Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Lokales
2 Bilder

Vier Insassen verletzt
Autobahn nach Unfall lange gesperrt

kaio Drolshagen. Die Sauerlandlinie zwischen Drolshagen und Olpe war nach einem schweren Unfall am Samstagabend lange gesperrt. Wie die Polizei vor Ort nach ersten Ermittlungen mitteilte, war die Fahrerin eines Citroën C 2 (rechtes Foto) auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Frankfurt unterwegs. Rund 1000 Meter vor der Abfahrt Olpe wechselte sie auf den linken Fahrstreifen. Ein dort fahrender Audi (linkes Foto), der von einem 23-Jährigen gefahren wurde, prallte auf den Citroën auf. Beide...

  • Drolshagen
  • 18.09.21
Lokales
Der Lkw schob das Auto auf der Kölner Straße in Attendorn mehrere Meter vor sich her.

Pkw-Fahrer bei Unfall verletzt
Lastwagen schiebt Auto vor sich her

kaio Attendorn. Mehrere Meter ist ein Opel auf der Kölner Straße in Attendorn vor einem Lastwagen hergeschoben worden. Dabei wurde der 64-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gefahren. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf einen vierstelligen Bereich. Beide Fahrzeuge waren auf der Kölner Straße von Attendorn in Richtung Olpe unterwegs gewesen. Der Lastwagen wollte nach rechts abbiegen. Aus bislang...

  • Attendorn
  • 12.08.21
Lokales
Auf diesem Motorrad waren die beiden unterwgs und kollidierten dann bei Wegeringhausen mit einem Auto.

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall

kaio Drolshagen. Zwei Schwerverletzte Motorradfahrer forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Drolshagen-Wegeringhausen. Ein 33-jähriger Fahrer eines VW-Golf war auf der B55 unterwegs und wollte nach links in Richtung Hützemert abbiegen. Dabei übersah er wohl das Motorrad, das auf der Kölner Straße unterwegs war und in Richtung Bergneustadt fuhr. An einer Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Das Motorrad kippte um und rutschte einige Meter über den...

  • Drolshagen
  • 13.05.21
Lokales
Eine Leichtverletzte und 18 000 Euro Schaden waren die Bilanz dieses Unfalls.

Pkw wohl übersehen
Autos krachen zusammen

kaio Drolshagen. 18 000 Euro Schaden, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und eine leichtverletzte Frau sind die Folgen eines Unfalls im Auffahrtsbereich der Autobahn 45 in Richtung Frankfurt in Drolshagen. Laut Polizei war eine 35-jährige mit zwei Kindern auf der Rücksitzbank von Schreibershof gekommen und wollte in Richtung Drolshagen fahren. Aus der Gegenrichtung kam ein 42-jähriger Opel-Corsa-Fahrer, der auf die Autobahn in Richtung Frankfurt auffahren wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache...

  • Drolshagen
  • 01.04.21
Lokales
2 Bilder

Schwerer Unfall an der Rochusstraße in Olpe
Fahrer im Krankenhaus verstorben

sz Olpe. Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Samstag um 21.55 Uhr auf der Rochusstraße in Olpe zugetragen. Ein 23-jähriger Pkw Fahrer hatte mit drei gleichaltrigen Mitfahrern die Straße in Richtung Westfälische Straße befahren.  Aus noch ungeklärter Ursache war der Pkw dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und zunächst mit einem dort geparkten Pkw kollidiert. Durch den Aufprall war der Pkw dann frontal gegen einen Baum geschleudert und anschließend an einer...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.20
Lokales

Kollision auf der Adenauerstraße
Seniorin wird über Pkw katapultiert

sz Altenhof. Eine 90-jährige E-Bike Fahrerin missachtete laut Polizei am Samstag auf der Adenauerstraße die Vorfahrt der 31-jährigen Pkw-Fahrerin. Es kam zur Kollision. Dabei wurde Seniorin über das Auto geschleudert. Eine Rettungswagen-Besatzung brachte die schwerverletzte Helmträgerin in ein Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

  • Wenden
  • 13.09.20
Lokales
Mit einem Reh kollidierte ein Motorradfahrer bei Silberg.

Motorradfahrer verletzt
Kollision mit Reh

sz Silberg. Bei einem Verkehrsunfall in Silberg verletzte sich ein 58-jähriger Kradfahrer. Auf der Kreisstraße 19 unterwegs, stieß er nach eigenen Angaben zwischen dem Parkplatz Dollenbruch und Brachthausen mit einem Reh zusammen. Daraufhin stürzte er.

