KoDorf

Beiträge zum Thema KoDorf

LokalesSZ
Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks soll ein KoDorf entstehen.
2 Bilder

Ehemaliges Sägewerk Belz
KoDorf-Entwicklung in Erndtebrück soll vorangetrieben werden

bw Erndtebrück. Es ist ein ambitioniertes Projekt, das bereits den ersten Regionale-Stern erhalten hat. Nun bereitet die Gemeindeverwaltung in Erndtebrück eine Realisierung des KoDorfs auf der Fläche des ehemaligen Sägewerks Belz auch planungsrechtlich vor: In der nächsten Sitzung des Bauausschusses am Montag, 21. Juni, soll der Aufstellungsbeschluss für den neuen Bebauungsplan gefasst werden, der Gemeinderat hat dann am 30. Juni das letzte Wort. Den Beschluss zur Einleitung des Verfahrens...

  • Erndtebrück
  • 13.06.21
  • 122× gelesen
Lokales
Auf dem Areal des ehemaligen Sägewerks Belz in Erndtebrück soll das Ko-Dorf entstehen. Der ursprüngliche Charakter des „historischen Arbeitsortes“ soll künftig erhalten bleiben und an den Betrieb erinnern.

Erster Stern für nachhaltig gebaute Wohnsiedlung
KoDorf ist Teil der Regionale2025

bw Erndtebrück. Das KoDorf-Projekt in Erndtebrück ist jetzt Teil der Regionale 2025 und erhielt am Dienstag den ersten Stern. Ein Vorhaben erhält dann Fördergelder, wenn es mit dem dritten Stern ausgezeichnet wird. Auf dem Areal des ehemaligen Sägewerks Belz im Benfetal im Ortskern soll eine moderne und nachhaltig gebaute Wohnsiedlung entstehen. Die Pläne für das KoDorf umfassen neben kleinen und ökologischen Holzhäusern auch mehrere Gemeinschaftsgebäude mit einem „Coworking-Space“,...

  • Erndtebrück
  • 16.03.21
  • 228× gelesen
LokalesSZ
Noch ist das Areal des ehemaligen Sägewerks Belz in Erndtebrück weitgehend verlassen. Wie sich die Fläche künftig als KoDorf gestalten soll, demonstriert diese Darstellung anschaulich.

Besonderes Wohnen: KoDorf in Erndtebrück
Gespräche mit ersten Interessenten laufen

bw/tika Erndtebrück. Im Sommer stellten die Initiatoren in Erndtebrück das KoDorf-Projekt öffentlichkeitswirksam vor, das in der Edergemeinde auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks realisiert werden soll – falls es genügend Interessenten gibt, die in eines der Häuser ziehen möchten. Ein halbes Jahr nach dieser Auftaktveranstaltung erkundigte sich Lorenz Benfer (CDU) nun im Gemeinderat nach dem aktuellen Stand des Projekts. Bürgermeister Henning Gronau erklärte, dass „alles im stetigen Fluss“...

  • Erndtebrück
  • 12.12.20
  • 337× gelesen
LokalesSZ
Die Informationsveranstaltung lockte am Samstag über 150 Besucher an, nicht wenige davon kamen von außerhalb. Das Erndtebrücker KoDorf-Projekt nimmt ordentlich Fahrt auf.
6 Bilder

Gegenentwurf zur Großstadt
Konzept zum KoDorf vorgestellt

vö Erndtebrück. Die Gemeinde Erndtebrück ist drauf und dran, das Wohnen und Arbeiten im ländlichen Raum neu zu denken – und sprichwörtlich neu zu leben. Die Idee vom KoDorf auf dem Gelände des früheren Sägewerkes Belz lockte am Samstagnachmittag auf Anhieb mehr als 150 interessierte Menschen an – und das in Zeiten von Corona. Bemerkenswert dabei: Rund 30 bis 40 Leute waren jenseits der Kreisgrenzen Siegen-Wittgensteins angereist, vornehmlich aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet. „Im Internet...

  • Erndtebrück
  • 03.08.20
  • 371× gelesen
Lokales
Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Belz in Erndtebrück soll ein KoDorf entstehen. Darüber wollen die Initiatoren nun vor Ort informieren.

Initiatoren informieren über Projekt
KoDorf-Konzept vor Vorstellung

sz Erndtebrück. Eisenbahn und Holzwirtschaft – zwei Bereiche, die die frühe Entwicklung Erndtebrücks stark geprägt haben. So zählt auch das alte Sägewerk Belz zu einem der wichtigen Standorte in der Geschichte der Edergemeinde. Hier wurde über viele Generationen hinweg Holzbearbeitung betrieben. Das Gelände im Benfetal ist ein geschichtsträchtiger Flecken Erde, an dem zukünftig ein innovativer Ort zum Arbeiten und Wohnen entstehen soll: das KoDorf Erndtebrück. Geplant ist hierzu ein...

  • Erndtebrück
  • 19.07.20
  • 251× gelesen
Lokales
Das Areal, auf dem das KoDorf nun entstehen soll, ist das alte Sägewerkgelände Belz im Benfetal. Hier könnten bald 21 kleine Häuser entstehen. Foto: KoDorf
8 Bilder

Projekt auf dem Sägewerkgelände Belz
KoDorf in Erndtebrück soll umgesetzt werden

sz Erndtebrück. Ein innovativer Ort zum Arbeiten und Wohnen soll entstehen, wo das „Miteinander“ über allem steht: Die Initiatoren des KoDorfes, Frederik Fischer, Patric F.C. Meier und Katrin Frische, sind mit Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau in einer Videokonferenz übereingekommen, dass die Idee nun in Erndtebrück umgesetzt werden soll. Viele Aspekte wurden im Vorfeld geklärt. Nun können die Gremien die entsprechenden Weichen stellen. Der Rat der Gemeinde hat zum Beispiel in der...

  • Erndtebrück
  • 10.06.20
  • 2.475× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.