Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Lokales
Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.

Schwerer Unfall auf der B253
43-Jährige fährt gegen Linienbus

sz Dillenburg. Eine Frau ist bei Dillenburg mit ihrem Auto gegen einen Linienbus gefahren und schwer verletzt worden. Die 43-Jährige sei am Mittwoch aus ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 253 auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Der 56 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Busses habe noch auszuweichen versucht, die Kollision aber nicht mehr verhindern können. Die Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden und kam in ein Siegener Krankenhaus....

  • Siegen
  • 15.12.21
Lokales
2 Bilder

Vier Insassen verletzt
Autobahn nach Unfall lange gesperrt

kaio Drolshagen. Die Sauerlandlinie zwischen Drolshagen und Olpe war nach einem schweren Unfall am Samstagabend lange gesperrt. Wie die Polizei vor Ort nach ersten Ermittlungen mitteilte, war die Fahrerin eines Citroën C 2 (rechtes Foto) auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Frankfurt unterwegs. Rund 1000 Meter vor der Abfahrt Olpe wechselte sie auf den linken Fahrstreifen. Ein dort fahrender Audi (linkes Foto), der von einem 23-Jährigen gefahren wurde, prallte auf den Citroën auf. Beide...

  • Drolshagen
  • 18.09.21
Lokales
Verletzt wurde der Fahrer eines Kleinwagens in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er mit einem parkenden Wagen kollidierte.

Unfall in Wilnsdorf
Parkendes Auto gerammt

js Wilnsdorf. Verletzt wurde am frühen Donnerstagabend ein 36-Jähriger, der auf der Hagener Straße in Wilnsdorf mit seinem Kleinwagen gegen ein parkendes Auto fuhr. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war der Mann mit seinem Smart in Fahrtrichtung Haiger unterwegs gewesen, als es zu Kollision kam. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro, der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wilnsdorf
  • 19.08.21
Lokales
Der Lkw schob das Auto auf der Kölner Straße in Attendorn mehrere Meter vor sich her.

Pkw-Fahrer bei Unfall verletzt
Lastwagen schiebt Auto vor sich her

kaio Attendorn. Mehrere Meter ist ein Opel auf der Kölner Straße in Attendorn vor einem Lastwagen hergeschoben worden. Dabei wurde der 64-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gefahren. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf einen vierstelligen Bereich. Beide Fahrzeuge waren auf der Kölner Straße von Attendorn in Richtung Olpe unterwegs gewesen. Der Lastwagen wollte nach rechts abbiegen. Aus bislang...

  • Attendorn
  • 12.08.21
Lokales
Bei einem Unfall in Bürbach ist eine Fahrradfahrerin verletzt worden.

Kollision mit Auto in Bürbach
Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt

sz Bürbach. Bei einem Unfall in Bürbach wurde am Montagabend eine Radfahrerin verletzt. Eine 62-jährige Frau war laut Mitteilung der Polizei mit ihrem Auto auf dem Turnhallenweg unterwegs und wollte nach links auf die Obere Dorfstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine 26-jährige Rennradfahrerin, die auf der vorfahrtsberechtigten Oberen Dorfstraße unterwegs war. Die junge Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit dem sogenannten „Gravelbike“ (Rennrad für Gelände/Schotterpiste)...

  • Siegen
  • 13.07.21
Lokales
Nach einem Unfall zwischen Junkernhees und Buchen war die Kreisstraße für zwei Stunden gesperrt.
3 Bilder

Kollision zwischen Junkernhees und Buchen
Kreisstaße nach Unfall für zwei Stunden gesperrt

bjö Junkernhees. Auf 16.000 Euro beziffert die Polizei den Schaden eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag kurz nach 9 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Junkernhees und Buchen ereignete. Eine 60-jährige Fahrerin, die von Junkernhees kam und auf der Bergkuppe nach links auf den Wanderparkplatz abbiegen wollte, übersah dabei den entgegenkommenden Wagen eines 48-Jährigen; es kam zur Kollision, bei der niemand verletzt wurde. Die Feuerwehren aus Fellinghausen und Osthelden waren...

  • Kreuztal
  • 25.06.21
Lokales
Ein 25-jähriger Autofahrer hatte offenbar die beiden Radfahrer nicht rechtzeitig gesehen, so dass es zur Kollision kam.

Radfahrer offenbar nicht rechtzeitig gesehen
Vierjähriger bei Unfall verletzt

sz Freudenberg. Glimpflich ausgegangen ist am Montagmorgen ein Unfall mit einem vierjährigen Radfahrer. Der Junge war laut Polizeinotiz zusammen mit seiner Mutter auf dem kombinierten Geh-/Radweg, der entlang der Olper Straße verläuft, auf dem Fahrrad unterwegs. Ein 25-jähriger Mann wollte mit seinem Auto von einem Grundstück aus auf die Straße fahren. Dazu muss er den Geh-/Radweg queren. Hierbei hatte er offenbar die beiden Radfahrer nicht rechtzeitig gesehen. Als er sein Fahrzeug abbremste,...

