Alles zum Thema Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Lokales
Für Mary Marcel Kayowa (l.) und Safia Salehe Kingwahi (5. v. l.) stand bei ihrem Besuch in Bad Berleburg auch ein offizieller Empfang bei Bürgermeister Bernd Fuhrmann im Rathaus an. Ines Wünnemann (2. v. l.) und Henner Heide (4. v. l.) haben die Klimapartnerschaft geknüpft, Unterstützung bekamen sie vom Stadtverordneten Otto Marburger (2.v.r.) und Superintendent Stefan Berk (r.).

Bad Berleburger Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro
Ideen und Informationen ausgetauscht

sz Bad Berleburg. Im Rahmen der kommunalen Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro in Tansania waren zwei Vertreterinnen der dortigen Verwaltung aktuell zu Gast in Bad Berleburg. Auf dem Programm standen unter anderem ein Empfang im Rathaus und der Besuch der Wisent-Wildnis in Wingeshausen. „We miss you“ – „Wir vermissen Sie“ – steht in der E-Mail von Safia Salehe Kingwahi aus Morogoro in Tansania, die im Bad Berleburger Rathaus angekommen ist. Im Zuge des Projektes „Kommunale...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 30× gelesen
Lokales

Umsetzung teilweise schwierig
Anträge "fürs" Klima

tile Burbach. Gleich fünf Anträge zur Burbacher Ratssitzung am Dienstag befassten sich mit dem Thema Klima bzw. Umwelt. Die UWGB-Fraktion wollte ein Umwelttelefon einrichten, damit auch nach Feierabend, am Wochenende oder an Feiertagen Umweltschäden bei der Gemeindeverwaltung gemeldet werden könnten. Mit Verweis auf die dafür zuständigen Notrufnummern 110 und 112 wurde der Vorschlag bei nur zwei Ja-Stimmen (von den Unabhängigen selbst) abgelehnt. Kampf gegen PlastikmüllDen Kampf gegen den...

  • Burbach
  • 10.07.19
  • 65× gelesen
Lokales
Die Vereinbarung für eine Kommunale Klimapartnerschaft zwischen der Stadt Bad Berleburg und dem Morogoro District in Tansania wurde jetzt offiziell in Münster übergeben. Foto: privat

Kooperation mit Bezirk in Tansania
Morogoro ist Klimapartner von Bad Berleburg

sz Bad Berleburg. Der Evangelische Kirchenkreis Wittgenstein pflegt seit vielen Jahren eine Freundschaft mit der Region Ngerengere in Tansania. Bereits im vergangenen Jahr hat die Stadt Bad Berleburg im Rahmen eines Förderprojekts die Vereinbarung getroffen, diese Partnerschaft auch auf kommunaler Ebene zu unterstützen. Sie ist deshalb nun eine „Kommunale Klimapartnerschaft“ mit dem Bezirk Morogoro in Tansania eingegangen, in dem auch die Region Ngerengere liegt. „Wir haben die Möglichkeit...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.19
  • 108× gelesen
Lokales

Klimanotstand in Freudenberg
Bürgerantrag an Fachausschuss verwiesen

cs Freudenberg. Ob in Freudenberg der Klimanotstand ausgerufen werden soll oder nicht, wird zunächst im Ausschuss für Umwelt, Energie, Natur und Feuerschutz beraten. Erwartungsgemäß votierte der Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstag einstimmig dafür, die Bürgeranregung aus Büschergrund an das Fachgremium zu verweisen. Wie berichtet, hatte Jörg Bruland aus Büschergrund die Ausrufung des Klimanotstandes beantragt. "Der Bürger muss bei sich anfangen"Arno Krämer (SPD) erinnerte in diesem...

  • Freudenberg
  • 27.06.19
  • 889× gelesen
Lokales
Auf dem Dach der Grundschule Oberfischbach soll bald eine Photovoltaikanlage installiert werden.

Photovoltaik bald auf Grundschule Oberfischbach
Energie der Sonne nutzen

cs Oberfischbach/Freudenberg. Für welche städtischen Schulbauten ist die Installation einer Photovoltaikanlage oder einer Dachbegrünung vorgesehen? Die Freudenberger Grünen wollten es wissen und stellten eine entsprechende Anfrage. Angesichts des Klimawandels mit zu erwartender Hitzeperioden solle die Nutzung von Photovoltaik und Dachbegrünung „gerade an Schulen und anderen städtischen Gebäuden beispielgebend und engagiert vorangebracht werden“, fordert die Partei. Anlage für Oberfischbach "in...

  • Freudenberg
  • 25.06.19
  • 136× gelesen
Lokales
EJOT-Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt begrüßte in Bad Berleburg die NRW-Ministerin Ina Scharrenbach zusammen mit Carina Grebe (Leiterin EJOT-Marktmanagement Wärmedämmverbundsysteme Dübel), Jens Schmidt (Leiter EJOT-Marketing und Vertrieb ETICS Fasteners) und Dr. Hans-Joachim Riechers (Hauptgeschäftsführer Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel, v. l.). Foto: Unternehmen

Ina Scharrenbach war zu Gast bei EJOT
Ministerin hat interessante Eindrücke gewonnen

sz Bad Berleburg. Altbausanierung in Deutschland als Beitrag zum Klimaschutz – das war jetzt eines der Themen beim Besuch von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, bei EJOT in Bad Berleburg. Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt stellte der Ministerin das innovative Produktspektrum an Verbindungselementen aus den Bereichen Automotive oder der Bauindustrie vor. Dabei würden die Produkte in unterschiedlichen Bereichen wie dem...