  • Kirchhundem
  • 20.08.20
Lokales

In den Gegenverkehr geraten

Ein Verkehrsunfall hat sich gestern gegen 8.10 Uhr auf der Landesstraße 711 bei Neuenkleusheim ereignet. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Zunächst hatte eine 52-Jährige mit ihrem Pkw, aus Richtung Neuenkleusheim kommend, die Straße bergabwärts befahren. In einer Rechtskurve geriet der Pkw aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr. Dort kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Fahrzeug. Einer 35-jährigen Pkw-Fahrerin gelang es, einen frontalen Zusammenstoß gerade noch zu...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.20
Lokales
Die Fahrerin dieses Wagens, eine 83-jährige Frau, gab nach dem Unfall im Krankenhaus ihren Führerschein ab und erklärte der Polizei, sich ab sofort nicht mehr ans Steuer zu setzen. Foto: Polizei

Fünf Unfälle mit Personenschaden

sz Kreisgebiet. Insgesamt fünf Verkehrsunfälle haben sich am Freitag im Kreis Olpe ereignet, bei denen mehrere Personen verletzt wurden. Ein 46-jähriger VW-Fahrer befuhr am Freitag gegen 15.20 Uhr den Verbindungsweg von der Bundesstraße 55 talwärts in Richtung Osterseifen. Im Verlauf der Straße geriet er im Bereich der Ortslage Hof Siele auf die linke Fahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Fiat einer 23-jährigen Frau. Dabei verletzten sich nach Angaben der Polizei beide...

  • Stadt Olpe
  • 03.08.20
Lokales

Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden

sz Wendenerhütte. Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 11.45 Uhr zwischen Gerlingen und Brün wurden zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Nach bisherigen Angaben fuhr ein 66-Jähriger von einem Grundstück auf die L 512 und übersah eine 19-jährige Autofahrerin, die in Richtung Gerlingen fuhr. Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge stark beschädigt, ein Abschleppunternehmen lud sie auf. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die L 512 war für die Dauer der Unfallaufnahme ca. 90...

  • Wenden
  • 12.06.20
Lokales

Zu schnell unterwegs und Kontrolle verloren:
Zwei Insassen verletzt

Die Löschgruppen aus Oedingen und Oberelspe wurden am Freitagnachmittag gemeinsam mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe und der Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Oedingen alarmiert. Unmittelbar nach einer Fahrbahnverengung von Oedingen aus Fahrtrichtung Cobbenrode kommend war ein Fahrzeug gegen einen Baum und ein parkendes Fahrzeug am Fahrbahnrand geprallt. Laut Polizei hatte der 20-jährige Fahrer vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren. Bereits...

  • Lennestadt
  • 24.05.20
Lokales

Zwei Verletzte

sz Meggen. Zwei Personen wurden am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 26-Jähriger hatte seinen Pkw verkehrsbedingt angehalten, um nach links abzubiegen. Eine nachfolgende 49-Jährige übersah den haltenden Pkw und fuhr auf. Durch die Kollision waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit, sie wurden abgeschleppt. Die beiden Unfallbeteiligten kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

  • Lennestadt
  • 22.05.20
Lokales

Radfahrer übersehen

sz Würdinghausen. Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers hat sich am Donnerstag ereignet. Zunächst befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Fahrrad die Landesstraße 553 (Würdinghauser Straße) von Herrntrop kommend in Fahrtrichtung Würdinghausen. Auf Höhe einer Einmündung beabsichtigte ein 58-Jähriger mit seinem Pkw, nach rechts auf die Würdinghauser Straße abzubiegen. Dabei übersah der Autofahrer den kreuzenden Radfahrer. Es kam zur Kollision, wobei der Radfahrer stürzte und sich...

  • Kirchhundem
  • 08.05.20
Lokales

Bootsanhänger als Barriere

sz Schnütgenhof. Schaden in Höhe von rund 25 000 Euro ist bei einem Unfall entstanden, der sich am Samstagabend auf der Landesstraße 512 zugetragen hat. Der Fahrer eines Anhängergespanns war aus Richtung Olpe kommend in Richtung Attendorn unterwegs. Auf dem Anhänger befand sich ein Boot. Unterhalb des Schnütgenhofs löste sich der Anhänger und stellte sich quer. Zwei Fahrzeuge stießen dagegen und wurden dabei so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie wurden...

