Klimawelten

Beiträge zum Thema Klimawelten

Lokales
Die ersten Heimatpreisträger der Stadt Hilchenbach stehen fest.

Heimatpreis Hilchenbach
"Keppels Früchtchen" machen das Rennen

sz Hilchenbach. Die Preisträger des ersten NRW-Heimatpreises in Hilchenbach stehen fest: Platz 1, dotiert mit 2500 Euro, belegt die Schülergenossenschaft „Keppels Früchtchen“. Platz 2 (1500 Euro) gehen an das Internatsmuseum Stift Keppel unter der Leitung von Dorothea Jehmlich; Platz 3 (1000 Euro) an Henning Moll uns sein  Hademer Landwirtschaftsmuseum.  Die Verwaltung möchte die Preise offiziell in der ersten Sitzung des Stadtentwicklunsgausschusses im Jahr 2020 übergeben.  Sonderpreise gehen...

  • Hilchenbach
  • 07.11.19
  • 174× gelesen
Lokales
Die beiden Umweltpädagoginnen Judith Schneider (l.) und Janine Lückerath, Vereinsvorsitzende Ingrid Lagemann (hinten) und Praktikantin Anna Veeraho (r.) möchten für nachhaltiges Handeln sensibilisieren. Das Schalenstern-Anemometer, ein Windgeschwindigkeitsmesser, gehört zu den Experimentierutensilien, die neu für das Klimalabor angeschafft wurden.

Klimaweltentag Hilchenbach
Bilden und sensibilisieren

sz/js Hilchenbach. Raum für Raum haben die Klimawelten Hilchenbach der alten Florenburgschule neues Leben eingehaucht, mit viel Herzblut und Energie. Nach der Klimaküche, in der Umweltpädagogin Judith Schneider nun schon im dritten Jahr aufzeigt, wie klimaschonende Ernährung funktionieren kann, lädt inzwischen auch das Klimalabor voller Experimentierfreude ein – seit Juni mit der frisch ins Siegerland geholten „Laborleiterin“ Janine Lückerath, die als studierte Geoökologin das nötige Know-how...

  • Hilchenbach
  • 22.09.19
  • 145× gelesen
Lokales
Wo wächst was, wer backt was am liebsten, woraus kann man Marmelade kochen? Beim ersten „Küchentratsch“ gab es schon viele Gesprächsthemen.

"Küchentratsch" jeden Donnerstag
„Kuchen geht immer“

sos Hilchenbach. Selbstgebackener Reibekuchen und Bäckel werden gerade angeschnitten, die hausgemachte Erdbeermarmelade steht auf dem Tisch und der Kaffee wurde frisch gebrüht: Sechs Frauen waren am Donnerstagnachmittag der Einladung von Ulrike Neuhaus (Klimawelten) und Gudrun Roth (Senioren-Service-Stelle der Stadt) gefolgt und nahmen am ersten „Küchentratsch“ teil. Künftig soll das Angebot jede Woche donnerstags ab 16 Uhr in der Küche der Klimawelten stattfinden und sich vor allem an Senioren...

  • Hilchenbach
  • 14.06.19
  • 244× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.