Koblenzer Straße

Beiträge zum Thema Koblenzer Straße

Lokales
Vermutlich ist der junge Mann irrtümlich losgefahren, weil er auf die falsche Ampel geschaut hatte - "seine" zeigte noch Rot.

Unfall Ecke Leimbachstraße/Koblenzer Straße
Aus Versehen bei Rot losgefahren

sz Siegen. Im Kreuzungsbereich Koblenzer Straße/Leimbachstraße kam es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, der mit einem VW Polo aus Richtung Innenstadt kam und nach links auf die Leimbachstraße abbiegen wollte, kollidierte hierbei mit dem Pkw eines 24-Jährigen, der auf der Koblenzer Straße aus Richtung Siegerlandhalle kam und die Kreuzung geradeaus in Richtung Innenstadt fahren wollte. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der 21-Jährige irrtümlich...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Die Firma Ströer möchte eine digitale Werbetafel an der Koblenzer Straße in Siegen anbringen. Die kann auch als Parkleit- und Krisen-Infosystem dienen.
2 Bilder

Litfaßsäule hat ausgedient
Neue LED-Werbetafeln in Siegen

js Siegen. Siehe da, Ernst Litfaß ist auch fast anderthalb Jahrhunderte nach seinem Tod präsent in Siegen. Die nach ihm benannte und daher auch im 21. Jahrhundert noch mit dem alterwürdigen „Buckel-S“ in der aktuellen Rechtschreibung verankerte Werbesäule ist noch immer aktuell. 65 dieser großformatigen Zylinder stehen noch heute im Stadtgebiet bereit zum Plakatieren – auch wenn sie inzwischen mehr und mehr von alternativen Werbeträgern ersetzt worden sind. Einer dieser Litfaßsäulen soll es in...

  • Siegen
  • 14.05.21
LokalesSZ
Diese Fahrspuren werden bald neu aufgeteilt: Die Koblenzer Straße in der Siegener Stadtmitte.

Umgestaltung zwischen Kochs Ecke und Obergraben
Grünes Licht für Fahrradfahrer

js Siegen. Die Umgestaltung der Koblenzer Straße zwischen Kochs Ecke und Obergraben in der Siegener Innenstadt ist beschlossene Sache. Der Bauausschuss gab am Mittwoch mit knapper Mehrheit grünes Licht für die von der Verwaltung durch mehrere Gremien navigierte Planung, die auf der Zielgeraden noch einmal für kontroverse Debatten gesorgt hat. Eigentlich sollte es in dieser kommunalpolitischen Runde gar nicht mehr um Grundsätzliches, sondern nur noch um Details gehen. 2018, also noch in der...

  • Siegen
  • 11.03.21
Lokales
Der Abschnitt der Koblenzer Straße zwischen Kochs Ecke und Obergraben gehört zu den am stärksten befahrenen Straßen in der Siegener Innenstadt. Die Neuaufteilung der Fahrspuren sorgt in der Politik noch für Diskussionen.

Koblenzer Straße Siegen
Politik streitet um die Sicherheit für Radfahrer

js Siegen. Ein beachtlicher Teil des Durchgangsverkehrs mag inzwischen an ihr vorbeigeleitet werden – die Koblenzer Straße gehört aber nach wie vor zu den am stärksten pulsierenden Adern in der Siegener Innenstadt. Zwischen Kochs Ecke und dem Obergraben sieht sie noch etwas alt aus – die Aufteilung der Verkehrsfläche in zukunftsweisende Spuren beschäftigt die Siegener Politik schon seit einigen Jahren. Jetzt ist Land in Sicht. Der Bauausschuss soll am 10. März die Umgestaltung auf den Weg...

  • Siegen
  • 10.02.21
Lokales
Kriminelle brachen am Wochenende in ein Gebäude an der Koblenzer Straße in Siegen ein - und fluteten das Treppenhaus.

Koblenzer Straße in Siegen
Kriminelle setzen Gebäude unter Wasser

sz Siegen. Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Unbekannte Tatverdächtige sind am Sonntagmorgen in ein leerstehendes Bürogebäude an der Koblenzer Straße in Siegen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sie sich in den frühen Morgenstunden Zutritt zum Gebäude. Einen Teil des Objekts sowie das Treppenhaus setzten sie unter Wasser. Dadurch entstand ein hoher Sachschaden. Weiterhin lösten sie den Brandmeldealarm aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um...