  • Freudenberg
  • 01.06.21
Lokales
Auf diesem Motorrad waren die beiden unterwgs und kollidierten dann bei Wegeringhausen mit einem Auto.

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall

kaio Drolshagen. Zwei Schwerverletzte Motorradfahrer forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Drolshagen-Wegeringhausen. Ein 33-jähriger Fahrer eines VW-Golf war auf der B55 unterwegs und wollte nach links in Richtung Hützemert abbiegen. Dabei übersah er wohl das Motorrad, das auf der Kölner Straße unterwegs war und in Richtung Bergneustadt fuhr. An einer Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Das Motorrad kippte um und rutschte einige Meter über den...

  • Drolshagen
  • 13.05.21
Lokales

Auf der HTS
Unfall unter Drogeneinfluss

sz Kreuztal. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hüttentalstraße hat sich am frühen Freitagmorgen ein 27-Jähriger leicht verletzt. Der Mann kam laut Pressemitteilung der Polizei aus Richtung Olpe und fuhr auf Höhe der Abfahrt Kreuztal gegen eine Verkehrsinsel. Dabei riss er mit seinem Ford Mondeo mehrere Verkehrszeichen aus dem Boden, bevor er quer auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der Unfallverursacher unter Betäubungsmitteln stand. Ein...

  • Kreuztal
  • 30.04.21
Lokales
Eine Leichtverletzte und 18 000 Euro Schaden waren die Bilanz dieses Unfalls.

Pkw wohl übersehen
Autos krachen zusammen

kaio Drolshagen. 18 000 Euro Schaden, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und eine leichtverletzte Frau sind die Folgen eines Unfalls im Auffahrtsbereich der Autobahn 45 in Richtung Frankfurt in Drolshagen. Laut Polizei war eine 35-jährige mit zwei Kindern auf der Rücksitzbank von Schreibershof gekommen und wollte in Richtung Drolshagen fahren. Aus der Gegenrichtung kam ein 42-jähriger Opel-Corsa-Fahrer, der auf die Autobahn in Richtung Frankfurt auffahren wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache...

  • Drolshagen
  • 01.04.21
Lokales
Diese "Fahrstunde" geriet außer Kontrolle.

19-Jähriger fungiert bei 15-Jähriger als Fahrlehrer
18.000 Euro teure Fahrstunde

kay Netphen. Erhebliche rechtliche und finanzielle Konsequenzen wird ein Unfall für einen 19-Jährigen und seine 15-jährige Schwester nach sich ziehen, der sich am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz des Hauses St. Anna in Netphen ereignete. Gegen 16 Uhr steuerte das Geschwisterpaar mit einem VW Golf den Parkplatz der Wohn- und Pflegeeinrichtung in der Brauersdorfer Straße an. Bis zu dem Zeitpunkt war noch alles in Ordnung – der 19-Jährige, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, saß am...

  • Netphen
  • 28.02.21
Lokales

Unfall in Betzdorf auf L288
Überholmanöver mit Folgen

sz Betzdorf. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr befuhren ein 56-jähriger und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die L 288 aus dem Stadtgebiet Betzdorf kommend in Richtung Steineroth. Im Bereich des zweispurigen Teils der Straße setzte der jüngere Fahrzeugführer zum Überholen an, doch der vorausfahrende 56-Jährige leitete fast zeitgleich ebenfalls einen Überholvorgang ein. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Audi A 4 des 29-Jährigen in den Gegenverkehr kam und dort mit dem VW Golf eines...

  • Betzdorf
  • 12.02.21
Lokales
Das Ergebnis der unachtsamen Fahrweise: 1000 Euro Schaden.

Nicht aufgepasst
75-Jährige übersieht fahrendes Auto

sz Herdorf. Wegen unachtsamer Fahrweise verursachte eine 75-Jährige am Montag gegen 16.20 Uhr einen Unfall. Die Senioren wollte mit ihrem Pkw von einem Parkplatz auf die Hauptstraße im Stadtgebiet Herdorf fahren, übersah dabei jedoch eine 36-jährige Fahrerin auf der Straße und kollidierte mit ihrem Pkw. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

  • Herdorf
  • 10.11.20
Lokales
Der Pkw wurde an der linken Fahrzeugseite von dem Lkw "erwischt".

14.000 Euro Schaden in Betzdorf
Zusammenstoß beim Fahrspurwechsel

sz Betzdorf. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag gegen 15.15 Uhr in Betzdorf. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer nutzte den mittleren von drei Fahrstreifen im Bereich der Friedrichstraße, um seine Fahrt in Richtung Alsdorf fortzuführen. Beim Fahrbahnwechsel übersah ein 26-jähriger Lkw-Fahrer den Pkw, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Pkw an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt; der Sachschaden beträgt laut Polizei ca. 14.000 Euro.

