl) waren CDU und Grüne (gemeinsam mit der FDP) noch Koalitionspartner, jetzt diese Schärfe. Grünen fehlt CO2-Bilanz der...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 311× gelesen
Lokales
Im Rahmen eines Ausbildungsprojektes stellten die Auszubildenden von Garten Kramer am Samstag im Olper Weierhohl zehn Pflanzkübel mit klimatoleranten Pflanzen auf.

Zukunftssichere Pflanzen
"Bio-Waffen" gegen die Klimakrise

mari Olpe. In den vergangenen Jahren waren die Frühlinge zu trocken, die Sommer zu heiß und die Temperaturen in den Städten extrem. Das Ergebnis: Viele der bisher beheimateten Pflanzen tun sich mit dieser Klimaveränderung schwer, werfen früh ihr Laub ab, vertrocknen oder werden anfällig gegen Krankheiten. Die Gartenbaufirma Kramer aus Olpe stellte sich dem Thema in Abstimmung mit der Stadt Olpe und dem Stadtmarketingverein „Olpe Aktiv“ im Rahmen eines Ausbildungsprojekts. Am Samstag stellten...

  • Stadt Olpe
  • 09.05.21
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Ein Blick auf die Kreisverwaltung in Olpe: Der Kreistag als kommunales Gremium sorgt für die Vorgaben der hier zu leistenden Arbeit. Am Montag kam der Kreistag zusammen, um über den Haushalt für das laufende Jahr zu sprechen.

Haushaltsdebatte im Kreistag Olpe
Diskussion über Hausärztemangel und Klimaschutz

win Olpe. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen beschäftigte am Montag den Kreistag nicht nur inhaltlich – sowohl Tagungsort als auch -umfeld waren von dem neuartigen Virus geprägt. Statt im Sitzungssaal des Kreishauses, tagten die Kreistagsmitglieder in der weitläufigen Olper Stadthalle. Und vor dieser machte die „rollende Praxis“ des Deutschen Roten Kreuzes aus Attendorn Station: Viele der Kommunalparlamentarier nutzten das Angebot, sich per Schnelltest auf eine mögliche Infektion testen zu...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 161× gelesen
Lokales
Ein Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain? Ein Antrag der Grünen wird derzeit diskutiert.

Experten sollen beraten
Klimaschutzkonzept für Betzdorf-Gebhardshain?

dach Betzdorf. Soll sich die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain selbst ein Klimaschutzkonzept verordnen? Ja, meinen die Grünen, und brachten einen entsprechenden Antrag in den Verbandsgemeinderat ein. Hintergrund war ein ähnlicher Vorstoß im Betzdorfer Stadtrat. Der hatte, wie berichtet, entschieden, zunächst den Versuch zu unternehmen, das Thema eine Ebene höher anzusiedeln. Tenor: Wenn das nichts wird, macht’s die Stadt eben selbst. Christel Mies begründete den jüngsten Vorstoß damit,...

  • Betzdorf
  • 27.02.21
  • 56× gelesen
Lokales
5 Bilder

Extinction Rebellion: Mahnwache am Kornmarkt
Politik neu leben

sp Siegen. Zu einem friedlichen, offenen und gemeinsamen Austausch lud am Samstagnachmittag die Siegener Ortsgruppe von Extinction Rebellion auf den Kornmarkt ein. Jeder durfte an dieser Mahnwache teilnehmen, die als "offene Versammlung" abgehalten wurde. Das Ziel der Umweltschutzbewegung ist, dass noch in diesem Jahr eine Bürgerversammlung durchgeführt wird, "um gemeinsam und repräsentativ Lösungen für die Klimakrise zu finden". Politik soll neu gelebt werden, so der Slogan. Um den Siegenern...

  • Siegen
  • 20.06.20
  • 685× gelesen
Lokales
Der Kuckuck ist ein Stück deutscher Kultur. Wie lange wird man seinen Ruf bei uns noch hören?

Klimawandel und Lebensraumverlust
(Beinahe) Ausgeflogen: der Kuckuck

damo Kreis Altenkirchen. Auch der Kuckuck hat nicht mehr viel zu lachen. Im Siegerland sind die Bestände stark rückläufig, und dafür werden verschiedene Gründe diskutiert. Eine These besagt, dass der Kuckuck als Langstreckenzieher ein Verlierer des Klimawandels ist: Wenn er aus Afrika zurückkommt, haben die heimischen Singvögel dank des zeitigen Frühlingsbeginns schon lange mit der Brut begonnen – und Vögeln, die schon ihren Nachwuchs füttern, kann selbst das cleverste Kuckucks-Weibchen nicht...

  • Betzdorf
  • 08.06.20
  • 182× gelesen
Lokales
Informierten beim Pressegespräch „Sonne tanken“ des Kreises: Thomas Mehrer (Leiter Energiegeschäft bei der rhenag), der Klimaschutzmanager des AK-Kreises, Stefan Glässner, Staatssekretär Dr. Thomas Griese, Landrat Michael Lieber, Abteilungsleiter „Bau und Umwelt“, Thomas Leue, sowie Nicolette Matysiak, beim Kreis für Gebäudemanagement zuständig (v. l.).  Fotos: goeb
3 Bilder

Fotovoltaik und Batteriespeicher
2400 Liter Benzin gespart

goeb Altenkirchen. Das Wort von der Vorbildfunktion machte am Dienstag mehrfach die Runde beim Besuch von Staatssekretär Dr. Thomas Griese in der Kreisverwaltung Altenkirchen. Stichwort E-Mobilität und Klimawandel. „Sie müssen im ländlichen Raum, was die E-Mobilität betrifft, viel Überzeugungsarbeit leisten. Da muss man Vorbild sein“, so Michael Lieber. Er setzt sich mitunter auch mal selbst ans Steuer des E-Golf oder des Kia mit Elektromotor und fährt damit bei Terminen vor. „Das Interesse ist...

  • Betzdorf
  • 09.07.19
  • 290× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.