  • Siegen
  • 16.11.20
LokalesSZ
Wie aus einer lange vergangenen Zeit wirkt das frühere Hotel Klein in Siegen. Als Feuerwehrstandort ist es zu klein geraten, seit dem Rat am Mittwoch steht die Frage im Raum: Existieren in dem Haus noch immer die Signaturen von Joseph Beuys an den Wänden? Der berühmte Düsseldorfer Künstler gehörte offenbar zeitweise zu den Hausbesetzern im September 1980.

Areal an der Koblenzer Straße
Hotel Klein zu klein für die Feuerwehr

mir Siegen. Nein, leider zu klein geraten. Das ehemalige Hotel Klein an der Koblenzer Straße kommt als Standort für ein modernes Feuerwehrgerätehaus nicht infrage. Der vorhandene Platz reicht nicht aus für eine Fahrzeughalle und einen Übungshof. Das hat Stadtbaurat Henrik Schumann dem Rat mitgeteilt. Das Thema angestoßen hatte die UWG. Nicht ohne Grund. Bereits seit 2017 hat die Stadtverwaltung von der Politik den Auftrag erhalten, für den Löschzug Hammerhütte Ersatz zu suchen für den...

  • Siegen
  • 27.08.20
LokalesSZ
Rot markierte Fahrradspuren wird die Stadt Siegen auf den Hauptverkehrsstraßen dann anlegen, wenn sowieso neu gebaut werden muss. Wie aktuell in Eiserfeld oder 2021 auf der Koblenzer Straße bei der Deutschen Bank.

Stadt Siegen will langfristig planen
Keine Radspuren nur wegen Corona

mir Siegen. Corona bringt manches ins Taumeln: Autofahrspuren temporär in Radspuren umfunktionieren (wie in Bogotá/Kolumbien oder in Kreuzberg), das wollte die Deutsche Umwelthilfe mit Datum 7. April von der Stadt Siegen veranlasst sehen, bis spätestens 16. April sollte das umgesetzt werden. Zweiter Antrag: innerorts in ganz Siegen Tempo 30 einführen. Mehr Radfahrer, mehr Radspuren?Die Stadtverwaltung tat aber nichts dergleichen, am 30. April schickte eine Privatperson einen ähnlich...

  • Siegen
  • 19.08.20
LokalesSZ

Forderung an Bürgermeister formuliert
CDU gegen Ansiedlung von Amazon

hobö Gerlingen. Der CDU-Ortsverband Gerlingen/Elben bittet den Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Bernd Clemens, in einem gestern verfassten Anschreiben, „alles zu unternehmen, damit eine Ansiedlung von Amazon im Industriegebiet Gerlingen verhindert wird“. Vorsitzender Hubertus Zielenbach betont in den Brief: „Wir sind die Ortschaft in der Region, die am meisten unter der Verkehrssituation der BAB-Kreuzung mit Abfahrten leidet. Zusätzlich sollen nun im Rahmen der Ansiedlung von Amazon noch...

  • Wenden
  • 17.07.20
LokalesSZ
Der Lebensmitteldiscounter „Netto“ möchte seinen Markt in Gerlingen vergrößern. Der Parkplatz wird einhergehend ebenfalls neu strukturiert. Über ihn verläuft der kommunale Radweg zwischen Gerlingen und Möllmicke – eine Markierung soll das künftig besser kenntlich machen. Ferner soll der Einmündungsbereich zur Koblenzer Straße zwei Abfahrtsspuren erhalten. Fotos: hobö
2 Bilder

Situation für Radweg-Nutzer soll einhergehend verbessert werden
„Netto“ will Markt vergrößern

hobö Wenden. Der Lebensmitteldiscounter „Netto“ möchte seinen Markt an der Koblenzer Straße in Gerlingen vergrößern. Mit diesem Vorhaben beschäftigte sich am Mittwochabend der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden, weil für dieses Vorhaben der geltende Vorhabenbezogene Bebauungsplan „Lebensmittelmarkt Gerlingen“ geändert werden muss. Die Festsetzungen aus dem Jahr 2003 würden ein größeres Marktgebäude einschließlich der Folgen für die Außenanlagen nicht zulassen. Von öffentlichen...

  • Wenden
  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.