  • Betzdorf
  • 09.11.20
Lokales
Ein 59-Jähriger missachtete die Vorfahrt an einem Kreisverkehr in Herdorf.

Vorfahrt missachtet
Unfall im Kreisverkehr

sz Herdorf. Ein 59-Jähriger, der am Samstagmittag auf der Schneiderstraße in Richtung Neunkirchen unterwegs war, missachtete am folgenden Kreisverkehrsplatz die Vorfahrtberechtigung einer 37-jährigen Fahrerin. Diese befand sich mit ihrem Pkw bereits im Kreisverkehr. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

  • Herdorf
  • 09.11.20
Lokales
Die entgegenkommende Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Fahrerin schwer verletzt
31-Jähriger steuert in Gegenverkehr

sz Mudersbach. Zu einem Unfall mit unklarer Ursache kam es am Samstag gegen 17.50 Uhr in Mudersbach. Ein 31-Jähriger fuhr auf der Koblenzer und steuerte den Pkw plötzlich nach links in den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier näherte sich zu diesem Zeitpunkt eine 39-jährige Fahrerin. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Fahrerin schwer verletztDie Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden...

  • Kirchen
  • 09.11.20
Lokales
Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Unfall mit 3000 Euro Schaden in Wissen
Pkw beim Abbiegen übersehen

sz Wissen. Ein 83-Jähriger fuhr am Freitagnachmittag auf der L 278 aus Richtung Wissen kommend in Fahrtrichtung Gebhardshain. Gleichzeitig war ein 69-jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf der K 127 aus Mittelhof kommend unterwegs und wollte an der Einmündung nach links auf die L 278 abbiegen. Dabei übersah er den aus seiner Sicht von rechts kommenden und Vorfahrt berechtigten Pkw des 83-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstand.

  • Wissen
  • 09.11.20
Lokales
Zwei Pkw kollidierten auf der Kreuzung Obere  Kaiserstraße/Geisweider Straße.

Zwei Fahrerinnen verletzt
Kollision im Kreuzungsbereich

sz Geisweid. Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 16 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 22.30 Uhr in Geisweid ereignete. Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Auto von der Oberen Kaiserstraße auf die Geisweider Straße. Dort war eine 54-jährige Fahrerin in Richtung Siegen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei verletzten sich die beiden Frauen. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Beide Autos waren nicht mehr...

  • 29.10.20
LokalesSZ
Um diesen Unfall im Mai in Siegen ging es am Freitag vor dem Siegener Amtsgericht. Beide Unfallteilnehmerinnen hatten gegen die Bußgeldbescheide Einspruch eingereicht.

Prozess um Kollision in Müsen
Kein Punkt in Flensburg für junge Fahrerin

kalle Siegen. Es war am Freitag im Siegener Amtsgericht eine eher unorthodoxe Verhandlungsführung von Richterin Carolin Florath. Doch die Urteile sprachen im Ergebnis für die Juristin. Beide Parteien nahmen die Urteile an. Der Frieden war damit wieder hergestellt. Zur Verhandlung bzw. den Verhandlungen war es gekommen, weil ein alltäglicher Unfall in Müsen großes mediales Interesse erfahren hatte.  Zur Erinnerung: Bei dem Unfall im Mai dieses Jahres war zuerst eine 55-jährige Frau auf dem...

  • Siegen
  • 23.10.20
Lokales

Kollision an der Einmündung K 130/L 278
Vorfahrt genommen

sz Wissen. Als ein 53-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstag gegen 17.45 Uhr von der Kreisstraße 130 nach links auf die L 278 in Richtung Wissen abbiegen wollte, beachtete er laut Polizei nicht die Vorfahrt eines 59-jährigen Autofahrers, der auf der Landesstraße in Richtung Gebhardshain unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 12 000 Euro Sachschaden entstand.

  • Wissen
  • 14.10.20
Lokales

Auto rutscht in Straßengraben
Kollision auf regennasser L278

sz Wissen. In einer scharfen Rechtskurve der L 278 geriet am Mittwoch gegen 18.30 Uhr eine 26-Jährige Pkw-Fahrerin bei Hof Hufe infolge auf regennasser Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto einer 58-Jährigen. Diese kam ihrerseits nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Beide Unfallbeteiligten blieben laut Polizei unverletzt. An den Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in...

  • Wissen
  • 08.10.20
Lokales

84-Jähriger missachtet Vorfahrt
Kollision auf Kreuzung

sz Wissen. Am Donnerstagvormittag wollte ein 84-jähriger Pkw-Fahrer von der Bergstraße nach links auf die Nassauer Straße einbiegen. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines 69-jährigen Autofahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von insgesamt etwa 4500 Euro entstand.

  • Wissen
  • 01.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.