  • Bad Berleburg
  • 24.06.19
  • 302× gelesen
Lokales
Umwelt- und Klimaschutz: In Freudenberg ein viel diskutiertes Thema. Auf dem Ischeroth (im Bild) könnte das Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord entstehen, was immer wieder heftige Debatten hervorruft.

Bürgeranregung aus Büschergrund
Freudenberg soll Klimanotstand ausrufen

sz Freudenberg. Jörg Bruland macht sich dafür stark, dass die Stadt Freudenberg den Klimanotstand ausruft - als erste Kommune im Kreis Siegen-Wittgenstein. "Trotz weltweiter Bemühungen über Jahrzehnte, den Ausstoß von Klimagasen zu reduzieren, nimmt deren Konzentration Jahr um Jahr zu. Alle Maßnahmen, dem Klimawandel entgegen zu wirken, haben bisher keinen Erfolg gezeigt. Die Wissenschaft prognostiziert verheerende Folgen für die menschliche Zivilisationund die Natur auf dem Planeten Erde",...

  • Freudenberg
  • 22.06.19
  • 1.217× gelesen
Lokales

Junge Menschen ernst nehmen
Antrag mit Blick auf das Klima

sz Burbach. Die CDU-Fraktion in Burbach stellt für die nächste Ratssitzung einen „Antrag zur stärkeren Berücksichtigung der Auswirkungen von Entscheidungen des Rates und der Ausschüsse auf das Klima“. Die Christdemokraten wollen, dass die Verwaltung darüber informiert, welche Auswirkungen die jeweilige Beschlussfassung für das Klima hat und ob es klimafreundlichere Alternativen gibt. Zur Begründung gibt die Fraktion u. a. an, dass der Klimaschutz bei der Gemeinde einen hohen Stellenwert habe...

  • Burbach
  • 11.06.19
  • 61× gelesen
Lokales
Simon Wanner, Marlene Klein, Johanna Kiess und Thomas Benner (vorne, v.l.) reisen am Mittwoch mit ihrer Lehrerin Christina Kolberg-Böhm nach Finnland. Dr. Jochen Dietrich, Direktor de Gymnasiums Stift Keppel, ist begeistert.

Vier Hilchenbacher Schüler fliegen nach Finnland
Vom kleinen Musikraum auf die große Weltbühne

js Allenbach/Espoo. Auf diesen großen Auftritt hätten sie wahrscheinlich gern lang und ausgiebig hingearbeitet, viel Zeit bleibt den vier Schülern des Allenbacher Gymnasiums Stift Keppel allerdings nicht. Am Mittwoch werden sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Christina Kolberg-Böhm nach Finnland fliegen, um in Espoo – vor den Toren der Hauptstadt Helsinki gelegen – an der dreitägigen SDG Champions Conference teilzunehmen. SDG steht für „Sustainable Development Goals“, auf Deutsch: Ziele für...

  • Hilchenbach
  • 03.06.19
  • 73× gelesen
Lokales
2010 und 2015 bekam Hilchenbach das Zertifikat als Klimaschutzkommune. Nach der nächsten Runde könnte Schluss sein damit. Foto: Jan Schäfer

European Energy Award
Klimakommune in Nöten

js Hilchenbach. Die Klimaschutzkommune Hilchenbach muss in Zukunft ohne Zertifikat auskommen – wenn sie nicht tiefer in die Tasche greift. Die NRW-Förderung für das Programm „European Energy Award“ (eea) läuft aus, nunmehr können keine neuen Anträge auf Förderung oder Folgeförderung eingereicht werden. Für Hilchenbach besteht ein Bestandsschutz bis zum Ende der aktuellen Laufzeit – am 30. November 2020 ist aber Schluss, zumindest was die Landeszuschüsse angeht. Seit März 2008 ist Hilchenbach...

  • Hilchenbach
  • 03.06.19
  • 41× gelesen
Lokales
„Grüne Praxis“: Auf der Lipper Höher am Siegerland-Flughafen nahm im Frühjahr die Praxis der Greenscan GmbH den Betrieb auf. Hier soll ökologische Prozessoptimierung „auf Herz und Niere“ untersucht werden.
4 Bilder

Greenscan strebt energieautarke Praxis an
Ökologische Prozessoptimierung

tile Lippe. Mensch und Natur leben in einer Symbiose miteinander. Das heißt, sie sollten es. Tatsächlich aber betreibt der Homo sapiens Raubbau am Planeten. Die Auswirkungen bekommt die „Krone der Schöpfung“ immer deutlicher zu spüren. Stichwort Klimawandel. Ein Umdenken und Innovationen sind daher gefragt. Auch „im Kleinen“, wie es so schön heißt. Im Gewerbegebiet Siegerland-Flughafen auf der Lipper Höhe wagt Prof. Dr. Hans-Martin Klein vor diesem Hintergrund derzeit ein „medizinisches...

  • Burbach
  • 29.05.19
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.