Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

LokalesSZ
Startschuss für
den Apfel-Weg: Mühsam war das Pflanzen der ersten Äpfelbäume durch die Damen der SGV-Abteilung und der Initiative „Plant for the Planet“ auf dem Spielplatz an der Kampenstraße.

Initiative „Plant for the Planet“
Apfel-Weg Eröffnung im Frühjahr 2022

vc Erndtebrück. Als generationsübergreifendes Projekt nimmt der Familien-Apfel-Weg im Herbst 2020 seinen Anfang. Es waren unter anderem Elsa Harnisch, Malin Graffmann und Lina Fernengel und einige SGV-Mitglieder um die Vorsitzende Ingrid Burkert, die die ersten Apfelbäume pflanzten. Der Familien-Apfel-Weg Zwei Exemplare waren es in der Kampenstraße, andere Bäume fanden an der Breslauer Straße, am Birkenweg, an der Käthe-Kollwitz-Straße sowie an der Grundschule ihren Platz. Mit diesen ersten...

  • Erndtebrück
  • 03.12.21
Lokales
Das Projekt ,,Plant for the Planet'' gewinnt den Klimaschutzpreis 2021

Plant for the Planet
Umweltprojekte begeistern die Jury

vc Erndtebrück. Die Gemeinde Erndtebrück und Westenergie haben den Klimaschutzpreis 2021 verliehen. Die Jury des Umweltausschusses erkor das Projekt „Plant for the Planet“ zum Sieger des Klimaschutzpreises. Dies geschah am Mittwochabend in Abwesenheit der Projekt-Vertreter. Im Vorfeld waren sich Verwaltung und der Vorsitzende des Umweltausschusses, Steffen Haschke, einig, die eigentliche Preisverleihung und die Vorstellung der Projekte Pandemie bedingt zu verschieben. Ein Rundweg soll verbinden...

  • Erndtebrück
  • 02.12.21
LokalesSZ
Renate Ludwig-Bernshausen bei der Pflege der Rosen auf dem alten Friedhof.

Preisgelder für drei lokale Initiativen
Engagement für das Klima

vc Erndtebrück. Wer gewinnt den Westenergie-Klimaschutzpreis 2021? Diese Frage soll am Mittwochabend im Umweltausschuss der Gemeinde Erndtebrück (17.30 Uhr) beantwortet werden. Die Verwaltung hat sich angesichts steigender Corona-Fallzahlen dazu entschieden, die entsprechende Sitzung des Umweltausschusses möglichst kurz zu halten. Ausschussvorsitzender Steffen Haschke wird die Preisträger benennen. Die Tagesordnung des Umweltausschusses sah ursprünglich vor, die Projekte ausführlich...

  • Erndtebrück
  • 01.12.21
LokalesSZ
Steffen Busch hat das Thema Klimaschutz bei seiner Apotheke auf die Agenda gehoben.
2 Bilder

Beitrag zum Klimaschutz
Apotheke nutzt Sonnenenergie und E-Mobilität

vc Erndtebrück. Die Brücken-Apotheke liegt im Herzen von Erndtebrück. Von hier aus steuert ein Elektro-Fahrzeug tagtäglich die Kunden mit Medikamenten an. Inhaber ist Apotheker Steffen Busch, der das Thema Klimaschutz bei seiner Apotheke auf die Agenda gehoben hat. Im SZ-Interview verrät er seine Überzeugung – der nächste Teil der Weltretter-Serie. Herr Busch, warum haben Sie sich für regenerative Energien interessiert? Bei uns hat es konkret angefangen, als das letzte Lieferfahrzeug in die...

  • Erndtebrück
  • 15.05.21
Lokales
Windenergie stellt nach Auffassung von UWG-Fraktionssprecher Matthias Althaus keine dauerhafte und vor allem zuverlässige Energieversorgung dar.

UWG Erndtebrück mit Sorge um möglichen Blackout
Was ist, wenn der Wind mal nicht weht?

sz/vö Erndtebrück. Nicht zuletzt wegen der geplanten Windräder auf dem Benfer Rücken hat sich Matthias Althaus, Vorsitzender der UWG-Fraktion Erndtebrück, intensiv mit dem Thema Windenergie beschäftigt. Seine Fraktion treibt aktuell das Szenario eines so genannten Blackouts – eines Totalausfalls – um und richtet eine entsprechende Anfrage an Bürgermeister Henning Gronau. Konkret will die Wählergemeinschaft wissen, ob und wie die Gemeinde vorbereitet ist. „Angespornt durch Gespräche und die...

  • Erndtebrück
  • 05.02.21
LokalesSZ
In Schameder soll das Neubaugebiet "An der Lai Nord" entstehen.

Neubaugebiet in Schameder
Frage der Dächer für Häuser ist offen

tika Erndtebrück/Schameder. Die Begrenzung auf ein Vollgeschoss empfahl der Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung am Montagabend auszuweiten auf derer zwei – strittig war allerdings die Frage, ob im geplanten Neubaugebiet „An der Lai Nord“ in Schameder Flachdächer oder Satteldächer erlaubt sein sollen. Diese Entscheidung vertagten die Mitglieder und überließen sie dem Rat, der am kommenden Mittwoch, 24. Juni, um 17.30 Uhr an gleicher Stelle im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück...

  • Erndtebrück
  • 17.06.20
LokalesSZ
Mit Abstand durften die Kinder unter Anleitung von Bernd Harnisch am Samstag, dem Tag des Baumes, die Setzlinge auf der Wiese im Steinseifen selbst einpflanzen. „Plant for the Planet“ will auch am 3. Oktober wieder am Einheitsbuddeln teilnehmen. Foto: anka

„Plant for the planet“ in Erndtebrück
350 Setzlinge am Tag des Baumes gepflanzt

anka Erndtebrück. Angefangen hat alles im Jahre 2007 mit einem Schulreferat. Der damals neunjährige Felix Finkbeiner ließ sich von der Politikerin und Ministerin für Umweltschutz, Wangari Maathai, inspirieren. Die Kenianerin hat in über 30 Jahren 30 Millionen Bäume in Afrika gepflanzt. Darauf gründete Felix seine Vision – auf der ganzen Welt könnten Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen und damit auf eigene Faust etwas für den CO2-Ausgleich tun. Daraus entstand das Projekt „Plant for...

  • Erndtebrück
  • 27.04.20
LokalesSZ
Bürgermeister Henning Gronau (r.) und Innogy-Repräsentant Reiner Hirschhäuser (l.) zeichneten die Initiative „Plant for the planet“ und die Erndtebrücker Realschule mit dem Klimaschutzpreis 2019 aus.  Foto: Martin Völkel

Initiative "Plant for the planet"
Schüler bewegen Klimaschutz

vö Erndtebrück. In Schülerhänden liegt der Innogy-Klimaschutzpreis 2019 in Erndtebrück: Die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Dienstagabend im Sitzungssaal des Rathauses zum einen an die Initiative „Plant fpr the planet“ um Elsa Harnisch verliehen (400 Euro), zum anderen profitierte die Realschule Erndtebrück (600 Euro) durch die Weiterentwicklung verschiedener Projekte aus den Vorjahren und das Anstoßen neuer Ideen. Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau war beeindruckt, wie...

  • Erndtebrück
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.