  • Attendorn
  • 03.05.20
Lokales

Unfall im Kreisverkehr

sz Olpe- Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwoch gegen 11.55 Uhr im Kreisverkehr Stellwerkstraße/Bruchstraße ereignet. Ein 35-Jähriger hatte den Kreisverkehr mit seinem Pkw befahren und beabsichtigt, auf die Bruchstraße in Richtung Dahl/Friedrichsthal abzubiegen. Aufgrund eines querenden Fußgängers hielt das vor ihm fahrende Fahrzeug, sodass er bremsen musste. Ihm folgte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer. Dieser musste im Kreisverkehr halten, da er an dem Fahrzeug nicht vorbeifahren konnte. Zeitgleich...

  • Stadt Olpe
  • 30.04.20
Lokales

Kollision beim Abbiegen

sz Altenkleusheim Ein Auffahrunfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der Siegener Straße ereignet. Zwei Pkw-Fahrerinnen befuhren hintereinander die Straße in Richtung Olpe. An der Einmündung zur Altenkleusheimer Straße wollte die vorausfahrende 33-Jährige nach links einbiegen. Verkehrsbedingt bremste sie und ließ den entgegenkommenden Verkehr passieren. Die dahinter fahrende 19-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf. Sie verletzte sich und kam mit einem Rettungswagen ins...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.20
Lokales

Alleinunfall zieht Lkw-Kollision nach sich

Zwei Unfälle sorgten heute auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlusstellen Olpe-Süd und Freudenberg für Verkehrsbehinderungen. Zum ersten Unfall war es durch einen 32-jährigen Mercedes-Fahrer gekommen. Er war in Richtung Frankfurt auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sein Wagen auf den linken Streifen und prallte gegen die dortige Leitplanke. Danach drehte sich das Auto und prallte noch in die rechte Schutzplanke und blieb dort erheblich beschädigt...

  • Wenden
  • 09.03.20
Lokales

Kollision nach Ausweichmanöver

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag zwischen zwischen Schmallenberg-Bracht und Oedingen (Landesstraße 737) ereignet. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Aldenhoven im Kreis Düren war mit seinem Auto von der Straße abgekommen: Er war nach eigenen Angaben einem weißen Kleinwagen ausgewichen, der ihm auf seiner Fahrspur entgegengekommen war. Der Aldenover fuhr dabei gegen einen Baum. Bei dem Aufprall verletzte er sich, ein Rettungsteam brachte ihn ins Krankenhaus. Der entgegenkommende...

  • Lennestadt
  • 03.03.20
Lokales

Nach Zusammenstoß 200 Euro bezahlt

sz Attendorn. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Montag gegen 10.55 Uhr an der Kölner Straße in Attendorn. Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin fuhr rückwärts aus einer Parkbox und übersah dabei einen 68-jährigen Fußgänger. Das Auto prallte gegen den Mann. Nach dem Zusammenstoß klagte dieser über Schmerzen im Rippenbereich und forderte von der Unfallverursacherin 200 Euro, die sie auch bezahlte. Anschließend fuhr sie den Verletzten ins Krankenhaus nach Attendorn. Die 43-Jährige...

  • Attendorn
  • 25.02.20
Lokales

Vorfahrt missachtet:
Bei Kollision verletzt

Attendorn. Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der Landesstraße 539 in Attendorn ereignet. Eine 20-jährige niederländische Autofahrerin übersah an der Kreuzung Am Wassertor das Fahrzeug einer ihr entgegenkommenden 80-Jährigen. Bei der Kollision der Fahrzeuge verletzte sich die Seniorin. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden an den beiden Autos liegt bei über 10 000...

  • Attendorn
  • 25.02.20
Lokales

Abgelenkt in den Gegenverkehr

sz Heggen. Ein Verkehrsunfall hat sich heute Vormittag ereignet, bei dem eine 23-Jährige schwer verletzt wurde. Nach eigenen Angaben war sie durch die Bedienung des Autos abgelenkt, kam dadurch auf die Gegenfahrbahn, auf der ihr ein Transporter entgegenkam. Sie versuchte noch, auszuweichen, aber die Fahrzeuge prallten seitlich aufeinander. Die Fahrerin kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt im fünfstelligen Bereich.

  • Finnentrop
  • 18.02.20
Lokales

93-jähriger Fahrer übersah Fußgängerin

sz Elspe. Ein 93-jähriger Pkw-Fahrer wollte am Freitag gegen 13.20 Uhr von einem Supermarktparkplatz in Elspe auf die B 55 fahren. Nachdem er zunächst angehalten und den fließenden Verkehr beobachtet hatte, übersah er beim Anfahren eine auf dem Geh- und Radweg befindliche 72-jährige Fußgängerin. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den die Frau Hand- und Kopfverletzungen erlitt. Sie musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Lennestadt
  • 26.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.